Letzte Aktualisierung:

Beliebte Geräte für die Gartenpflege im Frühling

Beliebte Geräte für die Gartenpflege im Frühling

Um den eigenen Garten instand zu halten, zu pflegen beziehungsweise optimal nach dem Winter auf den folgenden Frühling und Sommer vorzubereiten, kommt man um gewisse Gartengeräte, wie etwa einen Rasenmäher, nicht herum. Aber auch andere elektronische Helfer können die Gartenpflege erheblich erleichtern. Herkömmliches und etwas spezielleres Gartenwerkzeug wird im Folgenden präsentiert und vorgestellt:

Rasenmäher (Anbieter aus at, de)

Vergleichen
Jetzt vergleichen (0/8)
Sortiert nach: Beliebtheit (Zugriffe)

Kärcher Kehrmaschine S 650 2-in-1

Besen war gestern. Wer Gehwege, Straßen, Hof- und Garageneinfahrten sowie Wege und Flächen rund ums Haus von Laub oder anderen Verschmutzungen befreien möchte, schafft das am effizientesten und schnellsten mit einer Handkehrmaschine. Die Kehrmaschine S 650 2-in-1 mit 650 mm Kehrbreite, 2 Standard-Seitenbesen und 2 speziellen Seitenbesen für feuchtes Kehrgut ist ideal für Flächen ab 40 m². Das Kehrgut wird beim Reinigen direkt in den Kehrbehälter befördert, der über bis zu 16 Liter Fassungsvermögen verfügt. Dabei kommt die Kehrmaschine nicht nur ganz ohne Benzin oder Strom aus, sondern lässt sich auch leicht manövrieren und ist äußerst wendig. Nach getaner Arbeit kann der höhenverstellbare Thermo-Handgriff auch komplett umgeklappt werden – für eine platzsparende Aufbewahrung.



Rasenmähroboter Gardena Sileno city 250

Für den Feinschliff oder kleine Rasenflächen eignen sich Rasenmähroboter besonders gut. Der kleine Helfer „Sileno city 250“ von Gardena kürzt den Rasen mit drei rotierenden Klingen (die Schnitthöhe kann stufenlos zwischen 20 und 50 mm eingestellt werden) zuverlässig und selbstverständlich automatisch – sogar bei Regen. Diese Wasserbeständigkeit ist vor allem auch bei der Reinigung des Rasenmäher-Bots praktisch. Denn der Gardena Sileno city 250 kann ganz einfach mit dem Gartenschlauch abgespritzt werden. Besonders benutzerfreundlich ist auch der LCD-Display mit Tastenfeld, mit dem man die Mähzeiten manuell einstellen kann. Nach getaner Arbeit oder bei niedrigem Akkustand, fährt der Sileno city 250 automatisch wieder zurück zur Ladestation. Für eine sichere Inbetriebnahme sorgen spezielle Kollisions-, Hebe- und Kippsensoren, die bewirken, dass die Klingen des Rasenmähers beim Anheben oder Kippen stoppen. Aber auch sich selbst weiß der Rasenmähroboter zu schützen: Mittels PIN-Code kann man das Gerät vor Diebstahl beziehungsweise fremder Inbetriebnahme sichern.



Kärcher K7 Premium Full Control Plus Home

Mit dem Kärcher K7 Premium Full Control lässt sich, dank Druckstufenregulierung mittels Full Control Plus Power Pistole, der passende Druck für jede Oberfläche einstellen. Somit können auch hartnäckige Verschmutzungen entfernt werden. Mit Hilfe des 3-in-1 Multi Jet Strahlrohres ist es auch möglich , ganz einfach vom Hochdruck- in den Reinigungsmittelmodus zu wechseln. So kann mit dem Kärcher K7 Premium Full Control Reinigungsmittel komfortabel aufgebracht werden, was nicht nur die Effizienz beim Kärchern steigert, sondern auch zu einem langanhaltenden Ergebnis führt. Für eine handliche Anwendung sorgt der komplett einfahrbare Teleskopgriff aus hochwertigem Aluminium.



Makita DLM431Z Akku-Rasenmäher solo

Die Vorteile eines akkubetriebenen Rasenmähers liegen auf der Hand: kein Kabelsalat, einfachere Handhabung und es besteht nicht die Gefahr, das eigene Rasenmäher-Kabel zu überfahren. Der innovative 2 x 18 V Antrieb des Makita DLM431Z Akku-Rasenmähers sorgt nicht nur für volle Leistung und Power, sondern schont ganz nebenbei noch die Umwelt und den Geldbeutel. Abgesehen davon kann der Makita DLM431Z Akku-Rasenmäher auch mit einer Leerlaufdrehzahl von bis zu 3600 Umdrehungen pro Minute, einer Schnittbreite von 43 cm und mit Extreme Protection Technology XPT, die das Gerät vor dem Eindringen von Wasser und Schmutz schützt, punkten.



Makita DUH651Z Akku-Heckenschere solo

Auch bei Heckenscheren sind Akku-Geräte natürlich besonders praktisch, da ein Kabel-Wirr-Warr nicht entstehen kann und auch keine Abhängigkeit von einer Steckdose besteht. Die Makita DUH651Z überzeugt mit einer hohen Akkuleistung von 36 Volt. Diese sind jedoch auf zwei Akkus verteilt, was den Nachteil hat, dass man beim Gärtnern ein Gewicht von rund 5 Kilo mit sich herumtragen muss. Dafür ist die Makita DUH651Z Akku-Heckenschere jedoch das größte und leistungsstärkste Makita-Gerät ihrer Art. Dadurch lassen sich großflächige beziehungsweise pflegeintensive Hecken mit ihr gut bearbeiten.



Gardena FlexControl Bewässerungscomputer

Der Bewässerungscomputer FlexControl übernimmt zuverlässig die Gartenbewässerung, auch wenn man einmal nicht zuhause ist. Mittels Drehknopf und Tasteneingabe kann man gewünschte Zeiten und Daten einfach und flott eingeben. Die Datenanzeige erfolgt über den kleinen LCD Bildschirm, der auch schwachen Batteriestand rechtzeitig ankündigt. Verfügt man zusätzlich über einen Regen- oder Bodenfeuchtesensor von Gardena, wird die automatische Bewässerung in Abhängigkeit der Bodenfeuchte und des natürlichen Niederschlags, im Sinne einer wassersparenden Bewässerung, unterbrochen.



Gardena 25 roll-up automatic Wandschlauchbox

Gartenbewässerung leicht gemacht: Mit der Gardena 25 roll-up automatic Wandschlauchbox erspart man sich in Zunft das Bücken, dank 180° schwenkbarer Wandhalterung und auch das Kurbeln ist nicht mehr notwendig, da nach Gebrauch ein kurzer Zug am Schlauch genügt, um ihn wieder gleichmäßig und sicher automatisch aufzurollen. Besonders praktisch ist auch, dass sich sämtliche Anschlussgeräte wie Spritzen, Brausen und Waschbürsten bequem an der Wandhalterung der Wandschlauch-Box aufhängen lassen.



Bosch DIY AVR 1100 Elektro-Vertikutierer

Im Sinne einer gründlichen Rasenpflege sollte man den eigenen Rasen etwa 1-2 Mal im Jahr vertikutieren. Denn so lässt sich Moos, Unkraut und Rasenfilz beseitigen, Gräserwurzeln bekommen besser Sauerstoff und der Rasen wächst zudem dichter nach und ist in Folge auch strapazierfähiger. Der elektrisch betriebene Vertikutierer AVR 1100 von Bosch ist ausgestattet mit einem 1100-Watt-Powerdrive-Elektromotor und benötigt daher einen Stromanschluss. Mit der Kraft von 14 rotierenden BOR-Stahlmessern ist ein schnelles und einfaches Arbeiten garantiert. Der AVR 1100 Vertikutierer von Bosch ist außerdem mit einer 50-Liter-Fangbox ausgestattet, die für lange Arbeitsintervalle sorgt und bei Bedarf auch zusammengeklappt werden kann.

Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2019 Preisvergleich Internet Services AG