Zum Hauptinhalt
Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD » AMD Ryzen 9 3900XT, 12C/24T, 3.80-4.70GHz, tray (100-000000277)

AMD Ryzen 9 3900XT, 12C/24T, 3.80-4.70GHz, tray (100-000000277)

Sockel AM4 (PGA)
Codename Matisse
Grafik nein
TDP 105W
Kerne 12
Threads 24
Basistakt 3.80GHz
Turbotakt 4.70GHz
SMT ja
Speichercontroller Dual Channel PC4-25600U (DDR4-3200)
ECC-Unterstützung ja
Freier Multiplikator ja
Aktueller Preisbereich Derzeit keine Angebote
Anbieter aus:
Anbieter
Händlerbewertung
Verfügbarkeit / Versand**
Produktbezeichnung des Händlers
Es gibt derzeit keine Anbieter für dieses Produkt (mit diesen Filterkriterien) in der gewählten Region.
Bitte die EU-Übersicht verwenden oder ggf. die Filterkriterien ändern.

Ähnliche Produkte (Top-10 in AMD)

AMD Ryzen 9 5900X, 12C/24T, 3.70-4.80GHz, boxed ohne Kühler (100-100000061WOF)

AMD Ryzen 7 5800X, 8C/16T, 3.80-4.70GHz, boxed ohne Kühler (100-100000063WOF)

AMD Ryzen 9 5950X, 16C/32T, 3.40-4.90GHz, boxed ohne Kühler (100-100000059WOF)

AMD Ryzen 5 5600X, 6C/12T, 3.70-4.60GHz, boxed (100-100000065BOX)

AMD Ryzen 5 3600, 6C/12T, 3.60-4.20GHz, boxed (100-100000031BOX)

AMD Ryzen 7 3700X, 8C/16T, 3.60-4.40GHz, boxed (100-100000071BOX)

AMD Ryzen 9 3900X, 12C/24T, 3.80-4.60GHz, boxed (100-100000023BOX)

AMD Ryzen 5 PRO 4650G, 6C/12T, 3.70-4.20GHz, tray (100-000000143/100-100000143MPK)

AMD Ryzen 3 3200G, 4C/4T, 3.60-4.00GHz, boxed (YD3200C5FHBOX)

AMD Ryzen 5 3400G, 4C/8T, 3.70-4.20GHz, boxed (YD3400C5FHBOX/YD340GC5FIBOX)

33 Produkteigenschaften

Feedback senden
Sockel AM4 (PGA)
Codename Matisse
Grafik nein
TDP 105W
Kerne 12
Threads 24
Basistakt 3.80GHz
Turbotakt 4.70GHz
SMT ja
Speichercontroller Dual Channel PC4-25600U (DDR4-3200)
ECC-Unterstützung ja
Freier Multiplikator ja
Fernwartung nein
CPU-Funktionen MMX(+), SSE, SSE2, SSE3, SSE4.1, SSE4.2, SSE4A, x86-64, AMD-V, AES, AVX, AVX2, FMA3, SHA
Chipsatz-Eignung A520, B350 (modellabhängig), B450, B550, X370 (modellabhängig), X470, X570
Lieferumfang ohne CPU-Kühler
Segment Desktop (Mainstream)
Architektur Zen 2
Fertigung 7nm (CPU, TSMC), 12nm (I/​O, GlobalFoundries)
Stepping MTS-B0
Einführung 2020/​Q3 (2020-07-07)
L2-Cache 6MB (12x 512kB)
L3-Cache 64MB (4x 16MB)
Chipsatz-Interface PCIe 4.0 x4
PCIe-Lanes 24x PCIe 4.0 (16+4+4)
Speicher max. 128GB
Speicherbandbreite 51.2GB/​s
Systemeignung 1 Sockel
Heatspreader-Kontaktmittel Metall/​verlötet
Temperatur max. 95°C
Herstellergarantie N/A (keine direkte Garantieleistung bei Tray-Prozessor, Info: EN, FAQ)
Letztes Preisupdate -
Gelistet seit 15.06.2020, 13:12

Bewertungsübersicht

Testbewertung 80 / 100

12 Testberichte, davon 1 mit Wertung

  • englisch
    kitguru.net: AMD Ryzen 9 3900XT and Ryzen 7 3800XT CPU Review (translate)
    Testbewertung: 
    80
    Originalwertung: 8/10

    Better boost frequencies, higher overclocking headroom, and the same MSRPs. The Ryzen 7 3800XT and Ryzen 9 3900XT are good additions to AMD’s Zen 2 product stack.

  • deutsch
    hardwareluxx.de: AMD Ryzen 9 3900XT im Test: Der Matisse-Refresh ist minimal schneller und effizienter

    Mit seinen Matisse-Refresh-Prozessoren erhöht AMD den Druck auf seinen Konkurrenten weiter und schafft es trotz leichter Performance-Verbesserungen, die vor allem bei Single-Core-Anwendungen messbar sind, die Effizienz zu verbessern und den alten Listenpreis beizubehalten. Der AMD Ryzen 9 3900XT ist marginal schneller als ein AMD Ryzen 9 3900X, was vor allem für Einzelkernanwendungen wie Cinebench R20 oder Spiele gilt. Die Multi-Threaded-Leistung legt aufgrund der Tatsache, dass das XT-Modell seine Taktraten etwas länger halten kann, ebenfalls geringfügig zu, wohingegen die Leistungsaufnahme auf dem Niveau des bisherigen Modells bleibt. Neueinsteiger sollten sich durchaus überlegen, zu welchem Modell sie letztendlich greifen möchten. Theoretisch behält AMD die bisherige Preisgestaltung bei und positioniert die XT-Modelle auf dem Niveau des bestehenden X-Modells, womit diese zumindest auf dem Papier die attraktiveren wären. Die Straßenpreise aller Prozessoren liegen in der Regel jedoch deutlich unterhalb des jeweiligen Listenpreises, wobei die XT-Modelle letztendlich ein paar Euro mehr kosten. Gegenüber dem Ryzen 9 3900X kostet das XT-Modell fast 130 Euro mehr, was zum derzeitigen Zeitpunkt viel zu viel ist. Die Straßenpreise für die XT-Modelle müssen mit breiterer Verfügbarkeit deutlich fallen, um konkurrenzfähig zu sein. Der Aufpreis lohnt mit Blick auf das Leistungsplus beim XT-Topmodell nämlich nur bedingt. Wer einen Ryzen 9 3900X sein Eigen nennt, braucht sich daher über ein Upgrade keine Gedanken zu machen. Beide Prozessoren werden nebeneinander bestehen bleiben.

  • deutsch
    pcgameshardware.de: AMD Ryzen 9 3900XT, Ryzen 7 3800XT und Ryzen 5 3600XT im Test: Zen 2 perfektioniert?

    Die neuen XT-CPUs von AMD haben bei uns einen gemischten Eindruck hinterlassen. Einerseits ist es löblich, dass die Performance erhöht werden konnte, ohne dafür die TDP anzupassen. Die Leistung überzeugt und ist, wie von Zen 2 gewohnt, in Spielen und Anwendungen sehr hoch. Andererseits kommt dieser "Refresh" gefühlt etwas zu spät. Denn viele werden "ihren" Zen 2 bereits gekauft haben und Aufrüster, die bisher auf Zen 3 gewartet haben, werden das auch nach dem Launch der XT-Ryzens tun. Nichtsdestotrotz sind die finalen Fassungen der neuen Zen-XT-Prozessoren das Beste, was AMD derzeit an CPUs auffahren kann. Wer auf ausgereifte, selektierte und bis zum Optimum getunte Zen-2-CPUs gewartet hat, kann jetzt zuschlagen.

  • deutsch
    computerbase.de: AMD Ryzen 9 3900XT, 7 3800XT und 5 3600XT im Test

    Mit Ryzen 9 3900XT, 7 3800XT und 5 3600XT bringt AMD zum ersten Geburtstag von Zen 2 drei optimierte Prozessoren in 7 nm auf den Markt, die Enthusiasten zum gleichen Preis mehr bieten sollen. Im Test zeigen die neuen CPUs am ehesten in Spielen Vorteile, die Wartezeit auf Zen 3 effektiv verkürzen können sie aber nicht.

  • englisch
    guru3d.com: AMD Ryzen 9 3900XT review (translate)

    The 3900X versus the 3900XT is a bit harder to justify in performance. If you need that sharpest single-thread performance on a mega-core processor, then this ticks the right boxes. With a handful of threads, you're looking at a few percent more performance and, with all-core load, that difference simply is NIL. So for me to explain what the point of the 3900XT is, well, it is hard to say. The processor has to deal with faster heat build-up, you need to compensate for that effect by using an LCS cooling kit. No biggy, as with a 3900X, I would expect nothing less. You're sitting at just over 70 Degrees C under full 24-thread load, which is perfectly fine really. There isn't much left to tweak as we reached 4400 Mhz on all cores. We do expect that some lucky ones will reach 4500 MHz allcore. My advice, leave the processor at defaults really as the single turbo bins can reach almost 4.8 GHz! AMD did a great job maximizing performance on these processors, activating the fastest cores when you need them.

  • englisch
  • englisch
  • englisch
  • englisch
  • englisch
  • englisch
    techpowerup.com: AMD Ryzen 9 3900XT Review (translate)

    AMD surprised everyone with the announcement of the Ryzen "XT" processors, internally codenamed "Matisse 2". There's three new processor models released at this time: Ryzen 5 3600XT, Ryzen 7 3800XT, and Ryzen 9 3900XT—the processor in this review. We tested the other two models too, the reviews are live now. According to AMD, the fundamentals of Matisse 2 are identical to first generation Matisse, both processors use the Zen 2 architecture, there's no architectural difference, all changes are at the silicon production level, and in microcode. The result of these improvements will be higher clock frequencies, higher boost clocks and better sustainability of frequencies across the board—mostly with single-threaded and low-threaded workloads. The Ryzen XT models are drop-in compatible with previous Zen 2 processors, no BIOS update is needed.

  • Serienübergreifende Testberichte
  • englisch
Nach oben

Alle Angaben ohne Gewähr. Die gelisteten Angebote sind keine verbindlichen Werbeaussagen der Anbieter!

* Preise in Euro inkl. MwSt. zzgl. Verpackungs- und Versandkosten, sofern diese nicht bei der gewählten Art der Darstellung hinzugerechnet wurden. Bitte beachte die Lieferbedingungen und Versandspesen bei Online-Bestellungen. Bei Sortierung nach einer anderen als der Landeswährung des Händlers basiert die Währungsumrechnung auf einem von uns ermittelten Tageskurs, der oft nicht mit dem im Shop verwendeten identisch ist. Bitte bedenke außerdem, dass die angeführten Preise periodisch erzeugte Momentaufnahmen darstellen und technisch bedingt teilweise veraltet sein können. Insbesondere sind Preiserhöhungen zwischen dem Zeitpunkt der Preisübernahme durch uns und dem späteren Besuch dieser Website möglich. Händler haben keine Möglichkeit die Darstellung der Preise direkt zu beeinflussen und sofortige Änderungen auf unserer Seite zu veranlassen. Maßgeblich für den Verkauf durch den Händler ist der tatsächliche Preis des Produkts, der zum Zeitpunkt des Kaufs auf der Website des Verkäufers steht.

** Hinweis zur Spalte "Preis inkl. Versand" nach Österreich. Die nicht angeführten Kosten für weitere Versandländer entnehme bitte der Website des Händlers.