Zum Hauptinhalt
Österreich (aktiv) Deutschland Geizhals.at » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2

Bewertungen für be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2 (diverse Varianten)

« Zurück zu den Varianten

  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Das be quiet Dark Base Pro 900 rev.2 ist ein schönes und …

    Das be quiet Dark Base Pro 900 rev.2 ist ein schönes und sehr gut verarbeitetes Gehäuse. Es bietet sehr viel Platz für Hardware und ausreichend Platz für Kabelmanagement. Die mitgelieferten 140mm Silent Wings 3 machen ihrem Namen alle Ehre. Sie sind kaum bis gar nicht hörbar und bieten trotzdem eine gute Kühlperformance. In den Deckel passt ohne Probleme ein 360er Radiator, der trotz des nahezu komplett geschlossenen Deckels immer noch genügend Luft zum Atmen bekommt. Dass wird ermöglicht durch zwei ca. 2 - 2,5 cm lange Mesh-Streifen die über dem Seitenfenster aus Tempered Glass bzw. der gedämmten Gehäuserückseite sitzen. Ebenfalls praktisch sind der Fast-Charging-USB-Port am Front Panel und das Pad für kabelloses Laden im Deckel. Der einzige negative Punkt ist, dass die mitgelieferten LED-Streifen zumindest bei mir nicht so gut im Gehäuse kleben. Im Großen und Ganzen kann ich sagen, dass sich der Kauf des Gehäuses sehr gelohnt hat und ich es nur weiterempfehlen kann.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Nach langer Zeit als Mac User habe ich mir nun wieder einen…

    Nach langer Zeit als Mac User habe ich mir nun wieder einen PC gekauft und bekam dieses Gehäuse empfohlen. Die Verarbeitung ist top auch die Ausstattung lässt sich sehen. Zwei eingebaute Front-Lüfter sowie einer am Heck sorgen im Standard schon für ordentlich Luftzug. Dazu mächtig Platz für große aktuelle GrafikKarten und Lüfter. Separate Slots für diverse ODDHDDSSD Typen. Lediglich das Innengehäuse welches die unteren Platten und das Netzteil abdeckt ist etwas widerspenstig beim Ausbau, aber so häufig kommt das zum Glück nicht vor.
    Nieten, Schrauben Abdeckungen, alles sehr solide verarbeitet und man kann fast alles ausbauen was man nicht braucht. Alle Gehäuseseiten auch oben und Front lassen sich leicht abnehmen, für den Boden braucht es etwas Handarbeit.
    Das einzige Manko, wenn man etwas Pech hat oder ungeschickt ist beim herausschrauben der hinteren Blenden im Bereich des Netzteils, kann es sein, dass die Schraube in eine gewalzte Nische fällt. Dann heißt es geduldig mit einem magnetischen Schraubenzieher arbeiten oder alles komplett auseinander nehmen.
    Die mitgelieferten LED-Leisten sind leuchtstark und mit jeweils drei Klebepunkten versehen. Meine Unerfahrenheit verleitet mich die LED-Leisten direkt anzubringe, was sich beim Ausbau des Innengehäuses als hinderlich erwies. Das wiederholte abziehen der LED-Leisten ist auf Dauer nicht gesund für die Kleber, also lieber ganz zm Schluss anbringen.
    Alle Lüfter und LED-Leisten können auf einer eigens dafür im Gehäuse angebrachten Platine angeschlossen werden, diese wiederum kann dann ans Board angeschlossen werden, damit erspart man sich ungewollte, luftstromstörende Kabel im Innenbereich. Ich habe alles so anschließen können, ohne auch nur ein Kabel zwischen Front-Lüfter, Graka, CPU-Lüfter und Heck-Lüfter verlegen zu müssen.
    Ich kann dieses Gehäuse definitiv weiterempfehlen!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Alles super, verarbeitung ist top, die led leisten find ich…

    Alles super, verarbeitung ist top, die led leisten find ich langsam in die jahre gekommen, da sollten modernere her, ansonsten bin ich vollkommen zufrieden, sehr leises und schönes gehäuse und es funktioniert alles
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    4.0 Hitman am

    Alles Top, außer Oberfläche

    Da es viele Tests zu dem Gehäuse gibt, die im Grunde alles sagen, was es zu sagen gibt, möchte ich auf die Vorzüge des Gehäuses gar nicht näher eingehen. Es ist design-technisch rundum gelungen. Einziger Wermutstropfen für mich ist die sehr billig wirkende Lackierung auf dem Seitenpanel (nichtverglaste Seite). Bei mir klebte in der Mitte sogar ein Körnchen/Staubpartikel auf dem Lack, das habe ich abgekratzt und nun ist da eine Stelle ein kleines Loch durch das das Metall durchscheint. Wenn ich das Oberflächenfinish zu meinem alten Antec P182 Gehäuse vergleiche, muss ich sagen, dass 200+ Euro Gehäuse vor 10 Jahren noch einen wesentlich hochwertigeren Eindruck machten.
    Kommentar verfassen
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Sehr gutes, geräumiges Case; es ist recht schwer, …

    Sehr gutes, geräumiges Case; es ist recht schwer, bietet aber viel Raum zum kreativ werden. Die bisher beschriebenen minderverarbeiteten Klebestreifen der LED-Strips kann ich nicht bestätigen. Wichtig ist aber nicht ständig abnehmen, einmal denken und anbringen fest drücken, dann halten diese komplett sicher.

    Ein paar Schrauben sind recht stark angezogen und die Entnahme des PSU-Shroud ist nicht ganz offensichtlich hinten ist noch eine Schraube, PSU Tray musste gelöst werden, aber wer sich so ein modulares Gehäuse kauft, sollte auch nicht dem BastelnWerkeln abgeneigt sein.

    Man sollte also keine zwei linken Hände haben und passendes Werkzeug!

    Dafür kann ich das Gehäuse dann aber auch nach meinem Belieben verändern.

    An die Lüfter-Menschen
    der 4-Pin Lüfter-Anschluss direkt unter dem Ausgangskabel zum Mainboard sollte besetzt sein; hier wird die RPM Zahl gelesen, die dann für alle weiteren Lüfter gilt... nicht dass ihr euch wundert, warum ihr kein Signal bekommt, wenn dort kein Lüfter angeschlossen ist.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Insgesamt ein tolles Produkt. War einigermaßen einfach zu …

    Insgesamt ein tolles Produkt. War einigermaßen einfach zu installieren und ist sehr leise.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Ich fasse mich kurz Ein Wahnsinns Gehäuse mit mehr Platz …

    Ich fasse mich kurz
    Ein Wahnsinns Gehäuse mit mehr Platz als nötig und einer unantastbaren Modularität + Anfänger freundlich erst mein zweites mal, dass ich einen PC zsm. gebaut habe.
    Der Airflow scheint trotz geschlossenem Frontpanel sehr gut zu sein, denn mein R7 5800x nur AutoOC in RyzenMaster wird bei Aida64 Stresstest nicht wärmer als 85C, obwohl meine Lüfter sehr leise eingestellt sind.
    Meine RX 6900 XT wird im Furmark Stresstest nicht wärmer als 70C ebenfalls mit sehr leisen Lüftern.
    Absolute Kaufempfehlung wenn man wert auf sehr viel Platz und leisen Lüfter Betrieb Wert legt.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Ein sehr gute und großes Gehäuse meine Erwartung sind voll …

    Ein sehr gute und großes Gehäuse meine Erwartung sind voll erfüllt .Verarbeitung ist sehr gut keine scharfen kanten Kabel lassen sich gut verlegen. Kann man nur Weiterempfehlen.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Dieses Gehäuse ist der Inbegriff von Perfektion, was …

    Dieses Gehäuse ist der Inbegriff von Perfektion, was be quiet! hier auf die Beine gestellt hat, ist einfach unfassbar, Platz noch und nöcher, absolut perfekte Verabreitung, mit der mitgeflieferten LED sieht das Case gut aus.

    Das einzige was mich an diesem Case stört ist die Fan Steuerung in Verbindung mit den LED welche von der Haftung ein wenig anstrengend sind, weswegen ich hier vermutlich auf ein LED Produkt von Corsair umsteigen werden.

    Dennoch hat dieses Case 5 Sterne -zurecht- verdient!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Mega geiles Teil. Dachte mir nur noch, dass es so groß und …

    Mega geiles Teil. Dachte mir nur noch, dass es so groß und schwer ist. Mit allen PC-Teilen wieg das teil 25kg. Es hat auch viel Zubehör, aber die brauche ich alle nicht. Ist aber Cool, wenn man es weiter verkaufen will.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Nachdem ich die erste Version privat nun seit 3 Jahren …

    Nachdem ich die erste Version privat nun seit 3 Jahren benutze, durfte ich jetzt gleich zwei mal die Rev. 2 zusammenbasteln.

    Nach wie vor eines meiner absoluten Lieblingsgehäuse.
    + Jede Menge Platz
    + Saubere Verarbeitung
    + Ersatzteile sind erhältlich
    + Das Ladefeld ist unglaublich nützlich
    + und noch viele Gründe mehr

    Was mir im Vergleich zum Vorgänger nicht gefällt
    - USB-C ist zwar nett, Geräte zum Anschluss ans Front Panel aber noch eher selten, Laden kann ich diese sowieso über QI
    Ein weiterer USB Port hätte mir, gerade bei dem Anwendungsgebiet des Gehäuse, besser gefallen.
    - Der Aufbau ist einfach, aber nicht übersichtlich. Zum Glück ist die Anleitung gut beschrieben.

    Für jeden der ein tolles Gehäuse sucht, das bestimmt die nächsten 4 PCs beherbergen soll Sucht nicht weiter!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Qualitativ hochwertiges praktisches Gehäuse mit viel …

    Qualitativ hochwertiges praktisches Gehäuse mit viel KonfigurationsUmbau Potential. Mein Aorus Master TRX40 EATX Board nebst Aorus Liquide Cooler 360 passt gut rein. Da mein Rechner Links an der Wand steht, entsprechend alles auf die Linke Seite umgebaut inklusive Tür. Die Netzteilabdeckung ist gut Modular aufgebaut, aber etwas fummelig beim Einbau. Auch fehlt eine Aussparung, wenn man die beiliegenden LED Stripes verwendet. Nach dem einkleben kann man die Netzteilabdeckung nicht mehr wegnehmen ohne die LED Leiste wieder abzureißen. Hier vorher Aussparung nacheinarbeiten. Die Netzteil-Slotblende hat einen C1314 10A Kaltgerätestecker Anschluss mit Schalter. Verwendet man wie ich ein 1200 Watt Netzteil mit einem C19 16A Stecker legt man besser die Flex nicht zu weit weg. Hinter dem Schalter einkürzen und an der Netzteilkante einschneiden dann 90 Grad abwinkeln. Die Lüfter sind sehr Leise und der Airflow ist Klasse, da man nicht benötigte Laufwerksschächte weglassen kann. Einfach zugängliche Filtereinsätze vorn und unten. Einfach herausnehmen und unter dem Wasser reinigen. Praktische USB Anschlüsse nebst induktiver Handyladeablage. Ich habe auch schon das Dark Base 900 und 600 verbaut, aber das Pro 900 Rev.2 ist mein Favorit, zumal ich einige Komponenten mit RGB verbaut habe und die erst durch das große Temperglasfenster so richtig zur Geltung kommen. Preis Leistung ist gut, klare Kaufempfehlung.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Die Verarbeitung ist gut, das Gehäuse sehr modular. …

    Die Verarbeitung ist gut, das Gehäuse sehr modular. Teilweise ist es etwas undurchdacht. So ist es z.B. der Horror, ein Netzteil einzubauen. Das erfordert die Demontage des halben Gehäuses. Fürchterlich! Auch der Airflow ist suboptimal. So ist an der Oberseite kaum Durchlass für nach oben abgeführte Luft, sodass das Anbringen eines Radiators zu einer Überhitzung führt, weil zu wenig warme Luft abgeführt werden kann. Zwar kann man durch herausschneiden der Schallbarrieren das Ergebnis verbessern, aber dann wird es auch lauter. An sich ist das Gehäuse aber schön und würzig anzusehen. Wenn man bei der CPU eher auf Luftkühlung setzt, kann ich das Gehäuse empfehlen. Auch der größte Noctua-Kühler passt problemlos rein.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Ein sehr stabiles und dadurch auch schweres Gehäuse. Ich …

    Ein sehr stabiles und dadurch auch schweres Gehäuse. Ich hätte gern 5 Sterne gegeben, aber leider hat bequiet! bei der Halterung für Lüfter an der Gehäuse nicht mitgedacht. Ich habe eine Arctic Freezer II 240 eingebaut, wenn ich die vorhanden Halterungen an der Gehäuse-Decke nehme, kommt es zu einer Kollision mit dem Mainboard X570 game edge wifi. Dadurch, dass in der Gehäuse-Decke ein großes Loch gelassen wurde, fehlen mir die nötigen Haltepunkte um den Artic Freezer entsprechend verrücken zu können.
    Statt also wie bei den anderen Gehäuse-Modellen einfach ein Lochgitter einzusetzen, musste ich mir hier selbst eins anfertigen.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    3.0 via Mindfactory am

    Die Verarbeitungsqualität ist nicht der Hit. Für den Preis …

    Die Verarbeitungsqualität ist nicht der Hit. Für den Preis und aufgrund der ganzen Reviews habe ich deutlich mehr erwartet. Zwei, drei Mal das Case auf und zu schrauben und schon sind die Gewinde hin.
    Extra einen Big Tower gekauft, aber auf der Rückseite ist dann doch so wenig Platz, dass man ihn kaum zu bekommt.
    Die mitgelieferten Lüfter sind auch viel lauter als z.B. die Pure Wings 2, die ich vorher genutzt habe.
    Ich werde es nicht weiter empfehlen.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Super Gehäuse, wer Platz sucht wird ihn bei diesem Teil …

    Super Gehäuse, wer Platz sucht wird ihn bei diesem Teil durchaus finden.
    Verarbeitung ist super und entsprechend Wertig.
    Nun warum dann vier Sterne und nicht volle Hütte.
    Meiner Meinung nach wurde nicht ganz bis zum Ende gedacht.
    Vertikaler Einbau der GPU ist anscheinend nicht angedacht..
    Sicher möglich wenn ich das Gehäuse mechanisch bearbeite oder aber die GPU mit entsprechender Halterung nach innen setze was aber nicht die schönste Lösung ist.
    Dann gibt es die Möglichkeit einen dritten Lüfter in die Front zu setzen. Entsprechende Halterungen werden mitgeliefert, was ne tolle Sache ist. Was dann aber fehlt ist der durchgehende Staubfilter. Der dritte obere Lüfter zieht dann Staub rein.
    Aber alles in allem ist das ein super Gehäuse mit dem man wirklich arbeiten kann und dazu sieht es noch gut aus.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Top Case mit viel viel Platz und Erweiterungsbau. Ist auch …

    Top Case mit viel viel Platz und Erweiterungsbau.
    Ist auch schön leise und sieht zudem schick aus. Für mich war ausschlaggebend das es Platz für DVD bzw. BD Laufwerk hat.
    Kabelmanagement ist auch gut, wenn man die Kabel vorher richtig verlegt und plant.
    Für meine RTX 2080ti hat aus nach vorne auch sehr viel Platz.
    Ich nutze keine Wasserkühlung, macht für mich kein Sinn.
    Die Noctua D15 CPU Kühler, der nicht klein ist hat auch sehr viel Platz.

    Alles in allem ist es ein Lincoln unter den Cases
    Preis für sehr viel Ausstattung mehr als gerechtfertigt!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Das Gehäuse gefällt mir bestens!!! Ich habe mich im Vorfeld…

    Das Gehäuse gefällt mir bestens!!!
    Ich habe mich im Vorfeld natürlich informiert und mir einige Videos zum Produkt angesehen, was ich jedem rate, der sich für das Case interessiert! Aufgrund dieser Erfahrungen, muss ich sagen, alles gar nicht so schlimm. Verarbeitung sehr gut, bis auf einige feste Schrauben was aber mit einem passenden Schraubendreher 0 Problem war! Keine scharfen Kanten und Ecken, die Montage der neuen Komponenten war nicht schwer und haben richtig Spaß gemacht. Einzig die Tatsache dass Du bei der Montage eines ODD den Käfig ausbauen musst um dieses an der hinterseite zu verschrauben ist nicht so toll, hab die vorderen Schrauben einfach weggelassen. Die meisten werden eh keines mehr verbauen, also egal...
    Das PSU Cover ist super...eine SATA-SSD ist mittig darauf verbaut. Zwischen dem Cover und dem MB ist genug Platz zur Montage der unteren Anschlüsse. Die Durchführungen sind groß genug auch den 24Pin ATX locker durchzuführen und mit Gummis ausgekleidet...optisch auch nett anzusehn. Die LED- Streifen sind nicht mein Fall, hab sie nicht verbaut weil Board, RAM und VGA schon genug buntes Licht machen;- Die verbauten Lüfter sind BeQuiet! gemäß Top, die Steuerung muss man halt testen, wie sie einem besser gefällt, über das Board oder die Gehäuseeigene Lösung, beides keine Zauberei.
    Mit dem Vielen Zubehör bleiben kaum Wünsche offen, genug Klettbinder für die Kabelverlegung, Wasserpumpensockel, SSD Aufnahme für PSU-Cover, 3 Käfige für HDD und SSD und ein Blech, das gegen den ODD-Käfig getauscht, einen 3. Lüfter in der Front aufnehmen kann und noch einen doppelten HDD Käfig unterm PSU-Cover...
    Leicht zu entfernende Staubfilter an der Front und dem Unterboden runden die funktionalität noch ab...
    ich würde es wieder kaufen!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Sehr großes und leises Gehäuse, Viel Platz für Board, …

    Sehr großes und leises Gehäuse,
    Viel Platz für Board, Grafikkarte und für zusätzliche Erweiterungen.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Verdammt groß. Da passt alles ohne Probleme rein. Super …

    Verdammt groß. Da passt alles ohne Probleme rein.
    Super schnelle Lieferung und perfekt verpackt.
    Super leise, sehr schick und grandiose Verarbeitung.

    Klare Kaufempfehlung.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Sehr gut verarbeitetes und in Kombi mit Silent Wing 3 …

    Sehr gut verarbeitetes und in Kombi mit Silent Wing 3 Lüftern sehr leises Gehäuse.

    Beim Umbau auf drei Frontlüfter hab ich jedoch die Mitarbeiter verfluchtet, die das Gehäuase zusammenmontiert haben, da einige Schrauben so pervers stark angezogen waren, das sie beim aufschrauben kaputt gingen. Ich durfte anschließend anfangen Teile des Gehäuses zu verbiegen, damit sie sich irgendwie gelockert haben... vier Punkte deshalb nur von mir!
    Tipp an Be Quiet! stellt eure Drehmoment sanfter ein... D

    Ansonsten guter Airflow und gute Lüftersteuerung. Würd mich jedoch über eine USB steuerbare Steuerung von euch freuen.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    sehr gute Qualität! Das Handbuch kann noch verbessert …

    sehr gute Qualität!
    Das Handbuch kann noch verbessert werden. Viele Info war leider nicht drin. Das ist ein Premium-Gehäuse. Es hat seine Komplexität. Ein detailliertes Handbuch ist gewünscht.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    2.0 via Mindfactory am

    Jetzt mal im Ernst, von Ingenieur zu Ingenieur, wer …

    Jetzt mal im Ernst, von Ingenieur zu Ingenieur, wer konstruiert so einen Mist? Das Gehäuse ist mehr als Anfänger unfreundlich konzipiert. Für den Einbau des Netzteiles muss man das halbe Gehäuse auseinander bauen?! Selbst billig Hersteller bekommen es hin, dies mit zwei bis drei Handgriffen umzusetzen. Warum hier nicht?

    -Positiv
    Qualität des Materials

    -Negativ
    Für einen kleinen Umbau muss man das halbe Gehäuse auseinander nehmen.
    Absolut Anfänger unfreundlich!!
    Gehäuse Decke nur umständlich abnehmbar
    in Kombo mit einem be quit Netzteil, wird das ganze ironischerweise sogar noch umständlicher

    Fazit
    Anfänger Finger weg!! Leute die Lust auf unnötig viel herausschrauben haben, können hier zuschlagen.
    Für das Geld einfach zu wenig Ingenieurs Leistung. Sorry aber wer sowas entwickelt hat, gehört wirklich entlassen.
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Ein super durchdachtes Gehäuse, welches an Modularität und …

    Ein super durchdachtes Gehäuse, welches an Modularität und Qualität kaum besser zu machen ist.

    Was jedoch jedem klar sein muss, der sich dieses Gehäuse kauft, dass er sie sehr viel Zeit mit diesem Gehäuse verbringt, bevor der eigentliche Einbau der Komponenten beginnen kann. Das fängt bei der Netzteilabdeckung an, die mit einigen Schrauben befestigt ist was wiederum Vibrationen vermeidet und mit dem Ein- oder Ausbau der Verschiedenen Montagemöglichkeiten für Laufwerke endet.
    Man kann sogar den kompletten Einbau invertieren, was ich jedoch nicht ausprobiert habe.
    Dieses Gehäuse ist definitv nicht der König wenn es um Airflow geht. Das sollte jedem vorher klar sein. Meine 280er AIO performt mehrere Grad besser wenn die front Tür offen ist und die Lüfter Trotz voller Drehzahl nahezu unhörbar frei Atmen dürfen. Genau so würde diese sich bestimmt freuen, wenn sie freier durch den Deckel atmen dürfte.

    Aber wer sich dieses Gehäuse kauft, möchte es vor allem leise haben, was dieses Gehäuse perfekt hin bekommt.

    Besonders hervorheben möchte ich tatsächlich das induktive Ladepad im Deckel, welches zum Zuhause meines Handys geworden ist.

    Fazit
    Durchdachtes Gehäuse mit viel Platz und inovativen Features.
    Absolut empfehlenswert!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    1.0 via Mindfactory am

    Über 200 für ein Case zahlen und an den absolut billig …

    Über 200 für ein Case zahlen und an den absolut billig verarbeiteten Schrauben fehlschlagen, die sehr schnell durchdrehen.
    Das Case ist absolut nutzlos, wenn man es nicht modifizieren kann wie beworben.
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Sehr schickes und hochwertig verarbeitetes Gehäuse, Aber …

    Sehr schickes und hochwertig verarbeitetes Gehäuse, Aber die Lüftersteuerung an der Rückseite hätte man ruhig weglassen können und sich was vernünftiges ausdenken könne. Sie sieht einfach nur billig verarbeitet aus und wenn man dann mal die rückseite abmacht und ein Kabel von den Lüftern bleibt mal irgenwo hängen hat man gleich mal die Pins verbogen.

    An sich ein sehr schönes Geäuse besonders mit der Glasfront.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Hallo ich habe mir diesen Tower gekauft da ich sehr viel …

    Hallo

    ich habe mir diesen Tower gekauft da ich sehr viel Produkte von der Marke habe und immer zufrieden war .

    Der Tower erfüllt auch vom optischen und vom Einbau der Komponenten alles was ich wollte .

    Ein Punkt muss ich jedoch abziehen da mir beim Einbau der Grafikkarte mir direkt ein Innengewinde der Halterung kaputt ging obwohl ich die Schraube nur mit der Hand wohl überdreht habe . . .

    MfG
  • Bewertung für schwarz Glasfenster
    4.0 via Mindfactory am

    Ich hatte schon viele Bewertungen gelesen zu dem …

    Ich hatte schon viele Bewertungen gelesen zu dem Gehäuse. Immer wieder ist mir aufgefallen, dass bemängelt wurde, dass die Schrauben zu fest angedreht sind und das Netzteil kniffelig zu montieren sei.

    Ich habe das als Einzelfälle abgetan und mich an den Zusammenbau begeben.
    Leider tauchten bei mir die gleichen Probleme auf wie bei vielen anderen
    Die Schrauben waren teilweise so fest angeschraubt, dass ich nur mit einer Eisensäge mich von diesen trennen konnte.
    Das Netzteil wäre auch nicht kniffelig zu montieren gewesen, wenn die Schraube auf der Rückseite sich gelöst hätte. So musste ich improvisieren und ein wenig biegen.
    Weiterhin fallen die LED Streifen tatsächlich ab, wie es schon anderen aufgefallen ist. Meine Lösung war, den oberen LED Streifen hinter die Klipse vom Deckel zu kleben, so dass diese den LED Streifen festhalten.
    Die Installation der Lüfter-LED Steuerung war unkompliziert und auch die Bedienungsanleitung war für mich gut verständlich. Ich habe seit ca. 20 Jahren keinen PC mehr komplett zusammengestellt und brauchte keine Youtube Videos, die Anleitung reichte da aus.

    Das Gehäuse bietet Platz für alles was das Herz begehrt, Festplatten, Laufwerke, Lüfter, Board und was auch immer man einbauen möchte, es ist einfach für alles Platz. Was natürlich darin resultiert, dass Ding ist schon recht groß und schwer. Das sollte jeder bedenken bevor er sich den Tower unter den Schreibtisch stellt.

    Abzüge gibt es einmal für die Schrauben, welche eine problemlose Montage unmöglich machten. In dieser Preiskategorie erwartet man mehr Qualitätskontrollen. Kleiner Hinweis noch Für den USB-C Anschluss in der Front, benötigt man ggfs. noch einen Adapter, da mein Mainboard keinen passenden Steckplatz hatte. Dafür lassen sich die LED Streifen und Lüfter problemlos über das Mainboard bei mir MSI MPG x570 Gaming Edge Wifi steuern.

    Pluspunkte gibt es für den Funktionsumfang und die mitgelieferten Lüfter. Diese hört man wirklich nicht. Wer sich den Ärger bei der Montage antuen möchte und ggf. viel Platz braucht, dem kann ich diesen schicken Tower empfehlen. Wer jedoch nur mal eben alles zusammenschrauben möchte, der sollte besser nach einem anderen Produkt schauen.

    Meine Erwartungen wurden komplett erfüllt, nachdem endlich alles verbaut war, schaue ich mir gerne meinen riesigen schwarzen Zauberkasten an.
  • Bewertung für silber Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Ich habe dieses Gehäuse jetzt zum dritten Mal verbaut und …

    Ich habe dieses Gehäuse jetzt zum dritten Mal verbaut und alle sind von diesem Gehäusetyp begeistert.
    Die Geräuschkulisse ist sehr gering so das der Rechner trotz hohe Leistung immer noch leise die Komponenten kühlt.
    Also von mir eine klare Kaufempfehlung!
  • Bewertung für orange Glasfenster
    5.0 via Mindfactory am

    Schön groß schwer ein MONSTER halt

    Schön groß schwer ein MONSTER halt
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2021 Preisvergleich Internet Services AG