Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Digitalkameras » Sony Cyber-shot DSC-W12

Sony Cyber-shot DSC-W12

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Sony Cyber-shot DSC-W12

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 80%
4.19 von 5
auf Grundlage von 76 Bewertungen
Produktempfehlungen:
85% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Gut aber nicht das beste

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Ich habe die Sony seit Weihnachten. Die Kamera ist handlich und überaus hochwertig verarbeitet. Der 2,5" LCD ist riesig. Ich hätte gerne eigentlich mehr Brillianz, so wie es aktuell die Lumix Digicams bieten, ich kann meistens nicht erkennen ob das Bild scharf ist oder nicht. Die bildqualität ist eigentlich recht gut. Es gibt aber Probleme mit der Automatik, wie es schon mehrere beschrieben haben. Am Pc hab ich kein Rauschen entdeckt, doch als ich die Bilder entwickeln liess und wiederbekam, hab ich Rauschen z.B. bei Blumenfelder entdeckt. um dies zu verhindern muss man im manuellen Modus selber die ISO-Zahl regeln. MEIN Fazit: eine hochwertige Kamera, wobei man sich nicht immer auf die Automatik verlassen sollte.
    Antworten
  • positive Bewertung

    "tolle kamera- ABER..."

    Gesamtbewertung: (3.50)

    generell finde ich das ding ganz gut . superschnell, das war der grund, warum ich mir die kamera gekauft habe. aber ein ein eindeutiges manko ist der autofocus.
    im vollautomatischen modus werden nahezu alle bilder unscharf. der grund dürfte sein, dass dabei eine mehrbereichsmessung durchgeführt wird. dabei wird ein (entfernungs)mittelwert für den focus verwendet. leider sind dann aber meisten sämtliche objekte am bild unscharf. abhilfe schafft hier die halbautomatik "P" und punktfocussierung- also nur scharfstellung auf die bildmitte, wo sich ja meistens das objekt der fotobegierde befindet. weiters muss man auch mit den verschiedenen lichtprogrammen im modus "P"vorsichtig sein und experimentieren (leuchtstoffröhre, sonne, glühlampe...). für jede (licht)situation sollte man die optimale einstellung wählen; dann werden die fotos auch sehr gut.

    fazit: für schnelle schnappschüsse im automatikmodus ist das ding nicht geeignet (womit sich die geringe einschaltverzögerung wieder relativiert)
    mit ein paar manuellen veränderungen/einstellungen ist die kamera allerdings -vor allem auch wegen des geringen preises- einfach toll
    ps: die mitgelieferte bildbetrachtungssoftware ist zum vergessen schlecht...
    Antworten
  • positive Bewertung

    spitzenleistung fürs geld

    Gesamtbewertung: (5.00)
    hab die cam zwar erst 2 tage, kann sie trotzdem schon jetzt uneingeschränkt empfehlen.

    spitzen-verarbeitung, stabil & edel, scharfe fotos, feine farben, reichlich manuelle funktionen.

    kauftipp!!! ;)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Kamera, ohne Fehler

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hier stimmt alles: Die Akkuleistung ist super, habe ca. 300 Bilder fast alle mit Blitz geschossen, gut auch, dass man auch AA-Batterien einsetzen kann. Die Bildqualität ist sehr gut - nicht nur durch das Zeiss Objektiv! Die Handhabung ist ausreichend gut, der Videomodus erfüllt auch die Anforderungen.
    Kann diese Kamera uneingeschränkt empfehlen!
    Antworten
  • negative Bewertung

    naja

    Gesamtbewertung: (3.25)
    das gleiche wie auch bei einer alten cam von sony die ich kenne. ich geb ja zu es hat sich gebessert - aber sobald das schöne tageslicht weg ist, kanns doch etwas dunkel werden
    eine canon ixus is dem teil in düsterer umgebung um längen über
    Antworten
  • positive Bewertung

    gute Kamera

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe am 11.12 sony DSC-W12 gekauft, nach mehere vergleiche mit andere Modelle. W12 is klein, gut, praktish und preiswert.
    Fotos habe ich in PC angeschaut. Die sind wirklich gut.
    Ich werde nur impfehlen.
    Antworten
  • Die Kamera ist technisch absolut ausgereift. Alles funktioniert so, wie es soll, nämlich schnell und zuverlässig.
    Endlich wackelt u. scheppert nichts mehr, die Qualität der Bilder sind (fast) jedem Zweifel erhaben, die Zeit des Versuchskaninchens Verbraucher scheint mit der W12 ein Ende gefunden zu haben.
    Schade, daß es der Gigant Sony sein mußte, der der Konkurrenz zeigt, worauf der Kunde Wert legt.
    Und in typischer Größtkonzernmanier: Sonys original Speicherkarten sind mehr als doppelt so teuer, als die der Konkurrenz - SanDisk (hama) benötigt zur Herstellung Lizenzen, obendrein ist deren MS Pro (blueline) mit den meisten Kartenslesegeräten (z.B. beim Fotogeschäft oder Drogeriemarkt) NICHT kompatibel !! .., sodaß es dann schließlich doch wieder ein original Sony wird..
    Antworten
  • positive Bewertung
    Sony W12 - schneller geht es nicht!
    Toll Kamera - benahe keine Auslöseverzögerung mehr!! Sehr handlich, großes Display,tolle Bilder, leicht zu bedienen. Einziges Manko die mitgelieferte Software - trotzdem 5 Sterne!
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (4.50)
    schnelle Auslösezeit, sehr übersichtliche Bedienung und sehr gute Bildqualität - einfach eine sehr gute Kompaktkamera
    Antworten
  • negative Bewertung
    Kann nur sagen, Finger weg von dem Teil. Habe die Kamera jetzt 4 Tage und zu 95 % nur Schrottbilder gemacht !
    Im Vergleich zu meiner alten Ixus 400 kriegt man das Heulen !! Nie wieder eine Sony Kamera !!!!!!!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die Sony DSC-W1/W12 ist eine wirklich perfekte Digitalkamera, sie ist superschnell, liegt gut in der Hand, das Menü ist selbsterklärend, das TFT Display ist mit 2,5 Zoll endlich richtig groß, sehr hell und scharf, und das allerwichtigste...:
    ...die Bilder sind einfach fantastisch scharf, perfekte Farben, perfekte Ausleuchtung, auch Makros sind extrem gut..
    Kurz: Wer eine kleine, extrem gute, superschnelle Kamera sucht...wartet nicht länger...JETZT gibt es sie endlich!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Tolles Ding - Super Performance

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe die Kamera seit einer Woche. War in dieser Woche auf Reise in Irland unterwegs und konnte die Kamera bereits austesten. Der 2,5" Monitor ist eine Wucht. Bedienungsanleitung in Druckform ist gut, dadurch kein mühsames Ausdrucken am PC. Wäre auf der Reise nicht möglich gewesen. Vieles ist durch "learning by doing" möglich. Bildqualität ist ausgezeichnet. Akkuleistung sehr gut.
    Rundum eine wirklich empfehlenswerte Kamera.
    Antworten
  • Ich find sie toll,

    Gesamtbewertung: (5.00)
    hab die W12 zwar erst seit gestern aber trotzdem schon einiges ausprobiert, ich bin mit den Bildern bisher absolut zufrieden.

    Sie ist sehr schnell, sieht robust aus, liegt für ihre Größe gut in der Hand und bietet für eine "Schnappschuß-Cam" viele Einstellmöglichkeiten...deshalb m.E.

    SEHR EMPFEHLENSWERT
    Antworten
  • Gut

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Negativ:Wenn da das Farbrauschen nicht wäre - so ein richtig sattes Bild kann wohl nur die Canon EOS
    Spiegelreflex bieten. Bei genauer Betrachtung wirken helle Kanten (Hautfarben) immer leicht zerissen (Trotz Schärfeänderungen im Menue am Gerät ).
    Da müßte man irgendwie nachbessern.

    Positiv: der Blitz befindet sich genau ober dem Objektiv, so werden keine Schatten sichtbar.
    Großer Monitor - sehr angenehm, leicht ablesbar.
    Durch die Möglichkeit der Verschlußzeitwahl werden Bilder bei schlechteren Lichtverhältnisse und bei Bewegung etwas besser.

    Besitze auch die DSC P12 - gleiche Bildqualität.
    der Umstieg lohnt sich nicht !

    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG