Netgear WG311T, PCI

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Netgear WG311T, PCI

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 62%
3.49 von 5
auf Grundlage von 18 Bewertungen
Produktempfehlungen:
60% empfehlen dieses Produkt.
  • Solide Karte

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Verwende diese Karte mit einem WGT 634u Router und funkioniert eigentlich problemlos. Die Installation ist kein Problem, da alles in deutscher Sprache gehalten ist. Der Router steht eine Etage tiefer und dazwischen sind eine Betonwand, Betondecke und zwei Rigips-Wände - das Signal schwankt bei etwa 60 bis knapp 70 Prozent (laut Windows ist die Signalstärke "Sehr gut"). Die Geschwindigkeit liegt netto bei ca. 2 Megabyte pro sekunde. Aussetzer sind selten, kommen aber vor.
    Im Großen und Ganzen empfehlenswert.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Unter nforce-Chipsatz läuft die Karte tadellos, mit VIA gibt es aber Inkompatibilitäten auf elektrischer Ebene. Der PC mit VIA Chipsatz ist ein Asrock K7VM2 mit AthlonXP 2400+. Der PC friert bei Netzwerkaktivität sofort ein. Da wird auch kein Treiberupdate von Netgear bzw. Atheros etwas helfen. Das Problem ist bekannt und wird im Internet diskutiert. Einige schlagen vor, DMA für die Festplatten zu deaktivieren, was für mich aber keine Lösung darstellt. Ich werde ich die Karte also zurückgeben.

    Also, Finger weg von der Karte, wenn ihr die Kombination AMD/VIA habt!

    PS: Wer sich für das Thema interessiert, kann ja mal unter http://www.dslreports.com/forum/remark,9086546 nachlesen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Eigentlich problemlos

    Gesamtbewertung: (3.75)
    ...aber mit der Signalstärke bin ich nicht ganz zufrieden. Einen Stock über dem Router (wgt 634u) nur noch 60% (schwankt dauernd) deshalb sind die angegebenen theoretischen 108mps absolute utopie. Systemprobleme gab es keine und auch div. Einstellungen (deutsche Oberfläche) sind kein Problem (Win XP Prof.).
    Antworten
  • ganz ok

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Pro:

    die Aussetzer die ich mit der DLINK G520+ hatte sind weg, die Software wirkt im vergleich auch viel ausgereifter und bringt den PC nicht zum stocken

    Con:

    Nur 52% Signal das wo die Dlink 76% hatte
    daher auch nur 18-36 mbit wo die Dlink meist 48-54 mbit hatte.

    Lieber eine ordentliche Software und eine Dauerhafte Verbindung statt manchmal 100% und dann wieder 0%

    Gruss Joerg
    Antworten
  • negative Bewertung

    Schlechte WLAN-Karte

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Karte gekauft, eingebaut, alles funtktioniert... für ca. 5 Minuten, dann friert der PC ein. Jedesmal.

    Tagelanges Durchstöbern von Foren und ein Anruf bei Netgear brachte die Lösung: Diese Karte funktioniert mit der VIA KT400 Mainboard-Chipsatz nicht, den ich glücklicherweise habe (Board liefert so zu geringe Spannung an die Karte).

    Umgetauscht auf WG111T WLAN-USB-Adapter, seitdem keine Probleme.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Absolute Scheiße!!!!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Bei größerer Netzwerklast bringt die Karte meinen Rechner (Athlon XP + Via KT 400) zum Einfrieren. Ich kann gerade mal im Internet surfen. Sobald ich eine E-Mail mit einem größeren Attachement verschicken will, friert der Rechner ein. In diversen Foren wurde das Problem schon diskutiert, allerdings hat noch keiner eine Lösung gefunden. Auch Netgear kann nicht helfen. Damit ist die Karte praktisch unbrauchbar!!!!! Das war das erste und das letzte mal Netgear.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG