Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Drucker & Scanner » Scanner » Canon CanoScan FS4000US (6735A003)

Canon CanoScan FS4000US (6735A003)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Canon CanoScan FS4000US (6735A003)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 82%
4.27 von 5
auf Grundlage von 8 Bewertungen
Produktempfehlungen:
75% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Der CanoScan FS4000US besticht sicherlich in erster Linie durch die erzielte Qualität, in der er weitaus teureren Nikon-Geräten meiner natürlich subjektiven, aber detaillierten und kritischen Prüfung um nichts nachsteht. Der einzige Nachteil ist die eher geringe Scan-Geschwindigkeit, was für mich aber verschmerzbar ist, der Rechner ist dabei nicht etwa so ausgelastet, daß ich nebenher nichts mehr damit tun könnte.

    Wer nicht auf die Schnelle sehr viele Bilder archivieren muß, sondern auf Funktion und Qualität achtet, ist mit diesem Gerät wirkich sehr gut beraten.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Langsam ja, aber Super-Qualität

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Keine Probleme mit Installation über USB und Win XP. Automatische Staub- und Kratzerentfernung funktioniert zumindest mit Fuji-Filmen sehr gut. Die Auflösung ist hervorragend, dafür nehme ich bei 4000dpi auch eine Scanzeit von >5 min/Dia in Kauf. Am besten immer die Original-Filmstreifen (max. 6 Bilder in einem Durchgang) einscannen und in der Zwischenzeit etwas anderes machen (2. Rechner). Das vielbemängelte Hin und Her zwischen Filmget und Photoshop kann ich nicht teilen - ist halt Gewöhnungssache.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Mit 42 Bit und 4000dpi holt man wirklich das Letzte aus Dias und Negativen raus, allerdings liegt man bei 4000 dpi meist schon über der Auflösung des Filmmaterials. Die Scanzeiten sind allerdings eine Katastrophe und für das Erfassen von grösseren Archiven ist das Gerät daher ungeeignet.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Unter Windows XP und USB-Anschluß keine Treiberprobleme! System läuft absolut stabil!
    Die Bildbearbeitung mache ich ebenfalls nur mittels Photoshop da mehr Möglichkeiten. Scan-Qualität sehr gut - scane großteils mit 2000*2000dpi. Leider funktioniert die Schmutzbeseitigung mit dem Infrarotscan "fare" bei den alten Dias (Agfa CT18, Kodachrome, SW-Bilder) systembedingt nicht.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich hatte anfangs Abstürze wegen eines minderwertigen internen SCSI - Kabels, mit neuem Kabel keine Probleme mehr.
    Gerät ist wirklich super, Photoshop jedoch sehr umständlich zu bedienen (FilmGet muß geschlossen werden, um Bild weiter zu bearbeiten - PROBLEM LIEGT BEI PHOTOSHOP - MIT ANDEREN ANWENDUNGEN TRITT DIESES PROBLEM NICHT AUF!!).
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich hatte Probleme bei der Treiber-Installation, Schuld war Adaptec's EZ-SCSI. Der Scanner funktioniert jetzt aber problemlos unter Windows98 und Windows 2000. Vom Dia erhalte ich etwas zu dunkle Scans, die die mit Photoshop aber prima nachbearbeitet werden können. Tipp: Scanner-treiber nur zum Einscannen benutzen, alles andere mit Photoshop machen
    Antworten
  • negative Bewertung
    Treiber eignen sich jedenfalls nicht füer Windows 98 bis XP!
    Daher ist das Gerät in der ausgelieferten Variante kaum benutzbar.
    Umständliches Hin- und Hermanövrieren zwischen zwei Programmen (FilmGet und Photoshop), wenn ausnahmsweise einmal etwas ein Bild lang funktioniert.
    Keine Empfehlungen für modernere WINDOWs-Releases im Interne, daher Support mangelhaft.
    Vielleicht bin auch für dieses Gerät zu dumm, für andere Geräte reichte es aber.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG