Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Baumarkt & Garten » Küche & Bad » Warmwasserbereitung » Stiebel Eltron DEM3 Elektro-Durchlauferhitzer (231001)

Bewertungen für Stiebel Eltron DEM3 Elektro-Durchlauferhitzer (231001)

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (11)

3.8 von 5 Sternen
  • Tut, was er soll

    Die Installtion des Gerätes ist sehr einfach, man braucht lediglich eine Steckdose in der direkten Nähe, die mit mindestens 16A abgesichert ist. Das zusätzlich nötige Anschlusskabel für den Wasseranschluss ist im Lieferumfang enthalten.

    Das Durchflussvolumen ist von Haus aus wesentlich geringer als ohne das Gerät, und die Wassermenge, die man erwärmen kann, entsprechend niedrig. Um eine grösseres Durchflussvolumen zu erreichen, muss man über einen zweiten Kaltwasseranschluss kaltes Wasser dazumischen.

    Das hat natürlich wiederum den Nachteil, dass die Temperatur absinkt. Zum Händewaschen und die Gesichtspflege reicht das aber völlig aus. Wer mehr erwartet, muss sich für einen Durchlauferhitzer entscheiden, der mit Drehstrom arbeitet. Oft fehlen aber entsprechende Stromanschlüsse.
  • Funktioniert sehr gut

    Einfache Installation, Wasser für Handwaschbecken im Gäste-WC ausreichend warm.
  • Unkompliziert

    Gekauft - selber montiert und angeschlossen ! Alles gut , klare Empfehlung
  • Toller Shop

    Das Produkt konnte ich leider nicht gebrauchen, da die Wassermenge in ausreichend
    war. Das liegt leider Systembedingt am Durchlauferhitzer . Die Rückabwicklung war
    schnell und problemlos. So muss ein Sop sein
  • Für Spülbecken ungeeignetes Gerät.

    Technisch sicherlich erstklassig gefertigt / perfekt geliefert - aber dieser 3,5KW DL-Erhitzer leistet maximal eine Temperaturerhöhung von 27°C/ .. leider haben wir diese Spezifikation v-o-r dem Kauf nicht bemerkt/bemerken können.
    Bei einer KW-Zulauftemperatur von 8..9°C erhalten sie also nur handlauwermes Wasser - für eine Küchenspüle ungeeignet
  • Stiebel Eltron DEM3 EKK

    Verrichtet seinen Dienst. Trotz Elektroniksteuerung laute Schaltgeräusche. Keine sichtbare Statusanzeige.
  • Installation und Funktion sind bisher in Ordnung.

    Installation und Funktion sind bisher in Ordnung.
    Das einzige Manko an dem Gerät ist Folgendes:
    Im Gerät, hinter der Geräteabdeckung, gibt es zwei kleine LEDS, die den Betriebszustand und eine eventuelle Überlastung des Gerätes (das gelbe Licht blinkt dann) widergeben. Da es für die Langlebigkeit des Gerätes wichtig ist, eine Überlastung sofort zu beheben, frage ich mich, warum diese LEDs hinter der Abdeckung versteckt sind und nicht nach außen geführt wurden, damit das Gerät unter ständiger Kontrolle bleibt.
    Ich habe mir deshalb in die Front der Abdeckung, genau gegenüber den LEDs, ein Loch gebohrt und mit einer durchsichtigen Plastikabdeckung von innen verklebt, so dass ich von außen nun den Betriebszustand und eine evtl. Überlastung des Gerätes jederzeit kontrollieren und gegensteuern kann.
    Insofern ein Stern Abzug in der Bewertung.
  • Alle Erwarungen erfüllt.

    Als Ersatz für ein 5l Untertischgerät gekauft, funktioniert prima. Temperatur von ca. 55° volkommen ausreichend zum spülen.
  • Volle Zufriedenheit

    Es ist doch klar, dass ein Durchlauferhitzer 3,5 kW nicht zum Duschen reicht.
    Den DE hab ich zum Händewaschen in der Gästetoilette montiert.
    Er kann sowohl drucklos, als auch druckfest montiert werden. Dabei kommt es auf die verwendete Mischbatterie an. Der DE wird an eine Normale Steckdose Angeschlossen, die jedoch allein abgesichert sein sollte.
    Die Lieferung des DE`s dauerte 20 h, also sehr schnell. Hab lange gesucht und keinen besseren Preis gefunden. Musste beim Elektroshop Wagner anrufen. Wurde
    freundlich und kompedent bedient.
  • Mini-Durchlauferhitzer DEM3 ist nicht so toll

    Der Mini-Durchlauferhitzer ist nicht so toll... Ein zu geringer Volumenstrom bei niedriger Heizleistung
  • Leider unzureichend warmes Wasser

    Hätte ich vorher gewusst mit welch lauwarmen Geplätscher ich rechnen muss, hätte ich mich gleich für was Größeres entschieden.
    Das Gerät ist zwar gut in er Handhabung erreicht aber nur lauwarme Temperatur bei höchstmöglichem Wasserdurchfluß. Um wärmeres Wasser zu erhalten muss man den Durchfluß derart nach unten reduzieren, sodass nur noch ein kleiner Rinnsal aus dem Hahn kommt...
    Nach einiger Zeit (ca. 2 Wochen) tauschte ich das Gerät gegen einen Boiler aus.
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG