Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Digitalkameras » Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom (N1458392)

Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom (N1458392)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Olympus Camedia C-8080 Wide Zoom (N1458392)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 86%
4.43 von 5
auf Grundlage von 85 Bewertungen
Produktempfehlungen:
90% empfehlen dieses Produkt.
  • Ich habe die Cam jetzt ein Jahr und bin damit noch immer hoch zufrieden. Lediglich der Autofocus bei schlechten Lichtverhältnissen ist ein kleines Problem. Ansonsten eine Schärfe und Brillianz, die eine Nachbearbeitung mittels PC nicht unbedingt erfordert. Ich werde mich aber schweren Herzens von der Cam trennen, weil nach mehr als 10 Jahren Spiegelreflex wieder eine Spiegelreflex folgen soll. Ich kann die Cam nur wärmstens empfehlen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Mangel an Farbbrillanz

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Ich habe die 8080 vor kurzem gekauft aufgrund der vielen teils sehr guten Testberichte. Nur sind leider die Ergebnisse nicht so, wie ich sie erwartet hatte. Die Bilder sind viel zu blass. Es fehlt die so viel gepriesene Farbbrillanz (z.T. auch blaustichig). Auch ist unter natürlichen Lichtverhältnissen der Kontrast viel zu stark. Man hat manchmal den Eindruck, der fotographierte Gegenstand liegt dem Hintergrund auf.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Tolle Kamera

    Gesamtbewertung: (1.25)
    Fotografiere schon seit 4 Monaten mit der C-8080. Kann die angeblichen Mängel bei schlechteren Lichtverhältnissen nicht nachvollziehen, sicherlich wird dann des öfteren der manuelle Autofukus benötigt - jedoch ist diese problemlos möglich.
    Lediglich die Autofokus-Einstellung dauert manchmal zu lange ... da waren die Testberichte nicht immer zutreffen. Ansonsten ist die Kamera, auch von den Einstellungmöglichkeiten und der Bildqualität einmalig. Gegenüber die Dimage A2 ist auch eine Bildnachbearbeitung auf dem Computer in den wenigstens Fällen notwendig.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Ich habe diesen 20ig-fachen Testsieger ausgiebig und in allen Formen getestet. Mein Eindruck:

    Die Olympus C-8080 WZ besitzt wohl das beste 8 Megapixel-Objektiv überhaupt. Bilder, die bei Tageslicht gemacht werden, sind exzellent und unübertreffbar scharf.

    Das Problem beginnt, wenn die Beleuchtung nicht mehr ideal ist, zum Beispiel innen bei Lampenlicht oder in der Dämmerung. Meine Erfahrung ist, dass der Autofokus dann nur noch die Qualität eines Schätzeisens hat. Auch das Autofokus-Licht hilft hier nur wenig. Selbst auf kurze Distanzen liegt die 8080 viel zu oft daneben. Hier ist oft manueller Fokus angesagt, sonst kommt keine Freude auf. 8 Mpix nutzen gar nichts, wenn das Bild unscharf ist.

    Der Autofokus der Olympus 8080 ist grundsätzlich sehr langsam. Nicht selten summt er zwei Sekunden vor sich hin, bevor er seine vage Schätzung abgibt.

    Einen guten Eindruck vermittelt das Magnesium-Gehäuse. Leider ist die seitliche Klappe für die Speicherkarten nur aus Plastik. Gleiches gilt für das Blitzgerät. Bei der Verwendung von CF-Karten traten bei mir Hänger auf. Da hilft nur Akku raus und wieder rein (Reset).

    Das eingebaute Blitzgerät ist außergewöhnlich leistungsstark. Kaum zu glauben, dass soviel Power in so ein kleines Ding reingeht.

    Das TFT-Display lässt sich noch sehr gut im Hellen erkennen. Leider sind bei den meisten 8080ern defekte Pixel im Display vorhanden, so auch bei mir. Muss wohl so sein. Olympus hat offenbar Probleme einwandfreie TFT's zu liefern. :-)

    Kommen wir zum Olympus-Support: Nun, in meinem Fall hat der auf die Autofokus-Probleme erst gar nicht geantwortet. Auch von meiner zweiten hilfesuchenden Email ließ sich der Support nicht erweichen. Gemeinheit. Und ich dachte immer, der Kunde sei König. :-/

    Nun, was soll's. Jeder fasst mal auf die heiße Herdplatte. Ich habe die 8080 also mit Verlust vertickt und arbeite nun wieder mit einer richtigen Kamera, von einem Hersteller, der nicht umsonst Marktführer ist. ;-)


    Was bleibt, ist die Verwunderung über all die genialen Testergebnisse der Olympus C-8080 WZ, die auch mich zu einem Kauf verleitet haben.

    Ich frage mich: Testen unsere lieben Ingenieure und Foto-Spezialisten nur bei idealen Lichtbedingungen? Einzig digitalkamera.de ist zumindest aufgefallen, dass der Autofokus bei der 8080 unerfreulich langsam ist.

    Nun ja, wie immer geht (selber) probieren wohl auch bei DigiCams über studieren.




    Antworten
  • positive Bewertung
    Bildqualität annähernd Spiegelreflex .....
    Super verarbeitet, super Qualität, rasche Einarbeitung, ALLES ! einstellbar, tolles Objektiv, mit 58mm Linsen bestückbar, tolle Akkuleistung, Autofokus problemlos, liegt gut in der Hand, usw.
    Nach 1 Monat und 1000 Bildern - keine negative Kleinigkeit gefunden. Auch das UW-Gehäuse PT-023 arbeitet wunderbar und ist um ca. 300 Euro sehr zu empfehlen. SLR ist in der Qualität sicherlich noch besser (allein schon von der CCD Größe), aber das ist eine andere Preisklasse ...
    bei 790.- zu mind. 2.000 Euro f. anständige vergleichbare SLR ... den die Billig SLR mit Billigobjektiven haben da keine Chance.
    Einziger Punkt wo man aufpassen muss:
    Wer gerne mit größer ISO 200 oder 400 arbeitet muss zu einer SLR greifen, den da beginnen alle Prosumer Kameras zu rauschen.
    Gruss Ernstl
    http://www.digitalkamera.de/Info/News/22/17.htm
    Antworten
  • Bin beim Einarbeiten. Einfach begeisternd. Auch Support bei Olympus schnell und kompetent per Mail. Bin froh, daß ich mich dafür entschieden habe. GPH
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG