Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD Sockel alt » AMD Athlon 64 3000+ 130nm, 2.00GHz, tray (ADA3000AX)

AMD Athlon 64 3000+ 130nm, 2.00GHz, tray (ADA3000AX)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für AMD Athlon 64 3000+ 130nm, 2.00GHz, tray (ADA3000AX)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 91%
4.62 von 5
auf Grundlage von 91 Bewertungen
Produktempfehlungen:
96% empfehlen dieses Produkt.
  • Übertaktung???

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Mein Freun hat einen 64 300+, will den aber nicht übertakten, hat einer von euch irgendwelche Erfahrungen mit overclocking? Der müsste eigent lich ziemlich hoch gehen, da er einen Multi von 10 hat.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Schneller und kühler CPU

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Wird im Windowsbetrieb nicht wärmer als 31°C, mit 9€ Kühler :-)

    Mit der leistung bin ich auch mehr als zufrieden, läßt sich auch noch mit einem FSB von 230MHz betreiben ;-)
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr zufrieden!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe mir das Mainbord „Fujitsu Siemens D1607“ und den „AMD Athlon 64 3200+“ mit dem “Arctic Cooling Silencer 64” gekauft. Bei Office Anwendungen läuft der AMD bei 1000 MHz, der Arctic Lüfter schalltet sich dank Mainboard komplett aus – leiser geht’s nicht!
    Alle drei Produkte sind sehr empfehlenswert!
    mfg george
    Antworten
  • positive Bewertung

    Vernünftigste Wahl zur Zeit!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der AMD 64 3000+ ist die beste Wahl momentan. Der Prozessor ist sehr schnell und 64-Bit-tauglich, also auch noch in 3 Jahren gut zu gebrauchen, zudem mit Cool'n Quiet stromsparend. Leicht zu kühlen, wesentlich leichter als die XPs oder P4s.

    Die schnelleren AMD 64 sind meiner Meinung nach noch zu teuer.
    Antworten
  • positive Bewertung

    kühl, schnell, gut

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Bin sehr zufrieden mit dieser CPU. Sie ist recht kühl, sehr flott (für die Seti@Home-ler, eine Workunit in 2h 15) zwar nicht die billigste, aber auch nicht zu teuer.
    Wenn die 64 Bit Software kommt gibts nochmal einen Leistungsschub, also auch zukunftsweisend.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG