Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » HGST Deskstar 60GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVER07)

HGST Deskstar 60GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVER07)

Bewertungen für HGST Deskstar 60GXP 41.1GB, IDE (IC35L040AVER07)

Bewertungen (51)

2.93 von 5 Sternen

Empfehlungen (45)

29%
empfehlen dieses Produkt.
  • FINGER WEG VON DEN SCHEIßPLATTEN

    Wie wäre es mit einem Bombenattentat auf IBM ... diese WIXER ... HD ab geraucht DATENVERLUST
    Kommentar verfassen
  • Kurze Halbwertszeit

    Ich habe seit ca. 2 Jahren ein RAID0 mit 2 IBM Deskstar zu laufen und heute bereits zum Dritte Mal eine defekte Platte und totalen Datenverlust.
    Nie wieder IBM-HD!
    Die Leistung war allerdings super, solange sie liefen. Aber was nutzt das, wenn alle Daten flöten sind.
    Kommentar verfassen
  • billige wegwerfprodukte

    kann mich den meinungen meiner vorschreiber nur anschließen. habe nacheinander innerhalb von einem jahr zwei IBM deskstar-platten durch schreib-lesefehler verloren und werde von IBM nie wieder eine hd einhauen, punkt.
    Kommentar verfassen
  • Sehr entäuscht !!!

    Ich habe die Platte ca. 1,5 Jahre.
    Jetzt ist sie völlig dahin. Kein einziges Bit
    lässt sich mehr von ihr lesen.
    Ich habe blind zu IBM gegriffen, weil ich dachte sie würden gute Platten bauen :(
    Ich bin mutig und kaufe mir wahrscheinlich eine aus der 180 GXP Serie. Die sollen ja nicht so schlecht sein.
    Aber empfehlen würde ich IBM Platten auf keinen Fall. 35 GB Daten verloren und
    mindestens 1 Tag ohne PC ärgern mich
    als Online-Spieler.
    Kommentar verfassen
  • voll die dreckskagge!!!

    hab meinen DESKSTAR bald 1,5 jahre und siehe da: SCHEIßE LAUT VON EINEM TAG AUF DEN ANDEREN!!! hört sich nicht gesund an. ich warte schon auf den verlust. hol mir jetz ne samsung mit 120gb. ätsch ibm/hitachi ! nie wieder kauf ich euern schrott. amen.
    Kommentar verfassen
  • unter aller sau die lebensdauer

    Verdammtes mistding.
    die erste hat 1,5 jahre gehopben und alle daten verloren.
    die zweite hats ganze 4 monate ausgehalten dann wieder schrott. nie wieder ibm kanns keinem empfehlen!
    Kommentar verfassen
  • SCHEISSE

    platte platt nach 8mon.
    WICHTIGE DATEN WEG
    NIE WIEDER IBM
    Kommentar verfassen
  • Äußerste Vorsicht bei dieser HDD!!!

    Alle Festplatten dieser Reihe sind zum Tode verurteilt.
    2 Festplatten diesen Typs sind mir in kurz nacheinander "eingegangen" (100% Datenverlust). Eine nach knapp 1 Jahr, die andere nach 1 1/2 Jahre.
    Bei beiden:haben solange gehalten, solange sie nicht als Slave tätig waren - aber dann totaler Datenverlust. BEI BEIDEN. (Vermutlich Steuerelektronik-Problem)
    Durch DriveFitnessTest komplett gelöscht und siehe da, sie gehen wieder. ??
    Schnell ja, auch gut ausgestattet, aber jeder riskiert seine Daten wenn er sie solchen Festplatten anvertraut.
    Hände weg von HITACHI / IBM - Deskstar Drives!!!
    Kommentar verfassen
  • Hihi....

    Hab gestern die 3te 60GXP 41.1GB vom Händler bekommen. In Originalverpackung weil die 2 vorherigen nach einige Monaten dahin waren. Hab die Platte gar net ausgepackt und gleich weiterverkauft zum halben Preis. Damit ich die NIE MEHR SEHE und wenigstens 40 Euro hab von der Platte :) Jetzt kommt mal ne WD ins Haus...
    Kommentar verfassen
  • 4 x gewandelt !!

    Nie wieder IBM!!
    Kommentar verfassen
  • Tja 2 x auf Raid 0 und nach 1 Jahr beide kaputt!!!!!!!

    Auf keinen Fall diese Platte kaufen.
    Datenverlust unvermeidbar!!!!
    Zwar haben die Platten eine sehr gute Leistung
    aber sind nur für eine kurze Lebensdauer gebaut.
    Max 1 Jahr.
    Nie wieder IBM!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Es lebe Seagate. Auf der habe ich alles gesichert.
    Und die rotiert schon fast 4 Jahre ohne Probleme.

    Kommentar verfassen
  • laut und heiss

    leider ist auch meine nach etwa 13 monaten unerträglich laut geworden
    Kommentar verfassen
  • Scheisssssssssssssssssss IBM

    Hab jetzt die Schnauze voll von IBM heute ist mir die 2 Platte in Ar... gegangen. 40 Gig im Ar..
    Wechsel jetzt zu Seagate die Platten laufen wenigstens vernünftig und müssen nicht jedes Jahr getauscht werden. Und man muss nur mal in Google IBM Festplatten sind Sch... eingeben und man sieht das Ibm nichts mehr im Festplatten-Gewerbe verloren hat Sorry aber es ist so.
    Kommentar verfassen
  • Bereue dieses Hardwareteil je gekauft zu haben! :(

    Am Anfang war ich von dieser Festplatte begeistert, dann nach 2 Monaten traten schon die ersten Fehler/Probleme auf, die Lautstärke hob sich immer weiter an und vorgestern hat sie einfach so bei einem Neustart des PC's die Arbeit verweigert. Scandisc und gängige Proggys um Daten zu retten haben alle den Dienst bei dieser Festplatte versagt.

    Durchgehalten hat sie immerhin fast 1 Jahr, im Vergleich dazu hat meine alte 30 Gb Festplatte die von Anfang im Rechner drin war schon 3 Jahre hinter sich und hat nie Probleme verursacht.

    Ich rate jedem dringenst sich keine IBM Deskstar zu holen, diese Festplatte ist ihr Geld bei weitem nicht wert.

    Schade um die fast 30 Gb an Daten die drauf waren. :(
    Kommentar verfassen
  • Nicht empfehlenswert...

    Nach ca. einem 1/2 Jahr kaputt. Einige Sektoren anscheinend dafür ausschlaggebend...nicht normal formatierbar und man konnte sie auch nicht reparieren mit chkdsk...
    Kommentar verfassen
  • Leider nicht :-(

    Hatte schon IBM Platten, wo die 1GB Grenze noch
    nicht ueberschritten war. Einige dieser alten
    Platten sind noch in Verwendung, aber diese Serie
    kann ich nur bedingt empfehlen. Das Laufgeraeusch
    hat sich erhoeht und ich habe die Platte sicher-
    heitshalber ausgetauscht. Ich verwende keine
    aktive Kuehlung, jedoch mit Einbaurahmen
    (Blechwinkel) im 5 1/4" Schacht (Big Tower).
    Kommentar verfassen
  • leider nicht...

    soeben hat sie den geist aufgegeben, kauf ich sicher nie wieder!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • laut - heiß - schnell kaputt

    schnelle, günstige Platte, leider wird sie heiß und wenn sie ungekühlt betrieben wird geht sie sehr schnell kaputt...
    Habe jetzt eine 120GXP die ist leiser, kühler und hält (hoffentlich) länger...
    Kommentar verfassen
  • lautstärke unerträglich

    extrem laut,lautes surren
    Kommentar verfassen
  • naja

    noch läuft meine Platte, aber sie macht schon Kratzgeräusche und wird daher bald kaputt gehen, aber das ist man ja von IBM gewohnt
    Kommentar verfassen
  • bin zufrieden

    hab schon fast ein jahr 2 dieser babies im RAID0 laufen, ohne jegliche probs... ;-)
    Kommentar verfassen
  • goile pladde...taugt ohne ende

    ich hab die pladde jetz schon ne zeit und muss sagen das ich nie probs mit ihr hab/hatte...ich werde mr jetz wahrscheinlich auch ne 2te holen um die dann ueber raid laufen zu lassen...das geht bestimmt ab...
    Kommentar verfassen
  • Irgendwie nicht das gelbe vom Ei...

    obwohl ich die grösseren brüder (61.5GB) von diesem habe waren alle 3 von diesen platten schlecht, bis auf performance. Nach etwa 3 monaten wirden diese deutlich lauter (alle 3, obwohl in 3 versch. rechnern eingebaut) und musste diese loswerden da der geräuschpegel nicht für den bürobetrieb ungeeignet war.
    Kommentar verfassen
  • Nicht schlecht!!!

    Die Festplatte kommt mir sehr leise, verträgt sich auch mit qualitativ minderwertigen Raid-Controlern (OnBoard Raid) und "passt hervoragend in jeden Computer" *gg*
    Kommentar verfassen
  • leise,gute platte

    hab mir zwei gekauft, eine war def.
    austausch, alles ok
    Kommentar verfassen
  • Schrott nie wieder IBM

    gutes Leistungsverhältnis!
    Qualität: 2platten mit totalen hardware crasch nach 1jahr...
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG