Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Notebooks » Notebooks » Acer TravelMate C302XMi, 60GB (LX.T280E.128/LX.T280E.185)

Acer TravelMate C302XMi, 60GB (LX.T280E.128/LX.T280E.185)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Acer TravelMate C302XMi, 60GB (LX.T280E.128/LX.T280E.185)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 73%
3.93 von 5
auf Grundlage von 24 Bewertungen
Produktempfehlungen:
86% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Ich habe den C302 jetzt seit ungefähr zwei Jahren. Der Rechner ist gut und immer noch schnell, wenn man seine Grenzen respektiert. Das System ist halt hauptsächlich für Büroarbeit ausgelegt und dafür auch sehr gut geeignet, fürs Spielen gibt es bessere Systeme. Die Akkulaufzeit ist nach zwei Jahren immer noch bei ca. 3,5 Stunden, was meiner Meinung nach OK ist. Für Langarbeiter gibt es einen Zusatzakku zum Einklinken. Das Display ist gut, hell und gleichmäßig ausgeleuchtet, die Tablet PC-Funktionen laufen alle ohne Probleme. Die Tastatur ist gut und leicht ergonomisch geformt, was das Tippen sehr erleichtert, die Tasten klappern zwar ein wenig, bieten aber ein angenehmes Schreibgefühl und einen guten Druckpunkt.
    Die Schnittstellenvielfalt ist gross, sogar ein Chipkartenleser ist eingebaut (sehr praktisch für Onlinebanking).
    Die schlechten Seiten des Systems sind hauptsächlich das billige und schnell abgenutzte Gehäuse (die Metallisierung fing schon nach wenigen Tagen an, abzugehen) und die die inzwischen deutlich abgenutzte Tastaturbeschriftung.
    Der absolute Oberhammer ist aber der sogenannte Acer-Service: trotz Zusatzgarantie Acer Advantage mit garantierter Rücklaufzeit von fünf Tagen liegt der Durchschnitt aus drei Servicefällen (Unfallschaden, Harddisk (vermutlich Spätfolge des Unfallschadens) und DVD-Laufwerk) bei 18 Tagen. Nur in einem Fall wurde der Servicevertrag von Acer eingehalten, in den beiden anderen brachte erst ein Einschreiben an die Geschäftsleitung mit Androhung eines Gerichtsverfahrens die sogenannte Serviceabteilung dazu, ihre Arbeit zu erledigen. Falschaussagen und Prozessverschleppungen kamen mehrfach vor, z.B. wurde das DVD-Laufwerk erst zehn Tage nach Anlieferung bei Acer in das Trouble Ticketing-System aufgenommen. Warum die Aufnahme so lange dauerte, war nicht zu klären, aber da mag sich jeder selber seinen Teil denken.
    Also: gutes und brauchbares Business Notebook mit etwas billiger Anmutung und einem Service zum Abgewöhnen. Wer nicht täglich auf das Gerät angewiesen ist und auch mal einen Monat ohne auskommt, ist mit diesem Tablet PC gut bedient.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Hallo allerseits,

    das Gerät an sich ist performant und gut ausgestattet. Alle relevanten Schnittstellen sind an Bord.

    Was mir negativ aufgefallen ist:

    Der Acer Reparaturservice ist unter aller Kanone. Trotz Acer Advantage und der damit verbundenen Zusage, dass das Gerät innerhalb von fünf Arbeitstagen repariert wird, liegt mein Notebook jetzt seit fast 20 Arbeitstagen bei Acer. Inzwischen wurde mir mehrfach eine falsche Auskunft gegeben, Mails und Telefonanrufe werden nicht beantwortet, man legt einfach auf, etc. ich weiss bis heute noch nicht, wann und ob ich das Gerät jemals zurückbekommen.

    Inzwischen ist das Einschreiben mit Fristsetzung und die Beschwerde an die Geschäftsführung unterwegs, alles Weitere wird mein Anwalt regeln.

    Treiber für die Geräte werden nach dem ersten Launch nicht oder nur sehr zögerlich auf den neuesten Stand gebracht. Besonders ärgerlich ist das bei Treibern, die nicht frei verfügbar sind, wie z.B. Widcomm (Bluetooth).

    Alles in Allem: Wenn Ihr Euer Notebook pfleglich behandelt und vor allem nicht geschäftlich darauf angewiesen seid, kauft Acer. Ansonsten kann ich nur dazu raten, sich vielleicht doch weiter umzuschauen.



    jigger
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich habe das C302Xmi jetzt schon seit knapp über 2 Monaten und bin bis jetzt damit sehr zufrieden. Die Leistung reicht für ein Business Notebook vollkommen aus. Beim arbeiten mit dem Visual Studio z.B. würde man sich allerdings eine höhere Auflösung des Displays wünschen.
    Grafik ist generell nicht die Domäne des Geräts, das Display schaltet nicht besonders schnell, was teilweise bei Videos störend auffällt und die integrierte Grafik erbringt auch keine Höchstleistungen.
    Die Tastatur, ist im Gegensatz zu einigen anderen, die ich bei Acer erlebt habe sehr gut. Im Betrieb als TabletPC gibt es nur ein Manko, dass sich durch die komplette Ausstattung mit WLAN, Bluetooth, 60 GB Platte und DVD-Brenner ergibt... das Gerät ist zum in einer Hand halten und mit der anderen schreiben auf die Dauer einfach zu schwer.
    Mit dem optionalen Zusatzakku mutiert das C302Xmi jedoch zum absoluten Langläufer, das bei mir im Unialltag problemlos von morgens bis abends hält (wobei es zeitweise abgeschaltet ist). Mit ca. 6 h Laufzeit i, Teillastbereich, sollte das aber für fast alle Anwendungszwecke reichen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Das ist ein Notebook!

    Gesamtbewertung: (1.50)
    Dieses Notebook ist nur zu empfehlen! Habe es vorgestern beim Saturn in der Millenium City um 1.899 € gekauft, habe sogar die Ausführung mi DVD-Dual Brenner bekommen (brennt einfach beschreibbare DVD-Rohlinge mit 2fcher Geschwindigkeit)!

    Was mich bei diesem Notebook am meisten fasziniert:

    .) Es ist praktisch lautlos wenn man nicht gerade DVD schaut oder etwas von einer CD ausführt. Der Lüfter wird bei "normaler Nutzung" (Office, Internet) nur selten aktiv, und dann auch nur für ein paar Sekunden - genial!

    .) Das Display ist ein Traum - das um 180 Grad schwenkbare Display macht irrsinig viel Spaß, die Touch-Screen-Funktion ebenfalls genial! Man hat nicht das Gefühl daß man am Display etwas kaputtmachen kann wenn man es hin- und herschwenkt bzw. es "verkehrt" ans Notebook anlehnt - da es auch so am Notebook verankert werden kann!

    .) Der Akku ist ein Hit! Er hält dank des Centrino-Prozessors bei normaler Nutzung sicher 5-6 Stunden, was ein riesiger Vorteil gegenüber Notebooks mit P4- oder AMD-Prozessoren ist!

    .) Habe zwar "nur" die Ausführung mit 11 MBit WLan, das reicht allerdings problemlos wenn man WLan mit chello (so wie ich) oder adsl/xdsl nutzt!

    Ich habe den Kauf nicht bereut, dieses Notebook macht süchtig! Unbedingt kaufen!!!
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG