HD Austria
Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel 1155 » ASRock P67 Extreme4 Gen3 (90-MXGJN0-A0UAYZ)

ASRock P67 Extreme4 Gen3 (90-MXGJN0-A0UAYZ)

Bewertungen für ASRock P67 Extreme4 Gen3 (90-MXGJN0-A0UAYZ)

Bewertungen (23)

4.85 von 5 Sternen

Rezensionen (16)

Empfehlungen (7)

86%
empfehlen dieses Produkt.
  • Top Mainboard , einfach top

    Top Mainboard , einfach top
  • Klasse Board. Ist nun schon ne weile im Einsatz, ohne …

    Klasse Board.
    Ist nun schon ne weile im Einsatz, ohne Zickerein oder sonst was.
    Die verarbeitung ist super, Design ansprechend für nen Gamer PC mit Fenster im Gehäuse.
  • TOP... super Quali macht keine Zicken.

    TOP... super Quali macht keine Zicken.
  • Top... super Qualität

    Top... super Qualität
  • Sehr schnelle Lieferung, dafür ein dickes Plus an MF.. …

    Sehr schnelle Lieferung, dafür ein dickes Plus an MF..

    Da mein Asus P8P67-Evo plötzlich einen defekt hatte habe ich mich für dieses Board entschieden und wurde nicht enttäuscht. Eingebaut angeschaltet und alles läuft ohne Probleme. Nicht so zickig wie die Asus-Boards und das Layout sieht auch noch klasse aus. Für mich eine klare Kaufempfehlung.
  • Grandioses Board, kombiniert mit -Intel Core i5 2550K …

    Grandioses Board, kombiniert mit
    -Intel Core i5 2550K 4x 3.40GHz So.1155 BOX
    -Zalman CNPS12X High Performance
    -1024MB XFX Radeon HD 6870 Dual Fan Aktiv
    -16GB Corsair XMS DDR3-1333 DIMM CL9 Quad
    einfach zusammengebaut, angeschaltet, läuft und sieht irre gut aus im
    -NZXT Lexa S. Elegant, sehr hochwertig.
  • Bin so froh das ich mich für dieses Board entschieden …

    Bin so froh das ich mich für dieses Board entschieden habe, beim fehl Booten wurde sofort ein Fehlercode angezeigt und konnte im Internet sehn das die 2 Sata Kabel sich im falschen Steckplatzt 1,2 statt 3,4 befanden und somit umgeändert und alles im Bios voreingestellt, super Board.
  • Tolles Board. Läuft einwandfrei und ohne Probleme. Dazu …

    Tolles Board. Läuft einwandfrei und ohne Probleme. Dazu noch chic in blackgold, sehr schön.
  • Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen! Auch …

    Kann mich meinen Vorrednern nur anschließen!
    Auch optisch macht das Mainboard was her.
    Läuft stabil, und zuverlässig.

    Die Lieferung erfolgte innerhalb 24 Stunden, wofür ich mich auch nochmal bedanken möchte.
    Super fand ich die eMail-Mitteilung, der DHL-Sendungsverfolgung.
    So konnte ich den Zeitpunkt der Lieferung genauestens abpassen.

    Also, ich bin voll und ganz zufrieden, und von mir bekommt Mindfactory, die vollen fünf Sterne!

    Mein System
    Mainboard ASRock P67 Extreme4 Gen3
    CPU Intel Core i5 2500K 4,5 GHz VCore 1.3Volt + Multiplikator45
    Arbeitsspeicher 16GB Corsair Vengeance Black DDR3-1600
    Grafikkarte1 Asus Radeon HD 7970 DirectCU II Top Aktiv PCIe 3.0
    Grafikkarte2 EVGA GeForce GT 520 Aktiv genutzt als PhysX-Beschleuniger
    800W Corsair GS800 80+
  • TOP...macht alles was es soll und das Ganze bei nur ca …

    TOP...macht alles was es soll und das Ganze bei nur ca 33 Grad. Passt perfekt in meinen Media PC und viele Reserven.
  • Uneingeschränkt zu empfehlen. Bin von einem ASUS …

    Uneingeschränkt zu empfehlen.
    Bin von einem ASUS P5Q-Deluxe Sockel 775 auf das hier umgestiegen. Das ASROCK Board steht dem ASUS in nichts nach. Optisch der Hammer und auch qualitativ wirklich hochwertig. Die Spannungswandler Kühlung ist mit Schrauben befestigt, nicht nur mit windigen Push-Pins und bleibt trotz geringem Luftstrom im Gehäuse sehr kühl
  • Viel Licht und wenig Schatten. Licht - Verarbeitung und …

    Viel Licht und wenig Schatten.

    Licht
    - Verarbeitung und Optik sind top.
    - USB 3.0 inklusive Frontblende.
    - 1394 FireWire Schnittstelle und viele USB Ports.
    - PCI-E 3.0 und GEN3, unterstütz auch die kommenden Ivy Bridge Prozessoren sowie Grafikkarten mit PCIE 3.0
    - O.C. Potential ist super. Große Kühler auf North und Southbridge. Bei mir Idle 28Grad C, Last 30 Grad C.
    - Gute Bedienungsanleitung und tolle Steckeranordnung im Unteren Bereich für intelligente Kabelverlegung.
    - Graphische BIOS Oberfläche ist kinderleicht.

    Schatten
    - CPU Lüfterdrehzahl nur auf festen unteren Wert einstellbar, bei berschreitung von einstellbarer CPU Temperatur dann nur noch Vollast.
    - Ram Spannung auf 1,65V voreingestellt. Sollte auf die ideale Ramspannung angepasst werden z.B. 1,5V.

    Ich hoffe auf ein BIOS Update mit Voll-Automatischer CPU Lüfterregelung.
    Sonst top Board, absolut zu empfehlen!
  • Ich kann mich nur den Vorgängern anschließen. Dieses …

    Ich kann mich nur den Vorgängern anschließen. Dieses Board ist gut verarbeitet läuft ohne Probleme und hat wirklich viel Zubehör. Das Design und die einfachen Steckanschlüsse machen das Einbauen zum Kinderspiel. Hab das Board mit 16 Gb 1600 MHz Crossair RAM und Intel I7 2600K am laufen und bin sehr zufrieden.
  • Das Board läuft jetz seit ca. 1 Woche. der 2500k läuft …

    Das Board läuft jetz seit ca. 1 Woche. der 2500k läuft stabil auf 4 GHz bei 1,18 V. Die Verarbeitung und die Ausstattung sind top. Hier bekommt man für ne relativ schmale Mark ein echt gutes Board. Bis jetzt bin ich wirklich zufrieden. Altes Board raus Neues rein und hoch fahren. den Rest erledigt Windows bei mir Vista 64. Allles wurde sofort erkannt. Mit 2-3 Neustarts und der beiliegenden CD alles kein Problem. Das Xfast LAN ist ein nettes Feature wie ich finde. Hält den Ping ausgewählter Anwendungen konstant niedrig. Von mir gibts ne Kaufempfehlung.
  • Habe diese Board in einem Antec Three Hundred Tower …

    Habe diese Board in einem Antec Three Hundred Tower verbaut, zusammen mit einem i2500k, G.Skill Ripjaw RAMs, Sparkle GF GT 560 TI und einer 60GB SATA3 SSD Corsair Platte.

    TOP Viele Features, spitzen Qualtität, viel Zubehör, enormes OC-Potential, ohne Kinderkrankheiten

    Geniales Board mit vielen Features und ner Menge zubehör. Eingangs genannten Hardware lief nach dem Einbau sofort und tadelos unter Win7. Das UEFI Bios mag einem im ersten Moment erschlagen, bietet aber viele Möglichkeiten mit einem leichten Handling und sogar das Speichern von Bios-Profilen - Ideal für OCler, den das Board hat ein enormes Potential. Perfekt dafür auch, der CMOS-CLEAR Taster am IO-Panel ;

    Etwas Fingerspitzengefühl wird verlangt, wenn man mehrere SATA-Kabel mit Metalklipps verwendet. Da die SATA-Ports seitlich am Mainboard angebracht sind und übereinanderliegen, bedarf es einer kleinen Tüftelei bis alle Slots belegt sind.
    rgerlicherweise habe ich es bis jetzt noch nicht geschafft, dass ich die Frontpanel Audio-Ausgänge mit meinem Antec Gehäuse laufen.

    Achtet darauf, dass bei einem Gehäuse bei dem das Netzteil unten verbaut wird, das 12V ATX-Kabel lang genug ist, ebenso wie das Frontpanel-Audio Kabel, dessen Steckplatz sich am Board links Unten befindet.
  • Die ware war sofort da.WOW Super Mindfactory Strene …

    Die ware war sofort da.WOW Super Mindfactory Strene

    Was ein tolles Design.

    Das Bios bei P67 Gen3 ist ausgereift OHNE BUGS.Oc Potential sind sehr gut , wenn man auch einen guten Chip besitzt.

    Undervolt i5 2500k 4.5 GHZ 1.25 Volt Stabil. Was will man mehr
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG