Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Audio/HIFI » Portable Audio » MP3-/MP4-Player » iriver H120 20GB (3IHP120-EUMBAB)
Fragen? Besuchen Sie doch unser Forum!

iriver H120 20GB (3IHP120-EUMBAB)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für iriver H120 20GB (3IHP120-EUMBAB)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 85%
4.41 von 5
auf Grundlage von 153 Bewertungen
Produktempfehlungen:
90% empfehlen dieses Produkt.
  • super player, aber erst mit rockbox (www.rockbox.org) so wirklich gut!

    otf playlists, übersichtliches display, flac unterstützung, gameboy emu und vieles mehr...
    Antworten
  • positive Bewertung
    Pro: Optische Ein- und Ausgänge, WAV-Aufnahme, Batterielaufzeit, Plattenkapazität, Firmwareupgrades, theoretisch beliebig viele Codes.

    Contra: Keine Echtzeituhr, Bedienung

    Das Ding ist meiner Meinung nach eigentlich ein guter Begleiter für Musiker. Abgesehen von symmetrischen Ein- und Ausgängen (die man in das Gehäuse auch niemals hätte einbauen können) fehlt wohl keine Anschlussmöglichkeit. Im Studio kann man mal eben eine Aufnahme von der letzten Probe oder Konzert mit auf das ADAT schieben, dank des optischen Ausgangs. Ein kleiner Mitschnitt am Mischpult bringt auch den Tontechniker vom nächsten Gig nicht mehr auf die Palme, wie früher, wo man ihm ein DAT auf sein Rack stapeln musste.

    Generell besitzt der Player eine (fast) einzigartige Funktion:
    Unkomprimierte Aufnahme in CD-Qualität. Nicht nur in der Musik, auch in technischen Bereichen wird man dies zu schätzen wissen. Ich mache damit Sprachaufnahmen für automatische Spracherkennung. Mit einer MP3-Codierung wären die Daten vollkommen unbrauchbar.
    Trotzdem passen noch gut 40 Stunden unkomprimierte Aufnahme auf die Platte. Dafür muss man den Akku auch
    Antworten
  • Als ich den iRiver zuerst bekommen habe war ich voll beeindruckt von dem geilen Design und dem vielen Zubehör.
    Am geilsten fand ich die coole „Fernbedienung“ mit extra beleuchtetem Display.

    Doch dann fand ich auch die Mängel:
    - Das Display der Fernbedienung ist teilweise einfach so abgeschmiert und zeigte gar nichts mehr an
    - Die Kopfhörer sind voll schlecht und einfach nur billig
    - Bei der Fernbedienung waren wohl irgendwelche Kabel vertauscht: Bei der Taste für Volume schaltete man einen Track weiter oder zurück und beim Schalter für Vor und Zurück stellte man die Lautstärke ein
    - Sehr laut beim Einschalten oder Abspielen von Songs, die nicht im Cache sind


    Hab erstmal auf der iRiver-Seite die neueste Firmware runtergeladen und siehe da:
    Die Fernbedienung funzt einwandfrei…

    Also nach dem Kauf gleich die neuste aufspielen !
    Dazu gleich ein Lob an iRiver: das mit dem Firmwareupgrade ist echt superleicht.
    Einfach heruntergeladene Datei ins Root-Verzeichnis packen und im Menü vom Player auf Firmware-Upgrade gehen und er macht alles in 2 Minuten automatisch.

    Nach genaurem Hinsehen entpuppt sich aber die Genialität des Geräts:
    - Das Menü ist übersichtlich und aufgeräumt und man findet sich sehr gut damit zurecht.
    - Der Sound ist echt gut (bin kein Profi darin, die Equalizer sind aber echt spitze und hört sich wirklich spitze an).
    - Einfach Handhabung der Musikübertragung und dem Abspielen:
    - Musik lässt sich im Gegensatz zu einigen anderen Playern einfach wieder runterkopieren
    - Man braucht einfach nur den ganzen Ordner mit der Musik auf den iRiver schaufeln, es wird kein weiteres Programm wie beim ipod (mit iTunes) benötigt
    - es ist möglich nach Interpret, Album, Genre, Title zu suchen (ID3-Tags benötigt) oder einfach im Filesystem zu navigieren
    - eingebautes Radio

    Alles in allem nach gewisser Einarbeitungs- und Eingewöhnungszeit ein klasse Gerät, der für mich persönlich den ipod schlägt.

    Übrigens: die Website von iRiver sieht vielleicht gut aus, ist aber voll Schrott in sachen Komfortablität und Übersichtlichkeit.
    Entweder ich bin zu blöd ihn zu finden oder die Leute dort haben echt keinen Link auf den Downloadbereich gesetzt (Hab ihn erst durch Googlesuche erreicht ^^).


    Antworten
  • positive Bewertung
    Habe meinen H-120 vor einigen Wochen bekommen und bin ziemlich begeistert. Der H-120 ist optimal, wenn man vorhandene CDs auf einem MP3-Player archivieren und mit sich herumtragen will (super für mich, weil ich viel reise). Zwei kleine Nachteile gibt es, die für mich aber kein Problem sind: Erstens hat der H-120 kein Digital Rights Management (dh. man kann keine legal über Internet gekaufte Musik abspielen, aber das interessiert mich ohnehin nicht). Zweitens ist das User Interface des H-120 etwas kompliziert, ich habe ein bisschen gebraucht, bis ich mich daran gewöhnt habe. Die Soundqualität, die Verarbeitung des Geräts und die Flexibilität (lässt sich ohne spezielle Software an jeden PC anschliessen), sind aber einfach GENIAL. Sehr zu empfehlen!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    top Gerät

    Gesamtbewertung: (4.75)
    überstand einen Sturz aus 1 m Höhe unbeschadet.
    Antworten
  • positive Bewertung

    fast perfekt

    Gesamtbewertung: (5.00)
    pro
    - gute klangqualitaet
    - als externe festplatte verwendbar
    - ueber line-in aufnahmen von allen moeglichen quellen moeglich
    - ausstattung

    con
    - record funktion koennte mehr features haben (bessere record level adjustierung, cut/combine on the fly,...)
    - schlechte radioantenne
    - thumb control maessig praktisch
    - relativ kleines display
    - keine abdeckung fuer usb kabel anschluss
    - kein optical line in

    schade, dass der code nicht open source ist. sonst gaeb's sicher schon jede menge coole progz.

    trotzdem ein sehr guter mp3 player. und durchaus ein wuerdiger ipod kunkurrent (auch wenn letzterer rein optisch etwas mehr coolness faktor hat...)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ausgezeichnet

    Gesamtbewertung: (1.67)
    Habe mich zuerst auch nicht zwischen dem iPod und dem iRiver entscheiden können, entschied mich schließlich aufgrund der besseren Testergebnise und Ausstattung für den iRiver und bereue meine Entscheidung keineswegs. Die Tonqualität ist Top (auf einer 20 000€ Anlage war der Unterschied zwischen einer unkrompimierten Aufnahme und der CD nicht zu hören - und ich bin empfindlich), die Fernbedienung könnte besser verarbeitet sein (sie ist aus Plastik) und die Lederhülle könnte ruhig auch die Ecken des Players abdecken (er ist mir einmal runtergefallen und just an einer der freien Ecken aufgekommen, seither hat er dort eine kleine Delle im Gehäuse).
    An der Bedienung, an der so viel genörgelt wird, kann ich eigentlich nichts aussetzten, die Datenbankfunktion verwende ich nicht (habs auch noch nie probiert).
    Das einzige was mich ärgert ist, dass man nicht vom Radio direkt aufnehmen kann, aber das ist verkraftbar...
    Fazit: Wer über das meiner Meinung nach nicht sehr gelungene Design hinwegsehen kann: Uneingeschränkte Kaufempfehlung
    Antworten
  • positive Bewertung

    uneingeschränkt empfehlenswert!!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    der iriver ist einfach nur genial, kein vergleich mit früheren geräten (walkman, minidisc-player etc.)
    habe mir dazu den koss sporta pro gekauft, musikgenuss vom feinsten, für ein tragbares gerät einfach nur erstaunlich
    Antworten
  • Der iHP-120 ist echt der Wahnsinn...
    Magnesiumgehäuse, echte Ledertasche, das Display der fernbedienung ist sogar aus Glas, Ogg Vorbis ist klasse, bester Klang, bester Sevice bei Akkutausch - nicht so ein Dreck wie Apple, da kostet es 80€ während und satte 173€ nach der Garantie - Schweinerei @ Apple!!!
    Auch wenn einige auf den iPod schwören - er kommt einfach nicht an den iHP-120 heran - bei weitem nicht!!!

    iRiVeR rulez
    Antworten
  • positive Bewertung

    wahnsinn

    Gesamtbewertung: (4.75)
    ich habe lange überlegt ob ich mir den apple i-pod oder einen iriver ihp-120 zulegen soll.

    nach reifen überlegungen entschied ich mich dann doch für den iriver. vor allem wegen der: zahlreichen testberichte (so gut wie überall ist der ihp-120 der gewinner),
    der lcd-display-fernbedienung,
    abspielen des ogg vorbis formats,
    wesentlich längerer akkulaufzeiten,
    guter kopfhörer (obwohl ich mir doch noch den koss porta pro dazu kaufen werde)
    sehr gutes zubehör (sogar ein externes mikro!)

    tja, heute habe ich ihn bekommen und bin nur begeistert, begeistert, begeistert und begeistert.
    ach ja, begeistert bin ich auch noch.

    leute, wenn ihr noch am überlegen seid, FORGET I-POD. iriver ist der ultimative i-pod-killer!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Wahnsinn

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Viel Geld für viel Leistung ...

    Trotz des dicken Preises vielleicht die lohnendste Hardware-Anschaffung meines Lebens
    Antworten
  • positive Bewertung

    Klasse!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Das Gerät hat es wirklich in sich, optische Ein-und Ausgänge, Mikrofoneingang und sogar ein FM Tuner, dazu die schnelle Übertragung mit USB (tut sogar unter Linux!). Ganz zu schweigen vom OGG-Vorbis-Support.

    Auch die Qualität der Ohrhörer-Eingänge ist sehr gut, so daß ihr eure Musik in vollen Zügen genießen könnt...

    Jeder, der gerne Musik hört, gelegentlich eine Aufnahme macht, kann man das Ding nur ans Herz legen. Die Ausstattung, auch gerade Software kann sich auch sehen lassen...

    Der Preis ist nicht gerade billig, aber bei der Qualität bin ich durchaus bereit, etwas mehr zu bezahlen.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG