Fujitsu V26808-B5013-F115

Bewertungen für Fujitsu V26808-B5013-F115

Bewertungen (43)

3.80 von 5 Sternen

Empfehlungen (29)

66%
empfehlen dieses Produkt.
  • @remolus

    So eine Kacke hab ich schon lang nicht mehr gelesen!

    Lern lieber mal rechtschreiben
    Kommentar verfassen
  • welcher ist schneller?

    der 64 fx-51, 2,2GHz oder der pentium 4 EE 3,4GHz mit 2MB Cache?

    würd mich interessieren.
    Kommentar verfassen
  • 719 ist nicht das billigste :-)

    ist ne geile CPU gibts aber hier www.hardware4u.net für 699 ;)
    Kommentar verfassen
  • wo ist....

    die tray fassung geblieben???
    Kommentar verfassen
  • da schas

    de bleden wixkinder von amd und intel. immer sche eanane cpus auf markt schmeißen ! er muas eh ned gehn, nur viel geld kosten.......... sollns amoll 10 jahre an am teraherz cpu mit Kohlenstofftransistoren forschen und ned immer bei dem kinderkram herumwurschtln.
    bei 20 teraherz is sowieso schluss, don verwandeln sie nämlich de daten in energie......

    scheise wü nimmer warten bis er billiger is ! scheis gwixat mit de scheis fafickten sockel, gfrast schiachs , deppats !
    • Lindt am

      Re: da schas

      recht host *ggg* Antworten
    Kommentar verfassen
  • an alle: wofür so viel geld ausgeben? wer will schon 2 fps mehr?

    Also:

    Ich mach’s (machte es) so:
    Vor 4-5 Jahren hatte ich meinen ersten PC bekommen, das war ein 550mhz er (Amd), das teil hielt so lange sich gut, das es sich zu !!0%!! gelohnt hätte, sich im nächsten Jahr gleich wieder eine neue CPU anzuschaffen, auch das übernächste ging's noch gut, dann musste aber ein neuer Prozessor her: Wieder das absolute High - End Teil: Amd Thunderbird 1333 MHz, ein Wahnsinns teil, brauchte neues Mainboard (100 auf 133), aber war sau schnell auch für's nächste Jahr. Dann ging alles ziemlich schnell: die XP - Reihe, Intel noch weit zurück, mein Proz. war ungefähr wie ein Intel p4 1,7 GHz, als Intel einen 3,06 GHz hatte, und Amd einen XP 3000+, kaufte ich mir wieder neue CPU (XP 2800+) + Mainboard (133 - 333) und neue Grafikkarte (tnt2 - ti4200), die tnt2 war noch zu Zeiten des 550 MHz, damals der Wahnsinn, hat sich 3-4 Jahre lang gehalten! Im Moment hab ich einen Amd XP 2800+ und ne ti4200 Grafikkarte, aber was die lange Geschichte sagen soll:
    Bei Prozessoren habe ich mir bisher so ziemlich immer das non plus ultra gekauft, jeweils hatten die sich so ewig gehalten, das der Anschaffpreis sich gelohnt hat. Bei Grafikkarten mach ich mal Midrange, mal high end, also: Wenn man einen Duron 1,4 GHz hat, und high end haben will: Den Amd FX - 51 kaufen, wer Amd 2500-3200, bzw. 2,8 - 3,2 GHz hat und nicht viel kohle hat, sollte nicht unbedingt umsteigen.

    Im Klartext:

    DER AMD ATHLON FX - 51 IST SEHR ZUKUNFTSSICHER - MAN KANN IHN 1 JAHR LANG UND LÄNGER BEHALTEN OHNE DAUERND UMSTEIGEN ZU MÜSSEN

    kapiert?
    • Dirty-Steve am

      Es gibt keinen zukunftssicheren Rechner!!!

      Jede Mehrleistung, die man nicht braucht ist verschwendetes Geld... Mein 1333-er Athlon ist auch sehr zukunftssicher, da dieser seit mehr als drei Jahren im Einsatz ist - jetzt allerdings in meinem Zweitrechner.
      Sobald die Applikationen nach einen Leistungsschub lechtsen, kommt man mit einer Aufrüstung billiger weg, als wenn man sich gleich das teuerste Produkt kauft, welches die Produktionskosten noch einbringen muss.

      So langsam reicht es mir wirklich mit diesem pseudointellektuellem Geschwafel! Höchstwahrscheinlich weiss sowieso niemand, welche Vorteile die neue Prozessorarchitektur bringt.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • @ frenzy2

    Ich hab damit nur 1 Problem
    Seit wann ist ein sch*** Intel schneller als ein Athlon
    Kommentar verfassen
  • @ frenzy

    Du quatscht viel aber hast ned viel Ahnung, was?
    500€ für ein Sockel 940 mobo ...LOL. meines hat 200€ gekostet. Und die cpu aus USA 660€.

    Der Speicher 1gb um 400€. Aber soviel kostet der beste Speicher für intel auch. (pc 4000 oder pc 4200)

    Ich habe einen p4 @ 3.9ghz und mein FX rennt derzeit auf 2750mhz und ist DEUTLICH schneller als der p4.

    Kleines Extrembeispiel gefällig? in pifast41 ist er so schnell wie ein p4 @ >4.5ghz -.--> LOL (hochgerechnet)

    Klar, er kann nicht allen benchmarks gewinnen, vorallem nicht solchen wo HT unterstützt wird, aber in games, vorallem solchen die wirklich die cpu starl fordern ist er dem P4 haushoch überlegen.

    Klat ist er nur für freaks interresant, aber ihn mit einem 2.8ghz p4 zu vergleichen ist lächerlich, weil er viel zu stark ist.

    Es gibt eben cpus die NICHT für Normalsterbliche gedacht sind, sondern für Leute, denen das schnellste nicht schnell genug ist ;)

    Erst der P4 Extreme Edition kann da wieder mithalten ....

    Und über prescott weiß man noch zuwenig um was sagen zu können...


    Kommentar verfassen
  • gut, aber zu teuer

    s.o. außerdem Zukunft in Sockel 940 ungewiss
    Kommentar verfassen
  • eey alta, is ja ääächt voll geil da cpu

    Hab ma gleich eine CPU beim "Frotzi"-KK Computer bestellt. Wenns dann da ist, werd ichs gleich ans Datenkabel stecken und alles vom Computer aus machen.

    Ich sag nur eins - EXTREM, aba voll EXTREM

    CPU is supa, gibts nix!!!
    Kommentar verfassen
  • Super Leistung: Der wohl schnellste Desktop Prozessor der Welt

    Super CPU mir einer sehr hohen Geschwindigkeit. Hat 64-Bit Support und ist damit zukunftssicher.
    Kommentar verfassen
  • preis gerechtfertigt

    ich finde der preis is extrem hoch, aber in einem gewissen rahmen schon gerechtfertigt.

    denn diese cpu schlägt locker einen 3.2C und zwar um bis zu 20% , und der is auch seine 700€ "wert"

    das is der einführungspreis der momentan schnellsten desktop cpu am markt, also, wer braucht sich da aufregen...

    mfg
    Kommentar verfassen
  • Das Ding is doch noch net da!

    Hört bitte auf was zu posten wenn ihr das Teil doch noch gar nicht in Aktion gesehen habt! Nun gut, er ist wirklich nicht billig aber AMD kann den Prozessor ja auch net billiger als den Opteron auf den Markt werfen! Welcher Idiot würde den dann noch kaufen?? Außerdem ist er ohne völlige Optimierung in einigen (BETONT) Tests dem P4 schon jetzt total überlegen und der ist ja auch nur für einen ziemlich heftigen Preis zubekommen.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG