Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD Sockel alt » AMD Athlon 64 3200+ boxed 2.00GHz 1MB Cache (ADA3200AEBOX)

AMD Athlon 64 3200+ boxed 2.00GHz 1MB Cache (ADA3200AEBOX)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für AMD Athlon 64 3200+ boxed 2.00GHz 1MB Cache (ADA3200AEBOX)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 79%
4.15 von 5
auf Grundlage von 212 Bewertungen
Produktempfehlungen:
85% empfehlen dieses Produkt.
  • Wollte nur mal fragen was denn bitte 64 Bit bringen soll?

    Im Grunde heißt das ja nur, dass der Prozessor über 64 "Volladdierer" verfügt, die daher mehr Rechnungen gleichzeitig durchführen.

    Da 64 Bit sowieso noch nicht standard sind, ist es egal wie man eine Geschwindigkeitserhöhung erreicht (HT, größerer Cache oder eben mehr Bit).

    Im Übrigen sind diese chauvinistischen Intel/AMD und ATI/nVidia -"Kleinkriege" vollkommener Blödsinn.
    Schon einmal daran gedacht dass das eine oder andere System deswegen schneller oder langsamer ist, weil der User ihn anders behandelt?
    Antworten
  • positive Bewertung

    Noch nicht zu empfehlen...

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Mitte 2005 gehts erts richtig los...
    Da wird Intels längst 64 Bit fertig sein und die Testphase überstanden haben.
    Außerdem 2MB Chache dank 90 nm fertigunsprozess (leider noch nicht außgereift)
    Dazu kommt noch HD-Gaming, PCI-Express, DDR2 &co!!
    Antworten
  • also leut gibts...

    da i ja net so wirklich bewertungen gsehen hab will i mal a frage stellen....
    ich hab an 2800+ Barton und hät grad a bissi geld über.
    was ich wissen will, zahlt sich der umstieg aufn XP aus, oder soll ich noch warten?

    um wieviel ist er besser als normale XP?

    (aja mein sys)

    9600Xt
    1GB Ram
    Ait s (oder n...ka ahnung) 2.0
    2800+
    160GB HD

    jo des wors....

    also soll i ma a lieba an neuen Fernseher kaufen oder in an &4Bit investieren

    (aja ich kann auf grund von meim tft sowieso net über 1280 Auflösung spielen)

    wär mal net wenn wer a antwort geben würd der a ahnung hat und net mit an 11, irgendwas GhZ rechner herumprahlt *lol*

    i weiß net viel von hardware aber das weiß ich *fg*
    Antworten
  • positive Bewertung

    Wartet auf den Sockel 939

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Der Athlon 64 3200+ ist zwar schnell, doch der Sockel unausgereift.Kauft lieber ab 25.5.04 den 939
    der hat auch Dual Channel und andere nützliche features
    Antworten
  • INTEL THE BEST FOR EVER!!!
    64 bit??? die aber keine software und kein einziges game!!! nutzen kann!!! da ist intel mit viel mehr genie rangedampft! intel hatte schon lange vorher HT = hyperthreading! dabei wird die cpu auf 2 aufgeteilt! ich habe also 2 prozis die mit den 32 bit voll cool arbeiten !!! also arbeiten 2 * 32 bit das entspricht 64 bit. diese 64 arbeiten aber immer da ja 32 bit unabhängig 2 mal verarbeitet werden! wow! intel rules! zugleich greifen beide ht-prozis auf den selben ram-riegel, daher sieht die eine cpu was die zweite cpu macht und es werden keine befehle doppelt abgearbeitet. intel hat damit die volle integrität über die pentium-cpu und kann damit auf einem stack gleichzeitig ein push und pop ausführen!!! siehe unter "http://www.tomshardware.de/genuine/masterpower/bidirektionale_kommunikation_hyperthreading_technologie.htm" ich habe einen p4 2.8C mit wasserkühlung auf 3.61 GHz laufen! der FSB hat sogar 270 MHz = dank quadpump reale 1080 MHz. athlon wo bist du !?!?!?! habe mir sogar eine kapillar-gitter-sisiphus-kühlung gebaut: im kühlwasser habe ich kupferspäne und im schlauch ein gitter das genau diese späne durchlässt. genau vor dem gitter ist der schlauch mit einem magneten ummantelt, der von vier 80mm kühlern angeblasen wird. bei zuviel hitze dehnen sich die kupferspäne aus und passen nicht mehr durch das gitter. der magnet aussen rum zieht nun diese an die schlauchwand und gibt seine kälte an die späne ab. sie ziehen sich wieder zusammen und passen durch das gitter. nun schwimmen die kalten kupferspäne wieder zur cpu und der kreislauf geht von neuem los. damit habe ich den p4 schon mit 5,6 GHz laufen lassen. mit hyperthreading macht das also 11,2 GHz !!!! beim 3Dmark hab ich damit 97113 Punkte erziehlt!!! obwohl ich den grafik-proz vom strom genommen habe und so der pentium-HT alleine alle grafikberechnungen machen musste. nicht vorstellbar, wenn ich graka und ram auch noch kühle und silberspäne verwende! den magneten könnte man auch noch besser kühlen - für so viele ventilatoren reichen allerdings die gegenwärtigen netzteile nicht aus. graupner hat allerdings angekündigt aus dem flugzeugmodelbau einen 25 ccm benzinmotor mit 6-blatt propeller für die overclocking-boards zu adaptieren. dieses kühsystem soll dann sogar intel in eine gamer-boxed-version übernommen werden. so wird dem athlon 64 wohl total die luft ausgehen!!!
    intel rules !!!
    never change a ruling system !!!!!!
    ;-) spoon
    Antworten
  • Gut aber teuer

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Muss jeder selber wissen, so wie es schon immer wahr.
    Ich wrte noch ein wenig bis Preis/Leistungsverhältnis stimmt.
    Antworten
  • Ich hab jetzt seit ein paar Tagen ein neues System mit Athlon 64 3200+ , Sapphire Radeon 9800 Pro und einer 120 GB-SATA-Platte von Maxtor (8MB), und da geht die Post ab. Absolut stabil, wird nicht heiß, das Problem mit dem zerbrechlichen Die ist auch aus der Welt, die Kühlerbefestigung ist super. Nicht mehr so ein gewirks wie früher, wo man immer um den Die zittern musste beim Befestigen des Kühlers. 3Dmark 2001 SWE: 18970 Punkte, alle Spiele laufen superflüssig. Kann man nur jedem empfehlen. was sind schon 300 ? für die Spitzencpu. da ist man von anderen Firmen anderes gewöhnt.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gutes produkt

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Seit 3 wochen im einsatz und ich muss sagen ich bin mit dem produkt zufrieden.

    Die performanceangabe von 3200+ kommt in etwa hin und er lässt sich relativ problemlos auf 3400+ takten (2.2GHz).

    Grosse freuden bereiten mir vor allem der grössere L2 cache der bei einigen anwendungen doch vorteilhaft ist und die 64-bit architektur macht einiges möglich dass mit 32-bit un- oder kaum möglich ist (dann bleibt nur noch die frage ob 64-bit auch notwendig sind! ;-))

    Im wesentlichen denke ich ist der leistungsvorteil aber nicht durch 64-bit oder den 1MB grossen L2-cache zuzuschreiben sonder; nein - der ritter am weissen ross dieser CPU ist eindeutig die tatsache dass der memorykontroller auf der CPU ist und mit 2GHz rennt und nicht am chipsatz mit 200MHz.

    Ein guter kauf, fuer jemand der von 64bit etwas hat, ansonsten sind die 32bitter auch noch eine sehr gute investition.
    Antworten
  • Die se CPU hat ein verbessertes Preis-Leistungsverhältnis als der FX 51. Am besten ihr sucht euch mal ein paar gsunde HW-teile und schraubts an gscheitn Rechna zom, oda ihr kaufts den schmarrn weiterhin bei niedermey(g)er und Konsorten!!!!!!!!!!!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    ECHT GEILES TEIL!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    preis leistung ist top!!!! oc'ed 0wnt der jeden 3,2 ghz!
    Antworten
  • positive Bewertung

    LoL @Hyperthreading

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Für alle,der Athlon 64 hat die Funktion: Hypertransport! und nicht Hyperthreading :-)
    so hoffentlich ist jetzt alles aus der Welt :P
    Antworten
  • negative Bewertung

    keine ahnung

    Gesamtbewertung: (4.00)
    also ich möchte einmal vorweg nehmen, dass sich 99 % alles "bewerter" dermaßen wenig auskennen, dass es sich selten lohnt, auf solche leute zu hören. meist sind das auch sogenannte "progamer", in folge auch "computerverliebte" oder "*ich heirate meinen pc*" menschen sind. leute ihr tut mir leid, da ihr anscheinend keine anderen hobbies habt, als bewertungen zu versauen. wenn ich eure kommentare so lese, dann vermute ich beinahe, dass ich nackt vorm pc sitzt und euch einen von der palme wedelt. ich kann leider noch noch eines sagen: ICH TUT MIR UND DER RESTLICHEN WELT EINFACH NUR LEID!!!.

    PS: der 3200+ prozessor arbeitet sehr sehr schnell. ich hab bisher auch noch keine negativen erfahrungen damit gemacht außer, dass der preis enorm ist.

    Antworten
  • positive Bewertung

    Hyperthreading und Opteron???

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Seit wann solls denn das geben!?
    Das gibts nur beim P4 und da kann man's auch nur ein oder ausschalten (aber ich glaub es gibt einen Patch, wo gewisse Programme nicht mehr ewig zum Starten brauchen auf hyperthreading Prozessoren)
    Antworten
  • negative Bewertung
    Ich setze meinen PC nicht als Server ein, wo viele gleichberechtigte Prozesse laufen, sondern in der Audio- und Videobearbeitung. Dort läuft meistens ein Prozess und der soll möglichst 100 Prozent CPU Zeit bekommen, damit er schneller fertig wird.
    Dabei habe ich festgestellt, daß Przessoren ohne Hyperthreading um bis zu 100 Prozent schneller sind, da manche Programme nur auf einem virtuellen Prozessor abgearbeitet werden kann. Ich komme daher bei solchen Programmen nur auf eine 50 Prozentige Gesamtsystemleistung. Der AMD Athlon Prozessor ist hier um 100 Prozent schneller und nebenbei um 50 Prozent billiger.
    Weiß jemand vielleicht, wie man unter Windows XP Professional das Hyperthreading abschalten bzw. vernünftig einstellen kann.
    Antworten
  • positive Bewertung

    von wegen billig

    Gesamtbewertung: (4.75)
    ich versteh ned dass sich leute da über des single channel interface aufregen!
    1. ist es viel schneller als das dualchannel des xp
    2. wird die cpu trotzdem dem rating mehr als gerecht und 3. kann man auch billigere grosse riegel kaufen, um sich die option den speicher auszubauen offenzuhalten

    alles heisse luft von wegen "billig 64er" ...
    Antworten
  • negative Bewertung

    An herrn Sir

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Wollte jetzt viel schreiben lass es aber,
    da es sowieso nichts bringt.
    Leb deinen Traum weiter -Mensch der sich mit pc´s auskennt.
    Beurteile keine leute die du nicht kennst denn das ist kindisch - was vieleicht deinen alter entspräche.
    Informier dich dann rede wieder.
    vergleiche :
    preis, grafik , leistung, nutzung,größe ,lautstärke, und dann schreib nochmals hinein das man eine konsole nicht mit einen Pc vergleichen kann.
    übrigens kommt bald eine konsole auf den markt die win xp ändliches betriebsystem hat , eine festplatte , usb2, firewire, usw.. hmm ist das nicht schon ein Pc ?ps da kannst dann im betriebsystem viel verstellen
    ach nochwas konsolen heutzutage haben schon kantenglättung und aniso...funktioniert ist flüssig und deswegen brauchst auch nix umherstellen
    Das einzige ist wofür ich meinen Pc verwende ist zu arbeiten und alte spiele zu spielen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    nur mal so zur info

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Mister Anonym!!wollt nur sagen, dass es nicht wahr ist was du sagst!
    Von es gibt noch keine windowsXP 64bit version, nur die betaversion, und naja! Und es gibt noch GENÜGEND andere betriebssysteme für 64bit> siehe zb. LINUX!!!!
    Wollte dich da nur korrigieren, denn für die ganzen Server usw. gibts schon langem 64bit betriebssysteme, wie würden die denn sonst laufen?

    mfg
    Antworten
  • positive Bewertung
    ja, also das geizhals forum ist nun mal schlecht (find ich) und zuerst werden die leute hier her schauen und nicht auf des geizhals forum. ich schreibe hier auch meinen senf hin:

    also erst mal finde ich es komisch, dass hier niemand was von "intel roolz", amd roolz usw hingeschrieben hat, obwohl manche hier kritisiert haben, man solle hier endlich aufhören mit amd- bzw. intel fanatiker einträgen.
    dann zum prozessor: also den rückschritt mit den singe channel interface oder wie man des nennt, find ich schon erschreckend.
    ich werd mir, wenn ich mal genügend kohle hab nen amd fx kaufen, dazu ecc ram - das is zwar sau teuer aber auch um einiges schneller und klüger gebaut. aber wegen dem geld: ich warte sowieso erst mal bis ich sehr viel zusammen habe, dann gibt es vielleicht schon einen höher getakteten amd, vielleicht 2,2 oder so (selbst übertakten will ich nich). da muss man natürlich noch warten bis es ein super board gibt. diesen billig 64er kauf ich mir nicht, da ich im moment einen 2800+ barton drin hab und wenn dann (in nem jahr) auch ne "super cpu" umsteigen werde.
    ok, das erst mal von mir zum amd "billig 64er"

    Niko fellner (niko_fellner@yahoo.de)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Cpu kohlköpfe

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Diese kindereien mit intel rulez oder amd rulez könnt ihr lassen ihr hab eigentlich keine ahnung was eine Cpu ist und wofür man welche braucht.
    Amd 64 bit mag zwar ein neuer stern sein und in zukunft werden sicher alle von alten 32bitter auf 64 bit umsteigen aber dann kommen vieleicht 128 bit prozessoren raus .......
    Überlegt mal 64 bit prozessor 64 bit wordbreite brauchst ein motherboard das 64 bit unterstützt.
    Dazu kommt noch Win Xp 64, irgentwie willst du die 64 bit auch fahren und brauchst 64 bi Pci karten denn du hast dann auch 64 bit Pci slots.
    derzeit sind 64 bit karten als scsi karten vorhanden und diese sind derzeit in Server drinnen die dual Cpus haben oder backup bzw masstorage computer.

    Also ich würde noch laaaange zeit meine finger von 64bit gschichten lassen.

    und ps..
    es kommt schon lange nicht mehr auf die mhz der Cpu an sonder auf die grafikkarte , treiber und wie das system eingestellt ist und nicht zuletzt auf die Programmierer.
    schaut einfach auf die konsolen die haben nicht soviel "rechenpower" ca 733mhz x-box aber die grafik ist fast gleich sogut und kommt seltener zum stocken als auf dem Pc.
    Ich bin schon umgestiegen da mir das ganze um Pc schon auf die nerven geht und nur noch verbugte spiele am markt kommen.

    C64-rulezzzzz mit 0,7 mhz

    Antworten
  • positive Bewertung

    @chip273

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Aba dir kann ma was am Kopf hauen, vielleicht wirst dann no dümmer als schon bist und halts dann endlich dein Maul - so einen ur blöden Vergleich hab ich noch nie ghört - nur weil manche Negeranten sind, dürfen Gstopfte sich nix leisten????
    Antworten
  • positive Bewertung

    Hmmm...

    Gesamtbewertung: (4.00)
    ich bin zwar auch ein AMD-User, aber manche Bewertungen sind schon recht originell ;) 64 statt 32bit machen eine CPU nicht unbedingt doppelt so schnell.
    Ansonsten bin ich mit der Leistung ganz zu frieden, ich würde subjektiv meinen, sie liegt ungefähr bei der unserer Apple G5 Rechner. Nur zu einem besseren Preis :)

    PS: für alle Fanatiker - ich weiss schon, dass man Wintel und Mac nicht wirklich vergleichen kann!
    Antworten
  • AMD ist wieder mal mit einem neuen Produkt da! Ich hab ihn mir schon nach Hause geholt, und muss sagen GEIL! Besser als jeder P4! Meine Freunde mit ihren langweiligen 3,2@3,4 P4 CPUs sind alle langsamer als mein A64! Ich werde ihn bald auf 2,2 oder mehr takten.
    Antworten
  • positive Bewertung

    AMD hat es geschafft...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    vor allem für Spieler ein Traum, die Modelbezeichnung ist jetzt sogar zu niedrig gewählt... manchmal müsste der P4 schon über 4ghz takten damit er diesen prozessor das wasser reichen kann, das ist doppelt (!!!) soviel

    dafür das er der erste 64bit CPU ist lässt man sich das natürlich auch bezahlen
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sparts euch ihr IntelFreaks

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Alle Intel-Lover können sich ihr getrolle sparen, denn schon bald wird keiner mehr wissen was ein Pentium überhaupt is. Mit ihrem Papiertiger P4 Extreme Edition hat sich Intel sein eigenes Grab geschaufelt und mit 64Bittern von denen is noch lange nicht zu rechnen. Bald is AMD an der Macht und die Leute werden hoffentlich endlich checken das zu einem guten Prozzie mehr als nur große GHZ Zahlen gehören die nix aussagen. Und vom Preis/Leistungsverhältniss brauch ich wohl nix zu sagen... Wenn jetzt die Softwarehersteller nun endlich anfangen so AMD-optimiert zu coden wie sies schon die ganze Zeit für Intel machen sehen wir alle sehr rosigen Zeiten entgegen. (Bis auf die PentiumLamer natürlich ;-))
    Antworten
  • positive Bewertung

    Test der CPU

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Den Test findet ihr auf www.tomshardware.de
    Antworten
  • positive Bewertung

    Weiß ich nicht genau!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    *Ich kann genaues nicht sagen.Weil bei AMD labor,was sie auf papier drucken,sollte man glauben..§..immer noch 2.0 giga tatsäcliche geschwindigkeit.? wie wir wissen papier ist geduldig.ich muß leider sagen bis jetzt ich habe kein AMD prossessor mit P4 geschlagen gesehen XP 3200 (2200Mhz)gegen P4 3.2 Ghz (3200 Mhz.)AMD mit Asus Deluxe N-Force 2x256mb HyperX
    -und P4 auf Albatron 865PE ProII 2x256mb HyperX,beide boards mit raptor HDD und Ati-Tyan 9700pro Graka...meine resultate leider ...schlecht für AMD..egal wie ..welcher bereich P4 ist 5%-bis 20% besser..*und ab und zu AMD wird instabil und erlebe absturze bei rendern.. A-Cad..? bei P4 ist bis jetzt kein absurze erlebt..?Ausser dem momentan habe ich mein P4 fast 20%hoch getaktet trotz diese taktung ist 100% stabil...Ich glaube mehr brauche ich nicht schreiben ..Jeder kann selbst enscheiden welche besser ist...??Ich bewundere immer wieder die AMD freaks das sie 20% von prossessor kauf sparen dan weil die Prossessor die leistung das sie haben wollen nicht bringt..kaufen sie erst später bessere kühler damit sie erst uhrsprungliche leistung erreichen wollen...?aber end effekt sie sind 20% teuerer ..?Ich habe AMD mit Punkt 5 (gut) bewertet weilich genau AMD auch benütze aber man muß tatsachen schreiben.
    Antworten
  • positive Bewertung

    ...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Tut Ihr eigentlich alle so dumm mit eurem "es gibt noch gar keine 64 bit anwendungen"?

    wenn man das damals bei der einführung von 32bit prozessoren auch gesagt hätte, dann würden wir heute noch mit 16bit prozessoren rumgurken!

    und jetzt hört bitte auf hier rumzudiskutieren, das ist kein forum, hier soll jemand der diesen Prozessor besitzt seine ehrliche Meinung abgeben, und nicht rumheulen, das Intel besser ist, bzw. andersrum!
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG