Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » Yeong Yang Cetus YY-5601 Midi-Tower (ohne Netzteil)

Yeong Yang Cetus YY-5601 Midi-Tower (ohne Netzteil)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Yeong Yang Cetus YY-5601 Midi-Tower (ohne Netzteil)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 91%
4.62 von 5
auf Grundlage von 49 Bewertungen
Produktempfehlungen:
98% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    sehr gutes Gehäuse

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Dadurch, dass das Gehäuse nur wenig Lufteingänge besitzt, ist eine super kühlung garantiert. Kann es somit nur empfehlen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    nicht BTX kompatibel

    Gesamtbewertung: (1.00)
    und daher praktisch nur mehr an Sackgassenfahrer
    verkaufbar. Umbau praktisch unmöglich.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Vorweg: selbst ohne den Airduct in der Seitentür ist das Cetus eine Bank was den Durchzug angeht. Im Gaming Betrieb erziele ich mittels 2 120mm Enermax, die auf 1500 u/min laufen eine Case Temperatur von unter 35° und eine CPU Temp um läppische 50°C.
    Das subjektive Soundempfinden ist durchaus erträglich wenn auch hochfrequente Vibrationen der CD Laufwerke nerven. Warum man hier keine Gummilagerung wie bei den Festplatten verwendet hat ist mir ein Rätsel, vielleicht lässt sich das Problem aber mit Schwerstoffmatten eindämmen. Leider noch ein weiterer Punktabzug bei den CD Schächten: hier sollte man die Schienen zusätzlich noch mit einer Schraube festspannen denn sie haben sonst zu viel Spiel, das kann beim Hochfahren des Laufwerks zu Klappern führen. Auch wäre Yeong Yang nicht YY wenn sie nicht wieder ein paar liederlich entgratete Stellen versteckt hätten. Wie auch schon bei meinem Cube Case sollte man beim Einbau der Laufwerksschienen Vorsicht walten lassen. Die Blechstärke der Gehäuseoberseite ist leider etwas zu gering um Henkel anzubringen, ich bringe das einfach nicht übers Herz, der Gedanke das Material könnte sich verziehen ist zu präsent. Wakü Fans werden mit dem Cetus nicht so richtig glücklich
    Gefallen hat mir der um 90° gedrehte Festplattenkorb und die schraubenlos zu montierenden Schienen. Vorsicht mit IDE Rundkabeln, die meist im Steckerbereich bauartbedingt etwas klobiger sind: zwischen Laufwerksstecker und der Seitenwand ist nur wenig Luft.
    Genug Details? Dann ran und bestellen, denn da sind noch so viele Vorzüge, die man gar nicht alle aufzählen kann. Nur soviel: für ein so toll gestyltes und doch so alltagstaugliches Case habe ich schon einmal wesentlich mehr ausgegeben und das war natürlich auch von YY, ein Cube Case.
    Antworten
  • Gefällt mir sehr gut.

    Laufwerksschienen halten gut, CD Front-Klappe funktioniert zum Glück mit meinem DVD-Laufwerk. Beschreibung könnte etwas ausführlicher sein.

    Die Arretierung der Slotbleche ist etwas gewohnungsbedürftig und erforderte schon ziehmlichen Druck von mir. Das versteckte 3,5" Floppy-Laufwerk funktioniert gut, ein zweiter 3,5" Slot wäre aber wünschenswert.

    Runherum bin ich zum Preis von 60€ hochzufrieden mit diesem Gehäuse, die Verarbeitungsqualität ist sehr gut.

    Kleiner Schönheitsfehler (aber sicher nur bei mir):
    Vom Front-Kopfhörer-Ausgang sind die Kabel für "Left" und "Right" vertauscht, so daß ich die nachträglich am Front-Audio-Header meines Abit NF7-S 2.0 tauschen mußte.
    Antworten
  • Wäre Super!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Super Gehäuse nur in Öst. nicht zu Kriegen!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Kann das Gehäuse nur empfehlen.

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Kann das Gehäuse nur empfehlen. Sehr innovativ.
    Einzig die integrierte CD-Front kann Probleme mit einigen CD-Laufwerken machen.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG