Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Luftkühlung » VGA-Kühler » Arctic VGA Silencer Revision 1

Arctic VGA Silencer Revision 1

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Arctic VGA Silencer Revision 1

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 80%
4.21 von 5
auf Grundlage von 75 Bewertungen
Produktempfehlungen:
88% empfehlen dieses Produkt.
  • Finger weg!!!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Mir hat der Kühler auch meine graka zerschossen!
    Hab sie einen Fachhändler gegeben der hat sie mit den neuen Kühler geprüft,alles in ordnung montiert aber die Kühlleistung zu schwach! Mann braucht einen zusätzlichen Gehäuselüfter! Kann mir dann auch einen Passivkühler kaufen! Nie wieder arctic!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    must have

    Gesamtbewertung: (5.00)
    leise & leistungsstark!

    nett, dass er die warme luft auch gleich nach draußen bläßt.
    Die montage war nicht wirklich schwer, auch wenn man dabei etwas aufpassen sollte.

    grüße
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super leise!!!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Dieses Ding ist echt super muss auf jede 9800pro rauf!!Echt leise im low modus hört mann den gar nicht im high schon hörbar aber nicht störend.
    Antworten
  • KAUFEN! MARSCH, MASCH !!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe diesen VGA-Silencer zusammen mit 8 Revoltec Speicher-Kupfer-Kühlern (Artic Silver V als Paste) auf eine Radeon 9800 Pro (Powercolor) gebaut und fahre die Karte nun mit 425/770 (378/678). Und dabei ist sie leiser als vorher. Für jeden Radeon Besitzer zu empfehlen.
    Antworten
  • positive Bewertung
    ich bin begeistert , schön leise
    die Montage ist kindereinfach
    die Warme luft wird gleich aus den Gehäuse befördert
    meine Garfikkarte konnte ich durch den Kühler höhertakten als zuvor!!!
    Meine Hercules 9800SEAIW läuft mit den neue Arctic VGA-Kühler(Rev.3) jetzt mit GPU429/702RAM MHz (Standart 378/674) und natürlich mit 8Pp.
    3D-Mark 2001SE = 20022 Punkte
    3D-Mark 2003 =6209 Punkte
    AquaMark 3 =46356Punkte
    Ein Dickes Lob an den Entwickler dieses Super VGA-Kühlers!
    100% Empfehlung
    Antworten
  • positive Bewertung

    Guter Kühler zum günstigen Preis

    Gesamtbewertung: (4.75)
    (Club 3d Radeon 9700 Pro rev.1)
    Erstaunt war ich nach der Montage des Kühlkörpers wo ich auf die Uhr schaute. Lediglich 10min dauerte die Installation.
    Top Preis Top Leistung übertreffen kann da nur noch teure Wasserkühlung.
    Einige Mängel hat immer noch die Rev. 3 die aber sich im rahmen halten. Ansonsten beste Investition für eine Grafikkarte.
    Antworten
  • Ja schönes produkt, finger weg sage ich da!
    Es gibt keinerlei beschreibung wie stark man die Schrauben anziehen soll, bzw. abstandshalter.
    Deshalb ist höchstwahrscheinlich nun auch meine 200€ Grafikkarte defekt - nie wieder Arctic Cooling!
    Da kaufe ich mir lieber wieder die Zalman HP80-C die hat wenigstens Abstandshalter und eine vernümpftige anleitung!
    Antworten
  • positive Bewertung

    WOW!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Hab mir das Teil von Ebay gekauft, (9€) Läuft auf voller Geschwindigkeit leiser als der Original ATI kühler. Ich krieg satte 430/730 OC auf meiner 9800SE mit allen 8 Pipes und 256Bit Speicher. Also schneller als eine 9800XT ;) hehehe GOIL
    Antworten
  • positive Bewertung

    besser gehts nicht

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Einbau unerwartet einfach - ich war in 10 Minuten fertig. Geht echt einfach, Anleitung mit Bildern liegt bei.

    Der Lüfter rennt selbst auf der Performanceeinstellung so gut wie lautlos und die Kühlleistung ist wesentlich besser als beim Standardkühler.
    Die heisse Luft wird nicht wieder zurück ins Gehäuse sondern über PCI slot direkt nach "draussen" geblasen - genial !

    Ich kann das Teil nur jedem empfehlen
    Antworten
  • Einbau unerwartet einfach - ich war in 10 Minuten fertig. Geht echt einfach, Anleitung mit Bildern liegt bei.

    Der Lüfter rennt selbst auf der Performanceeinstellung so gut wie lautlos und die Kühlleistung ist wesentlich besser als beim Standardkühler.
    Die heisse Luft wird nicht wieder zurück ins Gehäuse sondern über PCI slot direkt nach "draussen" geblasen - genial !

    Ich kann das Teil nur jedem empfehlen
    Antworten
  • positive Bewertung

    Endlich leise!

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Nachdem der Standart-Kühler meiner Sapphire Radeon 9800 nach 5 Monaten angefangen hat zu nerven (Rattern, sowie hochfrequentes Surren), habe ich ihn gegen den ARCTIC VGA SILENCER ausgetauscht.

    Nach 2 Wochen Betrieb lautet mein Fazit:

    Dieser Kühler ist wirklich sein Geld Wert! Er ist Dank seiner 2 Geschwindigkeits-Modis von unhörbar bis flüsterleise per Schalter einstellbar. Die Kühlleistung ist ebenfalls sehr gut und ermöglicht ein Übertakten in ganz andere Regionen. Meine Sapphire Radeon 9800(non-Pro) schafft statt 325MHz(Standarttakt) jetzt problemlos 435MHz ohne irgendwelche Pixelfehler oder Instabillitäten.

    Ein weiterer positiver Nebeneffekt dieses Kühlers ist sein Einfluss auf die System- sowie CPU-Temperatur. Hierdurch erziehlte ich eine Senkung um ca. 5 Grad. Man spart sich so gesehen einen zusätzlichen Gehäuselüfter.

    Die Montage ist ebenfalls ein Witz. Im Prinzip müssen nur 2 Schrauben durch die Befestigungslöcher der GRAKA an den Kühlkörper geschraubt werden und fertig!
    Vorsicht ist nur beim Entfernen des orginal-Kühlers von der GRAKA geboten.

    Einen Ausführlichen Test incl. Montageanleitung gibt's unter:

    http://www.dark-tweaker.com/AC-vga-silencer.htm

    Hoffe Euch ein wenig geholfen zu haben.

    Gruss Jetstream747
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Teil

    Gesamtbewertung: (5.00)
    habe meine 9700er damit ausgerüstet und muß sagen,dass die Karte nur noch halb so laut ist und alles noch super Funzt:
    2500@3200XP,ATI 9700,1024 MB Dual Channel,ASUS A7N8X Deluxe Rev.1.04,
    Antworten
  • positive Bewertung
    Obwohl die Montage nicht ganz trivial ist (aber keinesfalls ein Problem darstellt soferne man nicht zwei linke Hände hat) ist dieses Gerät ein Muss für alle jene, die eine aktiv gekühlte Radeon-GraKa ihr Eigen nennen. Sehr leise, sehr preiswert!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Einfach Klasse, aber Vorsicht

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich hab mir den Silencer vor etwa 3 Wochen gekauft. Die Montage hatte da einige Tücken. Zu erst mal war der Metallbügel in dem Blauen Plastikteil falsch rum, deswegen waren auch zu erst die Schrauben zu kurz. Also rausgleiten gelassen und rumgedreht. Dann gab es noch ein Problem. Meine Tyan 9700pro Hat einen 3 Poligen Strohmstecker. Der Silencer hat aber nur nen 2 Poligen. Ich müsste den Stecker vom alten Kühler abschneiden, den Silencer Stecker abschneiden und mir dann was passendes zurechtlöten.

    Das hat aber dann gut geklappt und der restliche Einbau war problemlos.

    Die Kühlleistung ist aber enorm. Meine 9700Pro bekomm ich auf 409Mhz GPU und 350Mhz Ramtackt. Das ist schon über dem Niveu einer 9800Pro. Dabei ist der Silencer wesentlich leiser als Standart Kühler. Kein Wunder die Tyankühler sind sau laut.

    Ein Bekannter hat sich auch den Silencer eingebaut. Vorher hatte er in seinem Gehäuse immer Temperaturprobleme. Der Prozessor ist immer fast 70°C heiß geworden (Intel 2,6GHZ) nach dem Einbau des Silencers läuft er jetzt nie höher als 49°C Da die Warme Luft durch den Silencer besser aus dem Gehäuse gesaugt wird.

    Allerdings gibts noch was zu bemängeln. Die Verarbeitung. An der Auflagefläche des GPU sind noch deutlich schleifspuren vom Fräsen usw. zu sehen. Wenn man mit dem Fingernagel drübergeht ist das so wie bei einer Nagelfeile, also richtig rau. Auch die Kühlrippen könnten sauberer verarbeitet werden.

    Noch was zur Ramkühlung:
    Nach austausch des Standart Kühlkörpers gegen den Silencer konnte auch der Ramtackt angehoben werden. Der Grafikprozessor hat mit dem Standartkühler noch so viel Hitze produziert das der Ram durch die Passivhitze mit aufgeheizt wurde. Nach einbau des Silencers viel die weck und nur noch die eigendliche Hitze der Rams selber heizt ihn auf

    Ich würde schon sagen das man den Silencer empehlen kann, da er einfach sau gut Kühlt und dazu noch leise ist. Außerdem befördert er heiße Luft aus dem Gehäuse was für alle Komponenten praktisch ist, und zu dem Preis kann man nix falsch machen
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sau geiler kühler, aber

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Leider waren bei mir beide schrauben gleich lang, so dass ich den kühler unmöglich montieren konte!

    Wen sowas einmal vorkommt würde ich ja nichts sagen, aber sowas schent bei dem kühler öfters vor zu kommen!

    als ich mir dan eine etwas längere Schraube( M3 ca 22mm) geholt habe war die Montage kein Problem mehr.


    Zur kühlleistung kann ich nichts sagen, da meine Graka kein Temp. sensor hat.
    Aber sowohl im (fast) lautlosen modus, als auch im "power" modus gab es keine temp. Probleme.

    Im silent modus ist wirklich fast nichts mehr zu hören, und selbst im power modus ist sie leiser, als meine Radeon 9600 Pro vorher war!

    Ich kann diesen Kühler (so wie alle arctic Produkte) jedem weiter empfehlen, der einen Leisen, Kühlen PC zu einem angemessenen Preis haben will!
    Antworten
  • Leistung absolut top!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Also ich muss sagen der VGA Silencer kühlt enorm gut und sehr leise, ABER ich musste jetzt schon öfters feststellen, das sich der Lüfter gar nicht drehte.
    Es scheint am Kabel ein Wackelkontakt zu sein, den als ich etwas daran zog, lief der Lüfter wieder an.
    Ich kann jedoch keine Bruchstelle festellen und auch an der 2 Pin Halterung ist alles in Ordnung.

    Ich habe versucht mich direkt an Arctic Cooling zu wenden, aber auf ihrer Website ist kein Kontaktformular oder eine Emailadresse. Schade ...
    Antworten
  • negative Bewertung

    mies

    Gesamtbewertung: (2.75)
    also ganz abgesehen von der miesen kühlung (von wegen besser als die original kühler...) ist der einbau alles andere als einfach.
    bei mir war das kühlblech zu breit und deswegen passte die karte nicht in den agp slot. erst nach dem abfeilen bis zum plastik hat die karte gepasst.
    nagut...wär ja alles ok wenn die kühlleistung stärker wäre aber auch das ist hier nicht der fall. die original kühlung meiner 9600 XT ist genauso leistungsfähig bei 2dB mehr.
    zum übertakten eignet sich das teil auch nicht weil es den speicher nicht kühlt und die gpu auch nur "standardmäßig" kühlt. ich habe bei meinem case direkt neben der kühlung einen gehäuselüfter was wohl der einzige grund warum ich um 18mhz weiter übertakten kann als früher.

    meiner meinung nach ist der kühler zwar das geld, nicht jedoch die arbeit die damit verbunden ist wert.
    Antworten
  • positive Bewertung

    totale stille

    Gesamtbewertung: (4.00)
    ja,leise ist er wirklich! meiner aber leider manchmal
    völlig unhörbar...NÄMLICH DANN WENN DER LÜFTER
    AUSFÄLLT ODER NICHT ANLÄUFT !!!!!
    schon viermal passiert , low oder high schalterstellung
    egal
    ansonsten radeon 9700 auf 350mhz chiptakt absolut
    stabil, passform naja wozu gibts feilen und fräser....
    Antworten
  • positive Bewertung

    Geiles Teil !!!!!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Das Teil ist super leise und erfüllt seinen Zweg der Kühlung.

    Nur das mit der Schraube ist natürlich sone sache, in der Anleitung seht das sich der blau riehmen auf dem Rücken der Karte biegt, nur so dolle kann man den nicht biegen, also musste ich auch eine 5mm längere Schaube nehmen
    Antworten
  • positive Bewertung

    Verschiedene Revisionen!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    So 3 beiträge unter diesem hab ich schon mal geschrieben.
    Da ja mein anderer Kühler kaputt war, hab ich gestern ersatz geliefert bekommen. Und siehe da, die Schrauben sind länger. Nun passen sie auch einwandfrei.
    Mit den längeren Schrauben kann ich den lüfter nur empfehlen!
    Antworten
  • Doch die schrauben sind zu kurz.
    Habe das selbe problem.
    Man hat eigentlich keine chance die reinzuschrauben. Hab dann das blech von "hand" gebogen. Dann konnte ich sie etwas reinschrauben. jedoch ging das nicht so weit wie in der anleitung beschrieben, denn das gewinde des kühlkörpers ist kaputt gegangen. Vielleicht ist der Silencer zu einigen Grafikkarten revisionen nicht kompatibel? habe die 9700 Pro von Powercolor
    Antworten
  • positive Bewertung

    Na also...

    Gesamtbewertung: (4.33)
    ...nachdem mich die Club 3D 9800 pro fast wahnsinnig gemacht hat, ist endlich wieder Ruhe eingekehrt. Montage ist easy, viel einfacher als bei der Zalman Heatpipe. Geräuschniveau ist niedrig, sehr niedrig, habe gerade 30 Minuten gezockt und direkt neben der GPU 54 °C gemessen, wohlgemerkt im Silentmodus! Damit ist sie kühler als mit dem Originalkühler.

    2 Sachen bitte beachten:
    Die Schrauben sind nicht zu kurz, sondern der Haltearm aus Blech ist u.U. verkehrt eingelegt, den um 180° gedreht und alles paßt.

    Der Schalter für sehr Silent und Silent ;-) war am Slot bei meinem XaserII im Wege. Da muß eventuell was am Slot weggefeilt werden.

    Ansonsten: Klare Kaufempfehlung!!!!!!!!!!!!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Hab den GPU-Kühler heut von DiTech bekommen und leider festgestellt, daß er nicht auf meine GraKa passt.

    Die Wiederstände auf der Karte sind zu hoch und die Kühlfläche liegt nicht eben auf!!!!

    Laut Arctic sollte der Kühler auf alle Radeon 9xxx Karten passen ;)

    Also vorsicht beim Kauf dieses Kühlers!!!!!!!

    mfg Steff
    Antworten
  • positive Bewertung

    Klasse Teil!!!

    Gesamtbewertung: (4.00)
    habe das Teil auf meine 9800Pro von Hercules montiert,und bin totol Begeistert von den Kühleigenschaften im "Lo" und " Hi"-Betrieb.Außerdem ist der Geräuschpegel sehr leise.
    Leider ist die Montage nichts für "Technisch unbegabte"
    Antworten
  • positive Bewertung
    Lüfter kann man in 2 Stufen Schalten. Low @ 1200U/min ist nix mehr zu hören und kühlt dennoch supi! High @ 2400U/min sind zwar schon zu hören, aber dennoch leise.
    Die Montage war ganz OK bis auf die zu kurz geratenen Schrauben. Ansonsten hängt das Ding stabil auf der Graka.
    Der Standard Lüfter der Radeon des Referenzmodells ist dem silencer absolut nicht gewachsen. Auch wenn hier ein 2ter Slot bedeckt wird kann man ihn dank des Geräuschniveaus und der sehr guten Kühlung nur empfehlen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Mal ne kleine Frage.

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich weiss so ziemlich sicher das auf dem Bildchen hier das Ding auf ner Geforce FX montiert is ;) allen anschein nach eine 5600 TD 128 ... aber ich geh lieber auf Nummer sicha ... und frag mal nach ob der kühler da wirklich draufpasst :)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super :-)))

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hab´ne 9700@9700pro mit dem orginal Radeon-
    kühler hatte ich öfter Bildfehler wenn ich die Karte
    übertaktet habe.
    Schätze die Karte wurde zu heiß.
    Doch jetzt mit dem Silencer läuft alles einwandfrei
    auch im silend betrieb.
    Antworten
  • positive Bewertung

    hat den silencer schon wer?

    Gesamtbewertung: (3.00)
    mich würde interressieren ob jemand privat schon erfahrungen gemacht hat. bezüglich gpu temperatur usw. werden auch die speicher gekühlt? passt dieser silencer auf alle karten die nen radeon-chip drauf haben?
    Antworten
  • positive Bewertung

    Perfekt

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Für Silent Systeme unverzichtbar. Unglaublich leise (nicht hörbar) im Silentmode und geringst hörbar im Turbomode. Dazu eine hervorragende Kühlleistung, super einfach zu montieren, genial durchdacht mit dem Abtransport der warmen Luft aus dem Gehäuse. VIEL, viel besser als der Zalman, da die Montage beim Zalman komplizierter ist und vor allem man sowieso einen Gehäuselüfter benötigt. Ausserdem wird die GPU sehr heiß (laut Test) beim Zalman. Ich habe/hatte beides und muss sagen, der Silencer ist für mich das Produkt des Jahres. KAUFEN
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG