Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Digitalkameras » Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Bewertungen für Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Bewertungen (48)

4.63 von 5 Sternen

Empfehlungen (42)

95%
empfehlen dieses Produkt.
  • genial!

    tolle kamera, gutes preis/leistungs verhältnis! VORSICHT, gibt aber schon billigere und bessere nachfolger!
    Kommentar verfassen
  • super

    leider kunststoffgeheuse.
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera

    Habe diese Kamera jetzt seit Dezember 2003 und bin tottal zufrieden. Möglichkeiten fast unendlich.
    Bildqualität super. Das einzige ist der etwas schwache Blitz bei schlechtes Licht (innen).
    Mit Akkus von Gp 2000 oder Annsman kommt man sehr lange aus,sogar wenn man viel Aufnahmen macht mit Blitz.
    Kommentar verfassen
  • Unglaubliche Presi-leistungsverhältnis


    Bis auf das wackeln des Obkjektives, und die geräusche bei videoaufnahmen:

    TOLLE KAMERA
    Kommentar verfassen
  • Handlich und mit vielen Features bestückt

    Ich verwende die Dimage Z1 jetzt schon seit 3 Wochen und habe dabei noch keine Schwachstellen entdeckt.

    Zum Vorwurf des filigranen Gehäuses: So ein Gerät läßt man auch nicht fallen. Selbst wenn das Gehäuse aus Titan wäre ist die Optik noch immer die Schwachstelle. Und wenn die hin ist, dann zahlt sich reparieren sowieso nicht mehr aus.

    Das einzige Problem, das ich bis jetzt hatte war die SD-Karte von PNY. Und zwar wurden einige .jpg-Files unleserlich. Nachdem ich alle restlichen Bilder gerettet hatte, war der Chip nicht mehr leserlich für das Gerät. Erst nach dem Formatieren (siehe Gebrauchsanleitung) des Chips hats wieder gefunkt. Seither hatte ich aber kein Problem mehr.

    3 MPix sollten wohl ausreichen. Zumindes befand ich mich noch nie in der Situation, dass ich mich nach mehr gesehnt hätte.
    Kommentar verfassen
  • Schönes Teil!

    Habe die Z1 jetzt seit 2 Wochen und bin sehr zufrieden für diesen Preis. Habe lange überlegt ob es nicht doch die Fuji S5000 werden sollte. Nun gut die Z1 hat alles was man braucht und noch vieles mehr.

    Leider ist das Gehäuse zwar schick, aber erwegt nur wenig Vertrauen, dass es die nächsten Jahre hält.

    Würde sie aber trotzdem jederzeit wiederkaufen!!!
    Kommentar verfassen
  • Geniale Superzoomdigicam!!!

    Habe die Kamera seit letztem WE und bereits über 200 tolle Fotos damit gemacht.
    Pro:
    Schnell (AF, Auslöseverz., Anschaltzeit, Speicherzeit)
    Bedienung kinderleicht
    genialer Zoom (38-380mm sind mehr als genug)
    liegt gut in der Hand (habe sehr große Hände)
    großer Lieferumfang (Kabel, Software,...)
    bereits im automatik Modus sehr gute Bilder
    sehr viele Funktionen
    sehr gute Videofunktion (640*480 bei 30fps)
    gutes Display (könnte aber größer sein)
    starker Blitz
    Schärfe + Farben sehr gut, auch bei Gegenlicht (konnte Z1 direkt in die Sonne halten = geile Bilder!)
    der Preis!!!!! für ca. 350? der Hammer!!!!!

    Contra:
    kein hochwertiges Gehäuse (dünnes Plastik)
    Objektiv hat viel Spiel (klackert hin und her)
    rel. hoher Stromverbrach (ok mit Powerakkus)
    Objektivdeckel geht sehr leicht ab
    AF ist laut und gut hörbar in den Videos
    Schwächen bei ganz wenig Licht (ohne Blitz)
    16MB SD-Karte: niedlich -> empfehle min. 256MB

    Fazit:

    Es gibt in dieser Preisklasse keine bessere Superzoom Digicam! Wer mehr Qualität (Megapixel) will muss min. doppelt so viel Geld dafür anlegen - wenn das überhaupt reicht.
    Die Z1 macht einfach Spaß vom Schnappschuss bis zum Semi-Profi-Manuell-Photo ist alles drinn! Mit dem optionalen Weitwinkelobjektiv lässt sich die Brennweite sinnvoll erweitern.
    Volle Kaufempfehlung, auch wenn die Z1 nicht perfekt ist. Ich würde diese Cam sofort wieder kaufen!





    Kommentar verfassen
  • Gute Kamera in seiner Klasse

    Meine erste digi-Kamera und sofort ein Hit. Batterien halten lang aus, Stativ & 4 Akkus sind empfehlenswert (Geld & Umwelt). Kleiner Nachteil ist, dass der Autofokus während Video abspielen ständig hörbar ist.
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera zu einem Spitzen-Preis!

    Super Preis-Leistungsverhältnis, sie hält, was die Beschreibung (Minolta und andere)verspricht!
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera

    Ich habe diese Kamera gestern endlich erworben!
    Echt toll! Bin von der Technik und den Möglichkeiten die diese Kamera bietet total begeistert. Und natürlich vom Preis.
    Kann ich nur jedem empfehlen, der sich eine Digitalkamera zulegen will.
    Das Zoom ist einfach Spitze und auch die Bedienbarkeit total einfach!
    Kommentar verfassen
  • Schönes Aussehen-toller Zoom-Gute Bedienbarkeit

    Ich war heute mit der Z1 auf Fototour und bin sehr zufrieden mit dieser Kamera.
    Es ist ein echter Hingucker und sticht endlich mal ab von diesen eckigen Einheitsgehäusen.
    Sicherlich-das Gehäuse ist aus Plaste-aber bei diesem tollen Preisleistungsverhältnis kann man halt nicht alles haben.
    Auch die Bedienbarkeit finde ich sehr übersichtlich und alle Tasten sind gut erreichbar.
    Die Größe der Tasten finde ich gut da man mit dem Finger drücken kann und nicht wie bei anderen den Fingernagel zur Hilfe nehmen muß.
    Der absolute Hammer ist natürlich der 10-fach optische Zoom von 38-380mm und das auf engstem Raum.
    Die mitgelieferten 16MB SD Karte ist natürlich ein Witz aber mitlerweile üblich.
    Ich benutze zusätzlich zum vom Hause aus sehr Staken Blitz(Leitzahl 12) den Minolta 3600HS der auf den vorhandenen Blitzschuh der Kamera gesteckt werden kann.
    Damit ist man für alle Fälle gerüstet.
    Ein weiterer Vorteil geneüber anderen Kameras in dieser Preisklasse ist die schnelle Bereitschaft nach dem Einschalten und der superschnelle Autofocus.
    Vorher habe ich eine Canon A200 benutzt und muste sehr lange warten bis die Kamere auslöste.
    Manchmal kam es vor das die Kamera auslöste und das Motiv schon weg war ;-)
    Dieses Problem habe ich mit der Z1 nicht mehr.
    Alles geht sehr schnell.
    Mit der Qualität der Bilder bin ich auch zufrieden.
    Die manuellen Eistellmöglichkeiten sind sehr umpfangreich so das man die Kamera für jede Situation auch manuell einstellen kann.
    Die technischen Daten spare ich mir hier -die kann man auf der Minolta Webseite nachlesen.

    Kommentar verfassen
  • Klasse Kamera die alles hat was das Herz begehrt

    Seit Donnerstag habe ich sie und bin sehr angetan von diesem schnuckligen Ding.
    Super Preis-Leistungsverhältnis.
    Kommentar verfassen
  • super Bildqualität, tolle Einstellungsmöglichkeiten

    Ich habe lange auf sie gewartet und es hat sich wirklich gelohnt.
    Hatte bisher 2 andere Digicams, mit 4MP und
    3-fach Zoom, doch kein Vergleich mit diesem Teil.
    Man muss sich schon sehr blöd anstellen um mit
    dieser Kamera schlechte Bilder zu machen.


    Kommentar verfassen
  • Erster Eindruck: gut

    Habe die Kamera seit gestern Abend. Das Display ist super, die Bedienerführung versteht man auf Anhieb. Einzig der Autofokus funktioniert bei schwachem Licht nicht. Habe es bis jetzt jedenfalls noch nicht hinbekommen, versuche es aber weiter. Ausgedruckt habe ich noch keine Bilder.
    • mischermann am

      Re: Erster Eindruck: gut

      Die Sache mit dem AF bekommst Du am besten hin, wenn du mit einem Vorblitz arbeitest (Ich glaube zumindest, das heißt so in Fachkreisen ;-) ). Ärgerlich ist, dass die Umschaltung vom großen Display auf das kleine bei meiner Kamera seit einer Woche nicht mehr funktioniert. Dabei ist diese Funktion echt nützlich wenn sich wiedereinmal die Sonne im Display spiegelt (weil dann sieht man am großen Display überhaupt nix mehr).

      Hat jemand Erfahrung wie die Minolta mit einem externen Blitz zusammenarbeitet?
      lg
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG