Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Digitalkameras » Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Bewertungen für Konica Minolta Dimâge Z1 (2724101)

Bewertungen (48)

4.63 von 5 Sternen

Empfehlungen (42)

95%
empfehlen dieses Produkt.
  • genial!

    tolle kamera, gutes preis/leistungs verhältnis! VORSICHT, gibt aber schon billigere und bessere nachfolger!
    Kommentar verfassen
  • super

    leider kunststoffgeheuse.
    Kommentar verfassen
  • Mein Preis/Leistungs-Sieger

    Ich bin zufrieden mit meiner Z1, die ich mir nicht zuletzt wegen eines Artikels von der Stiftung Warentest gekauft habe.
    Wenn einem 3,2 Megapixel ausreichen, hat diese Kamera meiner Meinung nach folgende Vor- und Nachteile:

    Pro:
    + Supergerät für relativ geringes Geld
    + 10-fach optischer Zoom
    + normale Mignon-Akkus, keine teuren Spezialteile
    + SD Card
    + gute Menüführung, gute Automatiken
    + gute Makrofunktion
    + Blitz klappt nicht automatisch auf (finde ich gut)
    + liegt gut in der Hand

    Con:
    - Sucherbild hat miese Qualität (sehr körnig)
    - starker Zoom erfordert oft ein Stativ (kann aber die Kamera nix für!)
    - Plastikgehäuse (Alu wäre schöner+stabiler)
    - schluckt gut Energie (auch wegen des Zooms)
    - Blitz klappt nicht automatisch auf (kostet oft ein extra-Bild ;o)
    - recht sperrig, nur begrenzt jackentaschentauglich

    Ich knipse damit jetzt seit einem halben Jahr und bin mit den Ergebnissen sehr zufrieden.

    Ich kann die Kamera unter Berücksichtigung der genannten Vor- und Nachteile nur empfehlen!

    Kommentar verfassen
  • zu diesem Preis unschlagbar!

    Das ist jetzt meine 2. Kamera und ich habe wieder lange gesucht. Zuletzt musste ich mich zwischen der Z10 und der Z1 entscheiden. Aber als ich dann beide Kameras in der Hand hielt, war mir klar: die Z10 ist ein Plastikspielzeug und die Z1 ist Qualität zum gleichen Preis.
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera

    Habe diese Kamera jetzt seit Dezember 2003 und bin tottal zufrieden. Möglichkeiten fast unendlich.
    Bildqualität super. Das einzige ist der etwas schwache Blitz bei schlechtes Licht (innen).
    Mit Akkus von Gp 2000 oder Annsman kommt man sehr lange aus,sogar wenn man viel Aufnahmen macht mit Blitz.
    Kommentar verfassen
  • Preisleistung - Top

    Hier bekommt man sehr viel Kamera für sehr wenig Geld, ich bin wirklich beeindruckt von der Kamera. Super bilder, Mega Zoom, das einzige was
    besser seien könnte ist die Verarbeitung.

    DTC
    Kommentar verfassen
  • Unglaubliche Presi-leistungsverhältnis


    Bis auf das wackeln des Obkjektives, und die geräusche bei videoaufnahmen:

    TOLLE KAMERA
    Kommentar verfassen
  • Auch nach über 100 Tagen zufrieden

    Hallo,

    unter www.hhhinck.de und dort dem Link Minolta Z1 folgend habe ich neuerdings einige Tipps zur Z1 veröffentlicht.

    Auch nach über 3 Monaten bin ich mit der Z1 sehr zufrieden. Das 10 fach Zoom bietet vielfältige Einsatzmöglichkeiten und die oft bemängelte Unschärfe kann ich nicht feststellen. Ich bin aber auch kein kein absoluter Schärfefan.

    Angenehm überrascht bin ich von dem geringen Stromverbrauch. Als Beispiel 3 Tage im Harz, Temperaturen um 0 Grad, 350 Bilder geschossen und teilweise angesehen ,it einem Akkusatz (Ansmann 2200 mAh).

    Ich würde die Kamera auch heute wieder kaufen.
    • pcdoc2000 am

      Re: Auch nach über 100 Tagen zufrieden

      Hallo,

      Also ich muss ganz ehrlich sagen von den 350 Bildern bin ich wenig bis garnicht beeindruckt! Ich hab noch eine recht alte Olympus C-300Zoom. Ich verwende 4x1700mAh Varta Photo Akkus und mit denen mache ich (mit 1,5 Jahre alten Akkus) 500 Fotos mit LCD und 50% Blitz + noch etwa 20-30 ohne LCD! Mit neuen 2300er Akkus sollten es noch deutlich mehr sein, hatte aber bis jetzt noch keinen Grund mit neue Akkus zu kaufen.

      Die C-300Zoom ist wirklich eine super Cam und macht fantastische Pics, nur ist sie mehr für "normale" Fotos! Einstellungen gibts praktisch keine und dann hat sie "nur" einen 3x optischen Zoom. Deshalb such ich auch etwas neues, das von der Qualität in etwa gleichkommt (und das ist bei den super Pics von Olympus nur schwer möglich), was aber 10x Zoom + viele Einstellmöglichkeiten hat.

      mfg
      Doc
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Handlich und mit vielen Features bestückt

    Ich verwende die Dimage Z1 jetzt schon seit 3 Wochen und habe dabei noch keine Schwachstellen entdeckt.

    Zum Vorwurf des filigranen Gehäuses: So ein Gerät läßt man auch nicht fallen. Selbst wenn das Gehäuse aus Titan wäre ist die Optik noch immer die Schwachstelle. Und wenn die hin ist, dann zahlt sich reparieren sowieso nicht mehr aus.

    Das einzige Problem, das ich bis jetzt hatte war die SD-Karte von PNY. Und zwar wurden einige .jpg-Files unleserlich. Nachdem ich alle restlichen Bilder gerettet hatte, war der Chip nicht mehr leserlich für das Gerät. Erst nach dem Formatieren (siehe Gebrauchsanleitung) des Chips hats wieder gefunkt. Seither hatte ich aber kein Problem mehr.

    3 MPix sollten wohl ausreichen. Zumindes befand ich mich noch nie in der Situation, dass ich mich nach mehr gesehnt hätte.
    Kommentar verfassen
  • Viel Leistung, wenig Geld!

    Ich hatte vorher eine Revue-Kamera als Geschenk bekommen. Gut - konnte man auch mit fotografieren - aber!!! Mit der Z1 ist das Bild wirklich ein Bild. Man hat viele Einstellungen zur Auswahl und mit den richtigen Batterien ist das mit dem Strom wohl auch nicht so ein Problem - nehmt doch auch die von Tecxus mit 2100 mAh. Dann gibt`s auch keine Probleme mit dem Strom.

    Was mich etwas stört ist der schlecht gemachte Batterienschacht mit seinem mißlungenen Verschluß. Wie man auf so etwas kommt ???

    Aber der Rest ist für 340,00 EUR nicht zu verachten. Die Fuji S5000 sieht etwas mehr nach Spiegelreflex aus, aber - dafür ist die Z 1 auch nach außen eine Digitalkamera!! Software ist ausgesprochen einfach zu installieren. Und mal ganz ehrlich - ein 10faches Zoom für die Knete!! Kaufen! Ich würde diese Kamera immer wieder empfehlen. Ich arbeite wirklich nicht für Minolta!!
    Kommentar verfassen
  • Schönes Teil!

    Habe die Z1 jetzt seit 2 Wochen und bin sehr zufrieden für diesen Preis. Habe lange überlegt ob es nicht doch die Fuji S5000 werden sollte. Nun gut die Z1 hat alles was man braucht und noch vieles mehr.

    Leider ist das Gehäuse zwar schick, aber erwegt nur wenig Vertrauen, dass es die nächsten Jahre hält.

    Würde sie aber trotzdem jederzeit wiederkaufen!!!
    Kommentar verfassen
  • Geniale Superzoomdigicam!!!

    Habe die Kamera seit letztem WE und bereits über 200 tolle Fotos damit gemacht.
    Pro:
    Schnell (AF, Auslöseverz., Anschaltzeit, Speicherzeit)
    Bedienung kinderleicht
    genialer Zoom (38-380mm sind mehr als genug)
    liegt gut in der Hand (habe sehr große Hände)
    großer Lieferumfang (Kabel, Software,...)
    bereits im automatik Modus sehr gute Bilder
    sehr viele Funktionen
    sehr gute Videofunktion (640*480 bei 30fps)
    gutes Display (könnte aber größer sein)
    starker Blitz
    Schärfe + Farben sehr gut, auch bei Gegenlicht (konnte Z1 direkt in die Sonne halten = geile Bilder!)
    der Preis!!!!! für ca. 350? der Hammer!!!!!

    Contra:
    kein hochwertiges Gehäuse (dünnes Plastik)
    Objektiv hat viel Spiel (klackert hin und her)
    rel. hoher Stromverbrach (ok mit Powerakkus)
    Objektivdeckel geht sehr leicht ab
    AF ist laut und gut hörbar in den Videos
    Schwächen bei ganz wenig Licht (ohne Blitz)
    16MB SD-Karte: niedlich -> empfehle min. 256MB

    Fazit:

    Es gibt in dieser Preisklasse keine bessere Superzoom Digicam! Wer mehr Qualität (Megapixel) will muss min. doppelt so viel Geld dafür anlegen - wenn das überhaupt reicht.
    Die Z1 macht einfach Spaß vom Schnappschuss bis zum Semi-Profi-Manuell-Photo ist alles drinn! Mit dem optionalen Weitwinkelobjektiv lässt sich die Brennweite sinnvoll erweitern.
    Volle Kaufempfehlung, auch wenn die Z1 nicht perfekt ist. Ich würde diese Cam sofort wieder kaufen!





    Kommentar verfassen
  • Gute Kamera in seiner Klasse

    Meine erste digi-Kamera und sofort ein Hit. Batterien halten lang aus, Stativ & 4 Akkus sind empfehlenswert (Geld & Umwelt). Kleiner Nachteil ist, dass der Autofokus während Video abspielen ständig hörbar ist.
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera zu einem Spitzen-Preis!

    Super Preis-Leistungsverhältnis, sie hält, was die Beschreibung (Minolta und andere)verspricht!
    Kommentar verfassen
  • Super Kamera

    Ich habe diese Kamera gestern endlich erworben!
    Echt toll! Bin von der Technik und den Möglichkeiten die diese Kamera bietet total begeistert. Und natürlich vom Preis.
    Kann ich nur jedem empfehlen, der sich eine Digitalkamera zulegen will.
    Das Zoom ist einfach Spitze und auch die Bedienbarkeit total einfach!
    Kommentar verfassen
  • Schönes Aussehen-toller Zoom-Gute Bedienbarkeit

    Ich war heute mit der Z1 auf Fototour und bin sehr zufrieden mit dieser Kamera.
    Es ist ein echter Hingucker und sticht endlich mal ab von diesen eckigen Einheitsgehäusen.
    Sicherlich-das Gehäuse ist aus Plaste-aber bei diesem tollen Preisleistungsverhältnis kann man halt nicht alles haben.
    Auch die Bedienbarkeit finde ich sehr übersichtlich und alle Tasten sind gut erreichbar.
    Die Größe der Tasten finde ich gut da man mit dem Finger drücken kann und nicht wie bei anderen den Fingernagel zur Hilfe nehmen muß.
    Der absolute Hammer ist natürlich der 10-fach optische Zoom von 38-380mm und das auf engstem Raum.
    Die mitgelieferten 16MB SD Karte ist natürlich ein Witz aber mitlerweile üblich.
    Ich benutze zusätzlich zum vom Hause aus sehr Staken Blitz(Leitzahl 12) den Minolta 3600HS der auf den vorhandenen Blitzschuh der Kamera gesteckt werden kann.
    Damit ist man für alle Fälle gerüstet.
    Ein weiterer Vorteil geneüber anderen Kameras in dieser Preisklasse ist die schnelle Bereitschaft nach dem Einschalten und der superschnelle Autofocus.
    Vorher habe ich eine Canon A200 benutzt und muste sehr lange warten bis die Kamere auslöste.
    Manchmal kam es vor das die Kamera auslöste und das Motiv schon weg war ;-)
    Dieses Problem habe ich mit der Z1 nicht mehr.
    Alles geht sehr schnell.
    Mit der Qualität der Bilder bin ich auch zufrieden.
    Die manuellen Eistellmöglichkeiten sind sehr umpfangreich so das man die Kamera für jede Situation auch manuell einstellen kann.
    Die technischen Daten spare ich mir hier -die kann man auf der Minolta Webseite nachlesen.

    Kommentar verfassen
  • Klasse Kamera die alles hat was das Herz begehrt

    Seit Donnerstag habe ich sie und bin sehr angetan von diesem schnuckligen Ding.
    Super Preis-Leistungsverhältnis.
    Kommentar verfassen
  • super Bildqualität, tolle Einstellungsmöglichkeiten

    Ich habe lange auf sie gewartet und es hat sich wirklich gelohnt.
    Hatte bisher 2 andere Digicams, mit 4MP und
    3-fach Zoom, doch kein Vergleich mit diesem Teil.
    Man muss sich schon sehr blöd anstellen um mit
    dieser Kamera schlechte Bilder zu machen.


    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG