Fragen? Besuchen Sie doch unsere Forum-Rubriken: Foto & Video
Heimkino & DVD

Philips 42PF9955

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Philips 42PF9955

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 50%
3.00 von 5
auf Grundlage von 2 Bewertungen
Produktempfehlungen:
0% empfehlen dieses Produkt.
Zeige 1 Rezension
  • negative Bewertung

    progressive scan mit hindernissen!

    Gesamtbewertung: (3.00)
    eines meiner hauptkaufgründe zum kauf eines plasma, war die möglichkeit progressive scan taugliche geräte zu betreiben, dvd player, xbox, gamecube usw. (sind US bzw. Jap versionen diese modelle unterstützen progressive scan. 480P,720P und 1080i und p)
    laut hersteller info kann der philips progressive scan. und somit hab ich mich für ihn entschlossen.

    leider musste ich mit entsetzen feststellen, das sobad ich den progressive modus bei meiner quelle aktiviert habe, kein bild mehr zu sehen war.
    (angeschlossen via component)
    nach mehrern versuchen und auch quellgeräte wechseln tat sich immer noch nichts.

    in meiner verzweiflung wante ich mich an die philips hotline, diese konnten mir aber direkt auch keine auskunft geben, bin dann an eine wiener techniker nummer gekommen.
    dieser hat mir erklärt, progressive scan beim philips ist nur via VGA eingang möglich. war am boden zerstört! 5000.- für einen fernseher der nur via vga das PGS signal verarbeiten kann. natürlich hab ich mich dann auch beschwerd da das aus den technischen daten nicht herauszulesen ist, egal ob auf der internetseite noch in der beschreibung. was meines erachtens irreführend ist!
    noch dazu meinte er, ich solle mich beruhigen da er sowieso keinen unterschied erkennen kann, ob ein player via PGS oder via RGB angesteckt ist. wollte da dann keine diskussion anfangen und hab aufgelegt.
    ich war am ende, mein teuerer denon dvd player nutzlos.... kein player hat vga.
    nach monate langer suche im internet, bin ich an einen component too vga adaptor gekommen.
    und das problem konnte gelöst werden. jedoch war das alles mit extremen kosten verbunden, und adaptor ist nun mal adaptor die bildqualität leidet leicht darunter.

    um nochmal kurz zusammenzufassen:

    schlechter support bei der hotline, niemand wusste was progressive scan überhaupt sein soll.

    menu führung ist recht einfach jedoch langsam,
    um die darstellungsmodis zu wechseln (16:9, 4:3 usw, muss die fernbedinung immer aufgeklappt werden. was sehr umständlich ist. fernbedinung selbst wirkt auch sehr billig.

    bild qualität ist im vergleich zu anderen geräten in dieser preisklasse hervorragend!

    Fazit: kein fernseher für die zukunft, da progressive scan auch in europa auf den vormarsch ist und 99% der geräte das signal via componet ausgeben!








    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG