Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Optische Laufwerke » Brenner intern » Pioneer DVR-106 (A06) bulk

Pioneer DVR-106 (A06) bulk

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Pioneer DVR-106 (A06) bulk

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 90%
4.58 von 5
auf Grundlage von 133 Bewertungen
Produktempfehlungen:
95% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • positive Bewertung

    absolut top - quality by Pioneer

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe mich nach gründlicher Vorbereitung für diesen DVD-Brenner entschieden, da ich keinen 8x wollte.
    Eine ausgezeichnete Wahl.
    Wird auch von Profis empfohlen.
    Danke an die vielen Meinungsgeber zu diesem Produkt.
    Kann den DVR-106 nur empfehlen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Kauft eben KEIN OEM ...

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Wer sich den 106 (Bulk) kauft, muss eben darauf achten, dass er kein OEM Gerät erwischt. Die waren nämlich für den Einbau in Fertig-PC's gedacht und nicht zum Verkauf als 'echter' Pioneer. Dementsprechend lassen sie sich auch nicht ohne Umwege updaten.

    Die 'echten' Pioneer 106 lassen sich dagegen problemlos updaten.

    Da Pioneer bisher nicht veröffentlich hat, woran man die OEM's erkennen kann, sollte man sich beim Kauf auf jeden Fall vom Händler zusichern lassen, dass es ein echter Pioneer Bulk-Brenner ist und keine OEM-Version. Wenn sich der Brenner dann doch als OEM entpuppt, muss der Händler ihn zurücknehmen.

    Das ist übrigens kein neues Phänomen. Vom NEC ND-1100 gab es auch mal gewaltigen Ärger mit Grauimporten aus Fernost, die sich nicht flashen ließen.

    Das alles ändert nichts daran, dass ich den Pio 106 super finde. Er ist leise und absolut zuverlässig.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hatte auch das Problem die offzielle Firmware upzudaten. Das Problem liegt aber daran, dass die Bulk-Versionen meist keine originale Pioneer-Kernel haben, warum weiß ich auch nicht. Dieses Problem sollte bei der Retail-Version nicht vorkommen.

    Abhilfe gibt es bei http://forum.rpc1.org/viewtopic.php?t=19405

    Mit Hilfe der passenden Pioneer-Kernel und Firmware (beides dort erhältlich) konnte ich meine Kernel und Firmware mit dem DVRFlash-Tool updaten und hiernach erkannte auch das offizielle Pioneer Flash-Tool das Gerät. Somit lassen sich zukünftige Updates problemlos flashen.

    Es sei jedoch gesagt, dass evtl. Garantieansprüche entfallen könnten und das flashen auf eigene Gefahr erfolgt. Der Brenner könnte beim Fehlschlagen des Vorganges unbrauchbar werden.

    Wer dieses Risiko meiden will, sollte zur Retail-Variante greifen, denn der Brenner an sich ist derzeit das Non-Plus-Ultra. Sehr gute Leistung zum niedrigen Preis.
    Antworten
  • positive Bewertung
    ...die der NEC 1300A verweigert.
    Zwar nur 1x, aber gut lesbar...
    Antworten
  • positive Bewertung
    habe mir heute einen pioneer a06 gekauft, mir ist positiv aufgefallen das dieser nur 150€ gekostet hat, um 120€ billiger als der plextor :-). weiters ist mir aufgefallen das er alle meine vorrätigen rohlingtypen ohne probleme akzeptiert (tdk, emtec, sony, sunstar, platinum, best media.......), positiv ist auch - er kann auch cdrws ohne probleme löschen!!!!!, auch machen dem brenner zerkratzte rohlinge keine probleme - wie kann das möglich sein bei einem brenner der nur 150€ kostet? - will man wirklich 270€ für einen brenner zahlen der nur eine hand von rohlingen liest, diese auch nicht richtig, und probleme bis zum umfallen macht? - das kann jeder für sich selbst entscheiden, aber eines ist sicher ich werde mir niemals wieder einen plextor kaufen...
    Antworten
  • positive Bewertung

    Einfach genial das ding ! :)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Brennt ales Liest alles war will man mehr und die jenigen die es nicht gut finden oder es läuft bei denen nicht haben entweder das eigene System Putt oder ein fehlerhaftes gerät erwischt kann überall passieren ;)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Allroundbrenner!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Bisher alle unterstützten Medien erkannt und gebrannt. So soll das sein!
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr gut!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    genialer dual - brenner! brennt sein 3 monaten jeden rohling und das ohne firmwareupdate! würde sofort wieder zugreifen, obwohl der nec 1300 günstiger ist. wer allerdings wert auf guten support und saubere verarbeitung legt, der sollte den a06 favorisieren!!!
    Antworten
  • positive Bewertung
    germeinen. Ich hab dort selbst angerufen, will Dir nichts unterstellen, die wußten von diesen Problem nicht. Vielleicht bis Du der Ochse, der als einziger ein defektes Gerät erwischt hat. Idioten triff es immer. ( Lacht )
    Antworten
  • Das DVR-106, welches ich bekommen hab, konnte komischerweise NICHT mit offiziellen Firmware geflasht werden. Egal von welcher PIONEER Seite. "Hardware Checker Utility" meinte, "Not pioneer model. (OEM products)". Hotline angerufen und siehe da, ja sowas ist bekannt und Empfehlung zur Reklamation! Beschiss!!! Aber dem glücklchen Ochsen kann man das eh nicht weis machen. Kurz, Vorzüge zukünftiger Firmware nicht gegeben, da man sie nicht draufspielen kann, weil's nicht als Pioneer Produkt erkannt wird!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bisher null Probleme

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Mit neuester Firmware (download aus dem Net) spielt er alle Stückerln.
    Hatte noch kein einziges Problem mit dem Ding....
    Antworten
  • positive Bewertung
    habe rein zu fällig ein OEM Gerät, kannst einen anderen einen Bären aufbinden. Deine Logik möchte ich haben, was ist dann mit Sony und NEC, die hatten am Anfang nur Pluslaufwerke gehabt, und die waren die ersten die auf Multi gesetzt haben, Deiner Logik nach hat ja Plus schon längst verloren, und Minus hätte gewonnen. Im Moment ist es noch so, das Minus noch Marktführer ist, aber Plus holt langsam auf, vielleicht haben wir Ende nächstes Jahr ein Patt.
    Antworten
  • positive Bewertung
    setz haben soll, wenn immer noch Minus Marktführer ist, zudem hat keiner den Minus Standard als Sieger erklärt, als Sony ihren Plus Standard auf gab und einen Multi herausbrachte, später gefolgt von NEC, wenn Pioneer diesen Trend der Multi nacheifert, da heißt es auf einmal, der Plus hätte sich durchgesetz, wenn es so wär dann hätten keine Multi Brenner. Das ist wohl nur ein Wunschdenken eines Plusanhängers, mir sollst egal sein, ich habe beides, und solange die Plusmedien teurer sind, werde ich weiterhin die Minusmedien kaufen, und wenn die Minus teurer sind, dann holt ich mir die Plusmedien.
    Antworten
  • positive Bewertung

    frist alles von roling

    Gesamtbewertung: (5.00)
    a von kake box kauft da saturn - brennen schnell und spielen gut auf cd player von onkel zu haus
    Antworten
  • negative Bewertung
    Ich würde einmal JEDEM empfehlen auf die Pioneer HP (für diese Brenner) zu schaun : http://www.pioneer.de/de/support.jsp?category=support/a06faq .... also wie da der Plus-Standard in den Dreck gezogen wird is ja nimmer lustig. Ich hab selber einen 'reinen' Plus-Brenner und hab eigentlich kaum/keine Probleme. Wenn die Minus-Technologie angeblich so überlegen ist warum bieten sie jetzt auf einmal einen Dual-Brenner an ? Eigentlich wollte ich mir auch den A06 (106) zulegen, aber wenn ich sowas lese .... Marketing (Propaganda !) pur. GreetZ
    Antworten
  • positive Bewertung

    Firmware 1.07

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Gibts eigentlich ein Changelog zur neuen Firmware?
    Antworten
  • positive Bewertung

    Problem mit Pio A106 und Clone DVD

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Ich habe genau das gleiche Problem mit den DVD+R Medien. Scheint so zu sein, dass Clone DVD die Medien nicht finalisieren kann....
    In diversen Foren habe ich bis jetzt noch keine Lösung gefunden. Hast du mal den Elby-Support angesprochen?
    Antworten
  • positive Bewertung
    Wer kann mir helfen?
    Ich habe den A06 ein bekannter hat den TEAC DV-W50D, beide sollen ja DVD+R schreiben können, aber warum in aller Welt wird nach dem Brenner mit Clone DVD die DVD in keinem Laufwerkwerk mehr erkannt, ja nicht mal mehr im Brenner :-( Die Rohlinge waren von Sony. DVD-R laufen super, auch DVD+RW und DVD+RW, nur die DVD+R nicht. Nach dem Brennen einer DVD+R heißt es zumindestens DVD erfolgreich gebrannt.
    Der Standalone DVD Player ist ein Sony DVP-NS330 und kann DVD+R angeblich wiedergeben.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Brenner

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Meine Bewertung verbessern für Pionier
    Man muss auf DMA Beim System einstellen bei
    CD-ROM und Laufwerke einstellen dann geht es Super schnell
    Antworten
  • negative Bewertung

    Absoluter Schrott!!!!

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Gebt doch mal bei Google Pioneer A06 Fehler ein oder schaut doch mal im Chip.de Forum nach, schrott hoch 10! Da ist mein Toshiba 10x besser, zwar nicht der schnellste, dafür kann man aber jede DVD lesen, und nicht so wie bei diesem Teil hier, schon 5 Markenrohlinge getestet, neues Firmware, nix hat sich geändert, ob der Rohling danach lesbar ist, ist wie Lottospielen!!!! Egal mit welchen Brennprog!!
    Antworten
  • Also bei meinem ansonsten überaus teuren Händler um die Ecke kostet das Gute Stück derzeit 180.-! Inbesondere Mindfactory schiesst hier IMHO den Vogel ab, mit rund 200 Euro? Wer bestellt da noch im Versand?
    Antworten
  • negative Bewertung
    lohnt sich statt den Murks mit DVD+ und DVD- gleichzeitig. In Japan schon am Markt. Bei uns werden die High Definition Fernseher und die Blue Ray Videorecorder zu Weihnachten massiv angeboten werden, gleichzeitig mit 16:9 Flachbildschirmen mit etwa 82cm unter 1000Dollar.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hallo wer kann mir sagen was lost, ich habe den Pinoneer A06, bin auch abslut zufrieden damit, aber warum in aller Welt kann ich meine Sicherungkopie meiner Filme nicht auf dem DVD Player ansehen. Mein DVD Player ist Cyberhome AD-212. Verwendete Rohline: DVD-R von Lidl, SKC jeweils 1x von Makromarkt und mit den meisten Problemen Sunstar 4x (hier spinnt sogar das Artec DVD im PC rum). Die gleichen Probleme treten auch auf dem Cyberhome AD-L528 und dem Cyberhome 304 auf.

    Wer weiß was ich machen soll?
    Antworten
  • positive Bewertung
    ... dieser DVD-Brenner ist eine echte "Ausnahmeerscheinung" am Markt: in der Praxis bestehen keinerlei Probleme selbst mit "Billigst-Rohlingen" egal welcher Formate ...
    Der Benutzer kann insbesondere bei den teueren DVD und natürlich auch bei Billig-CD-Rohlingen fast zu 100% mit optimalen Ergebnisse rechnen, das bietet sonst kein anderer DVD-Brenner !!! ....... ein zusätzliches Plus: kaum hörbare DVD-Wiedergabegeräusche ... und, nicht zu unterschätzen: der 106 unterstützt sämtliche gängigen Brenn-Programme wie Nero, oder den Kooierschutz-Killer "DVD-Shrink 3.0" etc ... selbst in der "älteren" Firmwareversion 1.05, ein unkomplizierter ALLESKÖNNER mit dem jeder zurecht kommt ! - Die uneingeschränkte Kaufempfehlung des Jahres 2003 !!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    naja edwas schneller waehre besser

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Habe den 104 auch brauche für einen 4472 mb DVD
    ca. 1stunde 5 min und mit den neuen 106 .50 min
    habe ich mir schneller vorgestellt
    oder muss ich etwas einstellen das es schneller geht
    Antworten
  • positive Bewertung

    THX

    Gesamtbewertung: (5.00)
    SPEZIAL MERCYY! bin gerade dran! kompression Level 9 müsste schon gehen oder?
    GREEZE! :)
    Antworten
  • positive Bewertung
    mit DVD Shrink die dvd zu einer dvd5 zusammenschnurzen und mit nero brennen.Das sollt normalerweise funzn
    greetz
    Antworten
  • positive Bewertung

    super brenner

    Gesamtbewertung: (1.00)
    wollte nur fragen was für ein programm ihr mir empfehlt! zum die DVDs kopieren zu können .. weil mit dem mitgeliefertem programm Pinnacle kann ich keine dvds kopieren da so gut wie auf jedem dvd-film ein kopierschutz oben ist! bitte um Antort währe spezial! MFG Wehi
    Antworten
  • negative Bewertung

    (Noch) zu teuer!

    Gesamtbewertung: (2.75)
    Der A06 ist derzeit mit Sicherheit einer der besten Brenner. Allerdings gibt es da auch ein paar kleine Abstriche die man machen muss:
    - kein Digitalausgang (SP/DIF)
    - immer noch keine RPC1 Firmware erhältlich!!!
    - die Pioneer typischen Kundenquälereien in der Firmware wurden auch noch nicht gepatcht
    Da beim ND1300A die gröbsten Mängel mitlerweile behoben sind (RPC1/Medienunterstützung usw.) kann man sich den Mehrpreis von ca. 35 Euro ruhigen Gewissens sparen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Starkes Stück!

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Super Gerät! Hat bis jetzt alles an Rohlingen verarbeitet, was ich ihm gegeben habe.
    Ich betreibe das Stück in einem externen USB 2.0 Gehäuse: Selbst der Firmware-Update auf 1.6 unter W2K-Dos-Box klappte trotz meiner Befürchtung 1A.
    Der Support auf den Pioneer-Seiten ist allerdings schlapp: Auf meine Fragen bzgl. Unterschied zwischen Firmware 1.5 und 1.6 bekam ich nur zusammengereimtes Wischiwaschi und 0 (NULL) konkrete Information. Ebenso bzgl. Firmware-Flash Möglichkeit von W2K aus. :-(
    Naja, aber das Produkt ist top!
    Antworten
1 2 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG