Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel alt » EPoX EP-4PCA3+, i875P (dual PC-3200 DDR)

EPoX EP-4PCA3+, i875P (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für EPoX EP-4PCA3+, i875P (dual PC-3200 DDR)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 86%
4.43 von 5
auf Grundlage von 20 Bewertungen
Produktempfehlungen:
94% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    einwandfrei

    Gesamtbewertung: (5.00)
    P4 3GHz @ 3,4 GHz, 1,55 V
    das BIOS, das vom Werk vor einem Jahr installiert war: hab nicht nötig upzudaten: läuft alles einwandfrei.
    Antworten
  • Epox Support geschlossen

    Gesamtbewertung: (1.00)
    seit nunmehr 13 wochen haben die mein mainboard 4PCA3+
    aber es tut sich nix
    nur ausreden
    wie sind eine neue firma und haben nix mehr mit der alten zu tun
    wenden sie sich doch an holland oder taiwan
    in holland sagen sie wir haben keine info
    und wissen von nix

    Die haben angeblich die Firma verkauft und die Mitarbeiter sind gekündigt
    worden.
    Da ist doch klar das nichts mehr geht.
    Da wurde noch schnell mal Kasse gemacht beim Verkauf
    und die Kunden blieben dabei halt auf der Strecke

    Original Telefon
    dann verklagen sie uns doch
    Antworten
  • negative Bewertung

    Horror-LAN

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Ich habe das Board vor 1 Woche gekauft, beim verschieben von Daten vom alten auf den neuen PC dauernd Abstürze, nach neuaufsetzen und weiteren Tests hab ich das Ding zum Händler zurückgetragen, der hats gegen ein identisches Board getauscht, wieder Absturz, bei einem 3. solchen Board dasselbe.
    EPoX hat bei dem Board das Onboard LAN nicht wirklich unter Kontrolle, wieso also für so nen Schrott zahlen? Hat mich jetzt schon 1 Woche gekostet.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hallo!

    Mit den neuen Bios läuft das Ding halbwegs, es gibt keine "Blackscreens" mit R300 und siehe da: Unter Dos funsen die Cdrom Treiber so wie es soll. Jedoch kann man jetzt plötzlich das Setup von Win ME nicht mehr ordentlich vollenden bzw. bootet ein bereits installiertes Win ME nicht mehr ordentlich und reißt einen eventuell auf "c:\" eingerichteten NT-Loader mit in die ewigen Jagdgründe => Vorsicht!!!!

    Also wer wie ich noch kleine Kinder hat deren Spiele (Diverser älterer Lego-Ramsch von anno 2000) und dementsprechend aus Kompatibilitätsgründen ein Windoes 9x/ME benötigt sollte erst mal auf die nächste Bios Version warten oder ein anderes Canterwood Board kaufen!

    Gruß Wuschl
    Antworten
  • positive Bewertung

    Positiv überrascht

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Unter w2k rennt des wie ein glöckerl mit nem P4 2.4 (200 FSB) und 2*256MB Cosair PC400

    Antworten
  • positive Bewertung

    Was ist mit Atis Radeon?

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Sicherlich ein gutes Board aber:

    Funsen damit die Ati R300 basierenden Grafikkarten uneingeschränkt? (Fastwrites)
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG