Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel Sockel alt » Intel Pentium 4 2.40GHz, boxed (BX80532PG2400D)

Intel Pentium 4 2.40GHz, boxed (BX80532PG2400D)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Intel Pentium 4 2.40GHz, boxed (BX80532PG2400D)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 68%
3.74 von 5
auf Grundlage von 59 Bewertungen
Produktempfehlungen:
77% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • nuja, HT find ich sinnlos, wenn man 2 CPU's will, dann holt man sich ein Dual System und nich irgendwelchen Prozessor der sowas simuliert
    und zu AMD Freaks : hab ja nichts gegen AMD, aber -> ihr nervt mit euren AMD, geht wo anders rumbrüllen wie toll AMD's sind, das hier is ein INTEL BEREICH ! wer das noch nich weiß, der weiß das jetzt ;) also nervt hier nich rum, hier sollen Leute reinschreiben, die welche Erfahrungen gemacht haben und Leute, die was über diesem Prozessor wissen wollen und sonst keiner !
    so und nun m0wl :P
    Antworten
  • positive Bewertung

    Günstiger einstieg in HT

    Gesamtbewertung: (5.00)
    HT macht sich sehr gut - alles läuft etwas runder - nun noch ein satz zu den AMD Freaks - geht woanders spielen mit Spielzeug CPUs.

    Und zu dem mit Musik und Videobearbeitung - das du ohne HT schneller bist ist nicht möglich denn eine CPU die zu 100% ausgelastet ist gibts nicht - und sehr viele Video und Musikprogramme profitieren deutlich von HT - das was du sagst isz vollkommner Quatsch.
    Antworten
  • negative Bewertung

    oida

    Gesamtbewertung: (1.00)
    da kauf ich mir lieber einen Athon XP 2800+ Barton! Scheiß auf Intel, Intel sucks! Viel zu teuer! AMD ruelz!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Setz auf deinen lahmen Intel/Hyperthreading Rechner
    Windows98 auf. Das kennt kein Hyperthreading daher hast Du die doppelte Speed bei den alten Programmen.
    Wieder einmal ein Beweis nach den überstandenen Blasterangriffen WINDOWS98 RULEZ und beats WindowsXP bei Intel Hyperthreading CPUs.
    Antworten
  • negative Bewertung
    nämlich ein Sch.... Windows98 untersützt nur eine CPU,
    da kann man machen, was man will - die zweite CPU onaniert im Kreis und kostet nur Geld und Strom.
    Dasselbe ist bei einer Intel CPU mit Hyperthreading und WindowsXPeinem normalen Betrieb . 90 Prozent der Programme können nur mit einer CPU fahren somit onaniert die halbe Intel Hyperthreading CPU dahin und wird vom Duron verblasen
    Antworten
  • negative Bewertung
    Ich setze meinen PC nicht als Server ein, wo viele gleichberechtigte Prozesse laufen, sondern in der Audio- und Videobearbeitung. Dort läuft meistens ein Prozess und der soll möglichst 100 Prozent CPU Zeit bekommen, damit er schneller fertig wird.
    Dabei habe ich festgestellt, daß Przessoren ohne Hyperthreading um bis zu 100 Prozent schneller sind, da manche Programme nur auf einem virtuellen Prozessor abgearbeitet werden kann. Ich komme daher bei solchen Programmen nur auf eine 50 Prozentige Gesamtsystemleistung. Der AMD Athlon Prozessor ist hier um 100 Prozent schneller und nebenbei um 50 Prozent billiger.
    Weiß jemand vielleicht, wie man unter Windows XP Professional das Hyperthreading abschalten bzw. vernünftig einstellen kann.
    Antworten
  • positive Bewertung

    HAHAHA und wen juck das du doof ;)

    Gesamtbewertung: (5.00)
    looool, eyy angagier dich lieber mal bei den greenpeace oda soo !!!!!
    Antworten
  • negative Bewertung

    übertakten ist illegal

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Wer seinen Prozessor umbaut macht sich strafbar.
    Wenn du für 2.4GHz zahlst - dann darfst du auch nur 2.4GHz verwenden - alles andere ist illegal und Betrug.
    Schauts einmal in den Geschäftsbedingungen von Intel und co nach. Chiptuning ist illegal vom Moped bis zur Playstation.
    Antworten
  • Mainboard ASUS P4P800 Deluxe
    CPU Intel 2,4GHz FSB800
    Ram 2x Corsair DDR400 CL2 512MB
    Harddisk Seagate Barracuda 5 7200 80GB UDMA100
    auf 1. Master
    DVD-Writer NEC 1300A 2. Master
    DVD-Rom Toshiba 1712 2.Slave
    VIA Raid und SATA nicht beschaltet
    Grafik Saphirre Radeon 9600 Ultra Ultimate mit Heatpipe
    Netzteil Noiseblocker 450W, Gehäuse Casetek
    7 Gehäuselüfter 80mm temperaturgesteurt
    und sehr wichtig
    der CPU Kühler von Zahlman 7000 in Vollkupfer Ausührung.
    Einstellung VCPU 1.75V, VRAM 1,6V
    FSB manuell auf 315MHz
    Ram Einstellung 333MHz
    mit 1.5V läuft die CPU bis 3GHz
    mit 1.6V bis 3,4GHz
    Antworten
  • positive Bewertung

    sind sie

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ja diese werte sind wirklich unglaublich!mit vcore 1.5Volt des kann i mir ned wirklich vorstelln!!
    aber naja, wenn du das sagst!
    i krieg meinen mit der normalen luftkühlung auf 3.16ghz mit 1.625V vcore.das sind ned ganz 260mhz fsb.

    mfg
    Antworten
  • positive Bewertung
    Habe mir das Teil geholt, und hab es mit meiner Wasserkühlung auf 3,6 mit vcore 1.5 gebracht!!!

    unglaubliche werte
    Antworten
  • positive Bewertung

    hier ein P4-OC-bericht...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    http://www.liquidluxx.de/cgi-bin/ubb/ultimatebb.cgi?ubb=get_topic&f=9&t=000002&p=6

    für 3ghz, was 100% aller 2400er FSB800 mitmachen, reicht DDR400!
    der FSB läuft auf 250mhz, der RAM auf 200 (4:5-teiler)...

    das ist performancemässig gleichauf mit einem serien-P4@3200 :)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bitte um Antwort!!!!

    Gesamtbewertung: (4.00)
    2,4 OK. Aber kann mir wer schreiben welche Hardware ihr benützt dass auf 3 oder über 3GHz kommst? War mir eine Grossehilfe! Danke. willi.hoenigsberger@chello.at
    Antworten
  • positive Bewertung

    @ NEO

    Gesamtbewertung: (4.00)
    2 GB Corsair RAM ----- HM seit wann läuft ein Asus Board mit 4 Double Side Rams ???????????????????

    Und 1 GB Module gibts nicht von Corsair, und weiter, da sollen 4 x 512 MB PC 400 drinnen sein und das läuft stabil ???????

    Na ja, in der Verbindung mit dem Datum wo du schon einen 3,2 er P4 gehabt haben willst, den blöden Geqwatsche mit der Komet2003 dem dämlichen Künstlernamen " NEO" aus MAtrix ( Du siehst wohl zu viele Filme , und kannst die Wirklichkeit nicht mehr von deiner Traumwelt unterscheiden) dann kann man sich ungefähr vorstellen was bei dir wirklich los ist. Wahrscheinlich hat dich @ PC Freak genau am wunden Punkt getroffen , weil ein 1700er auf einem Kt266 scheint mir schon eher zu dir zu passen.

    Ha, Versace, Prada........... und dazu schwul das ist die andere Möglichkeit, weil zu dem Datum einen 3,2 gehabt zuhaben geht nur mit Schwanzlutschen bei einem großen Distributer der Intel führt. !!!!!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Nice One!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Mit Asus P4C800 Deluxe und GeIL Dual Channel DDR Kit 1024MB PC3500 auf auto overclock 30% vom mobo aus 2.4 -> 3.12 GHz primestable!!! und das mit dem normalen boxed kühler!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ich bin´s wieder

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Muß noch was sagen: Hatte vorher nen T-bird mit 1 Giga und der hat mir denn Sommer ordentlich Probleme gemacht (Dieser Scheiß boxed Kühler von AMD hat das einfach nicht gepakt, CPU war nicht übertaktet). Nach dem sich das ganze System 20 mal am Taf aufgehängt hat, hab ich mich für den Kauf eines Pentium mit passenden Canterwood Board gekauft.
    Ich bereue nichts und werde ab jetzt nur Intel kaufen.
    Antworten
  • läuft auf asus p4p800 bis 282mhz fsb x12 = 3.384mhz mit dem boxed kühler und ohne vcore-erhöhung absolut problemlos. und bei mir täglich im dauereinsatz mit fsb 260mh als 3,12 gig. und alles ohne jedes problem, jeden anstrengung. einfach so und klaglos. und rasend schnell. dank ht.

    überhaupt gehen die meisten prozessoren mit northwood-kern nur bis 3,4-3,5 giga-hertz.

    da heißt es aufpassen und den kleinen 2,4 kaufen, da der den kleinsten multi (12x) hat. daher das übertaktungspotential am höchsten: nur so wird die max. systemleistung von mobo und speicher usw. freigesetzt. ein 3,0 auf 3,5 übertaktet ist langsamer, weil der 3,0 bei 3,5 nur 233mhz fsb macht (multi 15x).
    Antworten
  • positive Bewertung

    meiner laeuft auch auf 3GHz

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Super CPU, Hyperthreading und super uebertaktbar.

    Wird gar nicht mal besonders warm (lt. Asus Probe ca. 45 Grad unter Vollast) und gibt ordentlich Gas.

    Danke, Intel!

    PS: Hab noch nicht probiert, hoeher zu gehen (3.2GHz oder mehr), warum auch...
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ich empfehl das Ding jetz mal....

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Jo Kinners steckt eure AMDs in the Po johoo!
    Die sucken nämlich gegen das Ding da. Den 2,4c und the fattest epox mainboard i875p is ne goile Kombinäschn. Die habens auf dem Board geschafft bis 4Ghz zu takten das Ding.(allerdingx Stickstoffgekühlt,löl) Das Teil is best of preisleistung alzo nehmts euch.

    PS: Alle AMD User hatten ne schwere Kindheit!!!
    löl

    (_))IIIIIID---------x(_o_)
    Antworten
  • läuft bis fsb 282mhz mit vcore @ 3,4 gig und 278mhz fsb mit boxed kühler durch alle benches rockstable. was will man mehr für 180 euro?
    Antworten
  • negative Bewertung

    zu Metalmen

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Sorry, ich hab nicht angefangen mit den Beleidigungen ...

    Und wenn Du lesen könntest, würdest du Dir mal die Spezifikationen der einzelnen Prozessoren ansehen.
    Dann würdest Du merken, dass sich AMD und Intel in Hinsicht der Verlustleistung kaum unterscheiden bei den Top-Modellen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    zu Paul

    Gesamtbewertung: (5.00)
    entschuldige dacht du wärst schon erwachsen

    wenn die Argumente ausgehen und das Wissen fehlt, dann fangen sie an zu beleidigen und zu beschimpfen

    hier geht es nun mal um den PIV 2.4 200MHz FSB und nicht irgendwelche Phantasieprozessoren

    ältere amd cpus sind bekannt für ihre Verlustleistung, ohne aufwendige Kühlung geht da gar nichts - bei Intel geht es nun mal mit normaler Luftkühlung

    und da du sowieso keine Argumente hast, die du entgegen brinben kannst - schreib halt wieder eine Beleidigung, du kannst mich damit nicht beeindrucken - aber die anderen Leser werden sich ein Bild von dir machen
    Antworten
  • positive Bewertung

    zu Paul

    Gesamtbewertung: (5.00)
    was soll das mit den älteren Versionen - wer testet Performance mit älteren Versionen

    ältere Programme können natürlich auch nicht alle Funktionen (SSE2, HT) der neuen CPUs nutzen und sind dann auch mal langsamer

    anfangs war auch jeder PIII in gewissen Anwendungen schneller; seit diese Anwendungen auf die neuen Funktion getrimmt wurden, ist der PIV deutlich schneller (auch Takt bezogen)

    ja und der PIV kann ja gar nicht übertaktet werden
    - im Gegensatz zu AMD-CPUs: keine Vcore-Erhöung und Benutzung des org. Kühlers - keine teueren Kühllösungen erforderlich

    frag mich mal, warum soviele den XP/MP kaufen wenn der Duron so schnell ist

    in keinem Test (mit neuer Software) hat ein Duron eine XP/MP geschlagen

    und der PIV 2.4(FSB200) ist auf Grund seines Übertaktungspotential der derzeit beste CPU - bei meheren Berichten nachzulesen

    egal, ich brauche stabile Systeme und werde deshalb weiterhin PIV (bis vielleicht was neues kommt) verbauen
    Antworten
  • negative Bewertung

    Duron

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Achso, noch was zur Speicheranbindung des Duron. Da Du ja anscheinend nicht weisst, dass die Durons ziemlich easy zu unocken sind, sind mit den Teilen anstatt 100 Mhz FSB dann 200 Mhz FSB kein Problem, mein Gutster ...
    Antworten
  • positive Bewertung

    zu Paul

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ich kann deine komischen Werte nicht ganz nachvollziehen
    Auch deine Vergleich zwischen PIV und Duron wirken eher als joke

    was hat dein DURON den für eine Speicheranbindung ?

    ein DURON schneller wie ein PIV mit RIMM1066, ist ja lächerlich
    Antworten
  • positive Bewertung

    ;)

    Gesamtbewertung: (4.00)
    also nur mal vorweg... ein intel 2.400 mit 800MHZ FSB ist schneller als ein AMD 2.500XP
    und ein INTEL 3.000 //200mhz is auch um ecken schneller wie ein AMD 3.000XP

    INTEL:2.512,3 FPS
    AMD :2,136,8 FPS

    und ach ja stimmt ja bei 3dmark is es ja egal was für eine cpu im rechner steckt *lol*
    dir is schon klar dass man damit das potential seines >>ganzen systems<<< auswertet...

    und wegn "INTEL is nicht inovativ"... ich wüsste net was AMD in letzter zeit INOVATIVERES rausgebracht haben sollte...
    intel hat wenigstens den FSB von 533MHZ auf 800MHZ gesteigert...
    und HT is auch ganz nützlich...

    kurzum die INTEL CPUs sind "GUT"
    und ich möcht damit net sagn dass AMD besser ist...
    nur billiger ;) und wer meint auch preiswerter
    aber das soll ja net heissen dass die CPUs von denen auch besser sind.

    und wenn amd net bald mal mit den 64bit cpus rausrückt habn sie intel eh nichts mehr entgegenzustetzen... mal abgesehn vom preis ;P


    GreZZ -=W!mPster=-

    Antworten
  • positive Bewertung
    Die CPU ist der bringer. Die ist min genauso geil wie die 1700+ mit T-Bred B Kern!!!!!!

    Ich werde die mir auf jeden holen!

    Und ich habe auch ein geiles AMD Sys.
    Aber auf sowas hab ich gewartet von Intel!
    Antworten
  • negative Bewertung

    du sagst es!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    jo klar will ich sparen, deswegen kauf ich auch nen amd. ich will mal behaupten die prozessoren sind im alltag!!!! nahezu gleichwertig. wozu soll ich dann unnötig geld ausgeben?? in 1,5 bis 2 jahren (wenn nicht früher) gehören sie sowieso zum alten eisen, warum also sauer verdientes geld rauswerfen??
    Antworten
  • positive Bewertung

    P4 rult ....

    Gesamtbewertung: (4.25)
    also jeder der eine amd cpu hat is entweder zu geizig oder hat zu wenig geld für qualität aufm board !!! Ein P4 wird nicht annähernd so "heiß" wie eine amd cpu !!! und über takten kann man amd xp und den schrott eh net da bruzelt dir das board weg!! scheiss doch auf benchmarktests die paar punkte die einem 2.4 p4 fehlen kann man durch übertakten wieder rausholen *gg* !!!! die amd käufer wollen doch nur geld sparen ....
    Antworten
  • positive Bewertung
    musst du sein.

    Geh auf www.tomshardware.de da siehst du wie schnell dein Barton 2500+ im gegensatz zu nem PIV
    2,4 ist. Dort übertrifft der genannte PIV einen Athlon 3000+ im 3DMark2001SE. 15623 zu 15591 und jetzt schau mal was ein Athlon 3000+ kostet.

    Genau, 265 Euro du Honk. Und laber mich bitte net voll das die bei tomshardware net richtig testen. Das ist Die Hardware Seite im Inet und einer der renomiertesten dazu.

    Ich glaube du bist einer der Deppen die wirklich an das Rating von AMD Glauben. Die könnten 10000+ draufschreiben und du mit deiner Beschränktheit würdest sofort sagen "Ui der ist so schnell wie ein PIV 10 GHZ".

    Die Athlon Architektur ist einfach veraltet, da kann man sagen was man will. Das ist Realität. Intel dagegen entwickelt konstant weiter...Siehe...am Anfang waren die PIV wirklich schrott. Dann kam der erhöhte FSB, Hyperthreading, 512kb L2 usw...Ich besitze selber einen PIV 1,8@2,4 Northwood der mit dem boxed Lüfter läuft !!! Obwohl er 600 MHZ übertaktet ist. Versuch das mal mit ner AMD CPU und deren Boxed Lüfter hinzukriegen !!!

    So und nun ende der Lehrstunde du Spast...
    Antworten
1 2 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG