Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Gehäuse » PC-Gehäuse » silentmaxx ST-11 Big schwarz, schallgedämmt

silentmaxx ST-11 Big schwarz, schallgedämmt

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für silentmaxx ST-11 Big schwarz, schallgedämmt

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 65%
3.59 von 5
auf Grundlage von 11 Bewertungen
Produktempfehlungen:
78% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Schicker, leiser und großer Tower

    Gesamtbewertung: (4.25)
    leider etwas schmal, also vorsicht bei zu großen (Tower-)Lüftern.
    Beispielsweise passt der Noctua NH-U12P nicht rein, aber glücklicherweise der (Top-Blow-Lüfter) Noctua NH-C12P.
    Dafür ist das Gehäuse sonst recht vielseitig ausgestattet und sieht passabel aus.
    Dank der guten Dämmung ist der PC schön leise, allerdings sollte man auch 1-2 Gehäuselüfter (langsam drehend) anbringen.
    Etwas nervig sind die scharfen Kanten.
    Vorne, unten, könnte man noch 2-3 Festplatten unterbringen, dazu braucht man aber ein extra caddy, und darf keine riesen Grafikkarte haben. (Die Nvidia 7900GS passt gut, stellt dann aber auch das maximum in der Länge dar).
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gut gedaemmter Tower

    Gesamtbewertung: (3.67)
    Alles in allem ist der Silentmaxx ST-11 ein gutes, von Werk gedaemmtes Gehause.
    Positiv:
    - Gutes Design
    - bereits alles gedaemmt
    - 120mm Loch im Boden
    - Schwer (gut gegen Vibrationen)

    Negativ:
    - Sehr schmal
    - Trotz Big Tower Format doch subjektiv wenig Platz
    - Festplattenkaefig nicht gut genug entkoppelt
    - Schiebetuer muss offen sein, um an Front-USB Anschluss zu kommen

    Alles in allem ist der Tower fuer Leute zu empfehlen, die recht wenig selbst an ihrem Gehause daemmen wollen, dafuer aber etwas mehr Geld zum investieren haben.
    Antworten
  • Das Gehäuse macht einen hochwertigen Eindruck - lediglich die Seitenteile mit den kleinen Haken für die Führung sind bei dem Ein- und Ausbau mit etwas Fummelarbeit verbunden.

    Der Mainboardschlitten erleichtert den Einbau der Komponenten ungemein. Das Gehäuse ist sehr grosszügig und sehr gut zugänglich.

    Die Laufwerksschächte werden aussen von einer hydraulischen Front abgedeckt, welche nahezu lautlos auf Knopfdruck nach unten gleitet.

    Die Dämmung läßt einen großen Teil der Lüftergeräusche "verschwinden". Auch ein lauterer CPU oder Grafikkartenlüfter werden angenehm leise.

    Die Dämmung hat allerdings auch Nachteile: Die Wärmeabgabe an die Seitenfront sinkt nahezu gegen Null. Daher habe ich auch zwei 80iger Papstlüfter, eine 120iger Papstlüfter sowie das Bodenlüftungsset von Silentmaxx eingebaut.

    Das Bodenbelüftungsset ist ebenfalls mit einem 120iger Papstlüfter ausgestattet und wird am Boden befestigt. Ein Sensor steuert die Drehzahl und ein Staubfilter verhindert, dass Staub in das Gehäuse eingezogen wird. Der Tower hat extra für dieses Set ein normalen Lufteinzug am Boden, den keinerlei Verkleidungsteile behindern. Aus der unteren Dämmmatte muss lediglich der Platz des Lüfters ausgeschnitten werden. Dazu ist der Bereich auch schon vorbereitet und die Matte ist bei Lieferung noch nicht mit dem Gehäuse verklebt.

    Durch die vier Lüfter - drei ausblasend und einer einblasend - habe ich die Innentemperatur von 43 Grad auf maximal 35 Grad senken können (Grösste Wärmequellen: Athlon 64 3200 Newcastle und ATI 9800 Pro von MSI).

    Trotz der Gehäuselüfter bleibt das wahrnehmbare Geräusch weit unter einem ungedämmten PC.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG