Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » AMD Sockel alt » ABIT NF7-S V2.0, nForce2 Ultra 400 [dual PC-3200 DDR]

Bewertungen für ABIT NF7-S V2.0, nForce2 Ultra 400 [dual PC-3200 DDR]

« Zurück zum Produkt

  • HILFE!!!!!!!!!!!

    Hi alle!

    Wollte das BIOS flashen im Windows mit dem neuen Flash-Utility. nach dem flashen hat das programm geschrieben, dass ich den computer nur mehr neu starten müsse, dass die änderungen gespeichert werden und das habe ich auch gemacht.
    Aber nachdem windows heruntergefahren wurde, sah ich kein Bild mehr, das monitor bekam kein signal! Hab schon CMOS-Clear und alles mögliche gemacht! Weiß aber nicht weiter, wollte versuchen neuen BIOS chip zu kaufen, aber finde keinen!
    Habt ihr lösungsvorschläge was ich noch machen könnte? Auf garantie austauschen lassen? ABIT habe ich schon geschrieben, aber die antworten net!

    Bitte bitte bitte helft mir! (ihr könnt auch auf meine email-adresse schreiben!)

    Yidaki
    • ANut_Peach am

      Re: HILFE!!!!!!!!!!!

      ist dein problem noch aktuell, meld dich mal bei mir!
      anut_peach@gmx.at
      Antworten
    • ApeX am

      Re: HILFE!!!!!!!!!!!

      ich würd mal sagen dass du zu bald restartet hast und dass dein Bios jetz im a.... ist wenn du eine masensau bist dann kriegst du dass wieder hin mit batterieentfernen und so. aber eigentlich ist das teil tot.

      PS ein neuer Bios chip kostet sicher mehr als ein neues MB

      greez ApeX;-)
      Antworten
    • Beel am

      Re: HILFE!!!!!!!!!!!

      Oft hilft es, die Pufferbatterie vom mainboard auszubauen und einen Tag zu warten. Möglicherweise werden erst dann wieder die Standareinstellungen aktiv. Klingt unglaublich, ist aber wahr. :-) Antworten
    Kommentar verfassen
  • lauter NB-Lüfter!

    Größtes Manko ist der zu laute Northbrigde Lüfter, darum habe ich mich letztendlich für ein anderes Board entschieden.

    Die kleinen 40er Lüfter geben viel zu schnell auf und werden lauter, bis sie dann irgendwann kaputt gehen.
    • Beel am

      Re: lauter NB-Lüfter!

      Kauf dir um 5 € einen passiven Zalman Kühler (z.B. bei DITech). Geht einfach zu montieren, allerdings nur BEVOR du das MB in das gehäuse einbaust. Und wenn du nur FSB 166 fährst (also wenn du nur eine 2500, 2600, 277 oder 2800 CPU) einbaust brauchst du den gar nicht mal:-) Antworten
    Kommentar verfassen
  • schlecht

    Der Letzte Dreck nur Probleme Total Instabil trotz neuem Bios, nicht Kaufen Lieber ein Chaintech ist viel besser als Abit.
    • Beel am

      Re: schlecht

      Du hast dir wirklich viel überlegt und untermauerst deine Meinung mit gar so vielen Fakten. Ich habe 5 davon, alle mit FSB200 in Betrieb und keinerlei Probleme damit. Auch im Dauerbetrieb keine Abstürze. Außerdem verträgt es sich auch mit so heiklen Steckkarten wie z.B. Pinnacle PCTV und zusätzlichen gleichzeitig betriebenen Soundkarten, was man von sowohl von meinem alten ASUS als auch von meinem Chaintech nicht behaupten kann. Das nforce2 mainboard von asus hab ich auch schon probiert. Bei dem ist allein schon das hochfahren ein Glückspiel. Antworten
    Kommentar verfassen
  • lasst die finger davon

    das board ist das reinste drecksteil, nur probleme. lieber ein solides asus
    • Beel am

      Re: lasst die finger davon

      gute Argumentation Antworten
    Kommentar verfassen
  • Geiles und extrem stabiles board!!!!!!!

    Hardware:
    Mainboard: ASUS P4C800 Deluxe
    Prozessor: Intel 3,2 GHZ @ 3,5 GHZ,
    Kühler: Wasserkühlung Innovaset 6
    Speicher: 3x512 MB Corsair 400 MHZ (Dual)
    Grafik: Hercules 3d Prophet Radeon 9800 PRO, 128MB
    Festplatte: Westren Digital WD200JB (200 GB)
    Sound: Audigy2 (5.1 Boxen-System Soundworks)
    Netzteil: Be Quiet 550 Watt
    DVD: TEAC DV-516 (16X/48X)
    Gehäuse: Xaser III, 7 Gehäuselüfter

    Kommentar verfassen
  • Ohne Worte!

    Würde da mal einer was sinnvolles über dieses Board schreiben und nicht nur über so hirnverbrannte Sachen wie OC, geiles Board usw. sondern vielleicht auch mal was über Stabilität oder so was.
    Kommentar verfassen
  • Geilstes board, das ich je hatte!!!!!!!!!!

    müsst ihr euch sofort kaufen!!!!!!!!!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • Ich kann nicht glauben das ABIT besser als ASUS sein soll!

    Ich werde mir erst das ABIT Board zulegen, wenn mich hier jemand davon überzeugt, dass dieses Board mit einer 9700er keine Ruckler in Quake3 Arena verursacht. Nebenbei sollte es noch im APIC Modus keine Animationsruckler auf dem Desktop von WinXP geben (Fenster Min/MAX). Vor allem sollten die neusten 2.45 ohne Probleme zu betreiben sein! Ansonsten behalte ich das Gegenstück von ASUS.
    Kommentar verfassen
  • einfach geil

    Einfach geil das Board! Hatte vorher auch schon ABIT und bin total zufrieden! ABIT is bessa als ASUS :DD

    Abit rulez
    Kommentar verfassen
  • Board ZUM OC

    GEiles Board zum übertakten
    Kommentar verfassen
  • Preis - Leistung Top!!!

    Das Mainboard is einfach nur Perfekt!
    Der Preis stimmt und die Leistung lässt nichts zu wünschan übrig. Ich versthe nicht warum es in manchen Zeitungen schlecht ausgestattet genannt wird. Firewire SATA Raid
    Kommentar verfassen
  • Super Board

    Das Board läuft absolut stabil! Super Preis-Leistungsverhältnis und mit "Geil"em Speicher auch noch schnell...
    Achso es funktioniert auch ohne den etwas lauten Chipset Lüfter, wenn der CPU Lüfter ein wenig mithilft.
    Kommentar verfassen
  • ????

    wirklich ? ist das ernst gemeint ?
    Kommentar verfassen
  • @ unter-untermir,

    da läuft kein twinmos oder corsair geschweigedenn infineon und samsung drauf. das board ist einfach nur müll!

    echt! *g*
    • Beel am

      Re: @ unter-untermir,

      Stimmt überhaupt nicht. Habe für Freunde schon mehrere eingebaut. Infineon und Corsair sind überhaupt kein Problem. Samsung und twinmos weiß ich nicht.:-) Antworten
    Kommentar verfassen
  • ach nö,

    ich kauf mir lieber neuen speicher. 2x twinmöschen = 4 mö....... (ups)
    die sollen nur so auf dem asus flutschen und kosten nicht die welt. aber nur wenn 007 bond drauf is, gelle.

    so, alle kompatibilitäten wech, asus funzt goil... abit is auch jut, kriegt meine stimme.
    Kommentar verfassen
  • Ich finde es besser als MSI und Asus!!!!

    Ich habs mir gekauft weil es mich gejuckt hat. Vorher hatte ich ein MSI KT4 Ultra-2 und das ist mir eingegangen.
    Nun kaufte ich mir das Abit Nf2-S V2.0 mit einem Amd 2600+ und 1024 Speicher!

    Es hat mich von Anfang an überzeugt, da es keine Probleme mit den Treibern gibt. Meine TI-4200 128MB Ram Albatron arbeitet Reibungslos,
    ebeso wie die anderen Komponenten, zusammen.

    Netzwerk on-board geht auch einwandfrei, Usb habe ich auch keine Probleme, Com geht auch,
    Lan-Karte geht auch.

    Das einzige prob. was ich habe ist:
    Tv - Karte geht nicht und
    Kontrollerkarte geht nicht (Aber ich glaub das
    die Treiberdisk. was hat)

    Alles in allem sehr GUTES Board
    Kommentar verfassen
  • Kauf dir das Board ...

    Das Board ist um Längen besser als das Asus ...

    Leider läuft das mit dem OC nur mit den Epox - Boards so reibungslos bis 22 Multi. Aber beim OC geht man ja nicht auf den Multi sondern auf den FSB !!!.
    Kommentar verfassen
  • nie wieder

    ich würde mir das board net kaufen....das ist schon das 2. Nf7-s der mir eingeht.........
    na ja wie üblich...nach ein paar wochen kommen die probleme.........
    Kommentar verfassen
  • Spitzenmotherboard!!!!

    Hatte noch nie so ein problemloses Board!
    Einfach in den Tower reinschrauben, alles anschliessen und installieren, schon funktioniert alles einwandfrei!

    ABIT war und wird immer eines der besten bleiben :-)

    Kann es mit gutem Gewissen jedem empfehlen der auf Stabilität und eventuell auch Overclocking grossen Wert legt!
    Kommentar verfassen
  • Drecksteil

    Allein der Witz von einem Lüfter auf dem Chipsatz. Ein vernünftiger passiver Kühlkörper wäre effektiver, zuverlässiger und vor allem lautlos. Die ABIT übliche Qualität (Totalausfall nach 3 Wochen) tat ihr übriges. Das war jetzt das zweite Drecksmotherboard (vorher KT7A Rev. 1.2) von der Klitsche und mit Sicherheit das letzte.
    • Beel am

      Re: Drecksteil

      Kauf dir um 5 € einen passiven Zalman Kühler (z.B. bei DITech). Geht einfach zu montieren, allerdings nur BEVOR du das MB in das gehäuse einbaust. Und wenn du nur FSB 166 fährst (also wenn du nur eine 2500, 2600, 277 oder 2800 CPU) einbaust brauchst du den gar nicht mal :-) Antworten
    Kommentar verfassen
  • *sehr gut*

    Ich brauche von einen O.C. profi gute einstellung für takten xp 2600+ "333" danke;
    **Ich bin von ASUS klumb umgestiegen!!!**
    Kommentar verfassen
  • ein wahnsinn das teil

    des Board is Ownage, Vmem müsst ma auf mind. 3,2 erhöhen können, NB und Mosfets ghörn auch noch gekühlt (zumindest passiv), dann wärs aber das geilste überhaupt (werd ma des aber modden ;))

    leider vertragen sich die Kingston HX ned mitn C1-Chipsatz vom Nforce2 (mit allen), dh. sie laufen im dual-channel ned gscheit, wärn auch die geilsten Ram, meine PC3000 HX laufen @ 216FSB bei 2-2-2-5 und 2,9Vmem stabil :D

    @Netzteil, für was braucht a 550W-NT?
    wennst di mit 430W auch zufrieden gibst kann i nur des Antec TP empfehlen, läuft sehr stabil

    sonstige Marken die geil san: Antec, CWT, Enermax
    Kommentar verfassen
  • Hallo

    Suche ein gutes Netzteil zum OC für dieses Board muss aber ein 550Watt sein?
    Kommentar verfassen
  • enfach das beste

    ne du must nix umstellen
    das is normal so
    ich hab auch nen 1700+ auf 200x11
    und er meldet sich auch mit 2200mhz
    (im bios wird der cpu immer als original erkannt)
    auserdem find ich es besser wenn er die mhz hinschreibt ^^
    Kommentar verfassen
  • Ich habe das Teil!!!

    Hallo

    Ich habe eine Frage wenn ich meinen AMD 2500+ XP übertakte ich habe ihn auf 11x200Mhz gestellt und wenn ich denn Rechner neu starte dann zeigt
    er mir das AMD Athlon tm XP 2200Mhz ist das so
    richtig oder nicht das Board müsste mir eigentlich
    AMD Athlon tm XP 3200+ zeigen oder muss ich da
    noch etwas einstellen? Mein Bios ist vom 02.07.2003

    Danke
    • Beel am

      Re: Ich habe das Teil!!!

      bei den besseren mainboards (wie z.B. dem ABIT NF7) zeigt er dann AthlonXP3200+ an. Ist aber eigentlich egal, außer man protzt gern. ie gesagt....sonst schreibt er die mhz hin Antworten
    Kommentar verfassen
  • Chipsatzkühler ist viel zu laut

    Der Markt bietet das eine an - doch die Kunden wollen
    eigentlich was anderes. - den leisen und leistungsstarken PC.
    Also weg mit den ganzein singenden und eiernden Ventilatoren. Ihr gscheiten Ingenieure bauts einmal einen leisen lüfterlosen PC.
    Natürliche Konvektionen ausnützen , Heat pipe, heat lan
    lüfterlose Netzleile, silicon flash disk statt Klapperdisk
    langsam rotierende DVD-rom mit mehreren Laserköpfen oder laß ts den Laser rotieren und nicht die Disk. Alle diese Lösungen gibt es bereits nur , wenn alle so siemensmäßig träge sind, dann geht nichts weiter
    • Beel am

      Re: Chipsatzkühler ist viel zu laut

      Kauf dir um 5 € einen passiven Zalman Kühler (z.B. bei DITech). Geht einfach zu montieren, allerdings nur BEVOR du das MB in das gehäuse einbaust. Und wenn du nur FSB 166 fährst (also wenn du nur eine 2500, 2600, 277 oder 2800 CPU) einbaust brauchst du den gar nicht mal :-) Antworten
    Kommentar verfassen
  • Einfach geniales Board!

    1000 verschiedene overclocking möglichkeiten
    und läuft zudem auch noch total stabil.hab mit dem board mein persönlich höchstes benchmarkergebnis erzielt. hatte davor ein asus deluxe board.ich sag nur eins:im gegensatz zum abit board is das asus der größte dreck.kann ich nur weiterempfehlen.sehr gutes preis-leistungsverhältnis.
    Kommentar verfassen
  • Einfach genial ...

    Außer den Problemen mit dem Serial - ATA - Controller ( beim mischen mit UDMA - Festplatten manchmal Datenverlust !!! ) ist das Board das beste NForce 2 Ultra 400 Board das derzeit auf dem Markt ist.

    Man kommt ohne Probs auf 230MHZ Fsb ( mit dem richtigen Ram versteht sich :-) ) und man kann im superstabilen Bios sogar die Chipspannung höherstellen um noch mehr rauszubekommen. Also rein für OC`er.

    P.s.: Für den nicht OC - Betrieb würde ich aber eher das ASUS A7N8X Deluxe empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • Geiles Teil!!

    Bin total beeindruckt vom Abit das ist echt erste Sahne.
    Hab nun zwei Generationen EPOX Boards gehabt und nie
    ist alles so erkannt worden wie beim Abit. Die Spannung
    wird richtig angezeigt, war noch bei keinem Epox der fall.
    Vom Bios bin ich auch begeistert echt übersichtlich.
    Kommentar verfassen
  • Sehr Gut

    Habe das Teil und es läuft wie ein junger Gott.
    New Bios ist Plicht vom 25.06.2003!!
    OC-Traum vom Feinsten 5bit Taktgeber sehr gut.
    Die bei Abit wissen was gut und wichtig ist für OC!!!
    (New Bios auf dem China-Server)
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG