Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel alt » Intel D875PBZ, i875P (dual PC-3200 DDR)

Intel D875PBZ, i875P (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen für Intel D875PBZ, i875P (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen (26)

4.64 von 5 Sternen

Empfehlungen (23)

96%
empfehlen dieses Produkt.
  • echt geil!!

    bestes P4 mainboard was es gibt!!!
    das ist was für alle Intel Fans!!
    Kommentar verfassen
  • Schnelle u. Stabile Grundlage

    Ich habe das Board nun auch erworben, und bin vollkommen zu frieden.
    Das Board Läuft mit Passenden Corsair TWINX1024-3200LL DDR-DIMM 1024MB Speicher nen Intel P4 HT 3,2GHz 800MHz FSB und ner Hercules 3D Prophet 9800 Pro 128MB zur Höchstform auf. Und man glaube es kaum, ich schlage sogar das ASUS P4C800-E meines Freundes der sonst die Gleichen Komponenten drinnen hat u. Das Athlon 64 3200+System meines Kolegen (Ja auch in fast allen Games!) [Holy Shit]

    Die Verarbeitung ist mit Sehr gut zu bezeichnen, es gibt keine erkennbaren Mängel und auch sonst sind die verbauten Komponenten von Höchster Qualität.

    Die Stabilität such selbst unter anderen P4 Motherboards seines Gleichen, bisher ist es mir mit so ziemlich allen mitteln nicht gelungen das System zum Absturz zu bringen.

    Ich persönlich kann dieses Board jeden empfehlen, der Hohen wert auf Qualität, Stabilität und Performance setzt und auf Overclocking verzichten kann. Btw. Das Board verfügt mit dem BurnIn Mode allerdings über eine bescheidene Overclocking Funktion die es erlaubt den FSB maximal um 4% zu erhöhen.

    Ärgerlich ist nur, dass viele Online Anbieter schlicht nicht in der Lage sind das Board auch richtig zu betiteln. Korrekt wäre Intel D875PBZ und nicht Intel D875PBZLK letzteres ist die Lieferanten Nummer von Intel Selbst [ Siehe-> http://support.intel.com/support/Motherboards/Desktop/d875pbz/bz_poc.htm ] die mit der Produktbezeichnung rein gar nichts gemein haben!
    Kommentar verfassen
  • Ich steh' dazu!


    Ich frage mich was der heutige Boardbesitzer sich wünscht!?

    Ich jedenfalls wünsche mir STABILITÄT und ein sinnvolles LAYOUT.
    2-10% weniger Leistung fallen da kaum auf.

    Des weiteren brauche ich eben wirklich kein Sound on Board, da ist es mir wichtiger die iCH5R zu haben damit mein Gigabit LAN nicht über den PCI-Bus geschleift wird (wie bei dem iCH5 alá ASUS & ABIT)...naja...es mögen noch viele kleine Punkte sein die mich überzeugen...

    ...und mal ehrlich... ein Motherboard das wie ein buntes Kinderspielzeug aussieht... wer will das?

    Als Kind hatte ich auch keine 170€, aber heute weis ich wo es mir Wert ist etwas auszugeben!
    Kommentar verfassen
  • Ihr habt doch gar keins...

    Gamestar, Supi, Dupi, Pupi....
    Also ich habe das Gefühl die meisten von Euch sind Hardware-Junkies, die durch die Foren browsen um momentan "hippe" Hardware zu loben, ohne sie selbst zu besitzen.

    Wie soll das board "sauschnell" sein, wenn TomsHardware, Andandtech und andere "major sites" dieses Board als eines der LANGSAMSTEN getestet haben ? Und das i865PERL schnitt nicht viel besser ab.

    Mein Fazit (der ich das Board nicht habe aber gerne hätte, jedoch nicht kaufen werde, auf Grund dieses Fazits):

    Ein prima Board weil sau-stabil (alles von Intel).
    Zum Glück kein "onboard" Sound, man kauft sich soweiso ne Audigy2 heutzutage. Da ist dann sogar das Firewire drauf, das diesem Board fehlt, insodern verschmerzbar.

    Aber für so eine beschissene Ausstattung 150-200 Euronen zu verlangen ist eine Frechheit. Gerade weil so wenig "onboard" ist und sie keine Lizenzgebühren an Intel (hehe) zahlen müssen sollte es um einiges billiger gehen.

    Tja, Intel, ich hätts gekauft. Überhaupt würde ich am liebsten ein Intel Board kaufen. Aber schneller sollte es dann schon sein, etwas (muss ja nicht gleich ABit mässig sein) mehr OC und günstiger...dann wäre ich mit dabei. So nicht und nun bei der Konkurrenz.
    Kommentar verfassen
  • absolutes top board - leider kein oc möglich aber egal


    kann das board nur empfehlen - ultra stabil und die performance in den default settings sucht seines gleichen!!!
    Kommentar verfassen
  • iozo

    oz89o
    Kommentar verfassen
  • bin begeistert

    Das Board läuft absolut schnell und stabil. Teuer ist es auch nicht da man auf unnötige Schnörksel wie Onboardsound oder Onboardgrafik verzichtet hat, was man als Spieler eh nicht verwenden kann.
    Fazit: Da Intel sich nur auf das wesentlichste konzentriert hat ist ihnen ein wirklich gutes Board gelungen was vollends überzeugen kann (mich zumindest)
    Kommentar verfassen
  • Einfach Spitze!!

    Ich habe lange nach einem passendem Board gesucht das alle wichtigen Features vereint, stabil läuft und ideal für Videobearbeitung ist. Mit dem Intel D875PBZ bin ich mehr als glücklich und ich kann es nur weiterempfehlen!
    Kommentar verfassen
  • Sehr Stabil

    Also ich hab das Board jetzt seit ca. 2 Wochen rennt absolut stabil auf den normalen Timings. Kann bis zu 4% Overclocken manuelles FSB Overclocking gibt es trotz Bios Update nicht. Die Ram Latenzen kann ich auch nicht wirklich niedriger stellen habe Corsair CL 2.3.3.6 @ 2.3.3.5 bei niedrigeren Latenzen bootet das Board einfach nicht. Also ich würd mal sagen es is nix für Overclocker aber für normale User die auf stabilität setzen würde ich es unbedingt empfehlen.

    PS: Wer gerne Overclocken würd dem würde ich das ABIT IC7-G, i875P (dual PC3200 DDR) empfehlen das nehm ich mir jetzt auch dann im august. Soll ein geniales Overclocking Board sein.
    Kommentar verfassen
  • Perfekt - mehr als ich erwartet habe!

    Lüftersteuerung integriert
    Beste Intel Gigabit Netzwerkkarte (Desktop)
    SATA Raid
    dual Channel DDR400 mit manuellem Takt und Timings - genial!
    Kommentar verfassen
  • Klasse Board

    Wer ein schnelles gutes Board mit dem Intel i875 Chipsatz sucht ist mit diesem Board bestens bedient. Kompromisslose GEschwindigkeit ohne zusätzliche Schnörkel wie Onboard Sound oder (E)IDE RAID Controller.
    Kommentar verfassen
  • Solides Mainboard (laut div. Testberichten)

    Aber was mich absolut ankotzt ist, daß dieses Mainboard bei keinem Händler lieferbar ist.
    Kommt Intel mit der Produktion nicht nach oder was?????
    Kommentar verfassen
  • Super

    auch in GameStar supi getestet... nicht ganz so prunkvoll wie vielleicht Gigabytes neue Referenz aber SAUschnell.
    Kommentar verfassen
  • Hm?

    Wieso nix für OCler?
    Dachte die ham dieses 4% FSB Übertaktung + noch manuelle FSB OC.
    Welches Board mit 875P sollte man denn sonst als OCler nehmen.
    Erklär mal einer die Defizite des Boards und nennt mal ne bessere Alternative pls
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG