Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Grafikkarten » AGP » Sapphire Atlantis Radeon 9250, 128MB DDR, VGA, DVI, TV-out, AGP, bulk/lite retail (11046-60-10/20)

Sapphire Atlantis Radeon 9250, 128MB DDR, VGA, DVI, TV-out, AGP, bulk/lite retail (11046-60-10/20)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Sapphire Atlantis Radeon 9250, 128MB DDR, VGA, DVI, TV-out, AGP, bulk/lite retail (11046-60-10/20)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 73%
3.91 von 5
auf Grundlage von 26 Bewertungen
Produktempfehlungen:
83% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Hinweis: 64bit Version

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Ich möchte nur anmerken, dass die 64Bit-Version hier vertrieben wird, falls jemand auf solche Details wert legt.
    Ansonsten: Eine kompakte Karte mit passivem Kühlkörper...
    Antworten
  • negative Bewertung

    Zu heiss

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Der kühlkörper ist zu klein und somit wird der chip zu heiss. System stürzt reproduzierbar beim 3DMark03 ab. Also, kühlkörper muss im luftstrom liegen!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gute Normal user Karte

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Radeon 9200 hat dieselbe 2D Leistung wie eine Radeon 8500.
    Jedoch bei 3D ist 8500 um 30% besser.
    (siehe passmark performance test).
    Also 9200 ist für nicht-extrem 3D Spieler zu empfehlen.
    Da ohne Lüfter geräuschlos. Treiber, da ATI, von deren Website.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Hab seit Januar ein neues Athlon System und darin auch die Sapphire Karte verbaut. Es läuft unter Win 2000 Professional und machte von Anfang an Probleme. Nach umfangreichen Versuchen und einigen falschen Vermutungen (Speicher, Wärme etc..) konnte ich den Übeltäter endlich entlarven. Es sind mit hoher Sicherheit die ATI-Treiber. Denn seit einem Update auf die neueste Treiberversion bleibt der Rechner zwar immer noch hängen, aber die formidable Catalyst Software fängt nun manche Fehler ab und generiert sogar eine Fehlermeldung an Ati.
    Schön, und auch echt schon ein Fortschritt, aber immer noch super ärgerlich.
    Mein Rat also: Finger weg von der Karte unter Windows 2000
    Derzeit eingesetztes Treiberpaket:
    wxp-w2k-catalyst-7-97-031212a-013118c.exe
    Antworten
  • positive Bewertung

    schnell, lautlos, billig

    Gesamtbewertung: (5.00)
    schnelle Karte.
    lautlos da ohne Lüfter.
    sehr gutes Preis/Leistungsverhältnis.
    gute Qualität.
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr gute Karte

    Gesamtbewertung: (5.00)
    2D: CRT-Bildqualität is gut.
    Eine Matrox ist noch eine Spur schärfer, aber auf meinem sony 19'' mit 1024x768 ist das Bild wirklich ok.
    (Höhere Auslösungen verwende ich sowieso nicht)
    für Videos (auch im Fenster) läßt sich die Helligkeit extra einstellen!

    3D: für einen Gelegenheitsgamer eine mehr als
    ausreichende Leistung

    TV: die Qualität kommt schon recht nahe an meinen
    High End Standalone-DVD-Player heran.
    Auch hier läßt sich das Bild vielfach an den Fernseher
    anpassen. (nur Monitor oder nur TV oder beides ist möglich: TV + 100Hz am Monitor ist auch gleichzeitig kein Problem)

    DVI kann ich mangels TFT leider nicht testen :(

    Das größe PLUS dazu ist der passive Kühlkörper.
    ich werde nie wieder einen kleinen Lüfter in mein
    System einbauen...die Dinger halten nicht lange, bzw werden schnell mal ziemlich laut.
    Antworten
  • positive Bewertung

    geiles Eisen

    Gesamtbewertung: (5.00)
    aba habe schon 9800 pro
    Antworten
  • positive Bewertung
    Super ding , und super billig !!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr gute Karte!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    für rund 100,- EUR ein echtes Schnäppchen!

    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG