Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Netzwerk WLAN/Funk » Router » D-Link AirPlusXtremeG DI-624 Router

D-Link AirPlusXtremeG DI-624 Router

Bewertungen für D-Link AirPlusXtremeG DI-624 Router

Bewertungen (37)

2.92 von 5 Sternen

Empfehlungen (31)

48%
empfehlen dieses Produkt.
  • Drecksteil

    Hab das Ding jetzt seit einem Jahr - wenn man "nur" normales DSL über Kabel will, stürzt das Ding ja nur 2-3x die Woche ab (kein Zugriff mehr auf aufs Netzwerk) und muss einige male manuell neugestartet werden...aber wenn man zusätzlich noch Wlan hinzusschalten möchte ist es endgültig vorbei. Das Ding stürzt dann regelmäßig ab (kein Neustart übers Interface möglich) und das Wlan funktioniert zudem auch nicht.

    Ich hatte vorher einen Vigorrouter, der nach 3 Jahren leider kaputt ging - als Ersatz bekommen wir diesen Müll umsonst....das umsonst war wohl nicht grundlos!
    Kommentar verfassen
  • Auf den ersten Blick ok, WLAN allerdings nicht wirklich nutzbar.

    Hab den Router jetzt seit fast 2 Jahren und war bislang eigentlich zufrieden.
    Hab allerdings vor kurzem rausgefunden, dass der Router bei aktiviertem und genutztem WLAN SEHR häufig abstürzt, d.h. die Verbindung komplett abbricht.
    Hatte die häufigeren Ausfälle zuvor auf meinen ISP geschoben - das war ein Fehler. Firmware ist auch die neuste drauf.
    Sowas ist einfach nicht akzeptabel. Seitdem ich WLAN komplett deaktiviert habe, läuft der Router TOP, 72h ohne Disconnect.

    WLAN-Empfang: Ganz ok, sendet auch durch mehrere dicke Wände.
    Web-Oberfläche: Ein wenig zu verschachtelt, bietet aber alles was man zur Konfiguration benötigt.
    Als reiner LAN-Router ist der DI-624 ein gutes Produkt, dafür kauft man sich aber eben keinen WLAN Router - Schade.
    Kommentar verfassen
  • Funktioniert mit Chello einwandfrei

    Gekauft, konfiguriert, auf Anhieb hat der Internetzugang funktioniert. Wlan mit einem HP6325 Notebook und iBook auch kein Problem (WPA-PSK). Andere Verschlüsselungen habe ich noch nicht ausprobiert. Übertragungsrate aus dem Internet ist gut. Hab zZ nur Probs mit einem Asus W1N per Wlan ins Netz zu kommen. Dürfte an der alten internen Netzkarte liegen. Werde es mal weiter probieren. Insgesamt bin ich mit dem Kauf zufrieden.
    Kommentar verfassen
  • keine richtige funktion mit AON SPEED

    Tja ich hatte das 108Mbps Bundle mit DI-624 und DWL-G650 und folgendes festgestellt: zuerst mal update auf die aktuellste Version des DI-624 da die ausgelieferte Software andauend einen Reboot durchführte! Dann wollte ich mal ein Verbindung mit AON Speed über das gängige Alcatel Speed Touch Home ADSL Modem herstellen! Momentan hatte es den Anschein als würde es funktionieren jedoch brach die Verbindung andauernd ab.....d.h. eine Minute keine Verbindung, die Minute wieder nicht, dann wieder schon...usw. alle erdenklichen einstellungen in Sachen Internet Verbindung brachten keine Besserung!

    Naja

    Dann wollte ich mal die 108Mbps testen: ich übertrag eine 1GB Datei und kam auf max 11Mbps! die Entfernung betrag dabei in etwa 2 Meter!

    Nach diesen Erkenntnissen holte ich mir das Geld wieder!
    • Barbara75 am

      Re: keine richtige funktion mit AON SPEED

      Merkwürdig. Ich habe den Router und die Karte DWL-G650 im Bundle seit 1 Jahr und hatte nicht einen Abbruch. Die Geschwindigkeit des Wlan liegt bei sehr guten 4-5 MByte/s im Turbo-Modus, der hervorragend funktioniert...

      Es kommt auf die Config. an!
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Warnung

    Ein einziges Problem die Kiste. Wireless habe ich nicht getestet, weil der Router nicht reproduzierbar arbeitet. FINGER WEG !
    Kommentar verfassen
  • Mieser Support, funkt nicht mit Inode xdsl@home

    dieses Produkt kann ich nicht empfehle, da inkompetenter Support
    kann kein PPTP mit dynamischen IP - funktioniert daher nicht mit Inode
    Kommentar verfassen
  • Sehr gut, wenns mit besseren Antennen ausgestattet wird

    Ich wohne in einem Hochhaus mittem drin, habe also ringsherum recht viel los. Wenn man das Gerät, wie es in der Packung ist, nimmt und aufstellt wärs für mich besser, ich hätts nicht gekauft. Nichtmal auf 10m (durch 2 Gips-Wände) eine brauchbare Verbindung zum Internet surfen.
    Aber man kann sich ja damit spielen. Die zwei standard 2-dbi-Antennen sind doch recht schnell gegen 5-dbi ausgetauscht (augenblicklich 10 € / Stück, also nicht die welt). Mit Performance-Spielerein (zb. Verschlüsselung, Preamble, usw.) kann man dann doch eine überraschnende Leistungsdaten erhalten.
    So hab ich dann trotz allem meine über 100kb ins Internet, im internen Netz kopiere ich nicht viel, also kann ich da nichts sagen, fürs Internet und auch zum Spielen ist die Verbindung wieder sehr gut (Aber ich habs bisher nur auf 10m aber durch 2 Wände verwendet)
    Trotz alledem ist vielleicht noch anzumerken das mitte August ein Update auf 802.11g kommen soll (bis jetzt ists ja nur irgend ein eigener Standard gewesen). Vielleicht bringt das dann ja noch zusätzliche Verbesserungen
    Kommentar verfassen
  • Mein Speed:

    Beim Kopiern einer 160MB grossen Datei komme ich (wenn der Router direkt neben dem WLAN-Notebook steht) auf max. 12800kBps, was etwa 1600KB/s entspricht - dies mit 64bit WEP, wobei die TxRate immer zwischen 48 und 54Mbps pendeltobwohl signalstärke 100% ist...
    Kommentar verfassen
  • naja...

    Ich habe das Ding gestern bekommen - bin nicht sonderlich begeistert...

    Firmware 1.22 hat auch keine Besserung gebracht :(

    zu den Fakten:
    1. Unübersichtliche Menüs zur Konfiguration, teilweise versteckte Befehle
    2. Kann selbstätig keine ADSL-Verbindung aufbauen (pptp), wenn disconnected ist (so muss man das "auto-reconnect" setzen, ist damit aber ständig online)
    3. Zeiteinstellung des Routers über timeserver funktioniert mal, mal wieder nicht (Achtung! IP-Adresse statt Namensadresse eingeben)
    4. In Kombination mit meiner wireless-Karte D-Link DWL-G650 schwache Leistung: Auf der ca. 7m entfernten Terrasse (getrennt durch 1x 35cm tragende Wand, 1x 25cm kann ich nur an einer Stelle GUT verbinden (Signalstärke 60% bei 8-20MBps), geht aber auf 10% runter, wenn ich 3m weiter links sitze
    Dies soll aber wohl die Schuld der Karte sein - leider habe ich diesen Testbericht http://reviews.cnet.com/4505-3251_7-20817314.html von der Wireless-Karte G650 nicht gelesen, sonst hätte ich sicher eine andere gekauft!!!
    Jetzt werde ich mit der Antennenausrichtung des Routers noch ein bisserl herumprobieren, obwohl ich den Router halt gerne am Schreibtisch habe, um seine Lamperl zu sehen...
    • jpdavid am

      Re: naja...

      Liebe Leute,

      an diesem Gerät haben schon viele Leutze aufgegeben. Viele Features, die man einstellen kann führen leider auf Abbruch der Internetverbindung. Das schlimmste ist aber die Leistung der Antenne, die bei mir zumindest alle 6 Monate kaputt wird. In drei Meter Luftlinie keine Verbindung mehr! Da nun die Garantiezeit aus ist, kann die Dlink Supporthotline aufatmen und ich auch; nun wird's auf jeden Fall kein DLink Gerät mehr.

      Das Ding ist eine Katastrophe!

      MFG

      JPD
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Sorry Fehler Meinerseits

    natürlich meinte ich Kbyte, also den 8x Wert
    Kommentar verfassen
  • Flottes mit B Standard Kompatibles Lan

    In Minuten eingerichtet, auch mit PPTP kein Problem, reichlich konfigurierbar, v.a. Firewall und Filter, mit Dlink G650 PCMCIA Karte mit 128Bit Verschlüsselung Firmware 1.12 2200 Kbit/s, bei schlechtem Empfang immer noch 1200 Kbit/s, wesentlich bessere Reichweite als b Standard, extrem kurze Ping Zeiten über Wlan und switch!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG