Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Mainboards » Intel Sockel alt » AOpen AX4C Max, i875P (dual PC-3200 DDR)

AOpen AX4C Max, i875P (dual PC-3200 DDR)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für AOpen AX4C Max, i875P (dual PC-3200 DDR)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 56%
3.25 von 5
auf Grundlage von 5 Bewertungen
Produktempfehlungen:
25% empfehlen dieses Produkt.
  • negative Bewertung
    Habe das Board mit 2*512MB RAM von Crosair bestückt, aber das Board gab kein Zeichen von sich, erst nachdem ich 2*256MB(266) RAM einsetzte Startete das Board ich versuchte die Spannung des RAM´s zu erhöhen, was auch ging. Trotzdem konnte ich nach dem tausch des Speicher´s den Crosair nicht mit den Board Starten.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Das es schon ein MAX II auf der Website gibt, sagt ja wohl alles. Das teil hat ja nicht mal mit PC333er RAM gestartet. Nicht mal ein BIOS-Update konnte man machen. Also zurück das Teil.

    Irgendwie haben alle 875er Boards Macken. Da hat Intel wohl den Bogen ein wenig überspannt mit 800 Mhz. Hätten doch lieber 666er FSB einführen sollen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Zur Zeit noch nicht zu empfehlen

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Wir hatten zwei AOpen AX4C-Max Boards zum Testen vorliegen - keines von beiden konnten wir unter XP stabil zum Laufen bringen.
    Das Board an sich ist sehr gut ausgestattet, der Lieferumfang vorbildlich, aber AOpen sollte unbedingt ein vernünftiges BIOS entwickeln, welches auch stabil läuft.

    Wer das Board jetzt schon kauft, kommt sich vor wie ein Beta-Tester.

    Deshalb: Sicherlich ein sehr gutes Board, aber im Moment würde ich nicht zu einem Kauf raten.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG