Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel Sockel alt » Intel Pentium 4 3.20GHz, 200MHz FSB, 512kB Cache, boxed (BX80532PG3200D)

Intel Pentium 4 3.20GHz, 200MHz FSB, 512kB Cache, boxed (BX80532PG3200D)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Intel Pentium 4 3.20GHz, 200MHz FSB, 512kB Cache, boxed (BX80532PG3200D)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 70%
3.81 von 5
auf Grundlage von 134 Bewertungen
Produktempfehlungen:
76% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • positive Bewertung

    TOP CPU von Intel

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Gehört zum besten, was Intel bisher hervorgebracht hat und würde ich jederzeit wieder einem Prescott vorziehen.
    Leider setzt Intel den Northwood bald ab. Hoffen wir darauf, dass die Dual-Core CPUs einschlagen. ;-)
    Antworten
  • P4 3,2 GhZ

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Läuft mit AsusP4c 875Delüx auf 5% overclocked
    prima ohne probleme mit 3380 Mhz !!

    Kaufen !!!
    Antworten
  • jungs und ihre spielzeuge.....

    um mal konstruktive meinung zu geben

    diese cpu läuft bei mir im privaten server zu hause
    (xeon is ma a bissi zu teuer *fg*) mit slk 947 als kühler, mit 4 gehäuselüftern in einem chieftec gehäuse. pentium deswegen, da er von der zuverlässigkeit und der schnelle der abnutzung doch noch besser als amd ist. mittlerweile lauft das system seit 3 wochen permanent durch, (min 4 stunden pro tag vollausgelastet [rendern])

    als privaten pc bevorzuge ich meinen guten alten 2800 Xp, der ist auf 3400 getaktet, verträgt sich mit meiner 9800XT bestens, und mit 1 GB ram läuft auch far cry flüssig.

    das pentium eine tolle cpu ist (vor allem im notebook bereich) ist nicht von der hand zu weißen, nur muß bräuchte ich meinen server nicht, hätte ich mir privat nur amd gekauft.

    in diesem pentium für grafiker
    und amd für spieler

    und wenn so ein klugscheisser meint er MUß sich pentium kaufen, weil der is soooooooooo viel schneller, wirds am besten sein er geht zum media markt und kauft sich gleich an fertigen pc.

    solange intel und amd in den mhz zahlen so kämpfen, bin ich nur froh, dass ich weniger für meine cpu`s zahlen.

    (und zum apple.........wer braucht sowas daham?!?)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Toll

    Gesamtbewertung: (4.75)
    ich hatte bis jetzt nur athlon cpuŽs. meine letzte war ein 2500+ mit AQZEA stepping.
    den brachte ich locker auf nen 3400+.
    da ich günstig nen p4, und zwar diesen hier, angeboten bekommen habe, nahm ich ihn mir.
    fazit: der athlon xp kommt nicht einmal in die nähe eines p4. jetzt läuft der p4 ganz brav auf ca. 3,8ghz.
    also zurückwechseln möchte ich nicht!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super CPU!

    Gesamtbewertung: (2.00)
    Leider gab es den Prescott noch nicht!
    Antworten
  • negative Bewertung

    nur schlecht

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Ich würde mir keinen Intel kaufen den die Leistung die man für den Preis erwartet bekommt man nicht.
    Antworten
  • positive Bewertung

    der beste

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ist der amd 64 fx-51
    doch der kostet nicht ganz das doppelte
    Antworten
  • positive Bewertung
    Super Schnell !!

    Man kann alle Spiele mit den richtigen Komponenten flüssig spielen !!

    INTEL FOREVER !!
    Antworten
  • positive Bewertung

    @cato

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Mußte in der Regel im Bios abschalten, wäre aber Schwachsinn, hast dadurch keinen Performancegewinn ! !
    Antworten
  • negative Bewertung
    Ich setze meinen PC nicht als Server ein, wo viele gleichberechtigte Prozesse laufen, sondern in der Audio- und Videobearbeitung. Dort läuft meistens ein Prozess und der soll möglichst 100 Prozent CPU Zeit bekommen, damit er schneller fertig wird.
    Dabei habe ich festgestellt, daß Przessoren ohne Hyperthreading um bis zu 100 Prozent schneller sind, da manche Programme nur auf einem virtuellen Prozessor abgearbeitet werden könnenn. Ich komme daher bei solchen Programmen nur auf eine 50 Prozentige Gesamtsystemleistung. Der AMD Athlon Prozessor ist hier um 100 Prozent schneller und nebenbei um 50 Prozent billiger.
    Weiß jemand vielleicht, wie man unter Windows XP Professional das Hyperthreading abschalten bzw. vernünftig einstellen kann.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Mainboard ASUS P4P800 Deluxe
    CPU Intel 2,4GHz FSB800
    Ram 2x Corsair DDR400 CL2 512MB
    Harddisk Seagate Barracuda 5 7200 80GB UDMA100
    auf 1. Master
    DVD-Writer NEC 1300A 2. Master
    DVD-Rom Toshiba 1712 2.Slave
    VIA Raid und SATA nicht beschaltet
    Grafik Saphirre Radeon 9600 Ultra Ultimate mit Heatpipe
    Netzteil Noiseblocker 450W, Gehäuse Casetek
    7 Gehäuselüfter 80mm temperaturgesteurt
    und sehr wichtig
    der CPU Kühler von Zahlman 7000 in Vollkupfer Ausührung.
    Einstellung VCPU 1.75V, VRAM 1,6V
    FSB manuell auf 315MHz
    Ram Einstellung 333MHz
    mit 1.5V läuft die CPU bis 3GHz
    mit 1.6V bis 3,4GHz
    Antworten
  • positive Bewertung

    ka

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Ich habe keine Ahnung ob ihr euch an Zeiten eines 486er erinnern könnt als der von Intel´s Pentium 1 abgelöst wurde schimpften auch alle es gibt noch keine Software für 32 Bit Systeme usw. Damals ist AMD mit seinem 32 Bit cpu zu spät gekommen und hat den Sprung verschlafen und steht seither im schatten von Intel, und die Diskussionen waren die gleichen wie heute bei AMD´s Athlon 64. Mal sehen wie es in einigen Jahren um die beiden steht.

    Dieser Beitrag ist kein angriff auf Intel oder ein Loblied auf AMD er soll nur mal einige Leute zum nachdenken bringen den ich kaufe mir nur solche dinge die meinen Bedürfnissen entsprechen egal ob AMD oder Intel, ATI oder NVIDIA usw.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Man kann mit einem schwächeren Prozessor mit Übertaktung das gleiche Ergebniss erziehlen.
    FASZIT: VIEL ZU TEUER!!!!!!!!!
    Antworten
  • Also Fertigungstechnisch ist AMD ned so der Hammer... bis jetzt sind sie Intel in der Strukturbreite immer hinterhergerannt, ebenso in den MHZ. Und SOI habens auch nur mit IBMs Hilfe geschafft...

    Dagegen hat Intel bereits 90nm Technik, dazu noch "strained silicon" --> alles zu bewundern im bald kommenden prescott p4 ;)

    Zusammenfassung: der p4 is in allem außer games schneller als der A64 oder Athlon64FX, weil er HT und das schnellerer SSE2 hat.

    Nur in games ist der A64FX noch ein bischen schneller (ca 10%), aber auch das wird der neue P4 extrem edition (EE) wieder ausgleichen.

    Und 64 bit bringen derzeit absolut NULL, weil die compiler und Betriebssysteme dazu nicht ausgelegt sind.

    Und über die finanzielle Situation der beiden Firmen müssen wir ned reden... da macht AMD Verlust währned Intel fette GEwinne einfährt....

    Und Marktanteil hat Intel auch 85% ;)

    Trotzdem: weil ich hauptsächlich spiele hab ich mir jetzt einen AThlon 64FX zugelegt (der bald auf 2800mhz rennen wird ;)); in allen anderen Bereichen, wie zb transcoden, rendering oder rippen würde ich P4 nehmen ...
    Antworten
  • positive Bewertung

    @meisterstück ;)

    Gesamtbewertung: (4.50)
    du bezeichnest den 3.2C als "meisterstück" ?

    schau dir mal an was amd für herstellungstechniken hat und dann schau dir intel an.
    und dann sag nochmal dass der p4 mit seinem nicht vorhandenen vorsprung gegen einen a64 mit
    ned mal 65% takt ein "meisterstück" ist...

    eher ein gedopter wasserbüffel...

    Antworten
  • positive Bewertung
    Ach du jeh, wenn ich diese Heulerei von den Neidhammeln schon wieder lese.. :-))) Leute, wenn Ihr Euch dieses Meisterstück der CPU-Herstellung nicht leisten könnt - das ist nicht schlimm! Echt nicht! Hockt Euch vor Eure AMD-Gurken und guckt Euch Schmuddelbildchen an oder spielt Eure Spielchen, wo man andere Menschen abschießen muß.. Aber eins unterlaßt bitte: Hört mit der neidischen Pöbelei auf, weil Ihr Euch etwas nicht kaufen könnt, weil Ihr zu faul zum Arbeiten seid! Oder anders gesagt: Auf dem Ferrari-Treffen haben Pandas nichts zu suchen..

    Cappice??

    Antworten
  • positive Bewertung

    hallo ihr patienten,

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Es ist mühsam sich durch seitenweise meinungen durchzuwälzen, nur um dann festzustellen dass 75% davon schwachsinn ist der von irgendwelchen mongos hier hinein gepostet wurde. Mein Vorschlag: Beschränkt euch auf eure objektive meinung zum Produkt, lasst das infantile hickhack und geschimpfe und schreibt nur wenn ihr ernsthaft denkt dass eure meinung auch tatsächlich für irgendjemand von nutzen sein könnte. Die Diskussion ob zum gegenwärtigen zeitpunkt intel oder amd besser oder billiger sei, ist ebenso sinnlos. Intel ist besser. punkt. Amd hat billigere Prozessoren die aber dafür auch nicht annähernd dieselbe leistung bringen. punkt. Und ganz abgesehen davon: wenn ihr dann endlich fertig mit der ewigen Intel / AMD diskussion seid, so sei euch ins ohr geflüstert, dass es da auch noch ein kleines unternehmen names apple gibt...(hört hört!!) macht euch vielleicht mal schlau
    ihr habt das wort.
    Antworten
  • positive Bewertung

    unglaublich

    Gesamtbewertung: (5.00)
    mr. proper wäscht so sauber daß man sich drin spiegeln kann
    Antworten
  • positive Bewertung

    sicher der schnellste aber....

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ....kann sich den auch jemand leisten?
    ich mein jeder weiss das zwischen den einzelnen modellen der unterschied in der real-life performance eher gering ausfällt, aber preislich - *uiuiui*
    um das geld bekommt man ja einen kompletten rechner der sicherlich nicht die lahmste krücke ist - und obs im rendering auf zehntelsekunden ankommt, wer weiss :-)

    "elvis hat das gebäude verlassen"
    Antworten
  • Zu "anonym" zwei vor mir kann ich nur sagen:
    Da hat man dich aber ganz schön beschissen, mit der wakü.. lool
    Antworten
  • positive Bewertung

    Schnellster CPU derzeit

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Jaja INTEL baut mit dieser CPU den Vorsprung auf AMD weiter aus!

    Die Athlon´s kinnan si gegen die Pentiums schleichen (; - keine Chance!!!!

    Antworten
  • positive Bewertung
    DU BIST EINFACH NUR DER BLÖDSTE UND NEIDISCHTE MENSCH DER MIR JEMALS UNTERGEKOMMEN IST, DU LOOSER!!!
    Ja, kauf dir 2 Raptor- Festplatten, die sind so laut, dass du dir nicht einmal eine Wasserkühlung kaufen musst, weil du dann das mit dem Silent der Wasserkühlung eh vergessen kannst, du NUDELAUGE, der auf seinem Scheiß AMD sitzen muss, weil er sich keinen Pentium 4 leisten kann!!!!
    einfach nur NOOB
    Antworten
  • positive Bewertung

    @"ja schon aber...."

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ganz ehrlich wer braucht denn schon einen Porsche mit 320 PS ?
    Diese Processing Unit stellt ganz einfach den letzten Entwicklungsschritt dieser Generation dar und daß das nicht billig zu erwerben ist sollte jedem vernünftig denkenden Menschen klar sein !
    Schließlich steckt auch ein bißchen Entwicklungsarbeit dahinter oder ?
    Daß die Leistungen der CPUs schon lange über der sinnvollen Ausnutzbarkeit liegen ist auch kein Thema mehr und es ist müßig dies zu bekritteln um das gehts gar nicht mehr.

    Und zum Thema Elektromigration:
    Wenn richtig übertaktet wir - das heißt bei dementsprechender Kühlung (Kompressorkühlung) ist es gar nicht nötig den Vcore anzuheben.

    Und der Verschleißvorgang durch Elektromigration (Wenn die Elektronen Teilchen aus den Leiterbahnen herausschlagen bzw. dadurch Leiterbahnen kurzschließen) dauert bei sachgemäßer Handhabung beim Übertakten mit Sicherheit länger als der User die CPU haben wird.

    Klar kann man bei Ahnung von nix unter Umständen auch einen P4 abheizen.


    Antworten
  • negative Bewertung

    Extrem geiler CPU...

    Gesamtbewertung: (4.00)
    ...so wie alle der FSB 800 Serie. Leistung ist einfach ein Wahnsinn da kann nix mithalten. Aber ehrlich 720 Euro oder wie viel das jetzt genau war is einfach krank... Da kauft man sich um 300 Euro den 2,8 ter haut ne WaKü drauf und haut ihn auf 3,5 Ghz rauf aber mal ehrlich solange man alles flüssig spielen kann... WOZU ÜBERTAKTEN!!!... An alle die mir sagen das AMD schneller is und mehr in den Megahertz drin hat lol?? zeig mir einen AMD bei dem man SETI rennen lassen kann und dabei flüssig UT2k3 spielt. Hyperthreading machts möglich...
    Antworten
  • positive Bewertung

    ja schon aber....

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Hallo

    ganz ehrlich jetzt mal wer braucht über 3000 MHz und mehr ? es sei den irh schneidet alle Video datein die ganze zeit wäre aber auch das einzige für was man über 3 GHz bräuchte wer das NICHT macht dem rate ich einen 2,66 zu nehmen oder einen 2,80 GHz CpU ....
    Antworten
  • positive Bewertung

    Den hab ich mir gegönnt..

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ..und an alle Neidhammel, die ihn nicht bezahlen können: Pech gehabt! Spielt weiter mit euren XPs rum, wärmt Eure Fingerchen, werdet taub wegen der Lüfterorgien und klickt fleißig die Fehlermeldungen weg. Ällalätsch! :-)))
    Antworten
  • negative Bewertung
    Wenn er billiger wäre aber da kauf ich ma lieber nen xp 3200 der is zwar ned so stark aber doch fast und kostet um 200€ weniger also intel spinnt wie imma....
    Antworten
  • positive Bewertung

    Genie

    Gesamtbewertung: (5.00)
    An alle, ich habe es geschaff durch ein bisschen herumbasteln die CPU auf 3800 MHz zu takten. Nun geht der ab bei 65° C.
    Antworten
  • positive Bewertung

    P4

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Kein AMD ist dem neuen P4 3.20 GHz mit 200MHz FSB gewachsen. Ich spreche aus erfahrung ich bin hardwaretester bei PC Games. Er ist sicher etwas überteuert aber man bekommt auch was für sein geld. Wer die etwas billigere Variante nehmen will soll sich den P4 2.80 GHz holen ebenfalls mit 200Mhz FSB und der kostet nur lächerliche 250 €

    Also Intel hat mal wieder gezeigt wer die nummer 1 in sachen CPU ist

    mfg Klaus Burtscher
    Antworten
  • positive Bewertung

    to "Pyro"

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ... die blödeste aussage die ich jemals gehört hab... mehr pro MHz leistung... im vergleich zum pentium ? zahlreiche tests und die praxis zeigen mir da aber was gaanzz anderes...
    Antworten
1 2 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG