Casio Exilim EX-S3

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Casio Exilim EX-S3

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 69%
3.78 von 5
auf Grundlage von 10 Bewertungen
Produktempfehlungen:
75% empfehlen dieses Produkt.
  • negative Bewertung

    zuviel des "guten" !

    Gesamtbewertung: (1.00)
    schlichtweg zu teuer fuer dieses preis/leistungs-verhaeltnis
    nicht zu empfehlen
    Antworten
  • übers ziel hinausgeschossen !

    Gesamtbewertung: (3.75)
    eigentlich wollte ich als begeisterter benutzer der ur-exilim m1 auf die neue s3 wechseln... nach testaufnahmen war ich aber baff enttäuscht !
    das bild wirkt überschrft, leicht körnig ... irgendwie unsauber !!
    gegenüber der s1 gingen fast zwei blenden "verloren" ... und für diskrete indooraufnahmen is das ein jammer.

    wovon mahn sich selbst ein bild (alles ex-m1) kann:
    http://home.datacomm.ch/diesunddas/

    warte gespannt auf die ex-s4 !!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die eingebauten 10 MB sind nur eine Notlösung, bis man seine erste SD hat - ansonsten ist die Kamera einfach unschlagbar dünn und handlich. Die schnelle Reaktion beim Auslösen ist sehr wertvoll und tröstet über die relativ schlechte Bildqualität bei wenig Licht hinweg. Die Menüführung ist sehr einfach und schnell, es gibt eigentlich keine Kritikpunkte ausser dem natürlich eher sinnlosen digital-zoom, der geringen Lichtempfindlichkeit (leichtes Rauschen im dunkeln..), und einem ganz leichten Helligkeitsabfall in den Ecken bedingt durch die kleine Optik.

    Für Profifotografen ist diese Kamera eher nichts, da ist selbst eine 2 Jahre alte Canon Camedia von Farbtreue und Lichtempfindlichkeit überlegen. Für Fotos am Tag, kurze Filmchen (leider nur 30 sek. maximum) und Gelegenheitsfotos aber perfekt. Hab ich schon gesagt daß das Ding einfach cool ausschaut? ;)
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die Casio EX-S3 ist so ziemlich du dünnste Kamera die es im Moment gibt. Von der Breite und Höhe gleich wie zb. Casio EX-Z3 oder die Canon IXUS 400. Da sie aber nur 11 mm dick (dünn) ist (im Vergleich dazu Z3 = 22mm, IXUS 400 = 27 mm) kann sie ohne Probleme am Körper versteckt dort mitgenommen werden wo man eigentlich nicht fotografieren darf. Weiters hat sie gegenüber andere Kameras mit optischen Zoom den Vorteil daß sie einen fixed Focus hat und dadurch alle Objekte im Bereich von 80 cm bis unendlich immer scharf gestellt hat. Dadurch hat sie fast Null Verzögerung beim Auslösen des Verschlusses. Sie ist sehr einfach zu bedienen und hat einen im Vergleich zu ihrer Größe riesigen 2 Zoll TFT. Die Optik ist für Ihre Größe bemerkenswert aber leider mit einer Blende von 4,2 nicht sehr lichtstark. Bei Tageslicht und einem niedrigen ISO Wert ist das Bild befriedigend und nur bei 100%iger Größendarstellung erkennt man Bildunreinheiten. Bei Aufnahmen mit schwachem Licht (am Abend oder im Zimmer) erkennt man durch die erhöhte Empfindlichkeit ein starkes Bildrauschen. Der optische Zoom ist nur bis 2 fach zu gebrauchen. Darüber wird das Bild extrem pixelig und dadurch unscharf.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG