Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Grafikkarten » AGP » TerraTec Mystify 5800, GeForceFX 5800, 128MB DDR2, ViVo, AGP (7060)

TerraTec Mystify 5800, GeForceFX 5800, 128MB DDR2, ViVo, AGP (7060)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für TerraTec Mystify 5800, GeForceFX 5800, 128MB DDR2, ViVo, AGP (7060)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 41%
2.65 von 5
auf Grundlage von 85 Bewertungen
Produktempfehlungen:
41% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    Die Laufruhe sowie gute Treiber und nicht zuletzt die damit verbundene gute Kompatibilität zeichnen diese Karte aus. Schnell genug in allen Spielen. Wer benchen möchte greift zur Konkurrenz und übertaktet was das Material hergibt.. und später heißts bei ebay "Biete (defekte??) Graka...".
    Antworten
  • positive Bewertung

    FPS vs. Qualität

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Für den fps-Süchtigen ist die Karte sehr zu empfehlen gerade zu diesem Preis. Man erfährt aber schnell einen fatalen Leistungseinbruch im Bezug auf die Steigerung der Qualität, sprich AA. Bei eine 128-bit Speicherinterface kann es Probleme mit der Bandbreite geben.
    Antworten
  • positive Bewertung

    is eh nicht laut!!!

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Alle welt regt sich auf,dass die 5800 ja soooo laut is. das stimmt aber nicht!!! mein Freund hat die karte und is follkommen zufrieden. für den normalverbraucher is die karte zu empfehlen,denn sie is nicht lauter als das restliche system.
    Antworten
  • positive Bewertung

    250 €, top!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ein bissal heiß wird sie halt.
    Also nix zum übertakten, zumindet net mit der jetzigen Kühlung :D

    Aber sonzt ist die ziehmlich gleich mit einer Radeon 9700 nonpro, welcher meistens teurer ist
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die Karte ist echt der Hammer und das für den Preis und dem Lieferumfang (Splinter Cell, Warcraft 3, Gun Metal). Die lässt sich locker auf das Niveau einer FX 5800 Ultra übertackten ohne zusätzliche Kühlung. Das beste ist jedoch, daß hier kein "ohrenbetäubender" FXFlow Kühler der ersten FX 5800 Generation verbaut wird, sondern ein weitaus leiserer (schwarz) der dem Lüfter der neueren FX 5900 entspricht. Also, wer top Leistung auch für die nächste Spielegeneration (Doom 3, Half-Life 2) haben will, kann hier nur zuschlagen
    Antworten
  • Stimmt schon, aber andererseits verfügen die FX-Karten schon von Haus aus über vorgebohrte Löcher für eine entsprechende Wasserkühlung, welche, so weit ich weiß, die Ati-Karten nicht besitzen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Hää

    Gesamtbewertung: (3.50)
    LOL, und eine ATi kann man mit WaKü nicht übertakten?

    Ausserdem kenn ich Leute die schaffen mit LuKü 400MHz und mehr... (Meine z.B. läuft auch mit mit fast 400MHz)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Karte ...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Wer zwischen Radeon 9700 und Terratec 5800er nicht entscheiden kann, der soll zuerst mal auf sein System schauen ...

    Und zwar mein ich das so:
    --> Hat man ne Wasserkühlung ... könnte man die 5800er leicht kühlen und leise bringen bzw. über eine 5800er Ultra tackten ( 3D Mark 5600 Punkte ! ). Sie ist dann um einiges schneller als ne 9700er Pro und kommt leicht an die 5900 heran.

    --> Hat man aber keine Wasserkühlung ... dann würde ich ihm eher die ATI - Karten empfehlen. Werden zwar auch heiß, nur sind die nicht so laut und vielleicht nur ein wenig langsamer ( 9700 Pro ungefähr 3D Mark ca. 5000 Punkte ).

    Fazit: Also in "Otto - Normalverbraucher" - Systeme eher die ATI - Karten ... und in WaKü. - Systeme eher die 5800er ...
    Antworten
  • positive Bewertung

    kann mir jemand helfen?

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ich kann mich nicht entscheiden ob ich mir die geforce 5800 von terratec oder die ati 9700 von sapphire kaufen werde

    welche ist empfehlenswert?
    Antworten
  • positive Bewertung

    Jetzt kaufen ...

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ist um den Preis ( 300? ) keine Schlechte Karte. Übrigens verseh ich die Karte vielleicht mit Wasserkühlung ... also Temperaturen und Lautstärke sind kein Problem. Übertackten kann man die Karte auch auf eine 5800 Ultra.

    Also zugreifen ...
    Antworten
  • positive Bewertung
    Alle die darauf gewartet haben das die karten billiger werden, haben jetzt ne chance eine für 300€ zu bekommen.
    ich selbst warte noch auf die anderen 5900er da wird sich in einem moinat eine um 500€ dabei sein,
    Ati Sux in my eyes, ein immer treu gebliebener nvidia fan =)
    Antworten
  • negative Bewertung

    Nvidia, übertreibs nicht!

    Gesamtbewertung: (1.50)
    Warum kostet ein solcher Schrott soviel??
    Radeon9700 kostet bloß um die 260€ ist aber gleichschnell, leiser, kostet nur einen PCI Steckplatz und lässt sich supi übertakten (350/300) und läuft stabil ohne Pixelfehler.
    Antworten
  • negative Bewertung

    total überteuert

    Gesamtbewertung: (1.00)
    wenig Leistung
    extrem stromhungrig 75W!
    verschlingt 2 PCI slots
    Die neue Identität der Marke Moulinex
    Antworten
  • negative Bewertung
    Die FX = so schnell wie eine Radeon9700 Pro...kostet aber sehr viel mehr...
    Antworten
  • negative Bewertung
    Nvidia muß beim FX-Nachfolger ordentlich Preformance zulegen und die Preise nach unten korrigieren, sonst wird das nix mehr...
    Antworten
  • negative Bewertung
    - lauteste grafikkarte der welt
    - extrem langsames und HÄSSLISCHES FSAA im vergleich zur Radeon 9700PRO
    - extrem stromhungrig (75W!!!!)
    - verschlingt 2(!) PCI slots!
    - praktisch nicht mehr übertaktbar, weil von haus aus schon am limmit betrieben
    - taktet sich automatisch nach wenigen minuten herunter, weil hitzeproblem!


    es gibt also keinen vernünftigen grund dieses teil einer Radeon 9700PRO vorzuziehen. dazu kommt noch, dass die GFFX sehr teuer ist und ein grotten schlechtes preis/leistungsverhöltnis hat.
    Antworten
  • negative Bewertung

    einfach nur schlecht!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    die bisherigen Reviews der FX sprechen eine eindeutige Sprache!

    - zu teuer
    - zu laut (und das ist noch eine Untertreibung ;)
    - nicht schneller als eine 9700er pro
    - grottenschlechte FSAA Qualität
    - Treiberprobleme
    - Bildfehler
    - Stromhunger
    - Wärmeentwicklung
    - noch nicht verfügbar

    ... spricht nicht gerade für den Kauf einer solchen Karte, oder?!
    Antworten
  • negative Bewertung
    bilder sagen mehr als 1000 worte:

    http://home.attbi.com/~brentjustice2/index.htm

    fazit: Nvidias 8xFSAA kan es in den meisten fällen nicht mit ATIs 4xFSAA aufnehmen! dabei ist die geschwindigkeit genauso schlecht wie die bildqualität: ATIs absolut perfektes 6xFSAA ist ca. DOPPELT SO SCHNELL wie Nvidias 8xFSAA:

    http://www.hardocp.com/image.html?image=MTA0MzYyMDg1OTVjVVNkMzFISXhfNV8xM19sLmpwZw==

    zum vergleich die Radeon 9700PRO:

    http://www.hardocp.com/image.html?image=MTA0MzYyMDg1OTVjVVNkMzFISXhfNV8xNF9sLmpwZw==

    ... man beachte die BIlder/sek anzeige am linken oberen rand!

    Nvidia has failed!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    FELSÖR

    Gesamtbewertung: (5.00)
    !!!! däis ding fezt oda zafezt !!!!!

    i hobs eire freind vva da GeForce...ULTRA truppm e scho dazölt...

    IHR KENNTS EUCH NIX AUS - wia ana aus mei gruppm sogn täd.

    PRO/KONTRA:

    PRO:
    multifunktional, günstig + qualitativ hochwertig!!!!

    KONTRA:
    naja...friseur-lehrlinge dürfen erst ab dem 2. Lehrjahr damit arbeiten

    ::gr33tz:

    der schneemann sei gegrüßt!!! :P :P
    Antworten
  • positive Bewertung

    11000011

    Gesamtbewertung: (5.00)
    193=11000001

    @Orgler
    ich bin ebenfalls orgler... :P

    i love chicks! sometimes chick with dicks! :P

    schneemann@schneesack.at
    juranitsch_muniba@büz.at

    Antworten
  • positive Bewertung

    Organistens Beste

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Hi!!!

    Bei Meiner Orgel in der Kirche ist der Kompressor
    eingegangen, zum Glück habe ich dieses

    qualitativhochwertige und günstige Produkt entdeckt.

    Mit einem Adapter an die Orgel angeschlossen und jetzt kann ich endlich wieder orgeln!!!

    leider kommen die Leute nicht mehr in die Kirche, weil sie nicht zu meiner Musik singen können da die grafikkarte so laut ist.

    Macht nix, jetzt hab ich die Kirche für mich alleine
    Antworten
  • negative Bewertung

    gleich laut wie die ULTRA!!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    und noch langsamer mit FSAA und AF. ich sag nur Radeon 9700PRO!
    Antworten
  • negative Bewertung

    asdf

    Gesamtbewertung: (1.25)
    schas karte, ati rulz!!!
    Antworten
  • negative Bewertung

    zu teuer und EXTREM LAUT!!!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    ALLE Geforce FX ULTRA karten werden von Nvidia gefertigt und sind daher identisch. meine bewertung der leistungsdaten bezieht sich also auf sämtliche Geforce FX Ultra Karten!

    um sich ein "bild" von der lautstärke des lüfters der GFFX Ultra zu machen, empfehle ich , sich diese vergleichsmessungen anzuhören:

    Geforce FX ULTRA: http://www.de.tomshardware.com/graphic/20030127/images/geforcefx-boot-hq.mp3

    Radeon 9700PRO: http://www.de.tomshardware.com/graphic/20030127/images/r9700-boot-hq.mp3

    die bildqualität bleidt ist ebebso mehr als eine Entäuschung, genauso wie die Geschwindigkeit. Eine Radeon 9700PRO liefert mit 6xFSAA und 16xAF praktisch die DOPPELTE Leistung als die schnellste GFFX von Nvidia.

    Treiberprobleme (starke Bildfehler) und der enorme Stromhunger von satten 75(!!!)W sind die reinste Zumutung. Empfohlen wird eine Netzteil mit min. 350W(!). Zum Vergleich: eine Radeon 9700PRO kommt bereits mit weniger als 300W aus. Probleme mit der Stromversorgung sind vorprammiert!!

    ICh kann aus den genannten Gründen also nur von JEDER Geforce FX Ultra abraten!! auch die kleinere version (ohne ULTRA) ist viel zu teuer! Leistungsmäßig liegt die "kleine" GFFX deutlich unter jeder Radeon 9700(ohne PRO) und hat sogar schwierigkeiten mit der Radeon 9500PRO mit zu halten.

    FAZIT: der größte FLOPP in der Geschichte der PC-3DBeschleuniger.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG