Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel » Intel Pentium E6500, 2x 2.93GHz, boxed (BX80571E6500)

Intel Pentium E6500, 2x 2.93GHz, boxed (BX80571E6500)

Bewertungen für Intel Pentium E6500, 2x 2.93GHz, boxed (BX80571E6500)

Bewertungen (17)

4.84 von 5 Sternen

Rezensionen (10)

Empfehlungen (12)

100%
empfehlen dieses Produkt.
  • Auf dem richtigen Board,...

    bei mir, das ASUS P5Q, schaffe ich 11 x 366 MHz "Prime-stabil" ohne die Spannung anzuheben. Das sind mehr als 4 GHz!

    Temps bei ca. 58°C, luftgekühlt. Ich glaube, da wäre noch mehr drin. Die meisten Benchmakts zeigen ca. 25 % mehr Leistung als ein E8400.

    Für 60 - 70 € => KAUFEN oder gleich auf Sandy 2500K wechseln.
    Kommentar verfassen
  • Sehr Sparsam! Leistung gut!

    Läuft bei 2800Mhz mit 10,5 statt 11 Multi. Dafür nur 1.08Volt VCore statt 1,25! Ja Multi ist freigeschaltet wie bei Extrem Pro. Sehr Kühl mit Boxed Lüfter + sehr leise! Gesamtsystem mit GTX 280 verbraucht gerade einmal 80 Watt im Idle!
    • Der Pepper am

      Re: Sehr Sparsam! Leistung gut!

      Ja Multi ist freigeschaltet wie bei Extrem Pro.


      ja nee is klar......wer hat dir denn den käse erzählt? nach unten hin, sind alle intels frei, die speedstep unterstützen.....
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Recht gute CPU für nen Home-Office Rechner. Reicht …

    Recht gute CPU für nen Home-Office Rechner. Reicht allemal für die üblichen Büro Anwendungen. Trotz Boxed-Kühler von der Lautstärke her erträglich
  • & weil ein Intel selten kaputt geht, werkelt diese …

    & weil ein Intel selten kaputt geht, werkelt diese E6500-CPU jetzt auf einem ASUS-Board mit dem nicht ganz so leisen BOXed-Lüfter mehr Garantie.
    Ansonsten wenig Wärme, ausreichend Reserven für die alltäglichen Anwendungen Office, Internet, würde ich mich jederzeit wieder für diese CPU entscheiden.
  • Sehr tolle CPU bei dem Preis erstmal bei Stock Taktung …

    Sehr tolle CPU bei dem Preis erstmal bei Stock Taktung natürlich kühl und auch sonst nicht schlecht ABER habe den e6500 nun auf einem Asus P5Q-Pro mit 10400 Mhz laufen das heisst satte 4,0 Ghz bei 1,36vcore, somit 11 mit dem Mushkin Ram und besser geht nicht bei dem preis meiner Meinung nach ;
    Ansonsten hat die CPU nicht viel besonderes aber mit dem OC potential hätte ich nicht gerechnet ;
  • für den Preis super

    Ich habe zwei von diesen Prozessoren im Einsatz - 1x Mediacenter (Win 7) und einmal als NAS (unRAID).
    Perfekt für beide Anwendungen und noch dazu sehr sparsam.
    Kommentar verfassen
  • Guter Sprinter

    Habe diese CPU gegen meinen alten AMD X2 5400+ getauscht, und man merkt es deutlich. Besonders die Systemleistung hat sich merklich verbessert.

    Er läuft auf einem "alten" MSI P6NGM-FD mit nforce 7100/630i Chipsatz einfach flott.

    Ohne an der V-Core zu drehen geht er bis 3,58Ghz.

    Empfehlung!
    Kommentar verfassen
  • Ideal für den HTPC

    Hallo, habe die CPU jetzt seit einem Monat auf einem Asus P5QL-E in meinem HTPC in Betrieb. In Kombination mit einer Gigabyte Radeon 4550 (passiv), 4 x 1 GB GeiL DDR2-Ram, zwei 2,5"-SATA-Festplatten, einer WLAN-PCI-Karte (OEM), 2 x Sharkoon SilentEagle 1000 80mm sowie Belkin USB-Bluetooth-Adapter und einem Seasonic S12II-380Bronze 380W NT braucht der Rechner im Leerlauf ca. 52 W (Asus SixEngine) aktiviert. Das ist meiner Meinung nach topp für einen HTPC. Ach ja, als CPU-Lüfter verwende ich einen Cooler Master Vortex 752B. Dazu ist die Rechenleistung mehr als ausreichend um auch mal eine DVD umzuwandeln. Daher mein Kompliment an Intel für diese sehr effiziente CPU. Bin mal gepannt auf den E6700, der bald kommen soll.
    Kommentar verfassen
  • Ultra -kühl, -schnell, -leise, ... Klare Empfehlung! …

    Ultra -kühl, -schnell, -leise, ... Klare Empfehlung! Achtet aber darauf, dass euer Mainboard die 45nm-Technologie unterstützt, sonst habt ihr das gleiche Problem wie ich -D
  • Super!

    eingebaut fsb auf 400 gestellt und siehe da er laeauft seit 2 tagen ohne pause
    mfg
    • Peter_Shaw am

      Re: Super!

      Läuft das Ding wirklich stabil auf 4,4 GHz? Ohne Spannungserhöhung kaum vorstellbar.
      Und wie siehts mit den Temperaturen aus bzw. welchen Kühler verwendest du?
      Antworten
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG