Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Digitalkameras » Konica Minolta Dimâge F300 blau (2785151)

Konica Minolta Dimâge F300 blau (2785151)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Konica Minolta Dimâge F300 blau (2785151)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 90%
4.58 von 5
auf Grundlage von 31 Bewertungen
Produktempfehlungen:
85% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung

    Tolle Kamera!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Nachdem ich bis jetzt nur eine analoge SLR verwendet habe, ist die F300 meine erste Digitalkamera. Die Bildqualität hat mich schlichtweg begeistert! Kein Vergleich zu den unmotivierten Ausarbeitungen bei Filmkameras. Die Ausstattung ist überkomplett, das Alugehäuse überzeugend.

    Entgegen meinen Erwartungen kann man den Monitor auch bei Sonnenschein benützen. Der Autofokus ist natürlich langsamer als bei einer SLR, aber allemal schnell genug. Super Makrobereich! Ich habe meine Canon EOS nicht eine Minute vermisst!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Supercam!!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Meine erste EIGENE digicam! Ich durfte aber in meinem Bekanntenkreis verschiedene Modelle testen. Die Entscheidung ist aber auf diese handliche digicam gefallen (nicht zu klein und nicht zu groß). Menüführung ist einfach und übersichtlich. Auslösezeit bzw. Speicherung sehr schnell. Ich bin sehr begeistert und kann diese cam nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    digicam statt plastikbomber

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich hatte viele digicams in der Hand bevor ich mich für diese entschied, und ich bin froh Quality, Menüführung, selbst der angeblich langsame zoom ist begeisternd.....
    Antworten
  • positive Bewertung
    kleine, handliche Kamera. Gewicht ok. Grundfunktionalitäten grundsätzlich gut erkennbar. Bildbqualität abends bei Nahaufnahmen mit Blitz sehr gut! Aber: Aufnahmen bei Tageslicht mit der Automatikfunktion eine Katastrophe! Viel zu dunkel eingestellt. Fotos werden z.T. im Dämmerlicht ohne Blitz heller als bei Tageslicht! Was dachte man sich dabei!!?? Ein Anpassen der schlecht eingestellten Funktionen ist nicht intuitiv möglich - langwieriges Schmökern in der Bedienungsanleitung erforderlich!
    Desweiteren zu beachten: Das Gerät wird nicht mit Akku geliefert!! Ein letztlich kostspieliges Unterfangen, da die Batterie bereits nach ca. 60 Aufnahmen getauscht werden muss. Erstens ist diese nicht überall erhältlich, zweitens relativ teuer! (ab ca. 12 Euro!) - Ein teurer Spass! Ein Kauf eines Akkus sollte sich daher allemal lohnen - genauso wie ein Vergleich mit Kameras, die MIT Akku geliefert werden - was eigentlich eine Selbstverständlichkeit sein sollte! Wegwerfbatterien hatte ich am allerwenigsten erwartet!!! So take care and compare diligently!!!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Seit 2 1/2 Jahren fotgrafiere ich mit der QV-3000 von Casio. Nun wollte ich mich mit der F300 verbessern. Das Gegenteil war leider Fall: die Kamera ist zu klein, um sie ruhig in der Hand zu halten, speziell bei längerer Belichtung bekommt man hier Probleme. Der Focus konnte das gewünschte Objekt oft nicht richtig fokussieren, das größte Problem hatte ich jedoch in Verbindung mit dem lichtschwachen Objektiv: bei Zoom-Aufnahmen wurde zu oft der zu helle Blitz hinzugeschaltet, besonders bei Makro-Aufnahmen ist das ein großes Manko. Bei ISO-400 nimmt das Farbrauschen extrem stark zu.
    Fazit: die Kamera ist nicht für (Halb)-Profis geeignet, die oft mit manuellen Einstellungen herum experimentieren wollen!!! Für den 5-Mio-Einsteiger wird sie wohl ausreichen.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Zoomt langsam wie eine Schnecke

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Schade - das wäre eine super Kamera, wenn da nicht der unverständlich langsame Zoom wäre. Es dauert mehrere Sekunden vom äussersten Weitwinkel bis zum äussersten Telebereich!!
    Für Schnappschüsse ist diese Kamera also völlig ungeeignet und darum geht es bei den Digicams ja häufig!!!
    Das ist umso trauriger, weil sie eigentlich das beste Preis-Leistungs-Verhältnis in dieser Pixelklasse aufweist. Die Bildqualität ist nicht zu toppen und auch die Fokussierung und Auslösung geht ausreichend schnell.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Kamera ist handlich, leicht, einfach zu bedienen. Die Bildqualität ist 1a, Farben sind natürlich, keinerlei Verzeichnungen zu bemerken. Die Einstellmöglichkeiten sind vielfältig.
    In die engere Wahl war noch die Canon S50 gekommen. Aufgrund etwas undeutlicherer Referenzbilder unter www.Digitalkamera.de und des guten Tests in TEST 07/03 ist es nun die Minolta geworden.

    Fazit: Super.

    Einziger Kritikpunkt: langsamer Zoom.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Angetestet

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Ist ein nettes Produkt. Kann ich nur weiterempehlen! Einfache Handhabung und einwandfreie Funktionisweise!
    Ein kleines Minus ist das Zubehör... Ich vermisse da irgendwie was zum aufladen.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Also ich habe sie jetzt schon einnen Monat bin voll und ganz zufrieden das einzige was mich stört ist, dass sie nur einen 3 fachen opt. zoom hat die olympus 740 ht einen 10 fachen also viel besser. aber sonst kann ich sie nur weiter empfehlen mit den 2 akkus kommt amn mit display ein bisschen länger wie zwei stunden aus. also ich habe mir noch 8 2000mah akkus dazu gekauft ein ladegerät und eine große und eine kleine tasche. Also muust du noch umbedingt mit 150-200 Euro aufpreis rechnen. Aber card reader braucht man keinen denn die bilder ladet man inherhalb von 20 sekunden auf den pc lg schuchi
    Antworten
  • Also ich habe sie mir heute bei vienna camera bestellt in den nächsten tagen wird sie dann eintrudeln, und ich werden restlos zufrieden sein denn ich habe mir noch zu den batterien 2 2000mah akkus dazu gekauft und ich werde mir noch eine tasche und einen 265 mb chup dazu kaufen
    Antworten
  • positive Bewertung

    Tolle Digitalkamera!!!!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Ich habe die F300 seit 3 Tagen und bin restlos zufrieden! Sie hat vor allem viel manuell einstellbare Sachen, Belichtung, Blende, usw.
    Habe aber zur 64MB SD-Card noch eine 128er gekauft, und 4 2000mAh Akkus! Die Lithium Batterie hat aber auch länger gehalten, als ich dachte. Hab in der Zeit alles mögliche ausprobiert!
    Ich finde nicht so gut, das Minolta keine Akkus und kein Ladegerät beigepackt hat, und vor allem keine Tasche! Man muß aufpassen, das man nicht immer aufs LCD Display fasst, wenn man sie trägt.
    Ansonsten: Note 1
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die f100 macht auch perfecte Bilder, aber: Stromverbrauch unfassbar hoch. Mehr als 15 Bilder in Fine Quality gehen sich nicht aus. Halbwegs vernünftig nur mit akkus mit 2000 mAh!Am Berg bei Minustemp. eher nur eines, aber das kennt man ja. Sonst nichts negatives aus miener Sicht Meine f100 hat schon einen Sturz von einem 3/4 Meter höhe auf den Boden der Planaigondel ausgehalten.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Referenzmodell

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe sie mir vor einigen Tagen gekauft und bin restlos zufrieden, gute Verarbeitung, kleines Gehäuse, relativ lange Akkulaufzeiten(soweit das auf Digitalkameras überhaupt zutrifft) und sensationelle Bilder!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    top kompakt kamera

    Gesamtbewertung: (4.75)
    macht super fotos mit brillianter tiefenschärfe,
    kinderleichte bedienung und menü führung,
    wenn die kamera einmal das objekt fokusiert hat löst sie sehr schnell aus, (der zoom ist etwas langsam)
    die verarbeitung ist sehr qualitativ ohne mängel,
    super vorteil ist: daß man normale AA Baterien reingeben kann und nicht die sch... teuren Herstellerakkus kaufen muß (man kann ruhig 2 wochen campen ohne nach einer woche eine steckdose zu suchen)
    nachteil: daß keine Akkus dabei sind

    kann ich jeden empfehlen, der eine gute kompakt kamera sucht
    Antworten
  • positive Bewertung

    Erster Eindruck - sehr gut

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Habe die Kamera gestern von Vienna Camera erhalten. Erster Eindruck ist wirklich überzeugend.
    Verarbeitung des Metallgehäuses und der Bedientasten, soweit in der kurzen Zeit beurteilbar, wirklich sehr gut. Handhabung intuitiv, bei tiefergehender Ausnutzung der Programmsteuerung
    ist das Studium der beiliegenden Bedienanleitung (in deutsch) welche zusätzlich auch in ausführlicher Form als CD (PDF-Doku) beiliegt, erforderlich.
    Die Kamera schießt - soweit in dieser kurzen Zeit beurteilbar - wirklich hervorragende Bilder. Habe sowohl Innen- u. Außenaufnahmen gemacht. Makromodus noch nicht getestet. Lediglich der Einschaltmodus - Ausfahren des Objektives - könnte
    um eine Spur schneller erfolgen. (subjektiver Eindruck) Der Vergleich zur Canon S 45 (hat ein Freund von mir) fällt mit leichten Vorteilen zu Gunsten der F300 aus. (meine Meinung!!)
    Den Support von Minolta kann ich nicht beurteilen, da so ich hoffe, diesen nie in Anspruch nehmen muß.
    Im übrigen ein "Danke" an Vienna Camera für die prompte Lieferung.
    Antworten
  • positive Bewertung

    hab sie

    Gesamtbewertung: (5.00)
    habe mir die f300 soeben gekauft...
    + 128mb sd sonst wirds knapp..
    würde mich interessieren, welche "kleinen hoppalas" es bei der f100 außer dem einschaltknopf noch gegeben hat...
    Antworten
  • Wer´s ganz dringend nötig hat kann die Digicam bei Cosmos (1110) schon haben, haben nämlich 3 Stück auf lager!
    mfG
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bin schon gspannt...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Nach einer monatelangen Suche nach einem Leistungs-Preis-Kompromiss bin ich mittlerweile bei dieser Kamera gelandet und warte auf ihre Markteinführung sowie auf erste Testberichte! Wenn so manche kleiner Hoppalas der F100 verschwunden sind, wird die F300 mit hoher Wahrscheinlichkeit ein Hit!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Wenn die Test´s halbweg´s gut verlaufen würd ich sagen zu dem Preis ein echter Hammer! Von der Minota Dimage F100 weis man dass sie ja sehr gute Foto´s macht; Nur der Einschaltknopf war zu leichtgängig und hat sich deswegen unter umständen ungewollt gedreht, was zu Defekten führen konnte/kann. Und Akku´s Netzteil und größere Speicherkarte muß man auch dazu kaufen, man kann halt nicht alles haben.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG