Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Monitore » LCD-Monitore » Acer AL712, 17", 1280x1024, analog/digital

Acer AL712, 17", 1280x1024, analog/digital

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Acer AL712, 17", 1280x1024, analog/digital

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 81%
4.24 von 5
auf Grundlage von 34 Bewertungen
Produktempfehlungen:
93% empfehlen dieses Produkt.
  • Ich hab des Teil jetzt mehrere Monate im Betrieb und muß sagen das es sowohl in Spielen als auch in Filmen top ist .
    Weis jemand ob man den Monirot problemlos mit 70hz ansteuern kann oder ob ihm das schadet. Das zucken bekommt man so übrigens weg.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Für den Preis absolut Top

    Gesamtbewertung: (4.33)
    Hab den AL712 seit ca. 14 Tagen, und bin überrascht über die Qualität des Bildschirms.

    Für Office und Internet absolut TOP
    Bin überrascht, daß dieser Bildschirm auch für Spiele geeigent ist ( z.b. UT2003, Rise of Nations ).
    Ich vergebe die Note 1,5 für Spieletauglichkeit, für DVD-Tauglichkeit gebe ich eine 2

    Ach ja, habe 1 toten Pixel, im oberen linken Bereich, der ständig weiss leuchtet, fällt aber nach einiger Zeit nicht mehr auf.

    Ich muss nochmal sagen, daß ich bei einem 17"-TFT mit dieser Ausstattung und einem Preis von 380 €, nicht mit so einer tollen Qualität gerechnet habe.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bin beeindruckt!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Das wichtigste zuerst: Kein Pixelfehler bei meinem 17" AL712!
    + Integrierte Lautsprecher die absolut ok sind
    + DVI / Analog Anschluß MIT sämtlichen KABEL! :)
    + Sauberes, helles Bild - wau!
    + Spieletauglich

    Einzige minuspunkte, die kaum stören:
    - Nur neigbar
    - unterer Rand schwächer ausgeleuchtet

    Das ist ein sensationelles Gerät!
    Schade daß es ihn nicht in der Farbe schwarz gibt!

    Gratulation ACER!
    Antworten
  • roffl, tschuldigung aber wenn du deinen TFT nicht einrichten kannst bist du selber schuld. Du kannst per dxdiag die Bildwiederholrate bei DirectX-Games auf 60 begrenzen. Bei mir funzt Startcraft per DVI ohne solche Spielchen.

    mfg sfnr1
    Antworten
  • positive Bewertung

    Für den Preis ein Top-Produkt.

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe den Monitor heute bekommen. Kein Pixelfehler, gutes Bild. Der Monitor ist bei mir über die DVI-Schnittstelle an meine Radeon 9000 angeschlossen. Die Ego-Shooter sind bei mir problemlos spielbar, auch im Fernseh- und TV-Modus ist das Bild sehr gut. Sehr viel Einstellmöglichkeiten. Auch die Lautsprecher sind okay, sie ersetzten natürlich keine Dolby-Surround Anlage. Wer einen günstigen Monitor mit DVI sucht, ist mit dem Acer AL712 gut beraten.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ordentlich Monitor

    Gesamtbewertung: (1.75)
    Über DVI angeschlossen an Radeon 8500, bei 60 Hz Probleme, 75 Hz O.K. Video und Spiele sind kein Problem, Text ist bei scrollen unleserlich ! Im dunklen Raum bei schwarzem Bild sieht man die CFL Röhren. Schärfe, Farben u. Kontrast sind sehr gut, der Blickwinkel brauchbar. Ein toter Pixel, links oben, immer weiss. Insgesamt für den Preis in Ordnung.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Gut ABER

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Für Windows & Office perfekter Schirm.
    Super Display, bei mir keine Pixelfehler.

    Nur wer Spiele spielt, die unter Win98 den Grafikmodus umstellen hat möglicherweise Probleme.
    Bei mir waren es Master of Orion 2 und Star Craft.
    Bei beiden Spielen stellt der Monitor die Grafik einwandfrei dar. Nur in der Mitte prangt ein fettes Schild auf dem steht dass man besser auf 1280 x 1024 bei 75 Hz umschalten soll. PERMANENT (das Schild).
    Dadurch wird der Spielspaß doch erheblich getrübt. Ich werde zum Spielen meinen alten Röhenmonitor weiter betreiben :-(
    Antworten
  • positive Bewertung

    Wow

    Gesamtbewertung: (5.00)
    was für ein Schirm. Ich hatte ihn vorher an einer Radeon 32MB SDR analog betrieben und gestern an eine Matrox Millennium G550 32MB DDR Dualhead gehängt und per DVI angesprochen.

    Im Analogbetrieb muss sich der Monitor erst sncen und das funzt nicht immer so perfeckt, vorallem bei Dos-Auflösungen. Seit DVI ist das Vergangenheit und der Monitor ist sooo scharf, wow kann ich nur sagen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    perfekt!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    sieht gut aus, kann so einiges, und ziemlich billig
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hab den Monitor vor einer Woche gekauft und bin höchst zufrieden. Hab ihn zwar nicht auf Ego-shooter Tauglichkeit getestet, weil mich diese ankotzen, aber für den Alltagsgebrauch ist er top und auch Videos schlieren bei mir zumindest in keinster Weise.
    Blickwinkel sind m.E. übrigens absolut ausreichend.
    Antworten
  • positive Bewertung

    sehr guter Monitor zu gutem Preis

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Der Monitor ist wirklich top. - Die Bildqualität ist sehr gut und die Helligkeit genial. Keine Pixelfehler !!
    Ich kann den Monitor nur weiterempfehlen.
    Antworten
  • Empfehlenswerter Bildschirm

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe mir heute das Teil gekauft und mal gleich alles ausprobiert - DVD-Filme, 3D-Shooter (Unreal 2), Autorennen, Bildbearbeitung usw. Hatte nirgends Probleme damit, wie zb Schlierenbildung bei den Games.
    Der Monitor ist wahrscheinlich in seiner Preisklasse einer der Besten, wenn nicht sogar der Beste.
    Antworten
  • Hatte wohl weniger Glück!

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Habe mir vor einer Stunde meinen AL712 geholt und was sehe ich nach dem ersten anschließen......1 Pixelfehler :(
    Weder beim Händler noch bei Acer Österreich war was mit einem Umtausch zu machen. Kommentar: "TFT´s werden erst mit mind. 5 Pixelfehler ausgetauscht" GRRRR
    Ansonsten ist es ja ein tolles Gerät mit noch besserem Preis/Leistungsverhältnis jedoch muss man wohl bei der Qualität Abstriche machen.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Kaufen!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Hab meinen 712er seit 2 Wochen im Dauereinsatz, hängt auf ner 4200 auf dvi, null probs, spitzenbild auch bei dvd/games, null schlieren od. pixelfehler.preis/leistung hervorragend. nachteil für leute, die sichs drauf stehen: es steht halt nicht sony drauf, dafür nehm ich die € 200, die ich gespart hab als anzahlung für ne 9700er pro... :-)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Viel Leistung für wenig Geld

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Bin seid kurzem Besitzer des AL712 und betreibe ihn mit dem digitalen Kabel.

    Die Punkte die mir aufgefallen sind:
    Positiv:
    * sehr scharfes Bild
    * für ein TN Panel eigentlich guter Blickwinkel (außer von oben und unten)
    * leichte Bedienung
    * analoges und digitales Kabel dabei.
    * sieht nicht "billig" aus - design ok
    * unschlagbar günstig

    Negativ
    * Im Digitalbetrieb ist der Kontrast nicht einstellbar.
    * Er ist extrem hell, auch wenn man die Helligkeit weit herunter dreht
    * nicht höhenverstellbar
    * nix für Gamer, trotz angeblicher 20ms deutliche Schlieren bei FPS Shootern
    Antworten
  • positive Bewertung
    al712 bei sky computer erstanden; läuft einwandfrei, scharfes bild, einfache bedienung, keine pixelfehler, ergo: sehr empfehlenswert
    Antworten
  • positive Bewertung

    Top-Teil für den Preis

    Gesamtbewertung: (4.67)
    Ausstattungstechnisch bietet der AL712 im Vergleich zu anderen TFTs dieser Preisklasse einen DVI-Anschluss+Kabel. Die Helligkeit ist immens gut und muss wohl nur von einem Halbblinden voll ausgefahren werden. Der Kontrast ist ebenso spitze, das On-Screen-Menu übersichtlich und funktionsreich. Blickwinkel nicht im High-End-Bereich, aber absolut praxistauglich. Schwierigkeiten mit Schlieren und Farbveränderungen bei Bewegung zeigten sich lediglich bei dunkelblauer Schrift auf schwarzem Grund, das tritt jedoch nur bei maximaler Helligkeit und maximalem Kontrast auf. Kein Problem mit DVD und Games (bin allerdings kein Ego-Shooter)Überraschen laut (wenn auch bassarm) sind die Boxen, das Design mit Metallknöpfen wirkt optisch gut. Lediglich den Standfuß finde ich nicht ganz so stabil, wenn man da mal ordentlich an den Schreintisch rumpelt..Ach ja, und 0 Pixelfehler...FAZIT: Bei dem Preis: BEST BUY!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Nach meinem Empfinden ist er auch für Spiele und Videos geeignet. Habe keine Schlieren feststellen können. Hat außerdem DVI und keine Pixelfehler
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super!!!

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Hab den Acer schon seit 4 Wochen und muss sagen das Ding ist einfach top.Hatte im directen Vergleich den Benq767 und den Acer712,had mich für Acer endschieden und bereue es nicht.
    Antworten
  • negative Bewertung

    Zittriges Bild - sonst gut

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Ganz nettes Produkt, aber leider zittert / flackert das Bild immer wieder mal - trotz DVI verwendung - konnte ihm bisher dieses Verhalten nicht abgewoehnen - und das ist dann doch recht nerfig.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bin schwer beeindruckt!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Habe mir am Wochenende den Acer AL712 um 418 EUR geholt und bin angenehm überrascht - keinerlei Schlieren oder Nachziehen, kein einziger Deadpixel. Und im Moment hängt er "nur" am normalen VGA und die Bildqualität ist 1A - definitive Kaufempfehlung um den Preis!
    Antworten
  • positive Bewertung

    toller tft

    Gesamtbewertung: (4.50)
    tolles design, gute qualität
    auch im 3d-bereich absolut keine bemängelungen bis jetzt (keine wirklichen schlieren, etc. bemerkt)
    werd ihn allerindgs noch auf herz und nieren testen
    alles in allem auf alle fälle ein tolles gerät
    Antworten
  • positive Bewertung
    dvi bringt insofern was weil du dann das signal nit wie beim normalen analogen ein-/ausgang im pc von digital auf analog und im tft dann wieder von analog auf digital umwandelst ...
    Antworten
  • Mir wurde der Benq 767 oder V7 empfohlen. den acerview hat noch keiner getestet!
    dafür hat der DVI :)
    keine ahnung, möchte morgen tft kaufen!
    aber keine ahnugn welchen, daweil tendiere ich zu Benq.
    Wo ist der Vorteil bei DVI? digital kann ja net viel mehr als analog? und für games brauch ich da digital?
    Antworten
  • positive Bewertung
    hallo leute!
    überleg mir ob ich mir das ding kaufen soll. hat irgendwer von euch schon erfahrungen machen können mit diesem schirm?
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG