Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Notebooks » Notebooks » Gericom Masterpiece Radeon 15" (verschiedene Modelle)

Gericom Masterpiece Radeon 15" (verschiedene Modelle)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Gericom Masterpiece Radeon 15" (verschiedene Modelle)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 57%
3.29 von 5
auf Grundlage von 79 Bewertungen
Produktempfehlungen:
71% empfehlen dieses Produkt.
1 2 vor »
  • positive Bewertung

    TFT / Grafik

    Gesamtbewertung: (1.25)
    Ein weiteres Problem mit der Grafik habe ich beim Starten des Laptops. Während bei mir auf dem Bildschirm kein Symbol erscheint, dass Win XP gerade geladen wird, ist der ganze Bildschirm (manchmal auch nur teilweise) ist komplett Schwarz. Dieses Problem ist aber mit Beginn des Betriebssystems nicht mehr da.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Notebook!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Also wie man manchen Kommentaren entnehmen kann treten die verschiedensten Probleme nicht bei jeden auf. Bei mir ebenfalls nicht, kann mich über keinerlei Beschweren. Alles super! Bei Problemen entweder umtauschen oder schon vor Kauf alles ausprobieren!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Masterprice 26660

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Habe mir das Notebook mit 2,66Ghz und 512 MB DDR Ram,60GB Festplatte,DVD Brenner,ATIn Radeon 9000 Mobility beim Mediamarkt in Passau um 1699,- in Passau gekauft. Ist wirklich ein Superschneller Rechner.Bin sehr zufrieden bis auf einen Pixelfehler im TFT aber das kann bei jedem Notebook vorkommen.
    Antworten
  • ......... 30 Kunden weniger im nächsten Quartal.
    ( Coller Acer ist wahrscheinlich die richtigere Entscheidung )
    Antworten
  • positive Bewertung

    Was will man mehr! => Top^2

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Habe seit Anfang Jänner das Masterpiece - NB mit 2,54MHz, 512RAM, und der 40er Platte.

    First of all ist es Preis/Leistung Spitze, habe lange verglichen mit Acer, HP,...damals waren vergleichbare NB im Schnitt über 500.- teurer!

    Auch die Radeon 9000 kann ich nur wärmstens empfehlen, auch in Verwendung mit 2. Bildschirmen, oder Fernsehgeräten!

    Zwar hab ich es auch geschafft, trotz behutsamen Umgang, den linken Fuss abzubrechen, scheint mir aber Materialfehler! => Kulanzfall

    Zu den Geräuschen kann ich auch nur sagen, nicht lauter als bei anderen, und von Bildschirmflimmern hab ich bis dato auch noch nichts gemerkt (1152x864)!
    USB 2.0 ist auch Spitze (angeschlossen Scanjet HP5500, der ist lauter als das NB)

    Akkuleistung auch gut!

    ergo:
    SpitzenNB zum Preis, von dem andere Anbieter nur TRÄUMEN!!!

    P.S. Ausprobiert und gekauft in der Zentrale Linz, Industriestrasse 35
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gutes Book!!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Man sollte es nicht beim Aldi,Zielpunkt. etc.kaufen.
    Da Gericom schlechtere Qualität Billiger verkauft.
    Besitze ein Masterpiece Industriebook.
    Und bin sehr zufrieden.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Grafikpower down?

    Gesamtbewertung: (3.50)
    Eine Bekannte hat sich das Masterpiece bei Hofer gekauft. Zuerst hat mich die Grafikpower ein wenig enttäuscht aber ....

    ... AGP Treiber installieren!!!

    Dadurch, dass der AGP-Treiber nicht installiert war (der GERICOM Installation) hat er die Grafikkarte nicht richtig erkannt.
    Antworten
  • positive Bewertung
    Bin mit dem Gerät sehr zufrieden! (Habe die 2,53GHz Version mit 512MB RAM)
    Funktioniert alles einwand - und fehlerfrei!
    Lüftergeräusch ist bei mir nicht wirklich schlimm (nicht mehr als bei anderen, LEISTUNGSGLEICHEN Laptops!)
    Viele meinen, dass dieser Lüfter soo laut wäre. Wenn man allerdings einmal einen Laptop anderer Marke mit der selben Leistung vergleicht, ist dieser auch nicht leiser! Und: Je mehr Leistung, desto mehr Kühlung notwendig!
    All jene, die keine Kühlergeräusche hören wollen, sollen besser bei einer CPU von max. 200MHz bleiben!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Dies und das

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Hm, also ich weiß net, wie ihr euer Masterpiece so behandelt, aber wenn man sich etwas vorsieht, dann brechen die Aufstellfüßchen auch net ab! Ich hab das NB nun etwa 3 Monate in Betrieb und bin zufrieden damit. Ein Flackern des Bildschirmes konnte ich nicht feststellen. Allerdings hab ich die 1024er Version. Die HD ist bezüglich der Transferraten und der Zugriffzeit relativ (!) langsam. Die Audio-Störgeräusche halten sich aber in Grenzen und sind nicht permanent und darüber hinaus auch nur bei hohen Lautstärken hörbar. Der Treibersupport könnte besser sein, momentan downloadbare Radeon-Treiber zeigen nur eine 8500er an. Auch das BIOS sollte mal erneuert werden, vieleicht lassen sich damit ja auch die manchmal störenden Geräusche im Akkubetrieb wenigstens etwas mindern. Darüber hinaus sollte die Option, das Gericom-Logo beim Bootvorgang abzustellen, verfügbar sein. Aber genug gemeckert, das P-L-Verhältnis ist wirklich gut und man bekommt massig Leistung für sein Geld. Ich fordere das Teil wirklich sehr und wurde bis jetzt noch nicht ein mal mit einem BSOD konfrontiert.

    + hohe Rechenleistung
    + sehr gute 3D-Leistung (NB relativ)
    + Satte Ausstattung (FW,USB2.0,TV-Out etc.)
    + Gutes Combo-Laufwerk
    + prima Touchpad

    +- unter Vollast: CPU-Lüfter recht laut fauchend(aber normal, da Desktop-CPU)

    +- Signalqualität VGA-Ausgang eher mittelmäßig (aber wer nutzt den schon mal?)

    +- relativ schwer (aber bei der Technik nehm ich das allerdings in Kauf)

    +- nur 1 PCMCIA-Slot (nur für Leute, die es brauchen)

    +- kein PS/2 Anschluß (z.B. für Mausanschluß, allerdings über USB kein Problem)

    +- kein Diskettenlaufwerk (jedoch eh veraltet)

    - Störende Geräusche im Akkubetrieb (immer wenn der CPU was abverlangt wird - hochfrequenter Pfeifton)

    - Störsignale bei Audio
    Antworten
  • negative Bewertung

    gibt was besseres um diesen Preis

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Naja , habe selst dieses Teil aber wirklich zufrieden bin ich nicht . Habe auch dieses Flimmern am Bildschirm , aber von Gericom wird es als " normal " beurteilt . Die Preis/Leistung ist nicht schlecht . Freundlichkeit bei div. Anfragen bei dieser Firma ist jedoch fehl am Platz . BEIM KAUF UNBEDINGT VORHER TESTEN ( Anschlüsse hinten und Bildschirm - Qualität nicht besonders )
    Antworten
  • positive Bewertung

    würde wieder kaufen

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Hab lange gesucht und mich dafür entschieden - noch keine Probleme. Toshiba ist auch nicht das gelbe vom Ei. Über Gewicht und Lärm kann man streiten, soll viel können und nicht warm werden. Nur Fee Taschentücher sind leichter. Der Preis wird sicher noch nach unten wandern.
    Antworten
  • positive Bewertung

    1699 tacken.......

    Gesamtbewertung: (2.25)
    mit dem umfang.
    60 gb
    2,53 gh
    .....



    wer meckert gehört bestraft
    Antworten
  • positive Bewertung

    Beim kaufen gleich Testen

    Gesamtbewertung: (1.75)
    Meine Erfahrungen mit meinem Masterpiece
    Unbedingt mal alles testen vor dem kauf ( Anschlüsse ).
    Ist alles in ordnung sich freuen und mitnehmen.
    Warum schaltet keiner das Gerät im Geschäfft mal ein und probiert aus ob alles funzt ?
    Hat es einen defekt kann sich der Händler ( der hat ein bischen mehr überzeugungskraft beim Hersteller ) um einen funktionstüchig Ersatzt kümmern.
    Zur Ausstattung:
    Radeon 9000 mit 64MB DDR ( bester Grafikchipsatz für NB der erhältlich ist )
    Display 1400*1050 native weniger geht nur mit qualitätsverlust ( nicht die auflösung runterdrehen das kann kein Display richtig gut wie sollte es auch einen Bildpunkt zur hälfte darstellen. )
    CPU bis 2.53Ghz ( sollte wirklich reichen und gibt es leider nicht als Mobile variante )
    Unterschied zwischen Mobile und Desktopvariante bei der CPU
    DESKTOP: 2,53GHZ max 65Watt
    MOBILE : 2,2Ghz max 45 Watt ( ausser spesen nix gewesen will uns Intel vera*en sowas schimpft sich nur mobile --> p3 mobile max 10Watt !!! )
    Speicher Original Kingston NANYA value ram oder Samsung original ( 2 sehr gute hersteller nix NO NAME )
    Akku: leider max. 2 std ( das selbe problem hat aber jedes NB in diesem Leistungsbereich )
    Brenner: Keine Erfahrung ( brenne nur ein paar mp3´s und VCD´s ) Gibt es mittlerweile mit DVD-R brenner ( DVD-R kann man vergessen DVD+R währe besser )
    Festplatte: Langsam aber das kenne ich bei allen NB-platten. ( drehen halt max 5400 und sollen erschütterungen auch überleben )
    Hitzeentwicklung bzw. Betriebsgeräusch: wem der lüfter zu laut ist soll sich mal einen vergleichbaren PC anhören !!!
    !!! Achtung mit den Aufstellfüssen brechen sehr leicht ab !!!
    Für mich ist das Preis Leistungsverhältnis !!! TOP !!!
    Und wer vergleicht hier ein 3000 € NB mit einem 1800€ NB *tztztztzt* das währe alls würde man einen Golf Polo mit einem Mercedes S vergleichen ( wobei der Polo schneller ist :)))) )
    Antworten
  • negative Bewertung
    Verwende seit Juni 2002 das Masterpiece-Vormodell. Jedem, der eingefahren ist, erst einmal mein Beileid und willkommen im Club. Die Störgeräusche, die offensichtlich vom Netzteil und der HD kommen, scheinen kein Einzelfall zu sein, sondern ein massiver Konstruktionsfehler! Ich habe von den ursprünglichen 256MB DDR (die nämlich wegen des miesen chipsets gar nicht auf DDR getaktet werden - ebenso wie der Prozessor! P4 2000 - HAHA) und den 30 GB auf 500MB und 40 GB aufgestockt und etwa 2500 Euroletten hingeblättert. Und für diese Anzahl von Nachteilen ist das entschieden zu viel! Kein normaler Mensch ärgert sich wirklich über einen lauten Lüfter oder über ein schweres Gehäuse - Leistung darf meines Erachtens auch Raum in Anspruch nehmen. Aber die Leistung ist einfach zu gering. Benchmarks zeigen immer wieder Leistungseinbrüche. Die Grafik ist ein eigenes Kapitel. Der Radeon Mobility 7500 mit 64MB DDR Fixspeicher(!) schafft es nicht einmal GTA3 auf 640x480, 16BIT mit den schlechtesten OpenGL-Settings fehlerfrei zu performen. Und das bei 2 GIGAHERTZ??? Für mich läßt das nur einen Schluß zu: Die 9000 wird, wenn überhaupt, nur etwas besser sein. Die Masterpiece - Serie repräsentiert unausgeglichene Systeme. Auch wenn 90% der Komponenten am neuesten Stand der Technik sind, reichen die restlichen 10% aus, um das Graffl zu bremsen. Schade. Was ich nur nicht verstehe: Wieso kümmert sich nicht eine Firma darum ein Notebook anzubieten, daß meinetwegen 3000 Euro kostet, bei dem die einzelnen Komponenten aber optimal auf einander abgestimmt sind. Ich befürchte, daß man nämlich beim Kauf eines Notebooks ohnehin einfährt! Der Hersteller entscheidet, wie sehr. Nun, ich möchte nicht Trübsal blasen, nur seid gewahrnt: Erkundigt Euch penibel genau, was man Euch unterzujubeln versucht! Ich bereite jetzt wieder meinen Anschlag auf den CCS Gericom Shop in der MaHilferstr. vor... Kopf hoch, kühles Bier trinken und eine richtig gute Tschick rauen!
    Antworten
  • negative Bewertung

    schlechte qualität, hohe leistung

    Gesamtbewertung: (3.25)
    also das preis leistungsverhältnis ist echt tip top! die leistung ist echt überragend. dvd/brenner super - brennt auch die copiergeschützten cd's schnell und zuverlässig, die mit andern nicht gehn. grafikkarte genial, videoausgang top! gibt unter win xp das video vom media player 9 und premiere 6.5 in fullscreen (leider mit kleinem schwarzem rand rundherum) auf der s-video buchse aus. auf dem notebookdisplay bleibt jedoch die anwendung sichtbar! dadurch kann ich ganz gemütlich ein divx video auf meinem fernseher ansehn und dabei mit 24 facher geschwindigkeit cd brennen!!
    a b e r :
    die gehäusequalität ist schlecht; die aufstellfüsse abgebrochen; der lüfter sehr laut; 1 usb buchse schon defekt; die "u" taste geht jedes 10 mal nicht; aber das schlimmste: die dauernden hochfrequenten störgeräusche die die festplatte und andere komponenten auf die lautsprecher und den audioausgang stören!!! dazu kommt ein masse bzw. erdproblem, das durch das nicht galvanisch getrennte netzteil zu führen ist. entfernt man die erdung des netzteiles bzw. steckt es aus, veringert sich der audiostörpegel um die hälfte! der versprochene digitale audioausgang ist nicht im handbuch beschrieben; kein composit videoausgang; keine serielle schnittstelle; keinen line-in audioeingang; meine 2 malige support e-mail anfrage wurde nicht beantwortet;

    gekauft bei zielpunkt im november 02

    leider ist das notebook preislich ausser konkurenz, aber empfehlen kann ich es nicht!
    Antworten
  • positive Bewertung

    super Dektopersatz

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Hervoragende Leisstung, aber die Aufstellfüße sind gleich innerhalb der 1. Woche abgebrochen. Aufpassen das Notebook wird mit verschieden DVD-Laufwerken ausgeliefert, lieber das Toshiba nehmen, für das QSI gibt es schlechten Support und Probleme mit dem Ländercode.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Empfehlenswert

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Bin auch seit einigen Tagen stolzer Besitzer eines Masterpiece und kann es nur weiterempfehlen. Nirgendwo bekommt man mehr Notebook ums Geld. Die einzigen kleinen Kritikpunkte: Mit fast 4kg ist es doch recht schwer geraten und die Akkulaufzeit mit ca. 2 Stunden könnte auch etwas länger sein.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Supa Leistung- Tolles Flaggschiff!

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Habe früher schon ein Gericom Notebook gehabt und es lief tadellos, obwohl ich es wirklich sehr vielseitig im Einsatz hatte! Nun hoffe ich, dass es beim Masterspice ebenfalls so bleibt!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Spitzengerät

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich weiß nicht, was alle Meckerer immer gegen Gericom vorzuweisen haben. Das ist mein zweites Gericom-Notebook. Ich hatte noch mit keinem Probleme. Das Masterpiece (meine Konfiguration: 2,4 Mhz, 512 MB Ram, 40 GB HD, 64 MB Ati-Radeon Mobility, 15" TFT etc.) läuft pro Tag ca. 6 Stunden ohne jedes Problem. Ich muß sagen, ein Supergerät! Arbeite sonst nur mit Apple-Geräten!!! Bin aber von diesem Gerät (Preis-/Leistungsverhältnis) schwer begeistert!
    Antworten
  • lasst die finger weg davon

    Gesamtbewertung: (2.50)
    das ding sieht zwar ganz gut, das wars´s dann aber auch schon fast.
    1. der lüfter ist höllisch laut
    2. er überhitzt
    3. verlangt keine graphischen leistungen von ihm
    da tut er sich etwas schwer
    Antworten
  • positive Bewertung

    gericom is not ibm

    Gesamtbewertung: (4.50)
    gut durchdachtes lueftungssystem mit mehreren lueftergeschwindigkeiten. haette mir das ding x-mal lauter vorgestellt.
    beim tft habens gespart. schliert bei geringeren aufloesungen als 1400x1050 merklich.
    fuer diesen preis imo ein gutes geraet.
    mit rma hab ich bei gericom keine erfahrung... mal sehen
    Antworten
  • negative Bewertung

    TOSHIBA RULEZ

    Gesamtbewertung: (2.00)
    spart umd kauft euch ein toshiba ich habe meines jetzt schon 3 jahre und es funzt und funzt und funzt und funzt............................und läuft durchgehend !!!!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ein Schnäppchen

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Für den Preis wird kaum was Besseres bekommen. Auch wenn man es nicht für möglich hält so bietet das TFT mit seiner hohen Auflösung ein gestochen scharfes Bild mit bestens lesbarer Schrift.
    (Derzeit) einziger Kritikpunkt: Die Hitachi-Festplatte hat enorm lange Zugriffszeiten.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Ein echt tolles Notebook

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Das Notebook überhitzt keineswegs stark, habe es im Dauertest von 6 Stunden mit 100%iger Prozessorauslastung getestet.
    Es wird zwar schön warm, auch der temperaturgesteuerte Lüfter regelt ab und zu die Drehzahl etwas nach oben, was aber bei diesem extremen Test absolut normal ist.
    Das Notebook lief auch nachher stabil, und es gibt keinen Grund das Notebook nicht zu kaufen weil es anscheinend ÜBERHITZT.
    Der Normalanwender lastet den Prozessor sowieso im Durchschnitt mit max. 30% aus.
    Der TV-Ausgang stellt ein gutes aber nicht perfektes Bild dar. (Kann aber auch nicht mit herkömmlichen Desktop Karten mit TV-Ausgang verglichen werden. Kenne kein Notebook dass das TV Bild besser darstellen könnte!!)
    Der 15" TFT des Notebooks mit seiner 1400x1050 Auflösung ist sehr gut, schliert keinesfalls, und ist in seiner Preisklasse unübertroffen.

    Ausser seine nicht ganz kompakten Masse stellen den einzigen Nachteil des Gerätes dar.
    (275x??x42mm) und 3,7kg.
    EINZIGER NACHTEIL!!
    Antworten
  • negative Bewertung

    Kundenfreundlichkeit ist egal

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Die Fa. Gericom lockt seine Kunden mit sehr günstigen angeboten, wobei sie an Kundenfreundlichkeit keine Gedanken verschwenden.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super Preis-Leistungsverhältnis

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Kann den Desktop voll ersetzen. SiSoft-Benchmarks schneiden alle gut ab. 3DMark2001SE läuft superflüssig. Hatte bis jetzt nicht einen einzigen Absturz zu verzeichnen und bin PowerUser. Was die Abwärme betrifft - man kann den Finger getrost an die Unterseite halten und wird sich nicht verbrennen. Einziges Manko - da Desktop-CPU faucht der Lüfter permanent, ist aber drehzahlgesteuert. Jeder, der dieses Notebook als Schrott bezeichnet (s.o.) hat entweder keine Ahnung oder ist einfach nur neidisch auf den, der es sich leisten kann! ;-)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Überhitzt stark

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Die letzten Poster arbeiten wohl bei Gericom!
    Antworten
  • positive Bewertung

    SUPER_PREIS_GENIALE_LEISTUNG

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Hammer Nootbook!!!!
    Ati Radeon 64 Mb Grafik!! Ein Traum
    UT2003 läuft super !! Top Grafik!
    2.53 Ghz!
    512 DDR Ram Wahsinn!
    Nur für 1899€!
    Kaufen!Kaufen!KLaufen!
    Antworten
  • positive Bewertung

    tolle Per4mance

    Gesamtbewertung: (5.00)
    nur weiter so! Gericom hat sich mal wieder selbst übertroffen!!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Habe mich nach Compaq (presario XL192) mal wieder auf Gericom eingelassen. Super saubere Verarbeitung, alles funktioniert, super Display, Netzteile von LiteON, und Akku von Sony!! Ungewohnt gute Verarbeitung und tolle Per4mance! Nur weiter so.....
    Antworten
1 2 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG