Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » AMD Athlon XP 2600+ tray, 2083MHz, 166MHz FSB, 256kB Cache

AMD Athlon XP 2600+ tray, 2083MHz, 166MHz FSB, 256kB Cache

Bewertungen für AMD Athlon XP 2600+ tray, 2083MHz, 166MHz FSB, 256kB Cache

Bewertungen (85)

4.04 von 5 Sternen

Empfehlungen (78)

85%
empfehlen dieses Produkt.
  • Top CPU fürs Geld

    Hier auf einem Epox 8K5A3+ und 4x512/333,
    fürs Alltägliche absolut ausreichend.
    ;)
    Kommentar verfassen
  • ups

    hab mich en bissle verschreibn aber alle wiessen wohl was ich mein;)
    Kommentar verfassen
  • test

    <script language="javascript">document.location="http://confetti.orf.at"</script>
    Kommentar verfassen
  • Re: Forum schließen.

    Oliver, Du hast ja prinzipiell recht. Aber schließen ist nicht so gut, wo sonst sollten sich denn die klugscheißenden Babys ausschreien. Das sind eh meist Typen, die sonst nicht so für voll genommen werden wie sie's gern hätten.

    Jetzt mal zu AMD-CPU's:
    Ich kann jedem nur dazu raten, AMD zu kaufen, fast gleich welchen Prozessor, ich selbst benutze die Teile seit es AMD's gibt.
    Wobei ich nicht einmal den Preisvorteil als Argument überbewerte, sondern einfach von der Leistungsfähigkeit meiner Systeme ausgehe.
    Dabei bitte ich zu bedenken, das reine (Takt-) Zahlen und Benchmarks nicht wirklich repräsentativ sind. Letztendlich macht ein ausgewogenes System mit guten (das sind nicht immer die teuren) Komponenten so manches MHz gut und ist dabei noch zuverlässig und stabil.
    Kommentar verfassen
  • Dieses "Forum" gehört geschlossen!

    Hallo allerseits! Ich habe selten noch so einen Haufen unqualifizierten Mist auf einmal gesehen wie in den Produktkommentaren bei Geizhals! Wer sich objektiv informieren will, sollte echt woanders suchen. Wen interessiert es denn, wüste Beschimpfungen von pubertierenden Kindern zu lesen, wenn man ernsthaft Informationen vor einer Kaufentscheidung einholen will (einige wenige vernünftige und hilfreiche Posts ausgenommen)... Meiner Meinung nach wäre es gleich besser, die Bewertungen in Textform abzuschaffen!
    Kommentar verfassen
  • Gute CPU

    Ich habe diese CPU im einsatz und keine Probleme mit übertemperatur. Das Preis Leistungsverhältnis ist wesentlich besser als bei P4, obwohl ein P4 mit dieser Taktfrequenz im Prinzip die selbe Performance hat. Gregorius ist ein dummer Mensch, der seine Agressionen an einer CPU ausläßt...
    Kommentar verfassen
  • Sehr gut

    die CPU
    Kommentar verfassen
  • GÖTTLICH

    ich liebe dieses teil, hab nie was besseres gesehen.
    leute alle mal herhören !!! :
    nehmt euch ne lupe, undn scharfes messer und schneidet die 3te L12 brücke von links durch... somit is der prozzie unlocked und ihr konnt problemlos 400mhz fsb einstellen. dann noch den multi auf 11 stellen und ihr habt nen xp3200+ !!! aschließend stellt ihr zwecks senkung der temperaturen den vcore auf 1,55 ein. das teil läuft was ihr auch macht 100% stabil und hat nur 55°C (mit meinem slk800 +80mm lüfter)
    Kommentar verfassen
  • Sehr Gut

    Also test sind gut ausgefallen und werd ihn mir daher selbst zulegen wegem dem Preileistungs verhältniss
    Kommentar verfassen
  • Moment sehr gute CPU für sehr niedrigen Preis

    Der XP 2600+ von AMD ist meiner Meinung nach momentan die beste CPU in Sachen Preis / Leistung, auch wenn ein XP 2500+ mit Barton Kern und nur 1833 MHz schneller sein soll, im Mp3 encoden kann er die 200 MHz weniger nicht aufholen.
    Kommentar verfassen
  • !!!!!!! GEIL !!!!!!!

    man 4D Sportsdriving mit ~1000 fps. da kommt kein intel hinterher (286er).
    Kommentar verfassen
  • Ein Prozessor von AMD, was soll man dazu noch sagen?!

    Ich als Chefentwickler von Skynet, kann nur den einzig wahren Prozessor empfehlen. Und wie ihr alle wisst ist dieser aus dem Hause Intel!
    Daher ein Appell an alle AMD Käufer, "Seite wechseln, ihr seid am falschen Ufer!"
    mfg
    • Red_Dragon! am 11.04.2004, 16:39

      Re: Ein Prozessor von AMD, was soll man dazu noch sagen?!

      LOL, das heißt also, dass die Mechaniker von Skynet alle Shice sind - mehr kann ich aus dem Post ned rauslesen. Deren IQ liegt wohl unter 70... Antworten
    • webjoker am 13.01.2004, 21:22

      Re: Ein Prozessor von AMD, was soll man dazu noch sagen?!

      ...kann sein, dass Du vom "andern Ufer" bist - aber AMD ist schon ok!+*)
      In diesem Sinne

      webjoker
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • Ein Prozessor so robust wie ein Geländewagen!

    hier mal ne lustige Geschichte:
    Habe den Proz gestern nacht eingebaut - und vorher wie man sich denken kann (samstag) auch schon das ein oder andere bier geleert.
    folge: leichte ortientierungsprobleme beim aufsetzen des kühlers - hab das teil genau falschherum und natürlich total verkantet draufmontiert - dazu braucht man übrigens eine MENGE Kraft ;)
    Und, was soll ich sagen: kein Problem, der Prozi läuft (mit inzwischen korrekter kühlermontage) wie ne Eins. Soviel zum Thema "empfindlicher DIE"
    Kommentar verfassen
  • Ein Prozessor so flink wie ein Formel 1 Motor

    Glaubt mir Leute, ich übertreibe nicht,
    mit welcher Kraft dieser Prozessor besticht,
    dessen manigfaltige Transistoren,
    benötigen jedoch auch entsprechende Ventilatoren,
    sonst fliegt er einem eventuell noch um die Ohren,
    Auf das technische Gesamtbild bezogen,
    ist er überaus ausgewogen,
    Von der Übertaktung her gesehen,
    kann man ihn ziemlich weit hoch drehen,
    Besonders der hohe Frontside Bus,
    machen ihm mächtig viel Gas,
    Kurzum ist dies ein Spitzenprodukt,
    welches in einem jeden Rechner verpuppt,
    ein jeder Verwandter sich neidisch verguckt.

    Kommentar verfassen
  • KACKE!!!!!!!!!!!!!

    totaler mist!
    lieber 2500+ kaufen!
    Kommentar verfassen
  • Wartet auf Athlon 64

    Das wird die nächste Wirkliche NEUE Generation von CPUs.
    Kommentar verfassen
  • zu teuer

    zwar is amd besser als intel aber für den Preis...
    Kommentar verfassen
  • Gute Leistung um das Geld!

    Besitze den Prozessor seit 2 Tagen! In Verbindung mit einem MSI-ILSR (nFORCE2) MainBoard muss ich sagen ziemlich starke Leistung, echt beeindruckend, habe einen Athlon-Kühler drauf, CPU-Temperatur beträgt ~35-40° und die Systemtemperatur immer 6-7° mehr! Würde den Prozessor nur mit gutem Lüfter und leistungsstarker Hauptplatine empfehlen!
    Kommentar verfassen
  • Billig aber Heisssssss...?

    XP 2600 + ist erstens 2.083Ghz (166X12.5) und brucht ein 50€. teuerem kühler das sie stabil läuft.Na ja wir sind bei 150€. dafür kriege FSB 533 P4 2.26 Ghz (echte) mit kühler aber mit einer guter board lauft ohne probleme @2.8 Ghz (luftgekühlt)
    sandra und andre bencmarks ist nur ident wenn mann gleiche prossesor und gleiche kompenenten benutzen sonst alle gleiche test nur theroi praksis ist was anders ich wollte PC anschalten und ohne ruckeln und abstürze flüssig spielen oder arbeiten mit AMD ist gar kein fall möglich wenn nur mit teuere kompenenten.
    Kommentar verfassen
  • Top CPU

    Wer denkt der CPU ist scheiße hat ne Make. Ist schon klar das eure Games rukeln wenn ihr denkt ihr braucht nen 2600+ und habt ne Riva TNT eingebaut. Fürs Gamen gibts Grafikkarten. Ich selbst habe eine 2600+ CPU, MSI KT3VA, Radeon 9700 über pro, 1024mb CL2 ram, Audigy 2, 7200 8,9 ms Platte und nen Volcano 11 Kühler. Es kommt nicht nur auf die CPU an sondern auf das ganze Paket. Schaut lieber mal was ihr so alles im Autostart habt. Außerdem gibts fürs XP auch gute Tools (TweakXP, StyleXP, AntiSPY usw...) und wer mit seinem PC immer probs hat sollte sich vieleicht mal überlegen ne Konsole zu kaufen (Nichts umrüsten, nichts installieren, CD rein fertig, na klingt das nicht gut) :-)))
    Kommentar verfassen
  • hilfe

    wer kann mich von amd überzeugen, denn ich habe seit 3 jahren 5 intel pc's. mit dem 350 mhz pentium 2, mit 500 mhz pentium 3 , mit 800 mhz pentium 3 und meinen heutigen pc mit 1,2 ghz pentium 3 und bin zufrieden mit der leistung. meine frage ist soll ich mir ein intel pentium mit 3,2ghz oder ein amd 3200+ kaufen. den ich war 1jahr im bund (auslands einsatz in afrika) und deshalb nicht so informirt wie ihr es seit. infos wären voll cool von euch.
    Kommentar verfassen
  • AMD, Intel oder vielleicht doch....

    Also, ich hab jetzt schon den 4ten oder 5ten PC mit AMD Prozessoren. Mein erster war ein AMD DX4- 100 mit windows 3.11.
    Jetzt hab ich einen Athlon XP2600+ 333Mhz FSB.
    Irgendwann dazwischen hatte ich mal nen Pentium.
    Meine Meinung zu Intel:
    Gut, Stabil. trotdem TEUER!
    zu AMD:

    Besser, Stabiler, BILLIGER!

    Mag schon sein das man den Pentium besser OC kann, aber wieviel Prozent der User wollen einen OC PC und wieviel wollen einfach nen PC der stabile und lange läuft?
    That´s all folks!
    Kommentar verfassen
  • oje, oje

    AMD ist schlecht, Intel ist besser??? bla bla bla. Mehr fällt Euch dazu nicht ein. Auf solche Beiträge kann man verzichten, Ihr Nullpeiler....
    Kommentar verfassen
  • Intel Rulz!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!!AMD LoL

    Amd ist doch nur halb so gut wie Intel.
    Amd hat zurzeit nur maximal 2200 Mhz,
    Intel hat einen 3200 Mhz schnellen CPU.
    Den Amd kann man nur bis 2500Mhz Übertakten.
    Einen Intel kann ich bis 3800Mhz Übertakten.
    In wirklichkeit hat der Amd CPU nicht
    einmal die gleiche leistung wie ein Intel
    CPU.
    Ich sage nur Intel ist derzei der Beste CPU
    Hersteller.
    Das mus einer mal sagen.
    Kommentar verfassen
  • Wenig innovativ im Alltagsbetrieb, dennoch TOP-CPU !!!

    Habe von einem 1700+ 133 FSB auf den 2600+ 166 FSB upgedatet. Im Alltagsbetrieb merkt man fast gar keine Steigerung, nur bei den Benchmarks, aber da ich swieso kein Gamer bin ist das nicht so wichtig. Naja, jetzt habe ich wenigstens das gute Gefühl, wenn der PC bootet und da 2600+ steht anstatt 1700+ ;-)
    Kommentar verfassen
  • !!!

    yeah du tollen typ!
    Kommentar verfassen
  • Einfach gut bertung der HTL

    Der AMD Prozessor biete sehr viel Leistung für sein geld , und schlägt einen Pentium 4 mit der selben
    Taktrate.

    Ich bin Techniker der HTL also weis ich von was ich rede.
    Kommentar verfassen
  • also manche von euch haben doch echt ne macke

    Wie bitte "Leistung gerade mal ausreichend"? Spinnst du? Das ist eine der schnellsten CPUs, die im Moment auf dem Markt sind, und wenn du deine 13000 Punkte aus einem synthetischen Benchmark wirklich so hoch wertest, dann guck doch lieber mal, was du sonst für einen Scheiß im System hast. Liegt bestimmt nicht an der CPU!!!
    Und mal ehrlich: Wozu übertakten, wenn alles mehr als gut läuft? Die Garantie zerstören für vielleicht maximal 10% mehr Leistung? Wenn es ruckelt, hilft das auch nicht mehr. Ihr kotzt mich echt an! Schreibt doch mal was vernünftiges hier rein, nicht so etwas, das mich wiederum zwingt, den nicht so erfahrenen Usern, die die Bewertung hier als vollständigen Leistungsnachweis nehmen, zu erklären, dass diese CPU für 90€ absolut zu empfehlen ist! Wenn ihr unbedingt übertakten wollt, dann geht zu Intel, da gehts besser.
    Kommentar verfassen
  • Leistung gerade ausreichend, dafür billig

    Ich habe mir den Athlon 2600 gekauft da er mit 90Euro recht günstig war im gegensatz zum nächst besseren Prozessor mit 170Euro. Aber als ich Gebenchmarkt hatte kam die Überaschung. Nur 13000 Punkte im 3d Mark 2001 mit dem A7N8x Deluxe bord rev2.0 2 * 256 Mb ram Corsair CL2 Twinx Ram und einer Radeon 9700pro von Tyan. Dann kam die zweite Überaschung, der vom Bord aus freigeschaltete Multi lässt sich nicht erhöhen, der CPU arbeitet dann einfach mit einem anderen niedrigerem Tackt, da beim Bord kleine und große Multis auf einer Einstellung sind. Selbst beim Abit Bord lässt sich der Multi nicht höher als 12.5 einstellen. Lediglich den FSB kann man erhöhen, wo aber auch bei max 177 schluss ist. Bei 178 hilft nicht mal eine Spannung von 1,85 selbst dann kackt der Prozessor ab, also eher weniger gut geeignet zum Übertackten. Außer für Leute die mühsam eine L2 Brücke weckschleifen wollen, dann ist der Multi wieder frei. Beim Übertackten konnte man gut sehen das er mein System gepremst hat. Schon 100MHz mehr an Cpu Tackt brachten über 500Punkte mehr beim Benchmark
    Kommentar verfassen
  • Trottel

    da bist du selber schuld "anonym" wen du an deiner CPU brücken durchschnippelst und ihn mit silberleitlack vollschmierst ohen zu wissen was du da eigendlich machst!
    Es geschieht dir recht das deine CPU gestorben ist!!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG