Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Prozessoren (CPUs) » Intel Sockel alt » Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, tray

Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, tray

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Intel Pentium 4 3.06GHz, 133MHz FSB, 512kB Cache, tray

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 62%
3.47 von 5
auf Grundlage von 49 Bewertungen
Produktempfehlungen:
59% empfehlen dieses Produkt.
  • negative Bewertung

    schlecht

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Ich würde mir keinen Intel kaufen den die Leistung die man für den Preis erwartet bekommt man nicht.
    Antworten
  • Wenn du glaubst dass Fehlermeldungen von der CPU abhängen, dann Prost! Ich glaube der einzige MÖCHTEGERN Übertakter bist du! Den einzigen Vorteil den Intel sich gegenüber AMD verschaffen hat, ist HT. Aber ich gebe nicht 500 € mehr aus, damit ich HT habe, habe mir eine XP 2500+ gekauft und komme bei 40°C auf die Leistung eines 3000+ wenn ich den FSB auf 200 anhebe, dabei kann ich aber mit dem Multiplikator auch noch nett was rausholen!!! Also ich wäre mir da mal nicht so sicher welche CPU übertaktungsfreudiger ist..., aber du Spezialist musst es wissen. Meiner meinung nach ist es komplett schei* egal welche CPU man sich kauft, man ist mit jedem Prozessor auf ein gewisses Maß eingegrenzt! Also kauft nur weiter Intels, dann werden Die AMD's weiter biliiger! Danke

    Mfg
    Antworten
  • positive Bewertung
    der standard lüfter is ca 5mal so laut wie der eines meines alten 1.7mer is das normal?? hört sich ca so an wie ein f1 wagen (nur noch etwas lauter)
    Antworten
  • negative Bewertung

    sceißdreck

    Gesamtbewertung: (1.00)
    wer brauch 3 ghz, nimand, es reich dezeit locher ein p4 mit 2 ghz oder ein athlon xp 2400
    Antworten
  • negative Bewertung

    Würde ich nicht kaufen!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Würde lieber einen Amd kaufen aber jeder soll dass kaufen was er will
    Antworten
  • positive Bewertung

    LOOL

    Gesamtbewertung: (4.50)
    hm dan machst du was falsch den eine intel cpu hat überhitzungsschutz im gegensatz zu amd also irgend was machst du falsch den wenn du keine ahnung hast lass die finger vom übertakten das sieht nämlich dannach aus was du so gelabert hast also finger weg kidies vom OC
    Antworten
  • positive Bewertung

    alles kacke

    Gesamtbewertung: (5.00)
    habt alle keine ahnung wie der läuft habe mir gestern einen zugelegt! :)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sicher gut

    Gesamtbewertung: (5.00)
    aber für spieler Meiner Meinung nach reicht ein Intel p4 mit 1600 MHz und gscheiten board und grafikkarte!
    was anderes is natürlich für video bearbeitung dann braucht man es sicher aber sonst...
    Antworten
  • positive Bewertung

    Na endlich...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ...hat die Verbraucherverarschung von Intel mal ein Ende. Anstatt mit völlig sinnlosen MHz Taktungen zu werben, hat man diesmal mit Hyperthreading eine wirklichen Nutzen für die meisten User geschaffen.
    Jetzt müsste er nur noch ein paar Euro billiger werden. Mein Wunsch ein 2.53er mit HT für 230.-....
    Antworten
  • positive Bewertung

    deppen

    Gesamtbewertung: (5.00)
    ihr Bauerndeppen
    Antworten
  • positive Bewertung

    SiS schlecht ? ...

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Wenn man weiss wie man das System zusammengebaut und konfiguriert gehört, start ich 2x GTA3 und da wird trotzdem nix hängen... jungs, jungs... es hilf ja alles nix *kopf_greif*
    Antworten
  • negative Bewertung

    Re: zum Krieg der Prozessoren!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    hm..GTA 3 nicht flüssig?

    AthlonXP 2000+
    GF 4200 64MB
    256MB Infineon

    leider hab ich kein FPS-Messgerät..wenns es überhaupt geben würde..
    aber ich glaub schon, dass das ruckelfrei läuft..

    und wer ein board mit SIS chipset hernimmt..is selber schuld..
    Antworten
  • positive Bewertung

    Das beste auf dem Markt!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Um den AMD freaks das Mau* zu stopfen... denkt daran, dass ihr mit dem kauf dieser CPU nicht ein kauft, sondern zwei! Und ihr seit für die zukunft gerüstet!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Superhirn!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Also der 3.06GHz is mein absoluter Lieblingsprozessor. Ist jetzt zwar NOCH teuer, ändert sich aber nächste Woche. Was besseres findet keiner wo.
    Antworten
  • positive Bewertung

    zum Krieg der Prozessoren!

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Ich hasse normalerweise dieses sch*** gelabre über "AMD ist besser" "nö, intel is besser" u.s.w.!!!
    Drum kann ich nur eins sagen, lasst diese seite hier, damit aus dem spiel!!!!
    Die Prozessoren sind nahezu leistungsgleich. der amd ist der billigere, dafür ist der Intel wohl der prozessor mit dem man GTA3 ruckelfrei spielen kann! Ich kenn bisher noch kein menschen mit SIS chipsatz und amd prozessor bei dem das ruckelfrei läuft...also gleich!!!
    Also, respektiert die meinung der anderen! :)
    Antworten
  • positive Bewertung

    gut aber zu teuer

    Gesamtbewertung: (4.25)
    da hast du schon recht nur gibts auch billige intels ob ihr amd freaks das glaubt oder nich! zb ein 1,8 ghz northwood kriegt man sogar boxed´locker jedes modell auf 2,4 ghz und dann hat man den preis leistungs sieger !!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    Wer sichs leisten kann, überteuerte Komponenten zu kaufen, dem sei es vergönnt!

    Doch was ist mit dem Wertverfall??? Kaufe ich mir einen XP2700+ von AMD, tut mir der Wertverlust bei WEITEM nicht so weh, wie wenn ich mir einen P4 um einen UNMÖGLICHEN PREIS kaufe.

    Der nächste Punkt ist doch, daß man zum ausschöpfen des vollen Potentials vom P4 auf keine günstigen Komponenten zurückgreifen kann (zB Zauberwort HyperThread-Unterstützung).

    Und um den Preis, den die CPU alleine schon kostet bekomme ich ein leistungsfähiges AMD System mit 1800Mhz und HIGH END Komponenten (GeForce/Radeon, 7200UDM-HDD, ... usw).

    Fazit:
    Wenns jemandem wirklich wert ist, dann ist das OK! Was aber ist mit den "simplen" Endbenutzern, die nur eine leistungsfähige Plattform für Ihre Anwendungen benötigen? Ein gutes Beispiel sind AutoCAD-Zeichner: Kennen sich (größtenteils) mit PCs nicht wirklich aus, und sind anhand der Grafikprogrammlizenzen schon mal ein reiner Kostenfaktor. Was sollte da wohl naheliegender sein, als eine günstige und leistungsfähige Workstation, die die Gesamtkosten unterm Strich dann doch wieder in irdische Gefilde zurückreißt? Es kommt halt immer auf den Blickwinkel an, aber alles im allem ist der Markt mit dem Konkurrenzkampf Intel vs. AMD weiterhin stark belebt und innovativ. Das heißt ja dann weiterhin, daß im Endeffekt nur einer wirklich profitiert:

    *Wir, die ENDBENUTZER*
    Antworten
  • positive Bewertung

    Super CPU

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Geil!
    3,06Ghz jetzt endlich auch als tray version! Ich finde die Trayversionen besser als die boxed. Was meint ihr da drausen? Was denkt ihr zu HT??? Findet ihr Rambus oder DDR-Ram besser???
    Postet eure meinung!!
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG