Philips 107P40

Bewertungen für Philips 107P40

Bewertungen (4)

4.42 von 5 Sternen

Rezensionen (3)

Empfehlungen (2)

50%
empfehlen dieses Produkt.
  • Wenn Dich Querstreifen nicht stören, ist das der Richtige

    - Dank Streifenmaske zwei lästige dünne Querstreifen im oberen und unteren Drittel. Hab ich vorher leider nicht gewusst, ist aber scheinbar normal.
    - Garantieaustausch wegen unscharfer Darstellung anstandslos, aber nach zweieinhalb Wochen, statt zwei bis drei Tagen. Am neuen Monitor nun unter Windows messerscharfe Darstellung.
    - Im DOS-Vollbildmodus nicht zu gebrauchen. Oder höchstens aus ein Meter Entfernung, da jede zweite Zeile schwarz bleibt.
    Kommentar verfassen
  • Sicherlich einer der besten 17 Zöller überhaupt

    Bild gestochen scharf - Light Frame Software zum aufhellen einzelner Fenster - Bedienung ok - Absolut Flacher Bildschirm - Weltweit die niedrigste Stelltiefe eines herkömmlichen 17 Zöllers , mittlerweile recht günstig geworden - alles zusammen Hervorragend !
    Kommentar verfassen
  • Mit der Bildschärfe kann man Haare schneiden

    Bin Grafiker und sehr empfindlich was Bildschirme angeht, und nicht grad ein Fan von Philips, aber diese Monitore (hab 2 davon als Dualscreens laufen) sind spitze. Absolut scharfes Bild auf 1280x960 bei 85Hz (kommt mit entsprechenden Tools auf glaub ich 93Hz, leider lässt der NVidia-Treiber das ja nicht zu).

    Leider hab ich bis heute das Lightframe2 nicht zum Laufen gebracht, vielleicht bin ich einfach zu dämlich (-> damit kann man Bereiche des Monitors heller stellen, praktisch um sich dunkle Stellen von Bildern genauer anzusehen, oder wenn man sich DVDs ansehen möchte).
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG