Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » HGST Deskstar 180GXP 120GB, IDE (07N9549/IC35L120AVV207-1)

HGST Deskstar 180GXP 120GB, IDE (07N9549/IC35L120AVV207-1)

Bewertungen für HGST Deskstar 180GXP 120GB, IDE (07N9549/IC35L120AVV207-1)

Bewertungen (50)

4.21 von 5 Sternen

Empfehlungen (43)

84%
empfehlen dieses Produkt.
  • Echt nicht schlecht

    Habe die Platte seit 4 Monaten im einsatz und es gab noch keine Probleme.
    Sie ist weder heiss noch besonders laut.
    Sie kann locker mit der 120 WD mithalten und sogar schneller sein.
    Also für mich 2 Wahl nach einer Samsung Sp.
    Achja, das Preis Leistungsverhältniss ist echt Wahnsinn, wer also ein Preisleitungsknüller haben will ist hier richtig.
    Kommentar verfassen
  • Schnell aber laut

    Hab sie in ein Shuttle SN45G eingebaut und man hört diese Platte sehr deutlich. Von der Leistung her, aber sehr zu empfehlen
    Kommentar verfassen
  • hab mir die platte gekauft

    Und sie is top würd ich sagen! Leider kann man noch nicht sehr viel über die haltbarkeit sagen aber im Moment bin ich sehr zufrieden!
    Ist nicht sehr laut und das Preisleistungsverhältnis stimmt!
    Kommentar verfassen
  • Sehr gute Leistung, leider etwas laut bei Zugriffen!!!

    Also ich bin sehr zufrieden mit der Platte, sie läuft und läuft und läuft, wie am ersten Tag.
    Sehr schnell, aber leider deutlich wahrnehmbar.

    Hab ca. 15000 3D Marks 2001SE (1024x768x16)

    Kommentar verfassen
  • extrem schnell !!!

    ich hab mit der Platte 15000 3D Marks (2001SE 1024x768)!!!

    weiteres System - XP 2600
    - 512 MB Infineon
    -Radeon 9800 Pro
    Kommentar verfassen
  • feine Platte

    sehr leise - praktisch unhörbar -fein!

    und ziemlich schnell auch noch - mal sehen wie lange sie nun hält - IBM's waren da ja mal vor ca. 2 Jahren nicht so gut...
    Kommentar verfassen
  • bei Sky Computer nicht (!) lagernd

    Soeben geärgert, da umsonst in die Taborstrasse geritten: Sky hat vielleicht den Bestpreis, die Platten sind aber nicht da (Zitat: "Hamma nur 60 Gigabyte Platten"). Somit sämtliche Angaben über Lagerstand bei Geizhals zu vergessen!!! Ja, ich wollte mich telefonisch erkundigen, aber wenn Ihr glaubt, dass dort einer abhebt...
    Kommentar verfassen
  • Achtung!!!! KEIN UDMA133 MÖGLICH

    Ich habe seit 1 Monat eine Hitachi 180GXP 120GB 8MB Cache. Bin voll zufrieden, jedoch lauft sie nicht wie viele es behaupten mit ATA(UDMA) 133. Hab gerade bei Hitachi Support Ö angerufen. Platte kann "nur" ATA(UDMA) 100. Ich würde die Platte jederzeit wieder kaufen.
    Kommentar verfassen
  • keine problem

    ich habe drei 180GXP´s im system verbaut , zwei davon laufen im RAID-0 Array!
    und keine davon macht mir probleme und das schon seit nem halben jahr fast im dauereinsatz!!

    alles andere ist ERFUNDEN, die meissten die so nen schmarn schreiben haben wahrscheinlich noch nie ne IBM besessen und plappern irgendwas nach :/!
    Kommentar verfassen
  • IBM nie wieder!!!!

    Ich hatte 2 IBM HD`s beide sind kaput gegangen nachdem sie 1 Jahr gehalten hatten!!! von der Leistung OK aber Qualität ist der letzte schrott!!! ich werde mir nie wieder eine IBM(Hitatchi)Festplatte kaufen weil es einfach scheiss HD`s sind !!!
    • Cyver am

      Re: IBM nie wieder!!!!

      Bewerte bitte diese Platte und nicht IBM Antworten
    Kommentar verfassen
  • Sehr schnell

    Hab die Platte nun 4 monate und läuft wie am ersten tag. Macht ca. 36 mb.
    Sie ist nur lauter geworden
    Kommentar verfassen
  • IBM wie immer Top

    Kann auch nur gutes über IBM sagen.
    Meine beiden 40er IC35L Avv..... laufen seit über einem Jahr reibungslos, schnell und leise im RaidO
    mit fast 50MB Durchsatz. (Sandra)
    PC-Welt 7/03 gibt dieser 180GXP mit 120GB nur klasse Werte.
    Und...........Presileistung stimmt eben.
    IBM immer wieder und mit 8MB Cache erst recht.
    Kommentar verfassen
  • IBM ist TOP

    Hab' mir grad' die HDD bestellt ... weil ich seit Jahr und Tag IBM fahre! Es gab nie Ausfälle. Derzeit hab ich ne 40iger und eine 60iger in meinem System und die sind wirklich super. 28MB/s bringen die mit Links! Bräuchte ich nicht mehr Platz ... würde ich sicher noch Jahre damit auskommen! Bin schon gespannt auf die Neue ... mit 8MB *freu* ... rechne zumindest mit über 30MB/s!
    Kommentar verfassen
  • Super Platte, schnell und ihren Preis wert!

    Die 180GXP Serie ist sehr zu empfehlen,
    sehr schnell und zuverlässig.

    Leider gibt es hier wohl viele Idioten,
    die einfach zu dumm sind eine Festplatte
    richtig zu behandeln, bzw. einfach nur
    Troll´s gegen IBM/Hitachi schicken wollen ...

    Lasst euch nicht abschrecken, die besten
    Platten die es im moment gibt kommen
    von IBM/Hitachi und Maxtor.
    Kommentar verfassen
  • Sehr gute HD!

    Ich habe vor 5 Monaten meine Maxtor D740X-6L durch die IC35L120AVV207-1 ersetzt. Die Platte läuft beinahe im Dauerbetrieb. Bisher traten keinerlei Probleme auf. Die Performance (insbesondere die Zugriffsgeschwindigkeit) ist hervorragend. Besonders zu erwähnen ist noch die geringe Lautstärke, mit der die IBM Ihre Arbeit verrichtet.
    Kommentar verfassen
  • sauschnell und leise

    läuft bei mir angehängt an eine Promise Ultra100TX2 mit UDMA 100 (das Asus-Board mit BX-chipsatz gibt nicht soviel her)... und was soll ich da noch sagen... windows xp ist in rekordzeit gebootet und hätt ich die platte nicht selbst eingebaut, würd ich glauben, da is gar keine im pc drin, weil man sie nicht hört....
    Kommentar verfassen
  • Super schnell und leise

    Nach langem vergleichen habe ich mir diese Festplatte gekauft. Wieder einmal hat mich IBM voll und ganz überzeugt. Hohe Qualität und Datendurchsatz. Mit der Seagate Baracuda V die schnellste IDE Platte. Der große Cache macht sich vor Allem beim Hochfahren des Betriebssystems bemerkbar. Die Festplatte ist nahezu lautlos.
    Kommentar verfassen
  • Also langsam überleg ich noch eine IBM/Hitachi zu kaufen...

    Hitachi 180GXP 120GB 8MB Cache
    RIP
    20.5.2003 - 4.6.2003

    Chieftec case mit 4 casefans... Also auch das is keine Garantie für eine lange Lebensdauer ;_(

    Einfach nach dem reboot nicht mehr erkannt worden (dreht sich nicht mehr...man spürt ganz leicht der Motor versuchts und schaffts nicht).

    Was soll ich noch dazu sagen...
    Kommentar verfassen
  • Gutes Teil

    Schnell! auch mit den leisesten Acoustic Management Level.
    Hat ohne Zusatzlüfter 35-39°
    Kommentar verfassen
  • Geniale Platte

    Habe diese Platte seit einigen Tagen ist ein geniales Gerät. Wenn das Gehause einigermaßen gut belüftet ist bleibt diese Platte kalt (ungefähr 30° bis 35°). Außerdem ist diese Platte sehr schnell was lesen und schreiben anbelangt im Gegensatz zur Seagate, die beim schreiben sehr langsam ist. Noch dazu kommt, dass diese Platte wirklich leise ist und nur bei Random Access zu hören ist aber da auch nicht störend. Auch von den vielfach angesprochenen Vibrationen ist nichts zu merken die Platte bewegt sich nicht mehr als meine anderen beiden Platten.
    Kommentar verfassen
  • Leise, schnelle, heisse Platte

    Die Platte der 180GXP Serie bieten meiner Meinung nach ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis. Ich habe mir damals die 120GB- Version mit 8MB Cache für 125 EUR bestellt. Somit liegt der Gigabytepreis nur etwas über einen Euro.
    Seit dem Kauf von vor etwa 4 Wochen läuft die Platte fast ohne Probleme. Sie ist bei mir in einem Fileserver integriert, der durchgehend in Betrieb ist, somit hat die Platte bereits eine Betriebsdauer von ca. 800 Stunden.
    In dieser Zeit gab es bisher zwei Ausfälle, deren Ursache aber nicht unbedingt bei der Platte zu suchen sind.
    Allerdings habe ich im Betrieb bemerkt, dass die Platte gerne etwas heisser wird. Deshalb ist es ratsam für einen stabilen Dauereinsatz für genügend Frischluft im Gehäuse zu sorgen.
    Fazit: Diese Platte ist sehr empfehlenswert.
    Allerdings ist es zweifelhaft, ob diese Platte wegen des "Tagged Command Queuing" wirklich für ein Raid0 geeignet ist.
    Kommentar verfassen
  • Super Platte

    Hab die im Raid 0 , und das schon seit 4 Monaten - kann nur sagen: SUPER SCHNELL , SUPER LEISE - nich cergleichbar mit dem Vorgänger...dennoch bietet IBM einen guten Support...alte pladde war auch nach nem halben jahr deffekt..wurde anstandslos innerhalb 1 Woche ausgetauscht...Kann die 180GXP nur empfehlen - hatte auch mal 2 WD 800JB im raid 0 laufen.. extrem laut und noch lange nicht so schnell wie die IBMs
    Kommentar verfassen
  • Super Schnell

    Habe heut die Platte eingebaut, super schnell.
    Hab vorher eine IBM GXP 120 80GB gehabt die machte bei sandra 30MB, die neu macht 36MB.
    Und das im solo betrieb. Ausserdem ist sie besonders leise was aber nichts heissen mag weil am anfang sind sie alle leise.
    In 3 monaten melde ich mich nochmal und sag ob ich immer noch so zufrieden bin
    Kommentar verfassen
  • nach 1 Woche defekt !

    so ne Scheisse ! verdammte Drecksplatte !!
    Nie wieder Hitachi !!!
    Kommentar verfassen
  • lol @ 2-3 wochen

    Keine Festplatte ohne defekt oder unter zu heissen umständen wird sowas schaffen...
    Entweder erzählen die scheisse oder sie sind n00bs ohne gehäusebelüftung!
    Kommentar verfassen
  • toll

    klasse
    Kommentar verfassen
  • EINFACH SPITZE

    Das Teil ist echt goil
    Kommentar verfassen
  • Genial!!!

    Ich hab wie GI auch die Platte und muss sagen, das ich auch eine 20GB von IBM drin habe und das seit 4 oder 5 Jahren, dazu ohne Probs. Die neue IBM gefällt mir auch, die Zugriffszeiten sind super.
    Kommentar verfassen
  • Aua...

    Solange hier jeder Schwachmat anonym posten darf, wird es solche "Bewertungen" wie unten immer wieder einmal geben...

    Die 180GXP-Serie scheint nach bisherigen Erfahrungen deutlich haltbarer zu sein als ihre Vorgänger, darüberhinaus bietet die Platte einen sehr guten Kompromiß zwischen Leistung und Lautstärke und eignet sich gut für's RAIDen.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG