Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Grafikkarten » AGP » Gigabyte Maya II Radeon 9700 Pro, 128MB DDR, DVI, TV-out, AGP (GV9700-PRO)

Gigabyte Maya II Radeon 9700 Pro, 128MB DDR, DVI, TV-out, AGP (GV9700-PRO)

Bewertungen für Gigabyte Maya II Radeon 9700 Pro, 128MB DDR, DVI, TV-out, AGP (GV9700-PRO)

Bewertungen (36)

4.37 von 5 Sternen

Empfehlungen (33)

85%
empfehlen dieses Produkt.
  • geiles teil, aber ...

    ... anscheinend reicht die kühlung der karte nicht aus, da sie bei manchen spieletiteln nach ca. 5-10 minuten abstürzt. habe in machen foren nachgelsen und es schein generell ein problem der 9700pro's zu sein. man muss die karte runtertakten damit sie ordentlich funktioniert. habe keine lust die kühlung umzubauen weil ich ansonsten den garantieanspruch verliere.
    Kommentar verfassen
  • schnellste Radeon 9700 Pro

    Wahnsinnskarte! Mit der passiven Kühlung nicht zu hören und selbst Speicherbausteine werden gleich mitgekühlt; was auch unbedingt notwendig ist
    Alles in allem unter 400€ zu haben!
    Kommentar verfassen
  • Tja, wer's Geld hat und sich das leisten will ....

    Sicherlich wird das eine gute Karte sein.
    (Ich kann's ja nicht nachprüfen und muß mich auf Herstellerangaben und Testberichte verlassen ....)
    Ich persönlich meine nur folgendes:
    Wenn man/frau genauso viel für diese Graka hinlegen muß wie für sämtliche Komponenten des restlichen Systems, isses rausgeschmissenes Geld.
    (Dann gebt's besser mir! ;-)
    Wenn die Graka - bei sinnvoller Zusammenstellung - ca. ein Viertel bis ein Drittel des Gesamtsystem-Preises ausmacht, ist das für einen guten Spiele-PC durchaus tragbar ....
    Kommentar verfassen
  • @ gameordie

    So so, die Karte kam im Test sogar an die 9700 ran ... Interessant! Das hätte ich von einer 9700 PRO auch eigentlich erwartet! ;-)

    Schwachkopf ... Erst Überschrift lesen, dann schreiben!
    Kommentar verfassen
  • Gigabyte baut die besten!

    Die Karte ist top und zählt zusammen mit ELSA zum Spitzenfeld. Vor allem der hauseigene Easy-Tuner ist zum OC absolut spitze.

    Im Test kam die Karte sogar fast an eine 9700 ran. Agesehen davon dürfte sich bald noch was am Preis tun, wenn erst Mal genug Stückzahlen am Markt sind.
    Kommentar verfassen
  • Stabil, schnell, perfektes FSAA

    also erstma zu diesem post: wartet doch noch! in 10 jahren gibt's dann "gf10 FX ultra" und "radeon 19700 pro+

    Was du da verzapfst von wegen halbes Jahr warten dann is alles billiger is totaler Schwachsinn!! In nem halben Jahr sagst dann wieder noch 2 Wochen und es kostet wieder 2 EUR weniger, oder? Wer sich im Moment eine Grafikkarte kaufen möchte sollte entweder zu einer GeForce 4 Ti4200 greifen (wenn er nicht so viel Geld hat) oder eine Radeon 9700 Pro, alles dazwischen ist Geldverschwendung.

    Diese Grafikkarte liefer gute Performance und läuft sehr stabil auf einem P4G8X. Auch das FSAA ist wesentlich besser und schneller als bei Nvidia.
    Kommentar verfassen
  • Superteil

    Also ich kann das Ding nur weiterempehlen. Die Karte gehört zu den günstigsten R9700Pro-Karten.
    Kommentar verfassen
  • wartet doch noch! in 10 jahren gibt's dann "gf10 FX ultra" und "radeon 19700 pro+"

    kauft euch leiber was anderes! spiele laufen auch ohne diese megateuro karten (wären ca. 800dm gewesen!!!). aber wers geld hat und nicht warten kann (bsp. aufs klo zu gehen) um sich jetzt die schnellste karte zu kaúfen... bitte hier ist eine davon und billig ist sie auch... aber in 3 wo gibts dann die FX und in 2 monaten die 9800 mit ddr2 und in der nächsten zeit gibts dann... *lol*

    kauft euch doch was von eurem vielen geld ihr verwöhnten kiddies. ...die firmen jubeln... dank euch deppen sind die so teuer. ausserdem sehe ich in jedem forum über hardware, dass sich jeder am besten bei grafikkarten auskennt. ihr graka-götter, respekt *lol*
    Kommentar verfassen
  • @Beitrag vor mir:

    Wo hastn du die Graka um 370€ gsehn? *g*
    Kommentar verfassen
  • Kann Hercules durchaus Konkurrenz machen :-)

    Kann die Karte nur weiterempfehlen. Sieht ersten sau geil aus ( eigentlich sogar schicker als die Hercules) mit den goldfarbenen Ram-Kühlern etc.
    Weiß zwar nicht, ob die dadurch sehr schwer wird, aber ihr Preis von 370€ lässt über sowas hinweg schauen. Also....kaufen! aber nicht zuviel weil sie sonst wieder teurer wird...JAA! Habe in Sozialwissenschaften aufgepasst.
    Kommentar verfassen
  • 1a Karte !

    Die Grafikkarte ist eine investition in die Zukunft !
    Kommentar verfassen
  • Gute Grafikkarte, aber zu teuer!

    Diese Grafikkarte ist einfach die schnellste Karte, die im Moment zu kaufen gibt, leider zu teuer!!!!!!!!!
    Kommentar verfassen
  • SOOOO GEIL !

    DIESE GRAFIKKARTE IST SAU SCHNELL !

    Kann ich nur empfehlen !
    Kommentar verfassen
  • Sehr gut, aber........

    nur mit neuesten Treiber ...1391, da laufen dann alle Spiele von EA!
    Der Support von Gigabyte ist schlecht, die wissen seit 2 Wochen noch nicht mal das ATI einen neuen Treiber hat und veröffentlichen diesen auf Ihrer Seite noch nicht mal!!! Obwohl ich Sie darauf hin gewiesen habe, weil zum Beispiel NFS Hot2 nicht lief, mit dem älteren Treiber.
    Bekam nur die Antwort was mein Boardhersteller dazu sagen würde.
    Kommentar verfassen
  • Solide Leistung - leider hoher Preis

    Die derzeit sicher beste Karte auf dem Markt, leider auch die teuerste ;) aber ich denke, dass jeder Spieler sich diese Karte leisten kann, bedenke man den enormen Preisverfall bei Festplatten, Prozessoren und RAM!

    Ich kann mich noch an 1995 zurückerinnern, als ich einen P1 90 Mhz mit einem 17'' CRT für sensationelle 30.000 ATS schmerzvoll erworben habe; heutzutage bekommt man einen high-end-PC für gerade mal 1000 €!

    Also bitte beklagt euch nicht kiddies ;P
    Kommentar verfassen
  • sehr gut

    Mehr muss ich dazu nicht sagen.
    Kommentar verfassen
  • Endlich was für reiche Kinder!

    Na, Ihr armen Schlucker?

    Wenn ich die ganzen Diskussionen von manchen erbärmlichen Schülern und mittellosen Studenten zum Thema "Teure Grafikkarten" lesen muss, dann sag ich mir immer: "Wer kein Geld für sein Spielzeug hat, sollte dafür arbeiten oder sich neue Eltern suchen ;-)"

    Die Karte ist genial, preiswert(!) und sicher kein Grund, eine endlose Debatte auszulösen.

    Es ist bloss eine zeitgemässe Grafikkarte!

    Und wer heutzutage über 300 EUR für einen mobilen MP3-Player ausgeben kann oder sich für 150 EUR eine schäbbige Jeanshose kauft, nur um damit anzugeben, der wird die finanzielle Belastung in Höhe von 400-500 EUR locker wegstecken können.

    Jammerlappen!

    ATI ist was für reiche Kinder! Na und?

    Die gibt es auch auf der Welt - und zwar massig!

    Upps ... mein Golflehrer kommt!

    ;-)
    Kommentar verfassen
  • TOP!

    Also erstmal, hier sollten nur Leute posten, die diese Karte auch echt gekauft haben. Es geht doch um Erfahrungsaustausch und nicht darum andere Hersteller schlecht zu machen. Zur Zeit ist die 9700 die Referenz und wird es auch noch bestimmt 6 Monate bleiben! Von Nvidia ist noch nichts in Sicht, deshalb keine voreiligen Schlüsse ziehen! Meiner Meinung nach ist diese 9700er die momentan beste, da Gigabyte den besten Ram verbaut! Also, wenn 9700, dann DIESE!!
    Kommentar verfassen
  • Grottenschlecht

    Jetzt zahlt ihr für die Karte fast 500€ und in 3 Monaten bekommt man sie an jeder Ecke für 150. Der Preisverfall bei ATI Ramschkarten ist enorm. Zudem gibt es nur eine handvoll AGP 8-fach Boards, (das man brauchst um die Leistung auch auszunutzen) und DirectX 9 ist auch noch nicht draussen. Und spätestens wenn Nvidia den NV30 Chip rausgebracht hat, (für alle Laien: der Nachfolger der Geforce4) hat ATI sowieso wieder das nachsehen!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG