Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals.at » Hardware » Festplatten & SSDs » Solid State Drives (SSD) » Super Talent Ultradrive GX MLC 64GB, SATA (FTM64GX25H)

Bewertungen für Super Talent Ultradrive GX MLC 64GB, SATA (FTM64GX25H)

« Zurück zum Produkt

  • 5.0

    Ich hab die SSD jetzt seit 2-3 Wochen im Einsatz und …

    Ich hab die SSD jetzt seit 2-3 Wochen im Einsatz und bisher gabs überhaupt keine Probleme. Wurde sofort erkannt und läuft wunderbar schnell. Deutliche Steigerung gegenüber meine HDD, beim Windowsstart, sowie beim Arbeiten. Von mir ne klare Empfehlung
  • 4.0

    Ich habe die SSD seit 2 Monaten ohne Probleme im Einsatz …

    Ich habe die SSD seit 2 Monaten ohne Probleme im Einsatz Windows 7 Professionell, 8 GB RAM, Mainboard Gigabyte P55 UD3. Nutze die Platte als Startplatte. Installation unter Windows 7 ohne Probleme. Windows erkennt die SSD und schaltet direkt das Defrag ab. Man sollte die Swap-Datei Pagefile.sys auf eine andere HD legen siehe Forum.
    Die bei anderen geschriebenen Tranferraten kann ich nicht bestätigen. Meine SSD komt bei verschiedenen Benchmark-Tools auf durchschnittlich 160 MBSec. Das ist immer noch verdammt schnell und im Tagesbetrieb zumindest für mich völlig ausreichend.

    Windows 7 startete bei mir komplett in ca. 18 Sekunden. Nachdem ich Soluto installiert hatte und verschiedene Anwndungen deaktiviert oder auf Delay gesetzt habe liegt der Start bei nunmehr 15 Sekunden. Zumindest bei meiner Konfiguration und die ist nicht gerade schlecht sind 10 Sekunden wie hier geschrieben Utopie!.

    Wichtig Es liegen keine Einbauwinkel dabei! Also nicht vergessen bei MF entspr. Winkel mitzubestellen. Ansonsten geht das aber auch ohne - die SSD hängt dann halt an 2 Schrauben im Gehäuse und da die SSD fast nichts wiegt und sich nichts bewegt habe ich das bei mir auch so gelassen..
  • 1.0

    Tja, angeschlossen, erkannt, Daten Kopierjob angeworfen …

    Tja, angeschlossen, erkannt, Daten Kopierjob angeworfen ....
    Nach ca. 10 sec Schreibfehler
    Danach wurde die Platte nicht mehr als SATA Laufwerk erkannt.

    Habs vor gut 2 Wochen zurückgeschickt zu Mindfactory. Seitdem warte ich ....
  • 5.0

    Sie hat nicht die Superwerte von von Hi-End oder …

    Sie hat nicht die Superwerte von von Hi-End oder Enterprice-SSDs,
    aber ein Notebook beschleunigt Sie von 0-100 in null-komma-nicks,
    so mach auch ein Durchschnittsnotebook richtig spassss.
  • 5.0

    super schnelles teil... preis leistung passt da voll und …

    super schnelles teil... preis leistung passt da voll und ganz... windows ist in nicht mal 10 sekunden oben... D
  • 1.0

    nach 14 Monaten defekt

    Wenn sie nicht einfach kaputt gehen würde wär die SSD eine feine Sache: ich hatte sie als Systemplatte und mein System (Windows 7) wurde sehr schnell bestartet, Anwednungen ebenfalls.
    Dumm nur, dass die SSD nach 14 Monaten zuverlässigen und schnellen Betriebs ohne jede Vorwarnung nicht mehr funktioniert. Glück im Ungück war, dass dies in der Garantiezeit auftrat. Ärgerlich war, dass ich keine Sicherung vom System hatte und viel Zeit investieren musste, um wieder alles zu installieren.
    Kommentar verfassen
  • 4.3

    SSD arbeitet seit Februar 2010 einwandfrei

    Diese Super Talent Ultradrive GX MLC 64GB ist in meinem Shuttle Barebone (AMD Athlon 64 X2 Dual Core und 2 GB Arbeitsspeicher) zu Testzwecken seit 10.02.2010 verbaut (formatiert auf NTFS) - leider gerade damals der Preis hoch war (198,35 Euro). Die SSD arbeitet bis dato EINWANDFREI fast rund um die Uhr!

    Das Betriebssystem Windows XP SP3 habe ich auf der ersten HD belassen (Seagate Barracuda 7200.12 - ST3500418AS). Die SSD Super Talent Ultradrive ersetzt die zweite HD und wird für eine VMWARE Virtualmachine gebraucht, weiters untergebracht ist dort noch die pagefile.sys vom XP-System und dessen TEMP-Ordner.

    Der PC läuft fast rund um die Uhr. Seit die zweite HD-Platte durch die SSD ersetzt wurde läuft das komplette System nun spürbar "lockerer" und auch der PC ist viel leiser geworden. Das Lüftergeräusch hat sich wesentlich verringert, da die SSD gegenüber der vorherigen zweiten Platte keine Abwärme mehr abgibt.

    Wichtig ist bei SSD allgemein, dass man diese NICHT defragmentieren soll (und auch nicht defragmentieren braucht) - Automatik in Windows unbedingt abschalten (sonst werden SSDs schnell den Geist aufgeben)!!!

    Norbert (Wien)
    Kommentar verfassen
  • 2.0

    SSD lief Anfangs super, aber nach einiger Zeit, hängt …

    SSD lief Anfangs super, aber nach einiger Zeit, hängt sich der Rechner immer häufiger auf oder erkennt beim booten die SSD nicht mehr. Problem war reproduzierbar und liegt nachweislich an der SSD Da dieses Problem mittlerweile auch beim Support von Super Talent bekannt ist, es aber nicht jeder SSD betrifft, hoffe ich habt mehr Glück als ich. Sobald der Hersteller eine Lösung anbietet lasse ich es euch wissen.
    mfg. Neo
  • 5.0

    Es ist meine erste SSD und ich bin beim Systemstart …

    Es ist meine erste SSD und ich bin beim Systemstart immer wieder begeistert. Es geht einfach nur wie die Sau

    Sicher zahlt mal schon recht viel Geld für die 64 GB, aber die offenen Münder der Kumpels, wenn man seinen PC hochfährt kann man eigentlich gar nicht bezahlen.

    Die neuste Firmeware war bereits auf der Platte, die Installation erfolgte problemlos. Im Windowsbertungstest erreicht sie bei mir eine 7,3. Die Kopiergeschwindigkeit ist für einen bisherigen Festplattenbesitzer geradezu Traumhaft 200 MBsec.

    Ich nutze sie als Systemplatte auf der auch die gängigen Programme liegen.

    Die geraden SATA Anschlussstecker konnten allerdings keinen rechten Halt am SSD Anschluss finden warum auch immer ?, mit einem SATA Winkelanschluss war dieses kleine Problem schnell behoben

    Beim Einbau in den Desktop Adapterschienen nicht vergessen !
    Auch unter Windows7 müsse einige Systemeinstellungen manuell gemacht werden. Entsprechendes Forum wurde in einer vorangegangenen Bewertung schon genannt.
  • 5.0

    sehr empfehlenswert

    Habe die Platte seit 1 Monat verbaut. Eins weiß ich, sollte diese kaputt gehen, da kaufe ich mir diese bestimmt nochmal. Lt. HDTach habe ich durchschnittlich auch die 230MB/s und das merkt man auch :P
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Gab bei der Installation systembedingte Probleme. …

    Gab bei der Installation systembedingte Probleme. Firmware war bereits auf dem neusten Stand. Mit HD-Tune habe ich einen durchschnittlichen Datendurchsatz von ca 180 MB. Office, Windows und andere Arbeitsprogramme laden ohne Probleme in einer sehr angenehmen Schnelligkeit
  • 5.0

    Super Schnelle Sache. Erst jetzt ist der Rechner …

    Super Schnelle Sache. Erst jetzt ist der Rechner vollkommen.
    Windows 7 Leistungsindex 7,3 was will man mehr!
  • 4.0

    Diese SSD ist einfach nur schnell und liefert die …

    Diese SSD ist einfach nur schnell und liefert die angegebenen Schreib- und Leseraten problemlos. Beim Schreibtest mit HD tune sind allerdings leichte Geräusche zu hören. Dass diese auftreten können, ist mir bewusst, aber dafür dass hier keine beweglichen Teile verbaut sind ist es doch erschreckend, dass die Geräusche hochfrequentes Fiepen so laut zu hören sind. Sie sind aber immer noch deutlich leiser als eine gewöhnliche HDD.
  • 2.5

    defekt

    Nach 10 Monaten Nutzung reagiert die SSD nicht mehr. Liest man auch öfters von anderen. Kann daher nur von der ST abraten.
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Die GX64 bringt die angegebene Leistung, der Rechner …

    Die GX64 bringt die angegebene Leistung,
    der Rechner läuft superschnell und flüssig.
    Trim-Funktion aktiv, und Win7 nach Anleitung
    httpwww.pc-experience.dewbb2thread.php?threadid30040
    eingerichtet, ich hoffe, das die Platte auch nach längeren
    Gebrauch die Leistung behält.
    Mit dem Phenom 965, 1600er Speicher, dem
    neuen Board von Gigabyte 890 Chipsatzund
    mit der Sapphire 5770 eine Leistung die einfach
    nur noch Spass macht. aber Taschengeld ist auch alle
  • 4.0

    schon 2 defekte SSD nach je 4 Wochen

    Ich finde die SSD gut deshalb habe ich mir nun auch nach defekten die 3. schicken lassen. Jedenfalls wurden die SSD einfach nicht mehr vom Bios erkannt und liesen sich mit Downgrade FW nicht wieder erwecken. Es war immer FW: 1916 und Win7x64 im Einsatz.
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Hammer SSD. Vom Knopfdruck zum Einschalten bis zum …

    Hammer SSD. Vom Knopfdruck zum Einschalten bis zum fertig geladenen Ubuntu 9.10 sind es genau 27 Sekunden, inkl Biosscreen & Bootscreen. Die Lade zeiten von WoW unter Wine haben sich mehr als Halbiert 0%-50%-fertig geladen. Wer wirklich noch das Ass aus seinem PC kitzeln will, der kauft sich diese SSD! Das tolle ist an der Platte, man merkt sofort schon beim Installieren des OS einen unterschied zu herkömmlichen HDDs. Ich werde mir aufjedenfall eine 2te Kaufen, da 64Gb doch etwas wenig sind D und im Raidverbund dürfte da noch einiges gehen.

    Schade das es nur 5 Sterne gibt, das Teil hätte 10 verdient.
  • 5.0

    Um schnell und unkompliziert hohe Lese-Schreibzugriffe …

    Um schnell und unkompliziert hohe Lese-Schreibzugriffe zu haben sind SSDs natürlich prädestiniert. Diese Super Talent SSD bietet beides zu einem derzeit angemessenen Preis. Zudem sind Trim- und Garbage Collektion Funktion bereits in der Firmware enthalten. Die Installation erfolgt problemlos unter Windows 7 und bei Neuinstallation bereits auf SSD optimiert! Natürlich trügt dieser Zustand nicht darüber hinweg das man sich trotzdem noch mal eine paar hilfreiche Threads im I-Net zur Hand nimmt und weitere Einstellungen unter Win7 vornimmt. Erst danach kann man ruhigen Gewissens behaupten seine SSD so eingerichtet zu haben das sie A nicht unnötig vollgemüllt wird und B daran hängend dauerhaft schnell bleibt. Wer sich eh mit Win7 als neues Betriebssystem beschäftigt oder bereits ein solches besitzt wird auch als reiner Laie alle notwendigen Einstellungen vornehmen können - etwas Ruhe und Sorgfalt vorausgesetzt;-
    In Kombination mit einer mechanischen Festplatte als Massenspeicher stellt die SSD den Turbo für das BS dar. Ist die restliche Hardware ansatzweise angepasst wird man neue Performance erleben.
  • 4.8

    Habe 5 Disks im Raid0+1+5+10 getestet ...

    Siehe:
    http://www.forum-deluxe.at/viewtopic.php?t=3095

    Ich hoffe die Ergebnisse helfen so manchem Unentschlossenen weiter! ;)

    Fazit: Geniale Disk mit super Performance, leider ist der Preis in den letzten Monaten immer mehr gestiegen! Es gab sie schon mal um rund 140 Euro! Da war P/L einfach perfekt ... aber an der Leistung gibts auch jetzt nichts zu bemängeln! ^^
    • Hardware Hardy am

      Re: Habe 5 Disks im Raid0+1+5+10 getestet ...

      Nicht schlecht Alter, so einen informatieren Test bekommen die Schmierfinken der sogenannten Fachblätter nicht gebacken;-)
      Mm..wenn ich das richtig sehe benutzt Du der ersten Testserie , das Intelraid des ICH10R, . Sehr verwundert bin ich über die Tatsache das die Platten über die Spezi. von SATAII (300MB/s) gehen. Hätte ich nicht gedacht, mach weiter so. Völlpunktzahl ;-)

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Das Ding rockt. Ich hatte vorher 3 SCSI Platten mit …

    Das Ding rockt. Ich hatte vorher 3 SCSI Platten mit 15.000 Umin im RAID0. Die waren im Transfer etwas schneller, aber im Zugriff liegt die SSD klar vorne.

    Für Betriebssystem und Anwendungen reichen 64 GB vollkommen. Die Firmware habe ich erstmal geflasht ist super einfach - einfach ISO auf CD brennen und davon booten und bin bislang sehr zufrieden.
  • 5.0

    Es rast, das Teil... Laut meiner Erfahrung der vor …

    Es rast, das Teil...
    Laut meiner Erfahrung der vor kurzem angeschlossenen SSD kann man die Bewertung vom September zwecks Firmware-Problemen wieder ausschließen! Hab die SSD in meinen Rechner reingepackt, Win 7 installiert und das Ding rennt und rennt...! Ich bin absolut begeistert wie schnell alles geht! Booten inkl laden aller Programme in 30 sek.
    Kann das Ding absolut weiterempfehlen, vorallem für alle die endlich mal wieder SCHNELL arbeiten wollen!
  • 4.5

    Klasse Platte

    Habe die PLatte als Erstaz für eine uralt 80 GB Western Digital (7200/8MB) gekauft und bin sehr zufrieden. Die Ladezeiten haben sich deutlich verkürzt. Vom Windows Start (also nach Bios) bis alle Programme geladen sind braucht sie ca 60 Sekunden, das ist mehr wie 2 mal so schnell wie die alte. Auch Programme starten deutlich schneller. Ich habe 2 MMORPGs mit darauf gepackt und die Ladezeiten sind sehr viel besser geworden (Referenz war eine Samsung Spinpoint 1TB).

    Alles in allem: Für Speedintusiasten auch bei dem Preis zu empfehlen.
    Kommentar verfassen
  • 4.8

    Ich möchte diese SSD nicht mehr missen!

    Die SSD ist bei mir in einem Dell Latitude D630 mit 2x 2GHz C2D, 3 GB RAM und Windows 7 im Einsatz. Die Antwortzeiten sind extrem besser als mit der ehemals gelieferten 5400er HDD, ich möchte es nicht mehr missen! Vorher hatte ich in Benchmarks 45 MB/s Lesen und 40 MB/s Schreiben, nun sind es 185 MB/s Lesen und 135 MB/s Schreiben. Das Aufrufen von Anwedungen macht richtig Spaß, man wird teilweise angesprochen wie das geht, wenn einem über die Schulter gesehen wird. Falls der Preis noch sinkt, werde ich auch weitere PCs damit ausstatten.

    Zur Diskussion bezüglich der Größe: Die effektiven 59,5 GB sind für ein reines Arbeitsgerät völlig OK. Mein nicht entschlacktes Windows 7 Professional benötigt inklusive aller 08/15 Tools und einer Java Enwicklungsumgebung knapp 20 GB. Es passen also locker genug Arbeitsdaten (z.B. Bilder, Videos für Präsentationen) auf den Datenträger. Darüber passt noch locker etwas Musik und ein Spiel für die Pausen drauf. Wirkliche Datensammlungen würde ich eh nie auf dem Laptop machen.

    Als Platte für den Laptop oder für das Betriebssystem kann ich das Gerät nur empfehlen, einzig der Preis kostet etwas Überwindung!
    Kommentar verfassen
  • 3.2

    Lüge preissturz bei SSD

    die werden wöchentlich teurer
    • adhoc am

      Re: Lüge preissturz bei SSD

      wer lügt ?

      wer behauptet es gäbe einen preissturz ?!?!

      Antworten
    • mesa am

      Re: Lüge preissturz bei SSD

      Es hat mal 137 € gekostet und jetzt kostet 185 €. mir bleib nichs anders als konventionelle HDD zu zugreifen.
      http://geizhals.at/a331732.html
      Diese Platte ist Preis/Leistung akzeptabel.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 3.0

    es war mal billiger...

    Ich will diese SSD für Windows 7 haben, aber ich ärgere mich grün und blau, dass sie von 130 auf 150 euro hochgesetzt wurde, offenbar völlig grundlos... der abstand zur markenkonkurrenz ist somit marginal, und man kann auch gleich zu den modellen bis 170 euro greifen... ärgerlich!!
    • Æcess am

      Re: es war mal billiger...

      Schonmal was von Weihnachtsgeschäft gehört? Es sieht nur so aus als ob es billiger werden würde, weil 2 monate vorher die Preise angehoben werden... Andererseits kann auch die Nachfrage im moment so groß sein, dass es sich mehr lohnt die letzten Platten im Lager für einen höheren Preis zu verkaufen weil es immernoch genug käufer gibt...

      Antworten
    • 3Dog am

      Re: es war mal billiger...

      wie dem auch sei, ich werde diese preispolitik nicht billigen und stattdessen zu einer herkömmlichen hdd greifen, vorerst.

      ich unterstelle den herstellern an dieser stelle, dass sie mit voller absicht preistreiberei begünstigen, weil es absehbar ist, dass für windows 7 viele leute eine ssd verwenden wollen, und die händler nutzen das voll aus.

      inzwischen bei bis zu 170€ (Mindfactory) im Vgl. zu 130€ vorher 30% Aufpreis!!! dreist!

      Antworten
    • joblack am

      Re: es war mal billiger...

      So ist das in einer Marktwirtschaft ... da kannst Du Dich noch so ärgern.

      Antworten
    • Jangschindler am

      Re: es war mal billiger...

      Die Erhöhnung der Preise liegt daran,
      dass die Chip-Hersteller die Produktion heruntergefahren - und die Nachfrage unterschätzt haben.

      Die Speicherpreise werden durch die Speicherbörse DRAMeXchange bestimmt -
      Und leider sind dort die Preise stark gestiegen.

      Als die Preise im Keller waren, wurde die Produktion runtergfahren um die Preise zu festigen. Ist ganz ähnlich wie beim Öl...

      Wann die Preise wieder fallen, ist schwer zu sagen...

      Antworten
      • Maldweister am
        Re(2): es war mal billiger...
    • mesa am

      Re: es war mal billiger...

      Ich habe mich auch geärgert über diese Preiserhöhung. aber es könnte sein, daß manche Händler den Preis damals so tief gesetzt hat, um Aufmerksamkeit zu gewinnen und in wirklichkeit nicht um den Preis nicht verkaufen wollen/köönen.

      Antworten
    Kommentar verfassen
  • 4.2

    Tolles Prdoukt

    Habe diese Platte in meinem Notebook und PC verbaut und konnte bisher keine Probleme feststellen. Mit der Leistung bin ich sehr zufrieden!
    Kommentar verfassen
  • 3.0

    Bevor Ihr Euch für diese Platten Serie entscheidet …

    Bevor Ihr Euch für diese Platten Serie entscheidet solltet Ihr unbedingt auf der Homepage des Herstellers vorbei schauen um zu sehen ob sie das CorruptDataProblem mit Firmware V1711 im Griff haben. Die Platte die mir Anfang September ausgeliefert wurde, hatte diese Firmware mit dem Fehler und es hat mich ca 20Stunden Zeit gekostet das Forum zu lesen, die Firmware down zu flashen und alles neu aufzuspielen. Flashen kann man nicht mit jeder Hardware und auch nicht mit jedem Betriebssystem und für reines Dos gibt es kein Tool! Hätte ich das vorher gewusst hätte ich eine andere SSD eines anderen Herstellers gekauft und mir eine Menge rger erspart!

    Jetzt wo die ältere Firmware drauf ist läuft die Platte super. Wie in sämtlichen Bewertungen die ich zuvor im Netz gelesen habe!
  • 5.0

    Absolut TOP Speed und bestes P/L !!!

    Man brauch da nix weiter groß zu sagen. Wer auf's P/L Verhältnis achten will, sollte hier zuschlagen.
    Perfekt für's Betriebssystem und alle wichtigen Programme/Spiele. Optimale Größe mit 64GB und top Geschwindigkeit.

    Firmware am besten:

    1571 = Win 7/Vista
    1711 = Win XP (Benutze ich selber, keine Probleme)

    müsste man ggf. vorm installieren nur zur Sicherheit up, oder downgraden. Neue FW kommt aber sicherlich auch bald! Niemand sollte sich da verrückt mit machen...
    Ein upgrade ist hinterher ohne Datenverlust möglich.

    Nobody is perfect! ;-)
    Kommentar verfassen
  • 4.0

    Die Zukunft

    SSDs gehören die Zukunft. Benutze sie mit Win7RC. Genau das richtige für aufgeblähte Betriebssysteme.
    Kommentar verfassen
  • 5.0

    Hab die SSD Ende August für 130 gekauft und bin absolut …

    Hab die SSD Ende August für 130 gekauft und bin absolut begeistert. Keine Geräusche, Keine Wärmeentwicklung -
    Laut HDTune
    Max. Lesegeschwindigkeit 240MBs
    Durschnittliche Lesegeschw. 193MBs
    Burst-Rate 195MBs
    Schreiben ging mit über 120MBs

    Win7 bootet in 25 Sekunden. Das Ding macht richtig Spaß!
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl | Kategorieübersicht
Copyright © 1997-2020 Preisvergleich Internet Services AG