Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » PC-Audio » Boxen/Soundsysteme » Logitech Z-680, 5.1 System (970068-0914)

Logitech Z-680, 5.1 System (970068-0914)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Logitech Z-680, 5.1 System (970068-0914)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 77%
4.07 von 5
auf Grundlage von 255 Bewertungen
Produktempfehlungen:
84% empfehlen dieses Produkt.
1 2 3 4 vor »
  • positive Bewertung

    Sehr Zufrieden!!!

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich kann einige Post nicht nachvollziehen. Habe das System gerade gekauft und bin rundum zufrieden. Qualität und Sound stimmt auch. Man darf nicht vergessen, dass man sich mit diesem System bereits in dem unteren Home Cinema bereich befindet (Preis) und sich nicht mehr im Bereich von Computer Surround Systemen aufhält. Ich kann zwar ein leichtes Rauschen der Boxen bestätigen, aber das hatte ich bei all meinen Surround Systemen, sei es Creative oder TerraTec. Sowohl das GigaWorks S750 als auch das Teufel Concept E Magnum haben dieses Rauschen. Bezüglich der Steuereinheit: Es ist klar, dass man das Display von der Couch aus nicht lesen kann, aber wer dann zu faul ist aufzustehen, der sollte lieber 5 oder 6000 € für eine gescheite Home Cinemaanlage investieren.
    Antworten
  • negative Bewertung

    teufel ist besser

    Gesamtbewertung: (2.75)
    naja, alle die sich dieses system gekauft haben wissen anscheinend nicht was das teufel magnum concept e drauf hat. ist das beste was es in dieser preiskategorie gibt. außerdem ist der support der firma teufel einfach spitze. 12 jahre garantie auf diese anlage. das spricht für qualität. irgendwer schreibt auch noch das creative dünne kabel mitschickt damit man diese nicht sieht. so ein bullshit kann ich nur sagen. dünne kabel vermindern die klangqualität. teufel schickt auch dünne kabel mit aber sie weißen darauf hin dass man 2,5 mm² kabel verwenden soll. da kostet 1 m ca. 1 euro aber es unterstützt die klangqualität. also kinder, wenn jemand 5.1 sucht dann findet er es auf www.teufel.de. das beste was ich je gehört habe. lg euer opa
    Antworten
  • positive Bewertung

    da hauts den Nachbarn weg

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Vorsicht vor Klagen der Nachbarn: die werden sich wegen Ruhestörung beschwerden!!!
    Nein im Ernst, das Teil ist supergeil. Ich muss zugeben das viel kritisierte Rauschen der Boxen habe ich auch, aber so was von leise, da muss ich wirklich 10cm neben der Box stehen, um es zu hören! Selbst wenn man einen Silent-PC besitzt, ist der normalerweise lauter als das Rauschen! Die Boxen stehen ja auch in den ecken des Zimmers und nicht neben einem! Die Ablesbarkeit nehme ich in kauf, schließlich will ich während dem Film/Game nicht lesen oder die Einstellungen verändern, sondern den Bass genießen. Und der ist großartig. Auch finde ich die dünne der Kabel nicht schlecht, so sind sie wenigstens unauffällig. Etwas kurz sind sie schon, vielleicht kann man des bei dem preis erwarten (290€), aber dafür hab ich nun ne mords Anlage in meinem Zimmer stehen! Ausserdem fehlen die optischen Kabel für nen DVD-Player/XBox/etc. Die muss man extra kaufen.
    Unterm Strich finde ich die Anlage göttlich, auf jeden Fall wert wenn man auf der Suche nach einer 5.1-Surround-Anlage ist.
    An alle die eine besitzen: dreht die Regler auf
    An alle die keine besitzen: haltet euch die Ohren zu
    Antworten
  • positive Bewertung

    mittelmäßig

    Gesamtbewertung: (3.00)
    also ich hab mir dieses system als zweitsystem gekauft und muß sagen das sich alle negativen eigenschaften bewarheitet haben sprich: rauschen der boxen, schlechte ablesbarkeit des displays usw.
    das creative digital 5700 hab ich schon länger und ich muß sagen im direkten vergleich ist es besser,
    siehe auch testergebnisse auf www.chip.de
    Antworten
  • negative Bewertung

    gutes Produnkt

    Gesamtbewertung: (3.00)
    Jedoch zu überteuert.
    Ich habe es mal kurz testen können und bin nicht so ganz beeindruckt. Es macht zwar tollen klang, hat ne gute Verarbeitung, aber man könnte glauben es hat das THX im Lotto gewonnen.
    Teufel Concept e Magnum hatte ich auch da und ich muss sagen 100:1
    Das Teufel hat zwar kein THX Zertifikat, würde es aber mehr verdienen als das Logitech.

    Wer genug geld hat um es für einen Namen zu verschwenden ist hier gut bedient, die anderen was für den Preis auch Leistung wollen sollten auf ein Teufel set zurück greifen
    Antworten
  • negative Bewertung

    Berauschend...

    Gesamtbewertung: (4.25)
    leider im wahrsten Sinne des Wortes! Ich kann meinem Vorredner nicht ganz zustimmen. Habe auch die aktuelle Version 1.1.2. Das Rauschen ist zwar leise, aber laut genug um zu nerven auch bei mehr als 20cm Entfernung. Der Sound ist sonst aber wirklich toll! Wer nicht gerade an der Autobahn wohnt oder ständig laute Musik hört, sollte es sich aber nochmal überlegen.
    Hab mich mal an den (schnellen und guten) Support gewandt, um rauszufinden, ob es nicht doch rauschfreie Versionen gibt.
    Zitat: "Die neuen Control Pods minimieren das Zischen um 6db. Die Control Pod Version 1.1.2 ist die aktuellste Version und meines Wissens wird es keine neue Version geben."

    Positiv:
    - Dolby Pro Logic II-/Dolby Digital-/DTS-Decoder
    - gute Verarbeitung
    - toller Sound
    - Fernbedienung

    Negativ:
    - ständiges Rauschen
    - Display vom Control-Pod schlecht ablesbar
    - zu kurze, dünne Kabel

    Fazit:
    Wer mit dem leisen Rauschen leben kann, sollte zugreifen. Man kann sich ja an alles gewöhnen.
    Alle anderen sollten sich woanders umschauen. Ich werde mir das Teufel Concept E Magnum und als Decoderersatz die Audigy 2 ZS zulegen. Ist unterm Strich sogar noch billiger ;)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gutes Sounderlebnis

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich habe das System letzte WOche bei Siecom bestellt und kann sowohl den Versender als auch die Boxen an sich empfehlen.

    Die Qualität ist top.

    Das vielfach beschrieben Rauschen kann ich in meiner Firmware version (1.1.2) nur bei absoluter Stille und aus ca. 20cm entfernung wahrnehmen. Es ist also gar keines.

    Ansonsten ist es einfach nur beeindruckend wie man Kinosound zu Hause erleben kann.
    Antworten
  • Gigaworks S 750 ruled

    Gesamtbewertung: (1.00)
    Nur das Gigaworks S 750 von Creative ist das einzig Wahre !!!!!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Kabel zu kurz, sonst einwandfrei

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Also, hier meine Erfahrungen mit dem Soundsystem:

    negativ:
    1. Die Kabel für die Lautsprecher sind zu kurz. Viel zu kurz. mit 2 metern oder so kommt man nicht weit.
    2. die fernbedienung ist etwas schwach, wo andere sozusagen "um die ecke" funktionieren, muß man mit dieser wirklich genau zielen
    3. beim umschalten der effekte oder des eingangs (optisch, koax, usw) hauts öfters mal ein knacksen durch - in ner lautstärke, dass man erschrickt
    4. wenn man die neigung der lautsprecher verstellen könnte wärs besser, dies geht leider nicht

    positiv
    1. das viel bemängelte rauschen kann ich nur wahrnehmen, wenn ich bis auf 10cm an die boxen rangeh - und wer bitte macht das in der praxis? im normalfall ist ruhe
    2. guter klang, sehr kraftvoller subwoofer. wenn was scheppert, dann sind es die gläser im schrank ;-)
    3. reicht spielend aus um das ganze wohnzimmer zu beschallen (45m²)
    4. an der richtigen stelle hab ich daheim jetzt besseren ton als im kino - und das soll was heißen
    Antworten
  • Das system ist super, die steuerung praktisch, aber wieso bei einem digitalem soundsystem kein digikabel dabei ist versteh ich beim besten willen nicht. 500 eure wärs nicht wert geweseh, aber um 361 gehts.
    Die Kabel für die hinteren boxen sind zu kurz um sie an der wand entlang zu legen (bei nem angestrebten vkpreis von 500 euro nen witz). Bei der steuerung ist meiner meinung nach auch das kabel zu kurz und es wäre zumindest nen equalizer oder die möglichkeit klänge (höhen und mitten) verstellen zu können wünschenswert.
    Auch den winkel der tischsteuereinheit verstellen zu können ohne metall verbiegen zu müssen wär nett gewesen.
    Aber der sound is absolug geil, auch wenn mich das boxengeräusch beim einschalten stört, das sollte in dieser preisklasse nicht der fall sein. Das grundrauschen ist verschmerzbar.... so leise läufts bei mir sowieso nie :)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Trotzdem Naja

    Gesamtbewertung: (4.75)
    Im Internet und in fachzeitschriften wird angepriesen, dass dieses Boxenset MIT allen Kabeln (also analog, optisch und digital) daherkommt. Das ist aber NICHT mehr der Fall, Logitech hat die Spezifikation geändert (das Kleingedruckte auf der Schachtel sagt jetzt: (Optional erhältlich) also aufpassen beim Kaufen.
    (optische Kabel bekommt man aber eh fast nirgends dazu)

    Ich selbst hab das übersehen, mich beim Support beschwert und nach einigen Mails/Telefonaten dann doch noch die fehlenden Kabel "ausnahmsweise" zugeschickt bekommen. ->Daher 4 bei Preis/Leistung

    aber ansonsten gibt das Teil mächtig Schub (Bass!) und ist auf jeden Fall weiterzuempfehlen, wenn man schnell aus dem Mietvertrag rausgeworfen werden will...
    Antworten
  • negative Bewertung

    MIES

    Gesamtbewertung: (1.00)
    DAS PASSIERT MIT LOGITECH:

    LOGITECH ALLEIN DIE MARKE SCHEISE
    HATTE NE MAUS DIE TASTEN SIND AUSGEBROCHEN ES GAB IMMER PROBLEME MIT DER ERKENNUNG...
    MEIN JOYSTICK VON LOGITECH .... DA IST DIE GIERFUNKTION SO "ABGESCHLIEFFEN" OBWOHL ER ERST 1 JAHR ALT IST, DAS ICH DIE FLUGZEUGE BEIM FS NICHT MEHR AUF DER BAHNHALTEN KANN...
    HEUTE IST EINEM IN DER SCHULE EIN LOGITECH MAUS IN ORSCH GEGEANGEN

    EGEAL WIE GUT DIE TECHNIK UND ER PREIS SIND ES HAT KEINE QUALITAT

    ALSO KAUFT EUCH CREATIV ......
    Antworten
  • positive Bewertung
    Man muß schon gewisse Voraussetzungen erfuellen, um dieses System in vollem Umfang wirklich genießen zu koennen. Das Rauschen ließ sich mit der neuen Bedienkonsole und besseren Kabeln weitestgehend in den Griff kriegen. Die beigelegten Kabel mit 0,4mm Durchmesser sind sowieso eine Frechheit!

    Der Bass ist m.E. zu stark geworden, und mit einer relativ hohen Uebernahmefrequenz ist er auch leichter zu orten als in anderen Systemen. Aber das Set ist insgesamt harmonisch abgestimmt und daher durchaus auch fuer anspruchsvollere Ohren geeignet.  

    @Charlie
    Wir muessen uns nichts vormachen. Das Concept E Magnum spielt eine Liga hoeher. Allein schon der 17kg schwere Subwoofer mit 20mm dicker MDF Schale tut sein eigenes um einen wertigen Eindruck zu vermitteln! Es ist aber NICHT mit dem Z-680 vergleichbar. Das Logitech ist naemlich das ultimative Allroundtalent. Anstoepseln was man will und loslegen ist die Devise. Optischer Eingang und DD/PL2 Decoder inklusive. Da kann man jeden noch so billigen DVD-Player anschließen, PC und Receiver sowieso und schon geht die Party los.

    Solange man aber zuhause etwas anderes als nur sein PC-System an das Concept E Magnum anschließen will, muß man sich schon im Klaren sein, daß ein Decoder fuer 5.1 oder DTS oder eben PL2 Sound Voraussetzung ist, um wirklich bombastischen Klang genießen zu koennen. Wer also ein Allroundsystem fuer seinen PC, seine Spielekonsolen und seinen decoderlosen DVD Player will, der greife hier zu!

    Wer nur seinen PC anschließen will, oder einen DVD Player mit integriertem DD/DTS Decoder hat oder eben einen vollwertigen A/V Receiver mit Decoder sein Eigen nennt, der sollte definitiv zum Teufel Concept E Magnum greifen, zumal es u.a. fuer Heimkinofans mit schmalen Geldboersl entwickelt wurde, auch hoeheren klanglichen Anspruechen gerecht wird und noch mehr Reserven hat, als das Z-680! Außerdem wird es im Moment direkt auf der Teufel homepage zu einem BOMBENPREIS angeboten (200,- statt 380,-!!!)

    LLChris
    Antworten
  • positive Bewertung

    top

    Gesamtbewertung: (4.75)
    nach langer suche dies oder das egal alle nicht schlecht aber ausschlaggebend war das bedienteil die fernbedienung und der int. decoder. zum rauschen na ja versucht doch mal sinus live lautsprecherkabel die beigelegten sind ja eine frechheit nicht mal kupfer da muss es ja rauschen !
    spiele es mit dem soundblaster audigy 2 zs an keinerlei probleme damit der woofer prellt nicht mal irgendwie und der drehregler schleift auch nicht ich denk mir mal die leute die hier so einen unsinn hineinschreiben sind neider bzw schlechtmacher da sie ein anderes produkt besitzen
    aber die wirds immer geben !! egal aber wer ein PC soundfreak ist ist mit dem system gut bedient da es nicht schlecht andrückt wenn man aufdreht aber wie oft macht man das schon? reicht allemal
    für den Pc bereich(für den fernseher nicht so meins da empfehle ich schon etwas profisionelleres (klipsch-yamaha-sony)
    Antworten
  • negative Bewertung

    Lieber das Teufel Concept E Magnum

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Das kostet seit neuestem 199 euro (vorher 370 euro) und ist laut diesem Artikel besser.

    http://www.computerbase.de/article.php?id=172&page=10&sid=8269ef3f385cb026733bbc4bf04bc421
    Antworten
  • negative Bewertung
    Schade, schade und nochmal schade.
    Ich hab mir am 18.Mai.2003 dieses Boxenset bestellt. Also habe ich schon die neue Version bekommen, die nicht mehr rauschen soll.
    Tja, also leider ist das Rauschen zwar nicht mehr so heftig, aber es ist immer noch deutlich vorhanden. Und es handelt sich NICHT um das Rauschen, das man bekommt, wenn man Boxen zu laut aufdreht, sondern es ist immer vohanden, sogar wenn man auf den MUTE-Knopf auf dem Steuergerät drückt.
    Wenn man sich in einem Meter abstand befindet, dann hört man es zwar nicht mehr, aber es ist halt ein Boxensystem für den PC. Kurz: Die Boxen stehen halt meistens auf dem Schreibtisch, und da nerft das einfach tierisch.

    Ein Versuch das Z-680 wenigstens als Soundsystem für meinen GameCube zu verwenden führten dann zur entgültigen Katastrophe. Dort erzeugte das System sofort einen alle anderen Töne überdeckenden (sehr lauten!!!) Rauschteppich, sobald das Audiokabel zum GameCube(und der war nichtmal am Stromnetz angeschlossen, womit ein 50Hz Brummen wegfällt) angesteckt wurde.

    Fazit:Das Sysfem ist, mit Verlaub, Schrott und warum diesem System THX-Logo noch nicht entzogen wurde ist mir ein Rätsel. Ebenso, wieso PCGHardware diesem System immer noch die Note 1,4 zugesteht, obwohl das Problem nun seit einem halben Jahr bekannt ist auch. Also, wenn euer Gehör noch nicht durch Disco sowieso schon abgestumpft ist, und ihr auch mal gerne etwas leisere Musik hört: Finger weg.
    (verwendete Audiokarte: Audigy 2 Platinum)
    p.s. War heute (27.Sep.2003) mal wieder im MediaMarkt und was soll ich sagen. Das dort ausgestellte Modell rauscht immer noch.
    Noch ein Wort zur Verarbeitungsquallität.
    Die Boxen sind geil, aber das Steuerungsteil ... also naja. Bei meinem hat der Volumedrehnknopf an einer
    Stelle immer gescheuert.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Vorbildlich!

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich hatte noch ein System der ersten Serie (das Problem mit rauschenden Boxen). Nachdem ich mich mit dem Support bei Logitech in Verbindung gesetzt hatte bekam ich eine Mail, dass neue Control Pods in Kürze ausgeliefert werden würden und ich in rund 2 Wochen mit einem neuen Gerät rechnen könnte.
    Nach dem sehr flotten und sehr freundlichen Mailwechsel des Supports war ich erst mal positiv überrascht. Als dann aber heute auch der neue Control Pod eingetroffen ist (nach ca. 5 Werktagen) hat sich Logitech bei mir nun in Sachen Produktqualität und Service ganz an die Spitze gesetzt - SO soll es sein!
    Ein Lob an Logitech! Spitze!

    [Info an alle die nicht wissen wie sie den alten Control Pod umtauschen sollen:
    Meldet euch bei www.logitech.at unter Kundendienst>Technische Unterstützung und füllt dort im EMail-Support alle relevanten Daten aus.
    Ca. am nächsten Tag wird eine Mail ankommen mit einer Kundennummer und man wird gebeten genau das Problem zu beschreiben - ab hier läuft es dann eh schon fast von alleine. Viel Glück]

    AndyX
    Antworten
  • positive Bewertung
    Hi!

    Würdet ihr mir lieber das Z-680 oder das Teufel Concept E empfehlen?
    Welches ist besser?

    Danke!
    Antworten
  • einfach das system nicht über coaxial/optisches kabel verbinden, sondern jeden kanal direkt (also 6 Ch Direct)... dann funzt des. übringes hast auch beim gamen kein 5.1, wenn du die nicht analog anschließt!
    Antworten
  • positive Bewertung

    Hintere Lautsprecher

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ihr habt sicher auch eine Audigy2 Soundkarte.
    Da habt ihr auch sicher schon mal den Lautsprechertest gemacht. Aber bei mir kommt keine Stimme aus den hinteren Lautsprechern.
    Könnt Ihr mir einen Tipp geben?
    (Schreibt bitte in die Bewertung)
    Antworten
  • positive Bewertung

    Bin zufrieden

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Habe dieses System nun auch seit 1 Woche mit Rom Version 1.1.2 und kann über kein Rauschen klagen!
    Lediglich beim umschalten der Effekte, kommt ein kurzes Knacksen, aber wie oft macht man das schon?`

    Verarbeitet finde ich es ordentlich, zu beanstandne sind aber die zu kurzen Kabel, habe mir gleich neue gekauft. Da hätte Logitech nicht sparen sollen, sowas kostet dennen ja sogut wie nichts.

    Klanglich im DVD betrieb, absolut Top und auch meine SVCD´s mit Pro Logic II encodiert kommen sauber rüber. Hochton und Mitten sind klanglich ausgereift, nur der Bass läst sich nicht so gut regeln. Ältere Rom Versionen haben das Bass Problem weniger, jedoch das Rauschen umso mehr!

    Der Regler für denn Bass habe ich immer im 1 drittel alles andere wird zu stark.

    Gefreut hätte mich, auch eine Funktion wo ich selbst Regeln kann bis wieviel Hertz er ansteuert.

    Aber bis jetzt finde ich, das es sein Geld Wert war.

    Antworten
  • positive Bewertung

    Immernoch top

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich besitze das System nun seit einem halben Jahr und erfreue mich nach wie vor am guten Klang und wuchtigen Bass ... nix mit Scheppern oder sonstigem Gedöns. Leute, die Probleme mit dem Rauschen haben, können sich bei Logitech das Control Dingens umtauschen lassen.

    Megaworks suckt ... nix fernbedienung, nix decoder, zu wenig Saft im Ei. ;)

    Schöne Grüße

    Antworten
  • Subwoofer

    Gesamtbewertung: (4.50)
    Ich habe jetzt das System seit ein paar Tagen und das selbe Problem: Im Subwoofer schwingt irgentetwas mit. Besonders gut zu hören bei einem 200 Hz Ton (Was machen eigentlich 200 Hz beim Subwoofer?). Verleimt is, soweit ich sehen kann, alles gut.
    Antworten
  • Des darf normal net sein! Ich mein wenn ich mir ein System kauf dann möcht ich des auch anständig aufdrehen! Net das dann wenn ichs auf 3/4 aufdreh der Krempl kaputt is! Des kann ja ah net sein!

    ....
    Antworten
  • positive Bewertung

    DAs ist n Dickes System

    Gesamtbewertung: (5.00)
    Ich habe ein minuimal rauschendes und 0 klpperndes System erhalten . Bin mega zufreiden.
    Es klingt viel viel besser als mein vorherigers Inspire 5300 und sogar um einiges besser als die Home cinema Lautsprecher von Quelle , die mein Kumpel hat ( und die ham im set mit nen DVD player 500 € gekostet) .
    Außerdem ist es ueberall anschließbar: Ob PS2 , DVD player , PC, anlage, oder sogar alte Fernsehgeräte - nichts zu bemängeln
    Antworten
  • Bin gespannt

    Gesamtbewertung: (3.25)
    Also habe mir jetzt trotz einiger Kritik hier, doch entschlossen dieses System zu kaufen. Bestellt bei E-Tec sollte nächste Woche kommen.
    Bin mal gespannt ob ich ein einwandfreies Gerät bekomme. Leichtes rauschen ist nicht so schlimm, liegt oft auch an den relativ schlechten Soundkarten die es für PC gibt.

    Prellen im Woofer würde mich aber doch sehr ärgern, wobei ich glaube das sich viele das selbst zu verschulden haben, z.b wenn man das System übersteuert und der Klirrfaktor zu groß wird kann die Membran auch verletzt werden.

    Werde auf jedenfall nächste Woche berichten, als ich es im Media Markt hörte war ich jedenfalls begeistert.
    Antworten
  • negative Bewertung

    NIE WIEDER!

    Gesamtbewertung: (1.00)
    schlechter klang... :( leider war sehr teuer.. :(
    Antworten
  • Kann net wirklich beurteilen an was es liegt das die Boxen beim Umschalten zwischen den einzelnen Audioquellen liegt! Dafür kenn ich mich Elektrotechnisch zu wenig aus! Das Knacksen gibt es bei mir auch und ich bin sicher das dies auch bei allen anderen Z680 System der Fall ist! Also ich denke kein Grund zur Beunruhigung!
    Antworten
  • Also das mit dem Prellen des Subwoofers hat jetzt, mittlerweile, bei mir auch begonnen.
    Doch das Grundrauschen was du kritisierst ist doch so minimal das man es nur wahrnehmen kann wenn man die Ohren an die Boxen hält.
    Beim Umschalten der verschiedenen Audio- Quellen geben die Boxen teilweise ein lautes knacksen von sich. Ist das normal? Habe mal gelesen das es sich um elektrische Entladungen handeln kann und das die Lebensdauer der Boxen negativ beeinflußt.
    Antworten
  • positive Bewertung

    Subwoofer prellen....

    Gesamtbewertung: (4.00)
    Also ich hab das System jetzt schon ne ganze Weile und bei mir fing das prellen des Subs erst nach einiger Zeit an... Bin dann draufgekommen dass das Holz nicht gut verleimt war und so die Platten zu schwingen anfingen und dann gegeneinander schlugen.... Wenn man laut aufdreht merkt man wie sich die Platten gegeneinander bewegen... Hab sie dann mit Flachschraubenziehern ein wenig auseinander gespreizt und dann mit einer Spritze mit Leim gefüllt!
    Jetzt ist der Großteil des Prellens weg... aber hinten schwingt noch immer was bei den Kühlkörpern... keine Ahnung was... Ich hatte sie auch schon mal herunten also wer ein Foto haben will auch vom offenem Control Pod soll mir mailen!

    MfG Martin
    martinwisi@gmx.at
    Antworten
1 2 3 4 vor »
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG