Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Festplatten & SSDs » Hard Disk Drives (HDD) » Western Digital WD Black Mobile 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEKT)

Western Digital WD Black Mobile 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEKT)

Bewertungen für Western Digital WD Black Mobile 320GB, SATA 3Gb/s (WD3200BEKT)

Bewertungen (46)

4.0 von 5 Sternen

Empfehlungen (36)

58%
empfehlen dieses Produkt.
  • schön leise und schnell. zufrieden

    schön leise und schnell. zufrieden
  • wurde in HP-Pavillion Laptop eingebaut und funktioniert …

    wurde in HP-Pavillion Laptop eingebaut und funktioniert super

    extrem leise und schnell.....bin voll zufrieden!!!
  • Win8 auf Asus R1F Tablet-PC

    Hier mal ein paar Ergebnisse aus der Praxis:

    Habe die Platte in einem Asus R1F Tablet-PC am laufen. Laut Win8 Leistungsindex bringt die Platte die üblichen 5,9 Punkte. Atto Disk Bench attestiert max. knapp 86MB/sek. (read/write).

    Der etwas ältere Benchmark HDtach spuckt 75MB durchschnittliche Leseleistung aus, bei 16,3ms Zugriffszeit und 8% (+ - 2%) CPU-Auslastung - am Intel ICH7-Controller. Wenn keine SSD oder Hybrid-Platte zum Einsatz kommt, wirdŽs mit anderen Festplatten nichts viel besseres geben. P-/L-Verhältnis gut - Vibrationen spürbar, aber nicht störend - Haltbarkeit: nun ja, die Platte läuft seit ca. einem Jahr, zuvor mit Win7, bisher alles gut. Insgesamt, aus meiner Sicht eine prima Festplatte.
    • Moe +10 am

      Re: Win8 auf Asus R1F Tablet-PC

      warum dann nur einen Stern? Antworten
    Kommentar verfassen
  • Bestens

    Habe die Platte im extGehäuse mit Windows8x64RP - läuft toll!
    Kommentar verfassen
  • Habe die o.g. HD in meine PS3 eingebaut und bin hellauf …

    Habe die o.g. HD in meine PS3 eingebaut und bin hellauf begeistert! Die höhere Umdrehungszahl ist lautstärke- hitzetechnisch nicht wahrzunehmen, in puncto Performance macht diese in Kombination mit dem im Vgl. zu einer Standard-Festplatte doppelt so hohen Cache allerdings was her Die Installationszeit von RAGE ist bspw. um ca. 13 kürzer und die Textur-Pop-Ups sind hier um einiges weniger wenn auch leider nicht völlig verschwunden auffällig als mit d. Samsung HD 250gb, 5400rpm, 8mb Cache, die ich vorher in Betrieb hatte.
    Service von Mindfactory war auch top. Schnell und 1A sicher verpackt.
  • Leise, kühl trotz 7200rpm und sehr schnell. Die …

    Leise, kühl trotz 7200rpm und sehr schnell.
    Die perfekte Austausch HD für die PS3.
    Die Ladezeiten von GT5 haben sich gegenüber der schrottigen160GB
    Hitachi Original PS3 HD um 35% bis 55% verringert.
    Qualität von Western Digital.
  • Die Festplatte ist zwar noch schneller als gedacht, aber …

    Die Festplatte ist zwar noch schneller als gedacht, aber auch lauter als gewünscht. Sie ist definitiv die lauteste Komponente in meinem sondt kaum wahrnehmbaren System. Die Lautstärke konnte ich zwar mit einer Software runterschrauben, für einen Rechner der lediglich 60cm entfernt auf Kopfhöhe steht jedoch immernoch zu laut.

    Wird sie jedoch in einem Tower verbaut der nicht nur unter dem Tisch stehen soll sondern auch geschlossen ist meine System ist da mehr ein Sieb! , sollte die Geräuschentwicklung angesichts der hervorragenden Leistung kaum noch stören.
  • Leider kann ich mich meinem Vorreder nicht ganz …

    Leider kann ich mich meinem Vorreder nicht ganz anschließen. Ja die Platte ist wirklich sehr schnell. Im Vergleich zu meiner vorangegangenen Seagate mit 7200 umin ist die Scorpio wirklich äußerst deutlich schneller. Leider ist sie aber doch nicht so laufruhig wie gewünscht. In meinem Dell Notebook ist sie von der Grundlautstärke bereits minimal lauter Drehgeräusche und minimale Vibrationen. Was allerdings deutlich mehr auffällt ist ein Geräusch das so klingt, als würde ständig unregelmäßig ein Lüfter an und ausgehen. Es scheint die Bewegung des Lesekopfes zu sein das klackern was man sonst so kennt ist dagegen kaum wahrnehmbar. Es gibt allerdings schlimmere Geräusche als dieses und man kann sich absolut daran gewöhnen. Nur an leisen Orten wie zB einer Bibliothek ist es machmal etwas nervig und Geräuschempfindliche Nutzer sollten vielleicht besser von dieser Platte abstand halten wenn die Performance nicht unbedingt ein Muss ist.
  • ich habe die platte in vbg. mit dem Scythe Twin Mounter …

    ich habe die platte in vbg. mit dem Scythe Twin Mounter 2,5 Rev B in meinen minitower-gehäuse eingebaut.
    die platte ist für mich im pc-gehäuse genauso wie die vorher eingebaute WD3200BEVT unhörbar und es sind trotz 7200min auch keine vibrationen hör- oder spürbar, wie in anderen foren beschrieben. und das, obwohl mein minitower-gehäuse sehr dünne bleche hat, die 3,5 desktop-platten laut werden lassen.
    sofort spürbar ist aber die höhere io-performance beim zugriff insbesondere auf ordner mit vielen kleinen dateien wie z.b. photos.
    diese platte ist ihren mehrpreis gegenüber einer WD3200BEVT allemal wert und ist meiner meinung nach für desktop-rechner ein geheimtip.
    LMB
  • auch in EEE-Serie brauchbar

    Hab das gute Stück in der EEE-Box 202 drin. Da kommt schon mehr Freude auf als bei der von Haus aus gelieferten Seagate.

    Allerdings, das sollte jedem klar sein, 7200er Platten haben eine höhere Wärmeentwicklung. Das ist schon bei der großen 3,5-Zoll-Bauart so. Gegenüber der Seagate 5400er liegt die WD ein paar Grade höher, im Schnitt 5-7 Grad, also nichts tragisches.
    Zur Lautstärke kann man anmerken, den Motor hört man deutlicher, die Zugriffsgeräusche gehen dabei unter, aber selbst wenn man dicht ran geht, außer einem gelegentlichen Klacken (kein Klack-of-Death) hört man da nix.
    Die Performance ist wie eingangs erwähnt, gut, ich hab mir zwar mehr vorgestellt, aber seien wir ehrlich, die EEE-Plattform ist zwar gut, Wunderdinge erreicht man mit 2 GB und einer 7200er aber auch nicht. In einem normalen Notebook mit besserem Chipsatz kommt wesentlich mehr Freude auf.

    Alles in Allem ist die Platte empfehlenswert. Die paar Euro mehr kann man bedenkenlos investieren.
    Kommentar verfassen
  • leider defekt

    betreibe dieses modell seit 2 monaten in einem externen gehäuse und leider zeigen sich seit kurzem fehlerhafte sektoren... :(

    mal schaun wie lange der austausch dauern wird.
    Kommentar verfassen
  • erste Sahne

    Habe mich für diese entschieden da ich kurzer hand keine samsung ranbekommen habe.
    ich bereue den kauf nicht. die platte is schnell leise und macht einfach spass im book. sie ist als ersatz für eine hitachi 5400 umin 8mb cache gekommen.

    leider ist es die ohne freifall sensor aber so oft lass ich mein book ja nicht fallen.

    die Platte bekommt 5 Sterne von mir weil

    - schnell wie meine Desktopplatte ist
    - leise
    - temperaturen sind ok

    Minus konnte ich noch nicht endecken. falls ich eins finde schreibe ich es auf.

    achja die hdd hat bei mir im burst read 222Mb/s im AHCI modus. damit kann ich leben.
    Kommentar verfassen
  • Support unter aller...S..

    Das eine HD defekt gehen kann ist nachvollziehbar, dafür gibt es dann die wundervolle WD online Abwicklung.

    Man erhalt die Versendedaten für den Rückversand, versendet auf eigene Kosten und erhält dann eine Mail, das die Ware im WD Sammellager angekommen ist.

    Fein denkt man sich und wartet.. und wartet...und wartet und mail..und mail..usw.

    Wochen ziehen ins Land und genau nichts passiert. Null Reaktion! Da tut absolut rein gar nichts....

    ... ist ja nur diese Hilflosigkeit gegenüber dem was man erwartet und der aufkeimenden Voraussicht, dass man zur Erlangung seiner Erwartungen nun wieder zu einem Rechtsbeistand wackeln darf, was erneut Zeit und Emotionen kosten...

    Aus diesem Blickwinkel kommt in meinem Fall keine WD mehr ins Notebook, die zudem noch unangenehm im Laufgeräusch ist.

    Habe auf beigleiche Hitachi gewechselt, die zwar im direktem Vergleich spürbar etwas langsamer wirkt, dafür aber angenehm im Laufgeräusch ist.
    Kommentar verfassen
  • Unangenehmes Grundrauschen, sehr schnell

    Ich vergleiche die Hitachi HTE723232L9A300 320 GB (Travelstar 7K320, 24/7)

    Zugriffszeit Lesen: Mittel 16.33, Min 3.75, Max 43.34 [ms]
    Zugriffszeit Lesen (<504 MByte): Mittel 6.82, Min 0.18, Max 25.95 [ms]

    Anwendungsprofil `Swappen': 13180.3 KByte/s
    Anwendungsprofil `Installieren': 18156.6 KByte/s
    Anwendungsprofil `Word': 25941.4 KByte/s
    Anwendungsprofil `Photoshop': 24702.6 KByte/s
    Anwendungsprofil `Kopieren': 76012.1 KByte/s
    Anwendungsprofil `F-Prot': 11361.6 KByte/s
    Gesamtergebnis: Anwendungsindex = 22.0
    Akustik-Management auf 192 eingestellt (Herstellerempfehlung 128)

    mit der Western Digital WD3200BEKT 320 GB (WD Scorpio Black).
    Zugriffszeit Lesen: Mittel 15.45, Min 3.54, Max 56.30 [ms]
    Zugriffszeit Lesen (<504 MByte): Mittel 6.66, Min 0.19, Max 72.38 [ms]

    Anwendungsprofil `Swappen': 12559.2 KByte/s
    Anwendungsprofil `Installieren': 21559.5 KByte/s
    Anwendungsprofil `Word': 29527.3 KByte/s
    Anwendungsprofil `Photoshop': 28773.4 KByte/s
    Anwendungsprofil `Kopieren': 85019.3 KByte/s
    Anwendungsprofil `F-Prot': 12476.8 KByte/s
    Gesamtergebnis: Anwendungsindex = 24.4
    Akustik-Management auf 128 eingestellt (Herstellerempfehlung 128)

    Die Hitachi ich deutlich angenehmer im Klangbild, d.h. das Grundrauschen ist
    unauffälliger, Kopfpositionierungsgeräusch bei beiden Platten kaum hörbar.
    Der Leistungsunterschied ist hingegen spürbar und nicht lediglich ein Zahlenwert.
    Bei der Hitachi hört man zudem ein gelegentliches leises "Knurren", wenn die
    Köpfe in die Parkposition gefahren werden. Die WD fiel bereits nach 3 Monate
    mit Defekt aus und wurde durch die Hitachi ersetzt.

    V.d. kann ich die WD nicht wirklich empfehlen, da ihr Grundrauschen sich besonders bei sehr ruhiger Umgebung unangenehm in den Vordergrund schiebt.
    Kommentar verfassen
  • Super leise Festplatte und sehr schnell

    Ich habe meine Seagte Momentus 7200.3 120 GB gegen die WD3200 ausgetautscht. Der Notebook ist deutlich leiser und schneller als vorher. Vegleichende Benchmarks zwischen diesen beiden Festplatten zeigt es deutlich das die WD im langsamsten (äußeren Bereich) schneller als die Seagte im inneren Bereich ist. WD hat einen besseren Service als Seagte, denn bei WD ist im Fehlerfall ein Vorabaustausch möglich. Daher kann ich die Platte jeden empfehlen!
    Kommentar verfassen
  • sehr schnell aber viel zu laut!

    ich kann diese Festplatte nicht wirklich empfehlen. Hatte sie kurz in meinem Thinkpad T500 mit schallgedämmten(!) Festplattengehäuse laufen und fand sie viel zu laut, im Vergleich zu einer 7200er HDD von Hitachi. Vor allem die Zugriffsgeräusche und die starken Vibrationen empfand ich sehr störend. Sonst bietet sie eine beachtliche Leistung, vor allem die Zugriffszeiten sind extrem kurz! Ich habe die Festplatte wieder zurückgegeben…
    Kommentar verfassen
  • Läuft sehr gut in meinem MacBook 2x2.0 GHz

    .. es wurde eng, mit meinen 160GB. Also mußte eine neue große und schnellere Platte her. 320GB, 7.200U/min ... optimal.

    Gekauft, verbaut, erkannt, funktioniert....
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG