Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » PC-Audio/-Video » Boxen/Soundsysteme » Edifier S330D schwarz, 2.1 System (SPK-EF-S330D.B)

Edifier S330D schwarz, 2.1 System (SPK-EF-S330D.B)

Bewertungen für Edifier S330D schwarz, 2.1 System (SPK-EF-S330D.B)

Bewertungen (47)

4.8 von 5 Sternen

Rezensionen (21)

Empfehlungen (34)

97%
empfehlen dieses Produkt.
  • ich habe dieses Soundsystem nun bereits nen 12 Jahr. Es …

    ich habe dieses Soundsystem nun bereits nen 12 Jahr. Es ist perfekt, es hat für meine kleine Wohnung ausreichend Leistung und das bei nicht wahrnehmbaren Verzerrungen und einem super Frequenzgang der kleine Subwoofer macht ordentlich wumms, auch bei leisen Musikpassagen ist kein Rauschen vernehmbar!
    Von meiner Seite eine ganz klare Kaufempfehlung.
  • Kurz Für den Preis ein wunderbar ausgewogenes …

    Kurz
    Für den Preis ein wunderbar ausgewogenes Boxenset.

    Lang
    Statt wie einige andere Hersteller 90% der Musikleistung im Subwoofer zu verpacken, hat Edifier sich für ein 50-50-System entschieden und die 72 W auf einmal 36 W im Sub und jeweils 18 W in den Satelliten aufgeteilt, was auch klanglich etwas hermacht. Subjektiv gesehen ist der Sound absolut ausgewogen, ohne irgendwo zum Scheppern oder Dröhnen zu neigen, auch viel zu starke oder fehlende Höhen sucht man hier vergeblich. Die starken und klaren Mitten und Höhen sind wohl den in dieser Preisklasse ungewöhnlichen Zwei-Wege-Satelliten zu verdanken, mit deren Abstimmung Edifier sicher keinen Fehler gemacht hat.
    Der Subwoofer, der sein Leben klassisch unter dem Tisch verbringt, arbeitet sauber und unauffällig, und bringt die Bässe bei maximaler Einstellung deutlich, aber niemals zu präsent rüber. Wenn es allerdings ständig richtig krachen soll, sollte man eher etwas mehr Geld in die Hand nehmen und eine größere Anlage kaufen, weil erst Frequenzen ab ca. 40 Hz ordentlich wiedergegeben werden. Dafür kann man ihn bei Bedarf auch quasi komplett abschalten, was gelegentlich nicht schlecht ist.
    Die Verarbeitungsqualität ist durchweg super, es gibt keine scharfen Kanten, Montage- oder Lackfehler, die Satelliten sind sauber mit Klavierlack überzogen und vorne mit einer dünnen Stoffschicht geschützt. So hört sich das alles nicht nur gut an, sondern sieht zusätzlich noch angemessen dezent aus.
    Nur annehmbar gestaltet ist der Lautstärke-Drehregler mit einer nicht zu hellen blauen Rundumbeleuchtung, der allerdings etwas zu leicht ist und beim Verstellen gerne verrutscht. Zudem ist die aktuelle Position im Dunklen nicht zu erkennen. Den Tiefenregler hätte man besser hier verbaut, hinten am Sub selbst ist er mitunter schwer zu erreichen. Auch der An-Aus-Schalter, der ebenfalls dort untergebracht ist, wirkt etwas deplatziert, da man sich um dranzukommen oft verrenken muss. Auch kann man die Lautstärke nicht komplett runterregeln, gelegentlich ist auf der minimalen Einstellung noch etwas leise hörbar. Bei der Bedienung wurde wohl zugunsten anderer Faktoren gespart.
    Im Lieferumfang enthalten sind nicht nur die Boxen und eine Bedienungsanleitung, sondern auch ein Klinke-, und ein optisches Kabel, sodass kein weiteres Zubehör gekauft werden muss und man direkt loslegen kann.

    Auch wenn die Kritikpunkte sich jetzt für manche schlimm anhören könnten, beeinträchtigen sie den normalen Betrieb nur gering bis eigentlich gar nicht. Die Anlage wird bei mir hauptsächlich fürs Musikhören benutzt, gelegentlich auch zum Spielen und für Filme, und ich habe bis auf den heftigen Bums in tiefen Frequenzen nie das Gefühl, dass etwas fehlt.
    Daher gibt es von mir für die Leistung gute vier und fürs PL volle fünf Punkte, aber da es nur eine Wertung gibt, gebe ich insgesamt verdiente fünf. Definitiv empfehlenswert.
  • Tolles 2.1 Boxensystem! Die Verarbeitung ist Top, …

    Tolles 2.1 Boxensystem! Die Verarbeitung ist Top, Gehäuse in schwarzem Klavierlack gehalten, könnte aber krazempfindlich sein. Macht insgesamt einen stimmigen EINDRUCK.
    Die Lautsprecher haben eine dünne Stoffabspannung, ist in Ordnung. Unter allen Boxen sind Standfüsse, also kein verkratzen. Der Lautstärkeregler hat einen großen Aludrehregler, welcher auch zum Einschalten dient, Kopfhörerausgang und 3,5 Klinkeneingang sind auch an ihm vorhanden, er hat einen blau belechteten Lichtkranz und ein sicheren Stand durch die Antirutschgummierung. Bestens!
    Der Subwoofer hat viele Eingänge Chinch, Koax und Optisch und ein Lautstärkeregler für den Bass, ich finde es sehr sinnvoll !!! Die Eltern werden es Danken ;-
    Ein Kabel Chinch auf 3,5 Klinke und ein Optisches-Kabel sind im Paket auch vorhanden, es kann also gleich losgehen!
    Nun zu wichtigsten! Der Klang. Satte Bässe, zum Glück regelbar. An den mittleren und hohen Tönen ist auch nichts zubemängeln. Lautstärkeregelbereich ist in Ordnung. Kein scheppern oder dröhnen der Boxen. Ich finde für den Preis, ein ausgewogenes und gut abgestimmtes Boxensystem. Ich würde es wieder kaufen.
  • Soweit so gut, aber .....

    Super 2.1 System für den PC, wenn es an der Verbedienung noch einen An-Aus-Schalter geben würde und man nicht immer hinter den Subwoofer greifen müsste wäre das System perfekt.
    Kommentar verfassen
  • Tolles Produkt

    Sehr solides 2.1 System, das sich von den meisten Plastikbrüllwürfeln in dieser Preisklasse abhebt. Ist nicht so basslastig wie man das sonst gewohnt ist und hat einen angenehmen "neutralen" Klang.

    Mitten könnten natürlich besser sein, aber für die Größe der 2 Tischboxen absolut in Ordnung.

    Vorteile:
    - billig für die Leistung
    - ausgewogener Klang (kein Bassmatsch)
    - Kabel im Lieferumfang (normale Boxenkabelanschlüsse, einfach zu verlängern bei Bedarf etc.)
    - digital + analoger Eingang

    Nachteile:
    - Subwoofer kann nur direkt hinten am Gehäuse reguliert werden
    - Eingänge können nicht umgeschalten werden (man muss umstecken bzw. 1 Quelle ausstecken um die Priorität zu erlangen)

    Unterm Strich sind die Nachteile für den Preis aber zu erwarten.
    Kommentar verfassen
  • Toller klang, leicht aufzubauen und sofort nutzbar. Klar …

    Toller klang, leicht aufzubauen und sofort nutzbar. Klar ist die Soundqualität zu toppen, aber für das Geld wird man nur sehr schwer etwas besseres finden. Empfehlung!
  • Ich bin sehr zufrieden mit diesen Boxen. Der Klang ist …

    Ich bin sehr zufrieden mit diesen Boxen. Der Klang ist schwer in Ordnung und man kann sie auch sehr laut aufdrehen. Den Bass kann man direkt am Subwoofer einstellen und die kabelgebundene Fernbedinung ist sehr stylisch und praktisch!
  • Ich habe die Boxen gerade ausgepackt und getestet und …

    Ich habe die Boxen gerade ausgepackt und getestet und bin positiv überrasched.
    Ich hatte zuvor das Logitech Z506, von welchem ich sehr enttäuscht war.
    Denn diese haben stark gerauscht und sobald man die lautstärke aufdrehte fing der subwoofer an stark zu brummen.
    Aber zurück zu den Boxen die Verarbeitungsqualität ist sehr gut.
    Der Klang is erste Klasse und der Subwoofer hat ordentlich Wumms.
    Keinerlei rauschen oder ähnliches.
    FAZIT Die Boxen sind ihr Geld allemal Wert!
  • Hochwertige Verarbeitung und für Pc-Lautsprecher einen …

    Hochwertige Verarbeitung und für Pc-Lautsprecher einen sehr guten Klang mit kräftigem Subwoofer
  • Klarer Sound. Schwächen bei hoher Lautstärke.

    Ich verwende das Soundsystem jetzt seid knapp einem Jahr und habe den klaren, sauberen und ausgewogenen Klang schätzen gelernt.
    (Für PC System Verhältnisse)

    Ich habe zum Vergleich das alte Logitech 4.1 THX System Z 560 mit knapp 400 Watt RMS.

    Soundkarte: Asus Xonor D2

    Im unteren Lautstärkebereich klingt das Edifier besser als das Logitech System, der Bass ist definierter und im Vergleich auch etwas exakter.
    Die Höhen und die Mitten gefallen mir ebenfalls besser.

    Wenn es aber mal darum geht den Bass oder die Gittare im Bauch zu Spüren und durch die Luft flirren und reißen zu hören, geht dem Edifier gaaaanz schnell die Puste aus.
    Keine Chance. Das kann es nicht.

    Zumindest nicht im Vergleich zum Logitech Z 560.
    Es ist völlig korrekt das die Edifier "besser" klingen,
    aber manchmal möchte man es auch einfach
    krachen lassen. Oder?

    Im Vergleich ist ein starkes Logitech System wie ein plumper und durstiger Ami V8. Der kann nicht viel, aber er kann es krachen lassen.
    Das Edifier ist eher wie der gut abgestimmte V6 TDI mit piezzo Injektoren und 7 Stufen Automatik.
    Fein, aber ohne viel Adrenalin.

    Das merkt man gerade auch bei Filmen.
    Da taugt das Edifier System eher weniger, aber
    als 2.1 System ist es dafür auch nicht gemacht.


    Das Z 560 von Logitech hatt mich damals nur 160 Euro gekostet, also im Vergleich auch nicht viel teurer als dieses Edifier.


    Wenn es jetzt so aussieht als sie ich unzufrieden, dann täuscht das.
    Das Edifier klingt wirklich gut, aber wer kraftvollen Sound auch bei höherer Lautstärke möchte, muss bei Edifier zu einem der "sehr" viel teureren Systeme greifen.

    Bei Logitech kostet kraftvoller Sound deutlich weniger. Z.B. Logitech Z623 oder Z2300.

    Kommentar verfassen
  • Vor einer Woche bestellt und entsprechend bereits etwas …

    Vor einer Woche bestellt und entsprechend bereits etwas getestet. Da man die Anschlüsse, Größe, etc. der Artikelbeschreibung entnehmen kann, beschreibe ich nur die Dinge, die dort nicht stehen.

    Klang recht ausgewogen für so schmale Sateliten, aber es fehlt doch an Mitten. Die Maximallautstärke geht meiner Meinung nach in Ordnung, reicht auch für eine Party zwischendruch. Den besten Klang liefern sie aber bei gehobener Zimmerlautstärke.
    Optik Die Sateliten sehen mit Blende recht wertig aus, vor allem durch den Klavierlack. Ohne Blende sieht man dann aber billige Plastik-Membranen. Daher lasse ich die Blenden davor. Der Subwoofer sieht auch gut aus, insgesamt keine scharfen Kanten, etc. nur die Plastik-Bassreflex-Röhre an der Seite ist nicht so hübsch anzusehen.
    Steuerung Die Tischfernbedienung wirkt edel, ist aber leider etwas unpraktisch, denn trotz ordentlichem Eigengewicht dreht sie sich komplett mit beim Lautstärkeverstellen. Also immer festhalten oder befestigen.

    Insgesamt bin ich mit der Leistung und den sonstigen Egenschaften zufrieden, wegen der paar Kleinigkeiten und des nicht ganz runden Klangs aber nur vier Punkte.
  • Besser als billig 5.1 Soundsysteme zum ähnlichem …

    Besser als billig 5.1 Soundsysteme zum ähnlichem Preis.

    Sound ist auch nach mehreren Stunden angenehm.

    Es lassen sich nicht beide SPDIF Eingänge gleichzeitig nutzen. Es wird nur das Gerät am optischen Eingang erkannt auch wenn es nicht eingeschaltet ist.
  • Für das Geld bekommt man meiner Meinung nach nichts …

    Für das Geld bekommt man meiner Meinung nach nichts besseres. Ich hatte schon diverse Logitech am Rechner hängen und auch das Z4 meines Bruders ähnliche Preisklasse, wird durch dieses niedliche kleineim Gegensatz zum S550 ist es das Edifier locker flockig an die Wand gepustet. An Anschlüssen mangelt es auch nicht, 1x Optisch, 1x Koaxial und normale Klinke. Es liegt sogar ein optisches Kabel bei, so dass einem schnellen Musik und Spiele genuss nichts im Wege steht. Anschließen und glücklich werden.

    Wer in der Preisklasse ein Soundsystem sucht, kann hier gefahrlos zugreifen. Wer mehr will, muss auch schon eine ganze Ecke tiefer ins Portemonnaie greifen.
  • Sau geiles Teil, kanns nur Empfehlen! Ich finds auf …

    Sau geiles Teil, kanns nur Empfehlen!
    Ich finds auf jeden fall besser als die Logitech Z4
  • Super Boxen!

    habe sie seit einem Jahr bin voll überzeugt vom Klang. Absoluter Geheim-Tipp! :D
    Kommentar verfassen
  • White Power!

    nein ich bin kein Anhänger des KKK und auch kein Befürworter Rechten Gedankenguts,
    aber die weißen Edifier S330D die ich seit gestern mein eigenen nennen darf sind einfach der pure Wahnsinn!

    Habe mir damit die Avatar Bluray auf dem
    HD-Beamer angeschaut,will garnet wissen wie oft die Nachbarn geklopft haben.
    WILLKOMMEN IN PANDORA!

    Musik und Games machen damit auch richtig Spaß!

    Sind nur zum Zweck der Schreibtisch Beschallung aber absolut overpower,
    zur mehr als ausreichend lauten Beschallung meines 16m² Zimmers langen 30% der Maximallautstärke.

    klare Kaufempfehlung!
    Kommentar verfassen
  • mächtig power

    ich hatte bis dato ein 2.1-system von der ominösen marke subwoofer. klingt ziemlich unqualifiziert diese aussage, aber da auch auf den satelliten dieser schriftzug zu finden war, fällt mir keine bessere erklärung ein.


    jetzt habe ich eben die efier, und seit heute weiß ich auch, dass meine alten auch ziemlich gut waren, aber der reihe nach.

    zur installation: angeschlossen, los gelegt.

    dann hab ich gleich mal falco laufen lassen und war dann mal schon sehr angetan vom woofer.

    weiter gings mit metallica. bis heute konnte ich bei einigen sehr schnellen soli von kirk hammet die einzelnen töne nur erahnen, jetzt kann ich sie hören.
    des weiteren weiß ich jetzt auch wofür bitraten jenseits der 128kbit gut sind.

    kurzum. wahnsinn. glasklarer sound, wuchtiger bass der sich gut ins klanbild einfügt, nur ein seeeeeeeeeeeeehr leises rauschen des woofers im stand-by, nur mit ohr am sub hörbar.

    ABER: die mitten sind nicht so toll. ich muss vorwegnehmen, das ist mir nur bei wenigen liedern aufgefallen, als ich nach etlichen rockbands bei den toten hosen angekommen war.

    die gitarre ist da manchmal ohnehin nicht deutlich zu hören, vorallem wenn der schlagzeuger aufdreht und campino singt, aber bei meinem alten system merkte ich zumindest, da spielt wer gitarre. das hätte man besser machen können.

    ich glaube aber das ist kritik auf hohem niveau, da meistens alles stimmt. für 100 euro bekommt man ein wirklich tolles 2.1-system.

    FAZIT: galsklarer, voller klang. bei 320kbit lässt es seine muskeln spielen. in seltenen fällen fehlten etwas die mitten.
    • heidler am
      Re: mächtig power
    Kommentar verfassen
  • geil, endlich ein Soundsystem welches auch klingt und nicht nur aus Bass besteht..

    ich habe lange nach einem Soundsystem gesucht, welches nicht nur Bumm Bumm macht, sondern auch klingt, bei diesem System kann ich sagen, da passt alles.
    Verarbeitung, Verkabelung, Handhabung, edles Design und besonders der Sound sind absolut top...
    wer natürlich nach einem Soundsystem sucht, welches nur Krach und Bumm Bumm machen soll, ist hier falsch, das Edifier S330D hat zwar Power, ist aber keine Disco Maschine, also bestens dazu geeignet auch am PC mal Musik zu genießen.
    ich habe das Edifier S330D über das Lichtleiterkabel angeschlossen, den Sub unterm Schreibtisch und die Satelliten an die Wand gehängt, die Kabel sind alle lang genug.
    das schöne ist ja auch, das man die Speaker Kabel problemlos gegen anderes LS-Kabel ersetzen kann, die Satelliten und der Sub, haben nämlich normale Lautsprecher Anschlüsse.
    ach ja, ein kleiner Wermutstropfen noch, der Subwoofer ist nur direkt am Sub regelbar, das lässt sich aber verschmerzen, einmal eingestellt und gut is....
    Edifier hat hier wirklich ein tolles Soundsystem zu einem absolut fairen Preis gebaut..
    von mir eine super fette Kaufempfehlung...
    Kommentar verfassen
  • WoW...

    Ok, kostet ein Drittel mehr als das zurückgeschickte Logitech Z4, ist aber dafür doppelt so gut. Ist klar, kann man so nicht sagen, aber das Teil klingt wirklich spitze (sauber und klar) und die Verarbeitung ist über jeden Zweifel erhaben. Der Sub gibt zwar auch ein Brummen von sich, allerdings so leise, das man es nur mit Ohr am Sub hört - quasi unhörbar. Ich habe das Sys per opt. Kabel mit dem PC verbunden, feine Sache. P/L habe ich mit 4 Punkten bewertet, 90€ ist schon ein stolzer Preis. Der Support bekam ebenfalls 4 Punkte, den musste ich ja noch nicht kennen lernen. Von mir gibt es eine dicke Empfehlung :)
    • heidler am

      Re: WoW...

      klingt sehr gut was hier so steht über dieses System, aber ich hab nicht viel platz und muss den woofer am rollcontainer unter meinem schreibtisch unterbringen. das problem ist aber, dass er daher nicht höher als 19cm sein darf.

      darum die frage: welche maße haben die satelliten und insbesondere der woofer?

      danke im voraus
      Antworten
    • heidler am
      Re: WoW...
    Kommentar verfassen
  • satter Sound für kleinen Preis

    Ein System, dass seine Stärken sowohl in 25m² Räumen, als auch im Partyzelt bis 20 Mann ausspielen kann. Gute Bass- und Höhenwiedergabe, klarer Sound.

    Empfehlenswert.
    Kommentar verfassen
  • ENDLICH ein gutes 2.1 Soundsystem

    Ich habe bereits drei andere 2.1 Soundsysteme getestet, doch die hatten mich nicht überzeugt. Ich höre gerne Musik über meinen Rechner, und entweder nur Bass, oder ein starkes Rauschen. Da hatte ich mich entschlossen, doch ein paar Euros mehr auszugeben, und es hat sich wirklich gelohnt. Der Sound ist satt. Höhen und Tiefen sehr ausgewogen, edles Design, hochwertige Anschlüsse, einfach TOP!
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20 | Themenauswahl
Copyright © 1997-2018 Preisvergleich Internet Services AG