Sennheiser HD 600 (004465)

Bewertungen für Sennheiser HD 600 (004465)

Bewertungen (11)

4.20 von 5 Sternen

Rezensionen (4)

Empfehlungen (11)

82%
empfehlen dieses Produkt.
  • Preis/Leistung unschlagbar

    Ich besitze diesen Kopfhörer seit 3 Jahren und habe ihn gekauft, weil ich für vergleichbaren Klang von Boxen wesentlich mehr hätte ausgeben müssen. Nutze ihn für fast alle Arten von Musik (World, Jazz, Rock, Klassik, Zappa, Videovertonung, Soundtrack).

    Er trägt sich trotz der etwas hohen Andruckkraft auch über mehrere Stunden sehr angenehm und klingt phänomenal, was Abbildung und Offenheit angeht. Mit Bass- und Höhenwiedergabe bin ich voll zufrieden. Zu Anfang war ich skeptisch, weil es ein offenes System ist, aber nun finde ich es vorteilhaft, weil man nicht so abgeschottet ist. Die Umgebungsgeräusche mischen sich angenehm in die Musik. Er vereint sozusagen das Beste von Lautsprecher und Kopfhörer. Die Kabel sind sehr flexibel. Die Verarbeitung ist sehr wertig. Das Granitdekor auf dem Bügel wirkt etwas dekadent/kitschig, aber das sehe ich beim Musikhören ja nicht. Der Klang macht das alle Mal wett.

    Ich konnte zum Vergleich den neuen HD850 und den Elektrostaten ORPHEUS (beide Sennheiser) hören und bin immernoch voll zufrieden. Der Wert meiner gesamten Musikanlage ohne den HD600 liegt bei ca. 500 EUR. Allerwelts-HiFi.
    Kommentar verfassen
  • Klangbild nicht neutral genug

    Ich bin der Ansicht, dass der Kopfhörer die hohen Töne zu sehr betont. Außerdem kommen diese Töne nicht klar, sondern eher verzerrt daher. Auch der Bassbereich ist stark ausgeprägt, was aber kein Nachteil ist. Ganz im Gegenteil: Im unteren Bereich klingt der Kopfhörer einmalig gut. Der Kopfhörer ist für Leute empfehlenswert, die auf diese "U-" bzw. "Loudness-Charakteristik" stehen oder für Leute die gerne klassische Musik hören. Denn bei klassischer Musik können die Schwächen des Kopfhörers unter Umständen sogar von Vorteil sein. Allen anderen muss ich leider von diesem Kopfhörer abraten, auch wenn er von vielen Fachzeitschriften hoch gelobt wurde. Wirklich neutralen und sehr guten Klang liefert z.B. der AKG K-401, der leider nicht mehr produziert wird.
    • LandeX am

      Naja ...

      Es ist wohl nicht sehr zielführend bei einem Hifi-Kopfhörer ein nicht vorhandenes, neutrales, Klangbild zu bemängeln.

      Normale Stereo-Kopfhörer sind von der Charakteristik meist im Bass überbetont, in den Mitten gedämpft (die meisten Songs, egal welche, werden im Mastering-Stage im Mittenbereich angehoben), und bei den Höhen wiederum überbetont, um dem Hörer den Eindruck eines Stereo-Lautsprechers vor zu gaukeln.

      Wenn du einen wirklich neutralen Heady willst, bleibt dir nur der Blick in die Studio Abteilung.
      Klangpuristen greifen ohnehin zu halbwegs neutralen Headys mit genügend Bassfundament (> 60 Hz) und passen den Klang dann je nach Musikrichtung und Hörgewohnheit mit einem guten Equalizer an.
      Antworten
    Kommentar verfassen
  • besser als Elektrostaten

    ich kann mich dem andern kommentar nur insofern anschliessen, dass der Klang unglaublich gut ist.
    Kommentar verfassen
  • Ausgezeichnet!

    Dieser Kopfhörer ist wirklich klasse:
    Klanglich wird er nur noch von Elektrostaten getoppt. Ein sehr leichtes und kompaktes Gerät, welches den Preis von 200€ (selbst den UVP-Preis von 300€) mehr als rechtfertigt.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG