Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Grafikkarten » AGP » Guillemot / Hercules 3D Prophet Radeon FDX 8500 LE, 64MB DDR, DVI, TV-out, AGP, Bulk (4860210)

Guillemot / Hercules 3D Prophet Radeon FDX 8500 LE, 64MB DDR, DVI, TV-out, AGP, Bulk (4860210)

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Guillemot / Hercules 3D Prophet Radeon FDX 8500 LE, 64MB DDR, DVI, TV-out, AGP, Bulk (4860210)

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 75%
4.02 von 5
auf Grundlage von 19 Bewertungen
Produktempfehlungen:
83% empfehlen dieses Produkt.
  • positive Bewertung
    aktuell z. B. bei cosmos um 111 euro zu haben ! ausnahmsweise günstiger als billigster geizhals-anbieter...
    bios flash empfehlenswert (ganz genaue Anleitung unter hercules.de zu finden, samt neuester treiber), obwohl die karte auf meinem XP 1700+, ASUS A7V333 auch ohne gut funktioniert hat.
    gforce 4 mx serien, gf 3, oder auch neue RADEON 9000 können weder bei preis noch leistung mithalten
    nur bloß keine angst vorm bios-flash/update haben !
    Antworten
  • positive Bewertung

    für den preis unschlagbar

    Gesamtbewertung: (4.50)
    hab knapp 100euro für die karte bezahlt und is schneller als ne gf3 die vorher zum testen mal drin war! lässt sich auf 290gpu 256memory übertakten
    3dmark2001: gf3 (250/500) ~8400 punkte
    radeon(290/256) ~9100 punkte
    hab nen xp1900+
    bildqualität is auch i.O. nur den tvout fand ich bei der gf3 besser (in kombination mit tvtool)
    Antworten
  • positive Bewertung
    Ich habe lange nach ner Karte gesucht die 2D Qualität bietet, die meiner G200 gleichzieht (habe ich aber nicht weil die FDX 8500LE is besser!) und ne brauchbare 3D Beschleunigung hat, mit ca 10-15% unter der TI4200 isse auf jeden Fall besser im Preis/Leistung wie ne 30% teurere TI4200.
    Antworten
  • positive Bewertung

    FEHLER IM BIOS

    Gesamtbewertung: (4.00)
    HATTE SEHR GROßE PROBLEME mit der Karte lief garnicht an oder hin sich bei Win XP laden auf.
    Bios(bei Hercules) geflasht mit den orgi.ATI dann Neusten Treiber von
    http://www.ati.de/support/drivers/powered.html
    am besten gleich den 7.7.2
    und Problem weg .
    Hercules Support ganz schlecht versucht den Käufern einzureden es liegt am Mainboard , Pech für Hercules hat zwei Karten auf einen ABIT mit AMD 760 und ein Gigabyte mit KT 266A Chipsatz beide das Gleiche Problem.
    Jetzt da Problem weg supi Karte , supi TV-out
    Antworten
  • positive Bewertung

    Sehr gute und preiswerte karte

    Gesamtbewertung: (3.75)
    Top Preis sehr gute Leistung

    Keiner braucht eine GF ti4600 für den Preis!

    Is nur was für Leute, die schon alles haben!!!
    Antworten
  • positive Bewertung
    Die Karte mag vielleicht nicht die allerschnellste sein (das bleibt momentan der GF4Ti-Reihe überlassen), aber um ca. 200 € gibts momentan keine bessere. Leistungsmäßig liegt sie ungefähr auf GF3-Ti200-Niveau (meist sogar drüber), bietet aber einen sehr guten TV-Out und Multimonitor-Unterstützung. Desktop-Bildqualität ist bis in höchste Auflösungen gut bis sehr gut.
    Auch die Treiber sind mittlerweile sehr ausgereift und machen nicht mehr Probleme als nVidia-Treiber.
    Antworten
  • negative Bewertung
    bin sehr entäuscht ,habe 208€ bezahlt und dann ruckelt das SCHEIßTEIL und hat Probleme bei 1600zu1200Bildpunken ich habe Die mir extra zu meinen Samsung 900NF gekauft und ein Athlon1800XP+512DDR CL2 usw.beim Kumpel war das selbe Problem ist doch keine günstige Spielekarte
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG