Österreich (aktiv) EU Deutschland Geizhals (Österreich) » Video/Foto/TV » Fotografie » Objektive » Canon EF-S 55-250mm 4.0-5.6 IS schwarz (2044B005)

Canon EF-S 55-250mm 4.0-5.6 IS schwarz (2044B005)

Bewertungen für Canon EF-S 55-250mm 4.0-5.6 IS schwarz (2044B005)

Bewertungen (54)

4.59 von 5 Sternen

Rezensionen (7)

Empfehlungen (53)

94%
empfehlen dieses Produkt.
  • Vermutlich nicht wieder

    Ich habe das Objektiv nun seit sechs Wochen und es jetzt erst einmal zum Support gebracht. Bitte deshalb die Note beim Service als vorläufig betrachten.
    Warum ist es beim Service? Es ist mir bei diesem Objektiv bisher nicht möglich gewesen, wirklich scharfe Fotos hinzubekommen. Unter 150mm geht es noch, da kann man sich mit der EBV behelfen. Darüber wird es dann aber gruselig! An zwei verschiedenen 550D waren keinerlei scharfe Fotos möglich. Das ist so nicht in Ordnung. Ich habe mittlerweile auch schon mit anderen Usern dieses Objektivs gesprochen und die setzen das Objektiv zum Teil nur bis 150mm ein! Wozu soll ich es mir dann kaufen? Dann reicht auch mein 18-135, das DEUTLICH bessere Fotos schießt.
    Ich warte jetzt noch den Service ab. Wenn es dann noch nicht besser ist, wird es gegen das Tamron 70-300 getauscht und in der Bucht versenkt. Schade.
    • Berre am
      Re: Vermutlich nicht wieder
    Kommentar verfassen
  • Nettes Wald- und Wiesenobjektiv

    Bitte keine Illusionen - das EF-S 55-250 ist kein Profiwerkzeug.
    Aber es ist ein gutes, leichtes Allround Objektiv, mit eben diesen Vorzügen: es ist leicht, nicht zu groß und deckt einen großen Brennweitenbereich ab. Es ist der logische Schritt weiter vom EF-S 18-55.
    Die Abbildungsleistung... nicht super scharf, aber ok, Chomatische Aberration, Verzeichnung und Vignettierung gering - da gibtŽs nix zu meckern.
    Kein Ultraschallmotor? Viele Tiere hören Ultraschall und sind beim Scharfstellen auf sie sofort bereit zu flüchten. Der hier eingebaute Motor ist nicht so laut, daß er stören würde und arbeitet ordentlich (zumindest bei guten Lichtverhältnissen).
    Zoom und Fokus erlauben jederzeit von Hand einzugreifen, auch bei automatischer Scharfstellung.
    Der Stabilisator erscheint praxistauglich.
    Der Tubus werder zu fest, noch lattrig, gerade richtig straff. (Wenn er noch etwas herausteht, kann man ihn von Hand zurückstellen.)
    Kunststoff-Bajonet - ist eh klar: leicht und hält das Objektiv zuverlässig fest. Es dürfte auch einen Sturz unbeschadet aushalten.
    Keine Gegenlichtblende dabei - das ist für mich der einzige Kritikpunkt!
    Das ist notig!
    5 Euronen teurer und automatisch eine beipacken!
    Im Freien schützt sie die Frontlinse vor Kratzern, Staub und Tropfen. Die gehört einfach auf so ein Telezoom drauf.

    Wie gesagt, das EF-S 55-250 ist kein professionelles Arbeitsgerät, aber gut für Fotos, über die man sich freuen kann und die man herzeigen kann.
    Kommentar verfassen
  • Super Objektiv zu einem mehr als fairen Preis!

    Der Autofokus sitzt wo er soll, der IS arbeitet super und es fühlt sich obwohl des Plastiks nicht wirklich billig an! Der Autofokus ist sogar wesentlich leiser als der des EF-S 18-135 IS und ist recht flink (dafür dass kein USM!). Was ein wenig stört ist, dass es keine Innenfokussierung besitzt und somit beim Ausschalten der Kamera z.B. der Tubus meist mehr oder weniger ausgefahren bleibt, aber das ist auch wirklich das Einzige was ich als störend empfinde! Alles in allem ist die Abbildungsleistung selbst an der 550D für den Preis wirklich super! Wer mehr will muss einfach tiefer in die Tasche greifen.
    Kommentar verfassen
  • Tolles Objektiv für kleines Geld

    Für den Preis echt toll. Schön scharf, minimale CA am kurzen Ende, fast keine am Langen. Der IS hält was er verspricht und ist bei schlechten Lichtverhältnissen echt hilfreich.

    Das einzige was mich ein wenig stört ist die rotierende Front beim fokusieren.
    Kommentar verfassen
  • Preis/Leistung Top

    Ich besitze das Objekiv nun seit 4 Wochen und ich muss sagen, vom P/L-Verhältnis ist es echt gut! Für den Preis ist es wohl schwer, ein vergleichbares Objektiv zu finden. Der Fokus ist von der Geschwindigkeit her ganz ok, manchmal leider etwas ungenau. Die Schärfe kann man natürlich nicht mit L-Objektiven vergleichen, aber der normale Fotograf ist hiermit wohl gut beraten!
    Kommentar verfassen
  • Macht klasse Bilder, aber Stabilisator rasselt deutlich

    Wenn man von dem rasselnden und knatternden Bildstabilisator absieht, der deutlich hörbar ist, erhält man hier sehr viel Objektiv für sein Geld. Macht auch aus der Hand noch schöne Fotos, jeder der was anderes behauptet sollte mal zum Arzt gehen ;) selbst mit meinen zittrigen Hönden geht das noch bis ca. 180mm problemlos.
    Die Schärfe ist top, aber bei 250mm tritt eine leichte Vignetierung an den Ecken auf, naja das fällt aber nicht so stark ins Gewicht. Mit dem Kitobjektiv meiner Eos 1000d, fühle ich mich jetzt gut ausgestattet und für die meisten Situationen gewappnet.
    Wer also ein günstiges gutes Objektiv sucht kann hier bedenkenlos zugreifen.
    Kommentar verfassen
  • gut, günstig, viel ausstattung

    Hab mir das Objektiv vor einigen Tagen gekauft und bin absolut zufrieden damit.
    Der Preis ist voll in Ordnung dafür dass es eine ziemlich lange Brennweite abdeckt und einen Image Stabilizer verbaut hat.
    Leider kein USM aber um unter 200€ mit Stabi darf man das nicht verlangen.
    Schärfe ist ok, Stabi funktioniert gut und verlässlich, 1/20 - 1/25 Belichtungszeit ist ohne Probleme drin.
    Gewicht ist ein Traum, Größe ist auch ok. Zoom geht super leicht und genau.

    Bin sehr zufrieden und kann es empfehlen.
    Kommentar verfassen
Sitemap: 1 | 2 | 3 | 4 | 5 | 6 | 7 | 8 | 9 | 10 | 11 | 12 | 13 | 14 | 15 | 16 | 17 | 18 | 19 | 20
Copyright © 1997-2017 Preisvergleich Internet Services AG