Zum Hauptinhalt

« Zurück zum Produkt

Bewertungen (4)

4.5 von 5 Sternen
Produkt bewerten

Bewertungsverteilung

  • 4.0
    via Mindfactory am

    Habe mir diese vor kurzem geholt um meinen PC …

    Habe mir diese vor kurzem geholt um meinen PC aufzurüsten,sogar für 449 geschossen, im Vergleich zum diesem Preis ein Schnäppchen.

    Die Grafikkarte macht schon beim auspacken optisch, wie von der Verarbeitung einen sehr guten Eindruck. Alles von sehr guter Qualität.
    Der Einbau verlief problemlos. Treiber installiert und losgelegt. Die ersten Spiele getestet und ich muss sagen, die Grafikkarte hat eine sehr gute Leistung. Alle meine vorhandenen Spiele laufen problemlos auf Ultra settings, auch bei 1440p macht die Grafikkarte noch eine gute Figur. Bei 4K wird es dann bei aktuellen Spielen eng, aber dafür ist sie auch nicht gedacht. Ältere Spiele sind aber auch in 4K spielbar mit ungefähr 60fps.
    Für meine Anwendung, und zwar 1080p gaming, evtl 1440p bin ich weit mehr als zufrieden. Die Temperaturen liegen bei etwa 65C und die Lüfter sind sehr leise.
    Verbesserungsvorschlag ist natürlich bessere Treiber von AMD da ich ab und zu Blackscreens hatte bei einigen Spielen.
    Kann die Karte bedenkenlos weiterempfehlen,natürlich wer bereit ist dem Preis zu Bezahlen,da Sie deutlich über UVP ist.
    Derzeitige Marktsituation macht keinen Upgrade einfach.
  • 5.0
    via Mindfactory am

    Auch wenn die Preise für Grafikkarten derzeit jenseits…

    Auch wenn die Preise für Grafikkarten derzeit jenseits von gut und Böse sind, und keiner genau weiß ob und wann es besser wird, führte ich ein GPU Upgrade durch.

    Da ich bisher immer mit Karten der Konkurrenz unterwegs war, habe ich nun nach langem Überlegen die RX 6600 XT Nitro gewählt. Der Grund ist unter anderem das derzeit bessere Preis Leistungsverhältnis von den AMD Karten gegenüber eines anderen Herstellers.

    Nun zur Karte selbst. Die Verarbeitung ist sehr gut, optisch sehr ansprechend und der LED beleuchtete Sapphire Schriftzug ein kleines Highlight.
    Meine Erwartungen waren eine Grafikkarte die bei 1080p Gaming eine solide Leistung erzielt. Und das schafft die RX 6600 XT Nitro ohne Probleme. Alle meine Games laufen auf 1080p und Ultra Einstellungen extrem flüssig und ohne Probleme. Selbst bei 1440p macht die Karte bei vielen Spielen noch eine gute Figur, auch wenn sie bei 1080p heimisch ist. Dazu ist sie, im Vergleich zu manch älteren Modellen von AMD sehr gut gekühlt und pendelt sich bei ca 60-65°C ein.

    Die AMD Software ist für AMD Neulinge evtl gewöhnungsbedürftig, aber auch da findet man schnell rein.
    Die Grafikkarte ist sehr genügsam, was den Stromverbrauch betrifft und hat trotzdem eine Leistung, die bei anderen mithalten kann.
    Einzig wer extrem viel Wert auf DLSS und Raytracing legt, sollte zu woanders zugreifen, aber auch da macht es erst bei den stärkeren Karten wirklich Sinn.

    Was meine Erwartungen an eine Full HD Grafikkarte betrifft, hat mich die RX 6600 XT absolut überzeugt. Die Treiber laufen stabil, die Software ist umfangreich und bietet viele Möglichkeiten.
    Das Preis Leistungsverhältnis und die Performance pro Watt sprechen momentan eindeutig für AMD. AMD ist mittlerweile ein Hersteller geworden, der sich weder bei CPUs noch GPUs verstecken muß und kann problemlos bei der Konkurrenz mithalten. Das frühere Image kann man getrost ignorieren und AMD eine ernsthafte Chance geben.
    Und da spreche ich aus eigener Erfahrung.

    Für Gamer oder Nutzer, deren Wert DLSS und Raytracing zweitrangig ist und eine 1080p GPU suchen die für derzeit alle aktuellen Games gerüstet ist, denen kann ich die RX 6600 XT Nitro+ OC Gaming GDDR6 oder auch ein anderes Custom Modell Wärmstens empfehlen. Da macht man gerade zu den aktuellen Preisen, die ja durch die Decke schießen dennoch ein akzeptables Geschäft im Vergleich zur Konkurrenz.
  • 5.0
    via Mindfactory am

    Die Karte ist wirklich sehr gut verarbeitet und optisch mit…

    Die Karte ist wirklich sehr gut verarbeitet und optisch mit dem LED Schriftzug von Sapphire ein Highlight in meinem be quiet! Dark Base Pro 900 Rev. 2.. Der Preis ist etwas zu hoch, aber heutzutage muss man warten oder zuschlagen. Bin sehr zufrieden.
  • 4.0
    via Mindfactory am

    Ich nutze die Karte jetzt seit dem Release, etwas mehr als …

    Ich nutze die Karte jetzt seit dem Release, etwas mehr als 4 Monate. Die Nitro+ Reihe verbinde ich mit highend, wie bei der Vega 64 Nitro+ aber hier liegen wir beim Gewicht und bei der Qualität deutlich hinter einer RX570 Nitro+. Bei der Leistung sprechen wir in meinem Fall von etwa +12% 1080p im Vergleich zu einer RX5700XT, dafür ist der Verbrauch deutlich geringer und die Karte ist nicht zu hören Fractal R6 Gehäuse. Alles Stock und bis 65C bei rund 145-160W laut HW Info. Mit UV wäre da sicherlich mehr zu holen aber ich spiele CS, Valo, Apex, Rocket, usw. 1080p 144Hz und da reicht es bereits so für max. out. Habe halt mehr erwartet Verarbeitung, daher 4 von 5 Sterne aber mit der Karte kann man kaum was falsch machen. Der erste Treiber für die 6600XT Reihe läuft bei mir fehlerfrei, mit dem zweiten hatte ich ab und zu Blackscreens, sobald Leistung abgerufen wurde. Unter Linux gibt es keinerlei Probleme, auch mit mehreren Monitoren nicht.