Österreich (aktiv)EUDeutschland Geizhals (Österreich) » Hardware » Controllerkarten » Storage Controller » Promise SuperTrak SX6000, PCI

Promise SuperTrak SX6000, PCI

Bewertungen im Forum lesen

Bewertungen und Meinungen für Promise SuperTrak SX6000, PCI

Leistungsdaten/Ausstattung:
Preis-Leistungs-Verhältnis:
Qualität:
Support:
Gesamtbewertung: 43%
2.72 von 5
auf Grundlage von 9 Bewertungen
Produktempfehlungen:
33% empfehlen dieses Produkt.
  • negative Bewertung

    könnte besser sein ...

    Gesamtbewertung: (2.25)
    Naja also wenn es normal ist alle paar Monate ein deffektes Raid5 Array zu haben und alles Rebuilden darf was bei 350GB an die 12 Stunden dauert dann super aber ich finde das leider nicht OK! :-(((

    ...man muss dazu sagen dass keine Platte deffekt ist sondern der Array zustand einfach so in critical ändert!

    mein System läuft aber inzwischen auch schon über 2 Jahre mit 6Stück IBM 75GB Platten... !!!
    Antworten
  • negative Bewertung
    ich ärgere mich seit 8 Monaten mit dem ding herum und bedauere den fehlkauf!

    Der Controller hat Probleme mit großen WD Platten -> http://www.promise.com/support/file/compatibility/5_CompNote%20-%20WDJB.pdf

    Nicht betroffen sind alle Platten die älter als die WD1800JB - BB Serie ist!

    Problem lösung?!?! -> support.wdc.com/raid.asp

    Leider funkt diese Lösung mit mein System nicht selbst mit neusten BIOS am Controller, MB und HDD!!!

    Wenn jemand viel Platz braucht ... nimmts keine WD Platten und kein Promise sondern ein 3ware Escalate! -> www.3ware.com

    Platten Maxtor oder Hitachi IBM
    Antworten
  • positive Bewertung

    Gute Loesung fuer Video Server

    Gesamtbewertung: (4.25)
    Wir haben einen video Server mit 600GB speicherplatz in Betrieb - ein Dell 4400 wurde mit einem SX6000 ausgeruestem Eigenbau ersetzt. Die kosten fuer den Speicherplatz allein haette bei Dell etwa $5000 gebracht. Mit dem SC6000 und sechs 120GB Maxtor Platten sind wir mit $1800 davongekommen. Der Server laeuft ohne Probleme seit 6 Monaten.

    Wer eine Datenbank hat sollte eher SCSI mit teuren 15,000rpm Platten einsetzten, aber bei uns war speicherplatz eichtiger als access speed oder throughput.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Der Hersteller-Support reagiert langsam und verspricht schon seit 9 Monaten einen aktuellen (stabilen) Treiber für Linux. Bei jeder Anfrage wird man um weitere 4 Wochen vertröstet, bisher erfolglos. In aktuellen Hardwaretest hat dieser Controller ausserdem die schlechtesten Leistungsdaten (siehe c't-magazin ?/2003). Man hat den Eindruck dass dieses Produkt nicht mehr gepflegt wird.
    Antworten
  • negative Bewertung
    Selbst mit dem neusten BIOS hat dieser Controller Probleme mit über große Platten! Diverse Bugs im BIOS -> Array kann nicht bei große Platten gelöscht werden, TAB taste im Delet Array und BIOS hängt sich auf und und und

    Performance mäßig gibt es schnellere RAID Controller, kosten aber mehr.
    Antworten
Copyright © 1997-2016 Preisvergleich Internet Services AG